Cougar (Bj. 98–01) BCV Motor und Lenkung machen mir sorgen..

Dieses Thema im Forum "Ford Cougar Forum" wurde erstellt von lBreakoutl, 08.04.2012.

  1. #1 lBreakoutl, 08.04.2012
    lBreakoutl

    lBreakoutl Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2001, 2,0l 16V Zetec
    Hallo Leute,

    ersteinmal nen schönen Abend, ich bin neu hier und hoffe auf gute Hilfe =)

    Zum objekt der sorge, ein Ford Cougar 2,0l 16v EZ 5.2001

    Im grunde ein Super Auto der mir echt gefällt, dennoch macht er mir ein oder zwei sorgen..

    Zum einen der Motor, er läuft zwar ohne Probleme, zieht gut durch und wird bisher nicht heiß aber im leerlauf hört er sich doch ein wenig eigen an... Sobald ich den Motor starte und im Leerlauf lausche hört sich dieser nämlich fast schon wie so ein alter Fiesta Motor an, aus irgendeinem grund rasselt er leicht..

    Was könnte eurer meinung nach das Problem sein? Ölverbrauch ist bisher nicht bemerkbar gestiegen, Wasser scheint auch noch stabil zu bleiben..

    Das zweite Problem ist die lenkung, sobald das Auto warm gefahren ist und ich nun z.b. einparke höre ich die Lenkeung, sprich diese macht sich mit einem merkwürdigen knarzen bemerkbar.. Dies ist aber nur so wenn das Fahrzeug warmgefahren ist.. Z.b. morgens wenn ich einsteige und zur Arbeit fahre und dabei ausparke hört man nichts, parke ich dann allerdings im Geschäft ein, knarzt es.. Und das zweite Problem mit der lenkung ist ja eig die Lenkung direkt, wenn ich nun auf einer alten straße mit schlaglöchern und spurrillen fahre habe ich manchmal das gefühl mein Auto möchte den Spurrillen folgen, sprich ich muss das lenkrad richtig festhalten damit er nicht in den graben geht...

    Mir ist es eigentlich egal was reperatur kostet, das Fahrzeug wird nicht hergegeben, ich würde nur gerne Wissen worauf ich mich einstellen kann/muss und ob es doch gravierendere sachen sein könnten/sind.

    Für eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt recht Herrzlich und wünsche allen noch schöne Ostern und einen schönen freien Montag!

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 08.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Hört das Rasseln auf, wenn im Leerlauf ausgekuppelt wird? Das wäre dann kein Grund zur Beunruhigung.
    Das muss nicht zwangsläufig an der Lenkung selbst liegen, das können z.B. auch die vorderen Domlager sein. Ist das Knarzen nur beim Einschlagen der Räder oder auch beim Festhalten der Lenkung im Stand?
    Auch das muss nicht an der Lenkung liegen, sondern z.B. an Rädern mit kleiner ET. Im Vergleich zu meinen Winterreifen 195/60 R 15 auf ET49.5 laufen jetzt meine Sommerreifen 205/50 R 16 auf den ET40 Serienrädern gerne jeder Störung hinterher - egal ob rechts oder links. Natürlich haben sie auch schon 2-3 mm an Abrieb gelassen, also eine flachere Kontur als Neureifen. Das verstärkt den Effekt.
     
  4. #3 lBreakoutl, 08.04.2012
    lBreakoutl

    lBreakoutl Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2001, 2,0l 16V Zetec
    Das klackern/rasseln ist ausgekuppelt im stand hörbar... Aber auch beim fahren (geöffnetes Fenster in einer Tiefgarage z.b.) Bei geschlossenem Fenster auf der Landstraße oder so hört man nichts, ist also im innenraum nicht direkt warnehmbar.)

    Das knarzen der lenkung ist nur beim lenkeinschlag warnehmbar und das folgen der spur muss ich jetzt nochmal die Tage genauer beobachten, habe gestern neue Sommerreifen draufbekommen. Bei meinen alten war es aber extrem spürbar, diese waren aber auch extrem runter... Reifengröße ist bei Sommer und Winterreifen 215/50R16

    Mfg
     
  5. #4 RedCougar, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Das dürfte wie von Meikel schon beschrieben an deinen Rädern und nicht an der Lenkung liegen. Wenn ich die Winterräder mit ET46 und 195'er Reifen auf dem Cougar habe, folgt er mir ganz brav, wenn aber die Sommerräder mit ET35 und 225'er Bereifung montiert sind, dann tanzt der Cougar gerne mal in den Spurrillen und ich muss je nach Zustand der Straße ganz schön am Lenkrad arbeiten, um die Spur zu halten.

    Da der R4 keine Steuerketten sondern einen Zahriehmen hat, spricht ein Rasseln für eine gebrochene Torsionsfeder der Kupplung oder ggf. das Ausrücklager. Wie Meikel schrieb: vorerst kein Grund zur Beunruhigung. Langfristig solltest du aber vielleicht über eine neue Kupplung nachdenken.

    Das Lenkknarzen kommt meiner Meinung nach auch von den Domlagern oder ggf. noch von der Lenksäulen-Gummimanschette im Fahrerfußraum. Vaseline, Gummipflegemittel etc. wirken bei der Manschette meist wahre Wunder. Aber auch wenn die Domlager knarzen ist das bis zu einem gewissen Maß normal. Wenn natürlich die Dämpfer anfangen gegen die Dome zu schlagen, dann solltest du die Domlager umgehend wechseln.

    Im Großen und Ganzen denke ich, dass dein Cougar ganz ok ist.
     
  6. #5 Meikel_K, 08.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn es mit den neuen Reifen nicht besser ist, sind wahrscheinlich die vorderen Querlenker fertig, d.h. eingerissene Gummis. Das kann eine Werkstatt leicht überprüfen, wenn sie die Querlenker zur Seite drückt. Empfehlenwert sind dann komplett neue Querlenker mit Traggelenken (keine einzelnen Gummis reinwürgen) und Spurstangenköpfe. Die Spur muss hinterher sowieso eingestellt werden.

    Wenn die Vorderachse schon mal auseinander ist, kann man dann auch mal über neue Dämpfer und Domlager nachdenken. Kurioserweise knarzt mein Mondeo erst beim Lenken (genau wie von Dir beschrieben), seit die Domlager neu sind... Ich schätze, es liegt daran, dass die Entkopplung der Zubehörteile nicht so punktgenau zum Frequenzgang der Vorderachse passt wie die Serienteile und deshalb beim Lenken im Stand und beim Parken reintelefoniert - reiner Schönheitsfehler.
     
  7. #6 lBreakoutl, 08.04.2012
    lBreakoutl

    lBreakoutl Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2001, 2,0l 16V Zetec
    Aber das knarzen sollte doch nichts mit der Bereifung zu tun haben?

    Ich hoffe das mein Cougar keinen Motorschaden bekommt und bin froh das ihr da keinen grund zur großen sorge seht, da er im Mai zum TÜV muss werde ich ihn vorsorglich aber trotzdem mal in meine Werkstatt geben.

    Falls hier jemand im Juni auch beim Cougarfest anwesend sein sollte kann er sich meinen Cougar ja mal anhören falls das Problem bis dahin nicht gefunden/beseitigt sein sollte, Live sollte es einfacher sein irgendetwas fest zu machen.

    Wäre nur klasse wenn jemand die gleichen sympthome schon hatte und mir sagen könnte was genau und wie hoch der aufwand zum wechseln wäre bzw. welche kosten in der Werkstatt auf einen zu kommen würden.

    Mfg
     
  8. #7 RedCougar, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der Cougar hat einen konstruktiv komplett anderen Querlenker als der normale Mondeo (Buchsen horizontal, nicht vertikal). Es gibt beim Cougar auch nur komplette Querlenker und keine Buchsen, die man einzeln einpressen könnte. Dazu sind die Cougar-QL extrem teuer.

    Aber ganz sicher doch ;)
     
  9. #8 lBreakoutl, 08.04.2012
    lBreakoutl

    lBreakoutl Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2001, 2,0l 16V Zetec
    Na das freut mich doch =) Ab Freitag schon oder erst ab Samstag? Ich freue mich jetzt schon riesig auf das Treffen auch oder vor allem da es das erste mal ist :D Aus dem grund hoffe ich auch sehr das gerade die sache mit dem Motor nichts ernsthaftes ist, hab mich nämlich sher in die "Katze" verliebt!

    Mfg
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RedCougar, 08.04.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Als Mitorganisatorin sollte ich schon von Anfang an dabei sein ;)

    Ich habe auch gerade heute deine Anmeldung in die Teilnehmerliste eingetragen :)
     
  12. #10 lBreakoutl, 09.04.2012
    lBreakoutl

    lBreakoutl Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 2001, 2,0l 16V Zetec
    Na das ist doch super =) Und irgendwie peinlich :D Dann werden wir uns spätestens im Juni sehen =)
     
Thema:

Motor und Lenkung machen mir sorgen..

Die Seite wird geladen...

Motor und Lenkung machen mir sorgen.. - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe

    Motor dreht auf 3000u/m und geht aus, bitte um Hilfe: Hallo Leute habe einen Ford Focus 1.8 Zetec Benziner der immer mal wieder, eigentlich oft beim Fahren ausging. Jetzt hat sich der Keilriemen...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor System Fehler- nicht abgelegt

    Motor System Fehler- nicht abgelegt: Hallo liebe Community. Mein FoFo (Ez 08/2005, 1,8l TDCI, 196.000 km) zeigt mit seit ca. 1 Woche einen Motor System Fehler an. Dieser ist nicht...
  3. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  4. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...
  5. Transit IV (Bj. 86-00) Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.

    Motor springt nach Autobahnfahrt (zügig) nicht mehr an.: Hallo, Nach zügiger Autobahnfahrt springt mein Motor nicht mehr an. Wenn ich bei gemäßigter Farweiseise so ca, 90 Kmh fahre gibt es keine...