Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Motor will nicht mehr

Diskutiere Motor will nicht mehr im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe mehrere Tage das forum nach Hilfe durchforstet aber keine genaue Hilfe für mein Mondi gefunden. :gruebel: Also folgenes Problem...

  1. #1 allesnet, 11.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Hallo, habe mehrere Tage das forum nach Hilfe durchforstet aber keine genaue Hilfe für mein Mondi gefunden. :gruebel:
    Also folgenes Problem habe neue Kerzen (Motorkraft), Kabel auch Orginal und Luftfilter inklusive Deckelfilter(im Luftkasten) verbaut. Seitdem will er nichtmehr anspringen also er startet geht kurz an ca.5 -10 sek. und gleich wieder aus. Habe auch schon diverse andere teile überprüft, u.a. Luftmassensensor geweckselt T-Stück unter Zündspule i.o. Nockenwellen-, OT-Sensor i.o. Benzin am Ventil(blaue kappe) i.o.
    Oel Castrol Magnatec A3/B4 | 5W-40 wurde vor 2 Monaten geweckselt inklu. Filter.
    Auch ein starten mit vollgas oder halbgas hilft nicht. Kerzenbild normal nicht Nass oder Ruß.
    Hoffe ich Ihr hab da Lösungsvorschläge würde mich freuen

    MkI Bj94 2.0 136PS 164000Km Silberner Deckel
    PS. WFS Bosch wurde vom FFH ausgebaut 09.2008
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vincentford, 11.02.2009
    vincentford

    vincentford Pumabärchen

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GT Puma 2,5L Bi-Turbo
    :cooool:irgendwelchen stecker vielleicht zufallig gelößt??? genauer untersuchen!!!:cooool:
     
  4. #3 mondeocassis, 11.02.2009
    mondeocassis

    mondeocassis Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Seltsam;

    War denn vorher (vor Deinen Arbeiten) alles i.O.?

    Wenn Du eine Zündlichtlampe hast, würde ich die mal nacheinander an alle vier Zündkabel halten, VORSICHT dabei, Hochspannung. Dann kannst Du zumindest schon mal sehen, ob die Spannung bis zu den Kerzen kommt. Wenn nicht, ist vielleicht ein Zündkabel beim Abziehen im Inneren gebrochen?
    Vielleicht auch, wie vincentford sagt, einen Stecker versehentlich abgerissen?
     
  5. #4 allesnet, 11.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Danke erstmal für die raschen antworten,
    also eine zündlampe hab ich nicht aber bei ausgebauert Kerze ist bei allen 4 Zündfunken zu sehen. Und bin mir eigendlich sicher das ich wieder alle Stecker an ihren richtigen Platz gesteckt habe auch Schläuche wieder ran und vor meinen arbeiten lief er seit ausbau der WFS ohne zu murren.
     
  6. #5 Fordbergkamen, 11.02.2009
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    starte doch mal mit offenen Luftfilter.
    Hört sich für mich bald so an als wenn er nicht atmen kann.
    MfG
    Dirk
     
  7. #6 allesnet, 12.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Moin, muss leider feststellen auch ein Startversuch mit offenen Luftfilter bringt kein erfolg hab aber mitbekommen das der Kühlerventilator sofort mit anspring auch wen ich den abstecke kein erfolg also immernoch kein Plan was es sein kann.:gruebel:
    Ich hoffe Ihr habt noch vorschläge.

    Achso noch eine frage was hat der Mondi für ein anschluss zum Fehler auslesen und wo sitzt er ?
    Danke für weitere anregungen
     
  8. #7 Andreas_S., 12.02.2009
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo allesnet

    Dann stimmt doch mit irgendeinem Sensor, Geber, Schalter was nicht. Elektrik noch einmal überprüfen.
     
