C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Motor verliert ÖL!!

Diskutiere Motor verliert ÖL!! im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; :rasend:Tja was soll ich sagen , Ford ist jetzt die 5 te Automarke nach verschiedenen Problemen mit VW,OPEL,BMW und Audi!! Am vorletzten...

  1. #1 ReinerV, 02.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    :rasend:Tja was soll ich sagen , Ford ist jetzt die 5 te Automarke nach verschiedenen Problemen mit VW,OPEL,BMW und Audi!!
    Am vorletzten Wochenende am Samstag den Ölstand überprüft und nach Berlin gefahren zu einem Fest, also 456km hin und das gleiche zurück!!Am letzten Wochenende in der komplett Neu Renovierten Garage ( Neuer Boden=keine flecken) ein Ölfleck,
    ca. 20mm Durchmesser,im Hof das gleiche und dann mal unter den Wagen gesehen:rasend: und was soll ich sagen komplett mit Öl
    versaut!!Ford angerufen ,der ADAC ist gekommen,mit der Lampe reingeleuchtet " Ölverlust am Motor" , nicht mehr weiter Fahren und zu Ford schleppen,gesagt getan!Heute dort gewesen,der Wagen auf der Bühne und ca. 1 Stunde gelaufen und
    jetzt war anscheinend etwas zu sehen,nach der Motorwäsche die vorher gemacht wurde!Vorne muß alles abgebaut werden,
    Motor zerlegt,Zahnriemen raus etc. und O - Ring oder was in der Art ausgetauscht werden!!Es ist Urlaubszeit und anscheinend
    gibt es keinen jetzt vor Ort der das ausser dem Kollegen der die ganze Woche noch im Urlaub ist der das machen kann :gruebel:!!
    der Verkäufer ist selber Stinksauer das es anscheinend keinen anderen Kollegen gibt der das machen kann und da bei einer
    solchen Garantiesache der Leihwagenanspruch 2 Tage ist muß jetzt der Händler auch noch für die Restliche Zeit für den Leihwagen gerade stehen aus eigener Tasche!!!TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLL!Der Wagen hat jetzt 4 Monate und 8000km auf der uhr und der Motor ist Inkontinent!!!Echt Klasse,erst der Ärger mit dem Wagen davor,9000Euro in 9 Jahren an Reparaturen und jetzt ein Auto das nach knapp 4 Monaten Öl verliert!!!!Der Werkstattleiter meinte " hatten wir auch noch Nicht"! Woher kenne ich diesen Spruch denn:gruebel:!!!Armeselig , der Wagen verliert ja nicht soooooooooooooviel Öl, da können Sie weiter fahren und wir machen dann eben einne Termin aus!!!:verdutzt:!!!! NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!
    Wenn dann was wäre bin ich der Depp weil ich auf eigene Verantwortung weiter gefahren bin!!!Ist NichT!!!!Was habe ich verbrochen das immer mir das passiert???? Hatten wir auch noch Nicht!!!!Ich könnte Kotzen , Neues Auto und jetzt schon so einen Mist!!!!Bin mal gespannt was noch kommt,ich bin schwer Enttäuscht und Stinksauer!!!!Da hätte ich auch gleich bei Audi bleiben können,oder Opel , oder VW oder BMW,gibt es Nur noch EU Schrott und Billig Mist???:(

    Mfg Reiner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    3
    Wäre ich von der grenzenlosen Inkompetenz, Kundenunfreundlichkeit und geistiger Zurückgebleibenheit der mir persönlich bekannten lokalen Ford Werkstätten und/oder deren hemdsärmlichen Angestellten nicht überzeugt, würde ich sagen: "das kann schon mal passieren..."

