Motor Undichtigkeiten der etwas anderen Art

Diskutiere Motor Undichtigkeiten der etwas anderen Art im StreetKA/SportKA Forum Forum im Bereich KA Mk1 Forum; Moin! Die letzten drei Tage habe ich versucht zu ermitteln, woher die Tropfen unten am Getriebe kamen. Gewundert hatte mich, dass es sich nach...

  1. #1 Andi_Sig, 23.11.2019
    Andi_Sig

    Andi_Sig Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    StreetKa
    Moin!
    Die letzten drei Tage habe ich versucht zu ermitteln, woher die Tropfen unten am Getriebe kamen. Gewundert hatte mich, dass es sich nach hinten hin wie Wasser anfühlt und vorne eher ölig.
    In der Tat stellte sich heraus, dass hinten Wasser runterlief. Und zwar kam es aus dem Sensor oben im Thermostatgehäuse. Das Öl ist tatsächlich Getriebeöl, welches sich durch die mit Kaltschweissmasse vollgeschmierte Stelle seinen Weg bahnt. Mein Kleiner hatte wohl mal nen üblen Aufsetzer, wovon auch das kaputte Plastikteil zeugt.
    Das Thermostatgehäuse habe ich bereits neu bestellt. Aber ein neues Getriebe? Ich denke, da muss es andere Lösungen geben? Ich weiß ja auch nicht, wie lange das mit der Schweiss-Masse her ist. Vielleicht hat sie ja 10 Jahre gut gehalten?
    Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir ein gutes Produkt empfehlen?
    Gruß, Andi

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. #2 Caprisonne, 23.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3.929
    Zustimmungen:
    715
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Thermostgehäuse ist ein bekanntes Problem ,
    auch der Sensor .

    Wenn kein anderes Getriebe in Frage kommt
    dann kann man nur erneutes verkleben mit Flüssigmetall versuchen .
     
  3. #3 FocusZetec, 23.11.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.450
    Zustimmungen:
    866
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie groß ist das Loch? Normale Dichtmasse geht nicht?
     
  4. #4 Andi_Sig, 23.11.2019
    Andi_Sig

    Andi_Sig Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    StreetKa
    Ich weiß nicht wie groß das Loch ist. Das habe ich schon so gekauft. Was meinst du mit "normale Dichtmasse"? Fugen-Silikon fürs Bad? :verrueckt:

    Da die Stelle recht warm wird und dann wieder sehr kalt und zudem Wasser und Schmutz ausgesetzt ist, würde ich schon eine sehr hochwertige Lösung / Kaltschweiss-Zeugs vorziehen. Aber damit habe ich noch nicht gearbeitet und darum die Frage, ob jemand hier ein gutes Produkt empfehlen kann. :engel:

    Gruß, Andi
     
  5. #5 FocusZetec, 23.11.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.450
    Zustimmungen:
    866
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    natürlich nicht >.<, es gibt wie du hoffentlich weißt spezielle Dichtmassen für Motor und Getrieb, wenn es nur ein Haarriss ist kann das schon mit einer Dichtmasse gehen

    dann kannst du auch nicht nach Lösungen suchen, du mußt erst das alte Zeugs abmachen, dann kannst du beurteilen wie schlimm es ist und was man machen kann
     
  6. #6 Andi_Sig, 23.11.2019
    Andi_Sig

    Andi_Sig Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    StreetKa
    Ja, werde das alte Zeug dann mal vorsichtig abschleifen. Muss ja eh gemacht werden. Dann mal weiterschauen. Danke erstmal soweit. Gruß
     
  7. #7 FocusZetec, 23.11.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.450
    Zustimmungen:
    866
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    abschleifen wirst du das nicht müssen, Schraubendreher und Hammer sollten reichen, du mußt natürlich eine Ölwanne bereit halten um das Öl aufzufangen ... und du kannst dann natürlich nicht mehr mit dem Auto fahren (auch nicht mehr zur nächsten Werkstatt)
     
  8. #8 Andi_Sig, 23.11.2019
    Andi_Sig

    Andi_Sig Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    StreetKa
    Alles klar! So werde ich es versuchen.
    Mein Kleiner ist sowieso nur von 03/10 angemeldet und steht derzeit in meiner Bastel Werkstatt, die eigentlich nur für meine Motorräder gedacht war...

    Wegen der anderen Sache mit dem Wasser: Ich fand irgendwie keine Ablassschraube und habe darum den unteren Schlauch vom Kühler abgezuge. Aber insgesamt kaben da nur etwa 2,5 l alte Brühe raus. Das ist doch nicht alles oder? Gibt es noch eine richtige tiefgelegene Wasser-Ablassschraube?

    LG
     
Thema:

Motor Undichtigkeiten der etwas anderen Art

Die Seite wird geladen...

Motor Undichtigkeiten der etwas anderen Art - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motor geht im Leerlauf aus

    Motor geht im Leerlauf aus: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ford Focus Mk1 1.4l 75 PS Der Motor geht im temperierten Zustand im Leerlauf aus. Alles fing eigentlich mit...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motor stirbt ab.

    Motor stirbt ab.: Hallo Zusammen, Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Mein Mondeo Baujahr 2012 (vor einem Jahr gekauft) ist vor 9 Wochen einfach unter...
  3. Motor läuft im Rückwärtsgang sehr unrund (ich denk nicht auf allen Zylindern) und der Motor klackert

    Motor läuft im Rückwärtsgang sehr unrund (ich denk nicht auf allen Zylindern) und der Motor klackert: Hallo liebe Gemeinde ich besitze seit 6 Wochen einen 2005 Ford Mustang GT V8 4,6l ich habe lange auf diese Fahrzeug gespart und bin Eigentlich...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Geräusch Bereich Hinterachse nach Motor abstellen

    Geräusch Bereich Hinterachse nach Motor abstellen: Hallo, mir ist gestern direkt nach dem Abstellen des Motors aufgefallen, dass an der Hinterachse ca. 10s lang ein klackendes Geräusch zu hören...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Zündkerze von oben ölig, Motor läuft unruhig

    Zündkerze von oben ölig, Motor läuft unruhig: Hallo zusammen, habe nix eindeutiges finden können zu meinem Problem. Fahre nen Ford Focus DNW 1.6 BJ 2002. Der Motor hat nun ca. 188tkm runter....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden