Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motoraussetzer im Leerlauf

Diskutiere Motoraussetzer im Leerlauf im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Mittlerweile habe ich erst 72000 km auf dem Tacho und da dürfte es sowas eigentlich (noch) nicht geben... Angefangen hat die Sache als...

  1. #1 blueman, 06.02.2016
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Hallo!

    Mittlerweile habe ich erst 72000 km auf dem Tacho und da dürfte es sowas eigentlich (noch) nicht geben...

    Angefangen hat die Sache als ich vor ein paar Tagen ganz sacht auf einen Bordstein gefahren bin und mir dabei der Motor abstarb.
    Danach hatte ich immer mal einen Motoraussetzer wenn ich den Wagen parkte - besonders wenn er etwas bergauf stand merkte man dass der Motor kurz aussetzte, aber danach gleich wieder kam.
    Im Kaltzustand habe ich das nicht, da läuft er in etwa bei 1000 Touren Leerlauf - aber wenn er warmgefahren ist dann geht die Drehzahl im Leerlauf auf fast 700 Touren runter und dann passiert es mal dass er kurz holpert.

    Könnte es sein dass mir eventuell der Zahnriemen bei dem Bordsteinvorfall durchgerutscht ist oder ist etwas anderes zu vermuten?
    Ist eventuell das Zündkabel nach 12 Jahren soweit dass ich das mal austauschen sollte oder kommt was Schlimmeres auf mich zu?

    Danke schon mal im Voraus! :-)
     
  2. #2 blueman, 18.02.2016
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Ich probiers nochmal - vielleicht hat ja jemand eine Idee...

    Also das mit dem Parken war etwas unglücklich ausgedrückt. Damit meinte ich - wenn das Auto steht und dann noch im Leelauf ist, genau dann rappelt der Motor hin und wieder. Er muss dazu warmgefahren sein, das Fahrzeug muss stehen, die Drehzahl im Leerlauf dann auf etwa 700 Touren und dann passiert es dass mal ein kurzer Aussetzer kommt, aber sich der Motor wieder hochrappelt.
    Die Motorsteuerung oder Benzinpumpe schliesse ich mal aus, denn sonst würde das ständig passieren.
    Eventuell Zahnriemen gesprungen (ist das überhaupt möglich?) oder Zündkabel oder Zündkerzen oder Zündspule - was anderes kann ich mir jetzt nicht vorstellen.

    Hatte sowas schon mal jemand - und was könnte die Ursache sein? :-)
     
Thema:

Motoraussetzer im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Motoraussetzer im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  3. Fahrwerk poltert & Motor zuckt im Leerlauf

    Fahrwerk poltert & Motor zuckt im Leerlauf: Hi zusammen, bin neu hier :) Kurz zu mit 29 Jahre jung habe mir nen schicken Fiesta Mk7 zugelegt. Baujahr 2009 54.000 auf der Uhr. Ich habe das...
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Leerlauf

    Leerlauf: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: im Stand pulsiert der Leerlauf nach unten (als würde der motor gleich ausgehen) aber NUR wenn er auf...