Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Motorenöl Nachgefüllt !!! Problem

Diskutiere Motorenöl Nachgefüllt !!! Problem im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Ford Fiesta MK7 Titanium 1.25 mit 82 PS. Er hat inzwischen 51000 km weg und da habe ich an...

  1. #1 FordKAfahrer1991, 14.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Ford Fiesta MK7 Titanium 1.25 mit 82 PS. Er hat inzwischen 51000 km weg und da habe ich an meinem kleinen Ferrari :top1:mein Öl kontrolliert und er stand laut Ölstab bei minimum. Also ich zum Marktkauf hin und habe mir dann 1l Castrol 5W30 A1 geholt da ich in 2 Wochen komplett Inspektion machen lasse dachte ich das reicht erstmal. So habe dann 1 Liter Öl reingefüllt und habe danach am Ölstab geschaut und jetzt ist er bis zu dem gewölbten voll. Er ist ein bissel über Max würde ich sagen :rotwerden:.... Weil eigentlich liegt doch zwischen minimum und maximum 1 liter oder. Was kann ich jetzt tun. Kann ich damit noch 2 Wochen fahren bis zur Inspektion oder soll ich zu *** oder so fahren es abpumpen fahren lassen. Das nächste mal mach ich das in 100 ml schritten... Ich hoffe da geht jetzt nix kaputt. :weinen2:

    Schönen Dank schonmal !!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeierOpi, 14.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Auf jeden Fall hohe Drehzahlen vermeiden!

    Etwas absaugen wäre sicher die beste Lösung.

    Es gibt nichts schlimmeres als zuwenig oder eben auch zuviel Öl.

    Deswegen kippe ich grundsätzlich max 500 ml auf einen Schwung rein - da passiert sowas nicht.
     
  4. #3 FocusZetec, 14.07.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.515
    Zustimmungen:
    231
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich hab den Peilstab gerade nicht vor Augen ... wieviel mm sind es in etwa, a bissel (bis 5mm) würde nichts machen

    zwischen min und max sind es ca. 0,7l
     
  5. #4 FordKAfahrer1991, 14.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    im kalten Zustand habe ich natürlich das Öl aufgefüllt und es stand auf minimum und dann habe ich im warmen Zustand nochmal kontrolliert da war das Öl über diese gewölbte Flach drüber...
     
  6. #5 GeierOpi, 14.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Naja, das ist nicht so dramatisch.
    Würde zwar bis zum Wechsel die Drehzahlen recht niedrig halten, aber untertourig fahren musste auch nicht gerade.

    Fahr den normal, vermeide es halt zu hoch zu drehen.

    Die paar Milliliter machen ihm nichts aus. Das sollte noch gehen.
     
  7. #6 FordKAfahrer1991, 14.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    ^^ ja mein kleiner Ferrari fährt viel Autobahn der geht ab wie schmitz katz. So 190 km/h fahre täglich Autobahn und da fahre ich immer so 170-180... und ansonsten fahre ich ihn normal.... =)
     
  8. #7 GeierOpi, 14.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Dann würde ich die 170-180 mal für 2 Wochen auf 120-130 reduzieren und 5 Minuten früher losfahren ;)
     
  9. #8 FordKAfahrer1991, 15.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    Ja das werde ich dann wohl machen müssen. Kann es den zu irgendwelchen schäden kommen oder so? Ich denke ich bin nicht der einzigste mit dem Problem....
     
  10. #9 FordKAfahrer1991, 15.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    Ich habe schon irgendwo bei google gelesen da haben manche 5 l nachgefüllt. Das ist dann echt dummheit...
     
  11. #10 focusdriver89, 15.07.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    im kalten zustand nochmal messen und wieviel mm der dann drüber ist, ist entscheidend. wenn ich das richtig sehe, hast du kalt gemessen, daann aufgefüllt und nochmal warm gemessen. warm ist der ölstand meistens höher.

    aber ich denke ein bisschen mehr öl macht nix, bin ich auch schonmal länger so gefahren.
     
  12. #11 SeiDragon, 15.07.2012
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Man Prüft den Ölstand immer im Betriebswarmen zustand. Eben wegen diesen Schwankungen bei Kaltem oder Warmen Öl.

