Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motorcraft Batterie Wasser auffüllen

Diskutiere Motorcraft Batterie Wasser auffüllen im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Da ich meine Wartung fuer das Auto ziemlich selber machen, wollte ich mal fragen wo bei der Wartungsarmen Batterie von Motorcraft denn das Wasser...

  1. #1 vanguardboy, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Da ich meine Wartung fuer das Auto ziemlich selber machen, wollte ich mal fragen wo bei der Wartungsarmen Batterie von Motorcraft denn das Wasser aufgefüllt wird, da diese schon so alt wie das Auto ist, Baujahr 2002 ...

    Die Runden stopfen die ich rot makiert hab würde ich persönlich meinen das die es sind, da an den schon spuren vom Werkzeug zu sehen ist.

    SInd das diese Öffnungen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timmy86, 16.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    genau.... die 6 deckel losschrauben und mit destilierten wasser oder batteriesäure wieder bis max. auffüllen.
     
  4. #3 vanguardboy, 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wunderbar, hab da schonmal nen kollegen vor 6 Jahren dabei zugeguckt, aber wisste es nicht mehr genau... Wo finde ich denn die Maximum linie? Wahrscheinlich muss die ausgebaut werden oder?

    P.s über den 3ten "Stopfen" von Links ist da drüber so eine art "bullauge" Hab versucht da rein zu leuchtern aber nichts gesehen, was wäre das ?
     
  5. #4 Timmy86, 16.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    genau. am besten ausbauen und auf ne ebene fläche stellen. an der seite wird irgentwo ne min./ max. markierung sein.

    das "auge" ist ein servicepunkt. guckst du da von oben drauf sollte das teil grün, weiß oder schwarz schimmern.

    grün. alles ok
    weiß. nachladen.
    schwarz. tot.


    wobei man da nicht so wirklich drauf achten brauch. meine bat. zeigt schon seit einem jahr schwarz an und hält immer noch wie am ersten tag
     
  6. #5 vanguardboy, 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Also bei mir ist die Schwarz. Bzw konnte da nichts bei den Schoenenn Sonnenschein sehen , was auf die andere farben hindeuten könnte.

    Die Werkstatt meinte vor 8Monaten schonmal die Batterie hat nur noch 23% leistung, was auch immer die meinen :D


    Abeeeeer. Der Wagen startet ohne zu Murren, Selbst im Winter bei den -15 Grad.
     
  7. #6 Timmy86, 16.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    23%?! dann würd der hobel auch nicht mehr anspringen..... aber nach 11 jahren darf mit sicherheit auch mal ne neue bat. an start. osten ja nicht die welt
     
  8. #7 vanguardboy, 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    ja 23% Hatten das auf son Zettel aufgedruckt gehabt. Hab den aber vergessen mitzunehmen. Aber wie gesagt, Springt beim ersten Startversuch sofort an. Auch bei den Wintertagen. Ich stell mich schon seit Jahren auf eine neue Batterie ein.

    Wartung mach ich seit 6 Jahren an dem Auto selber. Bisher aber noch nie die Batteriefüllstand kontrolliert.
     
  9. #8 Timmy86, 16.05.2013
    Timmy86

    Timmy86 Nordlicht

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford und VAG
    dann wird es jetzt mal zeit:top1:
     
  10. #9 vanguardboy, 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    ;) Finde ich nicht. Deswegen wollte ich ja mal Wasser auffüllen, das die noch ihre Jahre macht :cooool: :-)
     
  11. #10 westerwaelder, 16.05.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ich glaub das nicht, batterie ausbauen um wasser aufzufüllen !
    wenn man(n) weiss was er tut, dann füllt er das bis an die markierung in loch auf.
    wenn du deine wartung selbst in die hand nimmst, wer hat bisher das wasser aufgefüllt ?
    anders gesagt,deine batterie hat keinen wasserverlust trotz des biblischen alters von 11(elf) jahren !

    Arndt
     
  12. #11 vanguardboy, 16.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Keine ahnung, letzte wartung war 2006 , und einmal 2009 beim Frühjahrscheck bei Ford. Theoretisch müsste die ja leer sein. Bei Wartungsarmen Batterien sagt man ja an 42Tagen verbraucht sie ca 16g Wasser pro Ah..
     
  13. #12 vanguardboy, 17.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    So hab mal die 6 stopfen abgemacht, Wasser wr noch drinne, aber keine der 6 platten war mit Wasser überdeckt. Hab jetzt nicht auf anhieb die max makierung gefunden, aber hab die erstmal so voll gefüllt das die Platten deutlich unter wasser stehen, aber auch nicht so viel das der schacht zum reingucken unter wasserstand. Laut Kanister waren es ca 600ml, die ich nachgefüllt hab.