    Da aber meinem alten C-Max so viele Desaster und Fehlkostruktionen zusammenhalten meine ich sagen zu dürfen: "Alles, bloß keinen Ford"

    Nach 14 Jahre im gleichen Ford und parallel guter Erfahrung mit dem Focus MK1 ist der MK2 eine einzige grausame Katastrophe. Billig zusammegeschusterter Mist, ein Fehlkonstrukt neben dem anderen. Ich vermute geplante Obsoleszenz, denn diese Art der Technik ist zum Scheitern verurteiet und spricht gänzlich gegen Haltbakeit, die länger als die Garantie dauert.
     
  4. #3 reticulum, 02.09.2013
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    @ReinerV: Welcher Motor ist denn verbaut?
     
  5. #4 reticulum, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    reticulum

    reticulum Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-Max, 1,6 TDCI
    BJ 10/2013
    @ReinerV: Hab' s in einem anderen Beitrag gefunden. Eigentlich hast Du alles richtig gemacht. Der 1.6 TDCI ist ein sehr ausgereifter Motor. Die Maschine wird ja schon seit vielen Jahren bei PSA, Volvo, Mazda und Ford verbaut und stetig weiterentwickelt.
    Ich denke, Du hast einfach Pech. Doch lieber jetzt ein Problem, als nach der Garantie.
    Ich warte derzeit auf meinen GCM mit der gleichen Maschine. Ich fahre derzeit einen Peugeot 307 und der Motor war das einzige, was bei diesem Wagen gepasst hat.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass der Defekt bald gefunden wird.
     
  6. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Schließe mich an... drück die Daumen dass alles schnell und unkompliziert behoben wird.
     
  7. #6 Stralsunder, 02.09.2013
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    Diverse Motoren haben Ölverlust... Die Werkstatt lügt!!!

    Wird auf GARANTIE anstandslos erledigt- bin bloß mal gespannt wenn das erst nach den 2 Jahren passiert... :rasend:
     
  8. #7 ReinerV, 03.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Hi Kollegen,Gestern war ich ja dort und der Wagen wurde kurz zuvor Abgestrahlt und der Motor gereinigt!Der Motor ist dann 1 Stunde im Leerlauf gelaufen und dann haben Sie mit der Taschenlampe drin rumgeleuchtet und anscheinend gesehen wo es rauskommt!Ist zwar Nicht
    viel aber jeder einzelne Tropfen ist unakzeptabel!!Was mich Ärgert ist die Tatsache das eine Opel/Ford /Chrysler Werkstatt mit geschätzten 25
    oder auch Nur 20 KFZ Mechanikern auf einen einzelnen Mann warten muß (hat gerade Urlaub) und der kann es dann anscheinend machen!!!
    Was für ein Witz,dann sind also alle anderen in der Lage Wasser und Luft nachzufüllen und sonst Nichts!! Klar bin ich froh darüber wenn Sie den besten Mann daran Arbeiten lassen , aber ich darf Morgen den Leihwagen abgeben,zum Ford Händler zurück und dort dann einen anderen Leihwagen holen ( auf Autohaus Rechnung)!Ich hoffe das war der einzige Mist und es kehrt jetzt mal Ruhe ein ,zum Glück habe ich die Garantieverlängerung auf 5 Jahre gemacht,wer weiß was noch kommt!Kar kann mal ein Fehler passieren,aber wieso immer bei mir und immer gefolgt von dem Satz " Das hatten wir noch Nie!!!"aCH WAS; KÖNNTE ICH MIR AUF EIN KISSEN STICKEN LASSEN !!!!Naja dann fahre ich eben bis Morgen den VW und dann sehen wir mal weiter,so habe ich mir meinen Geburtstag auch Nicht vorgestellt,habe aber eine Glückwunschkarte bekommen,immerhin!


    Mfg Reiner
     
  9. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    [​IMG] trink erstmal einen!
     
  10. #9 heizer2977, 03.09.2013
    heizer2977

    heizer2977 wieder Angemeldeter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 01` 1.8 mit lpg
    Wenn die geschichte angeblich nur ein mann machen kann , könnte das an den garantiebestimmungen liegen, denn garantierelevante reperaturen dürfen nur von mechanikern mit den entsprechenden lehrgängen durchgeführt werden. vermutlich denkt sich der händler es ist für ihn günstiger dir nen leihwagen zu geben als , beim garantieauftrag wegen fehlerhafter abwicklung zurückbelastet zu werden zumal der auftrag dann gegessen ist nachträglich richtig einreichen ist nämlich nicht.
    Nichts desto trotz sollte das auto dicht sei keine frage.
     
