Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motorenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von dario74, 13.11.2013.

  1. #1 dario74, 13.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.11.2013
    dario74

    dario74 Guest

    Hallo,bin neu hier in Forum.Momentan fahre ich einen Toyota Aygo als Zweitwagen und möchte mir nächstes Jahr einen Fucus Turnier zulegen.
    Meine Jährliche Fahrleistung; ca. 14000km.
    Meine Frage ist was muss ich bei neuen beachten,bin da etwas skeptisch da ich in Vegangenheit schlechte Erfahrungen mit Ford gesamelt habe Mondeo Bj.2002 TDCI Probleme mit Einspritzdüsen.Welchen Motor würdet ihr enpfehlen 1.0 Ecoboost 100 oder 125 Ps??..oder vielleicht doch den 1.6 TDCI mit 116 Ps.
    Wie schon oben geschriben beleuft sich meine Jahreskilometerleistung auf ca.14000km,mein täglicher Arbeitsweg 12km Lanbstrasse.Möchte das Auto später als "Familienwagen" nutzen d.h auch füe Urlaubsfahrten.
    Ich danke Euch im Vorraus füe eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eSportler, 13.11.2013
    eSportler

    eSportler Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Ecoboost 125 PS
    09/2012
    Bei 14000km lohnt sich definitv noch kein Diesel im Vergleich zum Ecoboost.
    Ich hab eine Laufleistung von ca. 18000 km und für mich rechnet sich noch der Ecoboost mit 125 PS.

    Von der Leistung her bin ich sehr zufrieden. Auch mit vier Erwachsenen im Auto geht der noch gut vorwärts :)
    Auf der Landstraße mit max. 100 kann man gemütlich mit ca. 5,6L fahren.
    Ich fahr meinen seit etwas mehr als einen Monat und komme jetzt nach etwas mehr als 1000km auf einen Verbrauch von 6,4L. Fahr dafür aber auch gerne mal was flotter, aber überwiegend schön relaxed ;)
     
  4. #3 harryer, 13.11.2013
    harryer

    harryer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus - BJ 04.2012 - 1.6 TDCI
    Hmm... ist auch Wiederverkaufswert relevant? D.h. wie lange willst du ihn fahren? Die momentanen
    (und die zukünftigen) Diesel fahren ja mit dem Partikelfilter = ein sehr teures Verschleissteil.
    Am besten denke ich, wenn es nicht eilt, mache verschiedene Probefahrten bei verschiedene Händler.
    Und wenn es dir Ausstattungstechnisch nicht so wichtig ist, schau dir mal Jahreswagen an. Da kann man einiges sparen und die Restgarantie nutzen.
     
  5. #4 eSportler, 13.11.2013
    eSportler

    eSportler Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Ecoboost 125 PS
    09/2012
    Danke für die gute Ergänzung^^
    Du schreibst genau das was ich gemacht habe.

    Bin den TDCI 1,6 mit 116 PS und den Ecoboost mit 125 PS im Vergleich Probe gefahren und war echt überrascht von dem kleinen ein Liter Motörchen :D

    Du kannst dich auch mal bei fmav.de umschauen. Da habe ich auch meinen gefunden. Ein Jahr alt, Titanium Ausführung mit viel Schnick Schnack dabei und noch einem Jahr Garantie (Auch gerade erst 21000 km gelaufen).
     
  6. #5 Meikel_K, 13.11.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 1.0 EB haben ja auch beide immerhin 170 Nm ab 1.500 / min, die hatte der alte 1.6 Saugmotor in keinem Drehzahlbereich. Kein Wunder, dass die gut laufen. Für den 125 PS spricht allerdings das 6-Gang Getriebe. Naturgemäß ist die Spreizung geringer und man hat daher früher Anschluss im nächthöheren Gang. Auf dem Papier ist der 5-Gang sparsamer, weil im ECE-Zyklus die Gangwahl vorgeschrieben ist und die unteren Gänge länger sind - im wirklichen Leben wahrscheinlich der 6-Gang (kann man vergleichen auf spritmonitor.de). Ein gutes Angebot mit dem 100 PS würde ich auch nicht ausschlagen. Der Diesel ist bei der geringen jährlichen Fahrleistungen aufgrund der Fixkosten nicht attraktiv.
     
  7. #6 dario74, 13.11.2013
    dario74

    dario74 Guest

    Möchte den Wagen denke ich ca.7 Jahre fahren und es soll ein Jahreswagen werden.Wie sieht es aus mit der kleinen Maschine mit 100Ps?
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 13.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    solls ne limo sein oder nen kombi ?
    wenn kombi dann auf jedenfall den 125 ps nehmen
     
  9. #8 dario74, 13.11.2013
    dario74

    dario74 Guest

    Es sollte ein Kombi sein.....ich tendiere auch zum 125 PS....gibt´s irgendwelche Probleme wie das der Fall bei VW war....mit Steuerkette usw.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eSportler, 13.11.2013
    eSportler

    eSportler Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium
    Ecoboost 125 PS
    09/2012
    Vermutlich ein Kombi. Er schreibt ja später als Familienwagen und für den Urlaub.
    Da kommt ne Limo denke ich sehr schnell an ihre Grenzen.


    EDIT:
    zu langsam xD

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  12. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Schrieb er ja oben im 2. Satz :zunge2:
     
Thema:

Motorenempfehlung

Die Seite wird geladen...

Motorenempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Motorenempfehlung

    Motorenempfehlung: Auch wenn es aktuell einen ähnlichen Thread gibt, eröffne ich diesen hier neu. Ich bin derzeit Fahrer eines Laguna 2 mit dem 2.2dci mit 150PS....