  9. #8 allesnet, 12.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Ja Andreas nur welches :) normal hat er doch ein Notlaufprogramm oder? heißt doch wenn ich alle sensoren ausser ot und nockenwelle abzieh müste er doch laufen aber er macht es halt nicht wiegesagt für ca.5sek auf 1500 - 1800 U/min und dan aus
     
  10. #9 Hunter84, 12.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    da ist bestimmt der kat dicht krauch mal unters auto hau mit der faust ordentlich drauf und versuch noch mal zu starten
     
  11. #10 allesnet, 13.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Moin, also hab mich trotz ekligen Wetter unters Auto geschoben und mit Gummihammer den Kat 2-3 schläge gegeben:cooool: aber kein rasseln oder klappern. ok?
    Hab aber beim weiteren intensiven schrauben festgestellt das am Schrederventil(blaue kappe)nun doch kein Sprit ankommt ?? da ich ja zuvor dort Sprit festgestellt habe und beim Einschalten der Zündung höre ich die Benzinpumpe auch für ca.5sek arbeiten. Vorweg Tank noch 1/4 voll:):lol:
    Also ich bin am Verzweifeln habt Ihr noch ein Tip ??
     
  12. #11 Hunter84, 13.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    überprüf dann doch mal dein kraftstoffpumpen relais es kann vorkommen das es klebt oder du musst es mal überbrücken
     
  13. #12 allesnet, 14.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    :top1: Neuer Tag Neues Glück :top1:
    also so ist der neueste Stand heute Relais getauscht (untereinander braun)aber die Pumpe lief ja vorher auch ca.2-5sek. ok im Motoraum den weißen Schnellverbinder getrennt kein sprit bei zündung an:denkend: dann Überwurfmutter am Druckregler abgedreht auch kein Sprit bei Zündung ein also alles wieder zusammen geschraubt nun ist meine frage, kann es vieleicht trotzdem an Pumpe liegen (kein druckaufbau evt. prüfen ?? ) oder auch am Spritfilter. Welchen würdet Ihr dann empfehlen.
     
  14. #13 Hunter84, 15.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    also wenn du die zündung anmachst dann läuft die pumpe kurz an um den druck schon mal aufzubauen.
    also ich würde die haupteitung am kraftstoffmengenteiler leicht lösen und dann versuchen zu starten wenn da kraftstoff rauskommt schon mal gut.dann ist die pumpe auch in ordnung. wenn der filter dreckig ist würde er eigentlich ruckeln es sei denn er ist so verdreckt das garnichts mehr durch geht.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Hunter84, 15.02.2009
    Hunter84

    Hunter84 Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort MK4 Alf,1990,1,6i efi
    ich habe gerade eine idee vielleicht öffnet deine dosselkapppe nicht oder ist verhakt
     
  17. #15 allesnet, 25.02.2009
    allesnet

    allesnet Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MkI Bj.94 2.0 136PS
    Moin, also erstmal vielen Dank für Eure hilfe :top1:konnte alle Fehler beseitigen.
    Nachdem ich mich der Spritleitung angenommen habe von Vorn nach Hinten musste ich feststellen das es "nur" das Entlüfterventiel am Aktivkohlefilter war :cooool: Es hat sich Unterdruck im Tank aufgebaut was die Pumpe nicht mehr ausgleichen konnte. Und somit zu wenig bzw. kein Sprit ankam
    Also nochmal DANKE an Alle:top1::top1:
     
Thema:

Motor will nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Motor will nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video

    Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video: Ich habe einen Ford Fiesta 1,4 Benziner 44 KW. 8566 / ACJ000066 Der Motor läuft eigentlich gut, aber wenn ich den Motor abstelle spielt alles...
  2. Leistungsabfall und dann ist dr Motor aus...

    Leistungsabfall und dann ist dr Motor aus...: Ich habe einen Rangr Baujahr 2008 2,5 TDCI. Heute Nacht komme ich aus Magdeburg zurück und schon auf der Auffahrt zur Autobahn fällt...
  3. 1998 motor baugleich mit 2000

    1998 motor baugleich mit 2000: Hallo Leute passt die Ölwanne vom 2 Liter 16 v bj 98 auf einen Motor 2 Liter 16 v bj 2000 ? Beide Automatik Mfg Ingo
  4. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....