  11. #10 ReinerV, 09.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Tja die Guten Wünsche haben bisher Nichts gebracht,ich habe Heute Morgen den Wagen abgegeben aber dort war Nur eine Tussi die von Nichts gewusst hat,dann hat Sie um 7.00Uhr den Chefverkäufer (meinen Verkäufer) herausgeklingelt und ich habe seinen Vorführwagen einen Ford S-Max bekommen,Nicht schlecht!!!Dann um 12.20 Uhr ein Anruf Sie brauchen den S-Max am Dienstag für einen Kunden,und der Versprochene B-Max ist jetzt wieder da!Ich habe nach der Arbeit dann meinen Wagen in der Werkstatt angeschaut,komplett zerfleddert,
    die Nockenwelle ist draussen,Zahnriemen ist ab und es ist die Dichtung im Block wo die Nockenwelle drin liegt,ist anscheinend Undicht!Jetzt haben Sie die Ersatzteile bestellt und am Mittwoch soll der Wagen dann fertig sein!!Mal sehen!!!Danach ab in den B-MAX und was soll ich sagen,Tank fast leer und der Bock ist ein Witz,Lauter grummeliger 1.0L ECO sowieso Motor,die Materialien wirken sehr billig und bei den kleinen aussenspiegeln sieht man fast nichts!!Ein schock dieser Wagen,erst 2450 km aber eine zumutung der Bock,es wirkt wie ein billiger Abklatsch eines Ford,absolut billig und ein kompletter Kompromiss!!!Ich will meinen C-MAX wieder , BIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIITTTTTTE!!!
    Mfg Reiner
     
  12. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Hmmm... welche Ausstattungsvariante hatte denn der B-Max? Bin selber schon 2x einen gefahren und da war der Innenraum vollkommen ok. Für nen leeren Tank kann nun der B-Max nichts ;)
     
  13. #12 ReinerV, 10.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Es ist ein Titanium 1L Eco Boost,der Motor ist Grummelig,Schaltung ist erheblich schlechter als beim C-Max,die Spiegel sind sehr klein und man kann darin gar Nichts sehen,die Kunststoffe sind vom Optischen empfinden und Anfassen sehr billig!Die Armaturenbeleuchtung ist grell und
    Nicht sonderlich gut Ablesbar,die Klimakonsole ist Überfrachtet,der Tempomatschalter ist auf der anderen Seite,der Tank einfüllstutzen ist Links angebracht,es Scheppert schon bei leichten Bodenwellen im Auto etc. also wenn man den C MAx mal eine Zeit gefahren ist dann ist der Umstieg ein Witz , wie in den 80 er Jahren von Mercedes zu Fiat,erschreckend was da für Unterschiede zu Bemerken sind!!Naja es wird hoffentlich Nicht mehr so lange dauern und meiner ist endlich Repariert!
    Mfg Reiner
     
  14. #13 ReinerV, 11.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    So Mittwoch und die Welt scheint wieder in Ordnung,den B-MAX bin ich zum Glück lods und mein C-MAX schnurrt wieder wie Kätzchen!!!Es ist Nicht Nur ein Subjektiver Unterschied zum C-MAX sondern defibitiv ein Gewaltiger Unterschied,ich bin aus dem B-MAX Ausgestiegen und in meinen Eingestiegen,ein Unterschied wie Tag und Nacht,hätte ich Nie geglaubt aber der direkte Vergleich ist enorm groß!!!Hoffe mal ich habe jetzt meine Ruhe mit Autoproblemen!!
    Mfg Reiner
     
  15. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Ja und was war es jetzt am C-Max
     