    In diesen Batteriestatusanzeiger, oder wie man das nennt, schimmert es jetzt rot.
     
  14. #13 vanguardboy, 27.05.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hab mal genau geguckt von wann die Batterie ist, ist aus der 36KW von 2002 :-D Hält echt mega lange , selbst ohne genügend wasser.
     
  15. #14 vanguardboy, 17.12.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    hm berufsbedingt fahr ich jetzt nur noch alle 4-5 tage mal 10km , und die Batterie hält selbst jetzt bei -graden noch , startet sofort ohne murren. Hatte noch n amazon gutschein und hab mir das Batterieladegerät Ctec MX 5.0 oder so gekauft , um evt die Batterie mal was gutes zutun... Hab das Angeschlossen, und zeigste sofort Stufe 4 an (Motor startbereit / ca 70% Kapazität) .. nach effektiven 4 stunden laden zeigt das Ladegerät schon stufe 7 ( 99% ladung) an, und lief im Modus konstates laden/erhaltungsladung .. Da bin ich mal gespannt wie lange die noch hält ;) ..
     
  16. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Ich habe auch eine etwas ältere Batterie verbaut bei meinem 1,3 L 60 Ps Fiesta, habe noch eine fast neue Varta Batterie im Keller vom Vorgängerauto, allerdings hat die keine 43 AH sondern 41 AH, kann die trotzdem verbaut werden oder ist die zu schwach.
     
  17. #16 vanguardboy, 26.12.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Diese 2 Ah machen keinen unterschied. Wichtiger ist der Startstom bzw Kältestrom oder wie das heisst, müsste aufjedenfall 390A sein.. drunter wirds schwierig.
     
  18. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Danke für deine immer wieder gut zu gebrauchenden Infos, werde das mal auf der Batterie kontrollieren obs reicht, wäre zu schade wenn ich die fast neue Batterie nicht gebrauchen könnte, war nur 4 Wochen in Betrieb.
    Wie viel Liter sind eigentlich noch im Tank (Reserve), wenn es anfängt zu blinken, der hat ja insgesamt 44 Liter.
     
  19. #18 vanguardboy, 27.12.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die reserveleuchte geht an und ich kann dann 37l tanken bis die pistole 2mal knackt. Also ca 7-8l liegen noch im tank
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pernod

    pernod Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta fun 2005, 1,3
    Habe mal nachgeschaut, es ist wie immer bei mir, knapp daneben ist eben auch vorbei, die hat 360A und somit wohl nicht zu gebrauchen, mal sehen ob ich die noch verkaufen kann, hoffentlich kommt noch mal richtiger Frost das ein par Alte den Geist aufgeben und ich die los werde, zum rumliegen einfach zu schade.
     
  22. #20 vanguardboy, 04.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Und meine batterie fängt nach 12 jahren langsam an zu schwächeln. Mittwoch kommt die erstmal ans Ladegerät hoffe ich kann sie noch bisschen erhalten. Samstag steht auch zum Glück mal wieder 2x 30km an. Momentan fahr ich ja nur noch 3tkm/jahr statt 11km/h .

    Bei ebay finde ich eine batterie fuer 50euro inkl versand direkt darunter laut bild und daten die gleiche fuer 25euro inkl versand. Da muss doch was faul sein oder ?
     
Thema:

Motorcraft Batterie Wasser auffüllen

Die Seite wird geladen...

Motorcraft Batterie Wasser auffüllen - Ähnliche Themen

  1. Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay

    Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay: Hallöchen, ich bin Peggy und habe mich hier heute angemeldet in der Hoffnung, dass mir einer von euch helfen kann. Ich besitze jetzt seit 2013...
  2. Schaltung 2. Batterie

    Schaltung 2. Batterie: Hallo, Ich habe einen neuen Ford Transit Custom mit 96 kw. In diesem sind werksseitig 2 Batterien verbaut. Kann mir jemand sagen wie diese...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Welche Batterie für den MK7?

    Welche Batterie für den MK7?: Hi, ich habe letzte Woche meinen MK7 gekauft und muss nun die noch originale Batterie wechseln. Ich bin Mitglied im ADAC und mir wurde ein Wechsel...
  4. Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer

    Batterie der FB - Zentralverriegelung ständig leer: Guten morgen zusammen, seit Dezember fahre ich den Ford Focus, soweit so gut und auch zufrieden. Ich habe aber das Problem, dass die Batterien...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie

    Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie: Hallo meine lieben Das Problem seit gestern ging mein Radio plötzlich nicht mehr mit der Zündung aus. Langes drauf drücken auf dem aus knopf hat...