    Bei Regelmäßigen bzw Andauernden falschen Ölstand ist der Öldruck höher was im schlimmstenfall dazu führt das Dir die Dichtungen wie z.b. die Ventildeckeldichung im Ar... gehen.
    Bei 2 Wochen dürfte eigentlich nicht all zu viel passieren.

    Lieber immer in 100ml schritten Nachfüllen.
     
  13. #12 Teufelweich, 15.07.2012
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Ölstände über Max. können für den Kat schädlich sein.
    Die Werkstatt anrufen und fragen. Wenn die das selbe sagen, einfach ein bisschen ablassen.
     
  14. #13 Teufelweich, 15.07.2012
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Ich hab gelernt, das man den Ölstand bei kalten Motor prüft, denn dann ist alles Öl in der Ölwanne und nicht über den ganzen Motor verteilt. Oder zumindest mind. 10 Min. warten mit der Messung.
    Wie Du siehst, jeder Beitrag hat eine andere Meinung. Also die Werkstatt fragen.
     
  15. #14 GeierOpi, 15.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Im warmen Zustand ist schon richtig.
    Allerdings nach dem abstellen sollte man tatsächlich ein paar Min warten bis alles runtergelaufen ist - auch richtig.

    Was auch Schaden nehmen kann, ist zwar eher selten, aber wird immer wieder erwähnt im Zusammenhang mit zuviel Öl: die Lager der Kurbelwelle. Durch das frühere "aufschlagen" der Welle auf der Ölschicht sollen die mehr belastet werden.
     
  16. #15 Teufelweich, 15.07.2012
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Bei viel zuviel Öl landet Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung im Luftfilterkasten und somit in der angesaugten Luft. Diese wird verbrannt und die Rückstände landen im Kat, dem das nicht behagt.
    Und für allzu hohe Öldrücke gibt es noch ein Überdruckventil in der Ölpumpe, die Schäden wie herausspringende Ölfilterdichtungen vermeiden soll.
     
  17. #16 Teufelweich, 15.07.2012
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Du meinst sicher Ölschaumbildung. Wenn der Ölstand in der Wanne viel zu hoch ist, dann patscht die Kurbelwelle ins Öl und schlägt Schaum. Und dann saugt die Ölpumpe Luft und der Öldruck geht in den Keller. Das kann dann einen Lagerschaden zufolge haben. :mies:
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 FordKAfahrer1991, 20.07.2012
    FordKAfahrer1991

    FordKAfahrer1991 Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.25 L 82 PS Titaninum
    Ja war bei Ford und die haben gesagt ich solls so lassen das ist ganz minimal ca 5 mm zu viel. Was mich nir wundert ist wenn.ich den Peilstab rausziehe das dass Öl am.Peilstab.patscht ist das normal. ich kann also erst beim 2 mal den.Stand ablesen
     
  20. #18 Spiderx2, 20.07.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Ich weiss ja nicht genau was Du mit "Öl patscht am Peilstab meinst".
    Aber die generelle Vorgehensweise bei der Kontrolle ist zuerst den Peilstab herauszuziehen,dann abzuwischen und dann wieder in die Öfnnung bis zum Anschlag reinstecken ,dann wieder herausziehen und dann ablesen.
     
Thema: Motorenöl Nachgefüllt !!! Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta ja8 welches öl fahren

Die Seite wird geladen...

Motorenöl Nachgefüllt !!! Problem - Ähnliche Themen

  1. Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand

    Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand: Hallo zusammen, ich habe mir ein Fiesta ST 150 gekauft der ein Problem mit dem Vorwiederstand des Gebläsemotors hat. Undzwar gibt er nur Wind auf...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Problem mit ST200

    Problem mit ST200: Moin Gemeinde, ich probiere es mal bei euch. Das schon 3 Ford Werkstätten nicht helfen konnten (oder wollten). Also folgendes Problem mein St200...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Tüv und Scheibenwischer problem

    Tüv und Scheibenwischer problem: Moin leute. Ich war letze Woche zum TÜV mit meiner kleinen knutschkugel. Tja halb so schlimm aber dennnovh. Mein problem nr1: Scheibenwischer...
  4. Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231

    Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einem Fiesta Bj:1998, 1.3l, 60PS, 105000km Der Wagen springt nicht mehr an, vorher gab es keine...
  5. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...