  16. #15 ReinerV, 12.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Sie haben den Motor zerlegt und der Kurbelgehäuse Deckel wo die Nockenwelle drin liegt ist mit einer Flachdichtung versehen die anscheinend
    leicht verzogen eingelegt war,und dort hat sich in 8500km in etwa ein Glas voll ÖL herausgedrückt und als die Kunststoffabdeckung unter dem
    Motor (die Dämmatte) getränkt genug war ist es heruntergetropft und erst so zu sehen gewesen!Es wurde jetzt die Dichtung getauscht,der Zahnriemen und das Motoröl samt Filter!Hoffe jetzt das Ruhe ist!
    Mfg Reiner
     
  17. #16 mohsicz, 15.09.2013
    mohsicz

    mohsicz Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max 1.6 EcoBoost 150PS 11/2013
    Sei gegrüßt Reiner, Ich hab einen GCM mit dem selben Motor und wenn er fertig ist Wirst du deine Freude wieder haben und Kopf hoch der Luxus kommt auch wieder, dazu haben wir ja Titanium ;)

    GLG Stefan
     
  18. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Ähmm... er hat ihn doch schon wieder; siehe #13
     
  19. #18 mohsicz, 20.09.2013
    mohsicz

    mohsicz Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max 1.6 EcoBoost 150PS 11/2013
    Sorry hatte ich übersehen. Danke für den Hinweis :top:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ReinerV, 21.09.2013
    ReinerV

    ReinerV Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C MAX 1.6 TDCI 115PS
    Canyonbraun,Titaniu
    Tja was soll ich sagen,ich sehe jetzt natürlich viel genauer hin als je zuvor,und prompt gibt es Probleme!Ich habe am Donnerstag einfach mal den Ölstand und den Motorraum kontrolliert und siehe da im Bodenbereich Antriebsstrang,Querlenker etc. alles voll mit Öl!Ich dachte mir (wie Naiv) die haben eben bei der Motorwäsche nicht den unteren Bereich sauber gemacht, also Lappen geholt und alles Picobello Sauber gemacht und Fotografiert und Ölstand gemessen,falls er genau auf MAX aufgefüllt wurde hat er seit dem 1 Teilstrich an Öl verloren!Am Freitag nach der Arbeit ung etwa 100 km gefahren ( Arbeit,Einkäufe etc) wieder Kontrolliert und wieder alles Ölverschmiert!!Ich habe dann STINKSAUER den Ford Händler angerufen und "Da müssen Sie eben einen Werkstattermin ausmachen" mir anhören müssen !!! Ich habe jetzt FORD direkt angerufen und mit Klage auf Wandlung gedroht,dem Ford Händler ebenso und Heute am Samstag das ganze nochmals Schriftlich mit entsprechendem Verweis auf die Gesetzeslage und Anspruch einer Wandlung hingewiesen und das ganze mit entsprechenden Drohungen (TV,Radio,Printmedien,Internetforen,Gutachter etc.) versehen und per Einschreiben zur Post gebracht!Die Aussage meines Briefes ist also eine 100%ige Neuwagenherstellung,einen Neuen Motor oder die komplette Rücknahme des ganzen Autos!!
    Ich bin Stinksauer über soviel Unfähigkeit und eine generelle Wischiwaschi Einstellung dem Kunden gegenüber!!!Ich werde Euch auf dem laufenden halten wie Ford und Händler mit dem ganzen umgeht!!
    Mfg Reiner
     
  22. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Ach Du *****... wünsche Dir, daß alles zu Deiner Zufriedenheit und reibungslos über die Bühne geht.
     
Thema:

Motor verliert ÖL!!

Die Seite wird geladen...

Motor verliert ÖL!! - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  2. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motor ausgetauscht, was noch wechseln?

    Motor ausgetauscht, was noch wechseln?: Ich muss bei meinem ST150 den Motor wechseln. Da stellt sich die Frage, wenn er schon mal draußen ist, was sollte ich gleich mit machen?...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...