Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motorkennung V6

Diskutiere Motorkennung V6 im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Jungs ^^ hab schon länger nichts von mir hören lassen. mein 2ter mondeo hat sich leider verabschiedet.. es ist ein V6 und beim überlegen ob...

  1. #1 Schwally, 30.04.2013
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Moin Jungs ^^
    hab schon länger nichts von mir hören lassen. mein 2ter mondeo hat sich leider verabschiedet..

    es ist ein V6 und beim überlegen ob ich ihn repariere oder ein AT-Motor einbaue verwundert micht etwas und zwar der Motorkennbuchstabe.

    Ich finde welche mit SEA und welche mit LCBD. welcher müsste denn in meinen wagen rein?
    Ich brauche ja auf jeden fall den, mit 2495cm³ und nicht den mit 2544 cm³
    und meines erachtens nach ist der "kleinere" der LCBD.

    Allerdings finde ich auf meinem Motor einen aufkleber mit SEA.. und jetzt bin ich verwirrt ^^ ist der motor der richtige oder kam da schonmal ein austauschmotor rein und dann evtl der falsche??

    Kennt sich da jemand gut mit aus und kann mich da aufklären und etwas licht ins dunkle bringen?
     
  2. #2 FocusZetec, 30.04.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.624
    Zustimmungen:
    339
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    SEA ist der vom Vorgängermodell

    LCBD ist deiner

    warum da SEA steht kann ich dir nicht sagen, eventuell hat es eine andere Bedeutung, oder es kam doch schon mal ein anderer Motor rein, sieht der Motorraum original aus, oder wurde schon mal daran geschraubt?
     
  3. #3 Schwally, 01.05.2013
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    sag eigentlich noch recht original aus..

    was mich auch noch wundert, normalerweise hast auf der einen seite nochmal nen kleinen riemen für die WaPu. Bei meinem ist da nur das Rad an der Nockenwelle, quasi der antrieb und halt die WaPu. Bei den bildern von den AT motoren bei ebay etc finde ich da immernoch nen spanner (also der riemen getriebeseitig)
     
  4. #4 Meikel_K, 01.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.175
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Heißt das, der Antriebsriemen für die Wapu fehlt? Dann hat es ihn wohl vorher zerbröselt (wird halt bei der Wartung oft vernachlässigt, weil er für sich auf der anderen Seite sitzt), das dürfte dann auch die Todesursache für den Motor gewesen sein.
     
  5. #5 Schwally, 01.05.2013
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Nein nein.
    Der Riemen ist da. ist nur kürzer, da auf der seite kein spanner mehr ist. der kam wohl auch irgendwann im laufe der zeit weg.

    Also in einen MK3 2.5 V6 gehört einer mit der Kennung LCBD rein, und ein SEA ist also definitiv vom mk2?
    Weil beim mk2 gabs den V6 doch sowohl mit 2544cm³ als auch mit 2495cm³, den kleineren aber nur zum schluss, richtig?
     
  6. #6 dridders, 02.05.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    SEA ist Mk1 oder Mk2. Dein Motor ist defintitiv kein SEA, denn der SEA hat immer einen Riemenspanner fuer den kleinen Riemen gehabt. Den haben sie erst beim Mk3 abgeschafft. Bitte nicht den Motorcode von irgendwelchen Aufklebern auf dem Ventildeckel ablesen, sondern ausschliesslich den im Block eingeschlagenen Code ablesen! Auch wenn das eingebaut praktisch nicht geht.... auf den Ventildeckeln kann selbst beim 3l ein Aufkleber mit SEA hocken, ohne Bedeutung fuer den Motorcode.
     
  7. #7 Schwally, 02.05.2013
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    genau das hab ich ja noch vor
    Motor ist ausgebaut.
    Dann danke erstmal =)
     
  8. #8 Jabberwock, 05.05.2013
    Jabberwock

    Jabberwock Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hsb da was, weil es gerade hier passt.
    Das ist ein Aufkleber vom 3.0 mk3!

    Ich suche für den ST220 meiner Freundin einen neuen Motor und dachte bis jetzt das der code "SEA" ist. Aber dem ist dann wohl foch nicht so. wo finde ich denn den richtigen code?
     

    Anhänge:

  9. #9 dridders, 05.05.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Am Getriebeflansch, linke Bank. Eingebaut maximal mit Spiegel, Schwanenhalskamera oder ähnlichem ablesbar. Interessiert aber bei einem 3l Mondeo nicht wirklich, da gibt es genau 2 Varianten: ST Vor Facelift, sowie alle nach Facelift. Einen Vor-Facelift will man eh nicht, haben, außer man hat Lust auf den nächsten Motorschaden, also schauen das man einen nach Facelift gebauten 3l bekommt, egal ob aus einem 3l Mondeo oder einem ST220.
     
  10. #10 Jabberwock, 06.05.2013
    Jabberwock

    Jabberwock Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    Das heißt also einen falschen Motor kann ich im Grunde garnicht kaufen, nur einen nicht so guten.

    Sie hat einen 2003er allerdings mit den runden Neblelichtern.
    Das ist dann noch ein vorFaceLift, oder?

    Könntest du mir noch die beiden Motorkennungen nennen?

    mfg
    Jabberwock
     
  11. #11 CreasoR, 30.05.2013
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Wenn er in den Rückleuchten einen weißen Blinker hat ist es ein Facelift. Wenn die Rückleuchten ganz rot sind, dann nicht. Vorne hatten die ST220 immer runde Nebler.
     
  12. #12 Jabberwock, 31.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
    Jabberwock

    Jabberwock Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, gut zu wissen.
    Stecke da nicht so drin.
    Könnte ich jetzt aus dem Kopf noch nicht mal sagen was er für welche hat...

    Aber vielen Dank.


    Dazu habe ich übrigens folgendes gefunden.
    Habe inzwischen auch einen Block vom Jaguar S-Type zuhause, ist echt der Gleiche! Sogar gleiche Kennungen und "Ford" steht auf dem Block.

    http://www.counterman.com/Article/79242/tech_feature_identifying_ford_duratec_30l_cylinder_blocks.aspx


    Mfg
    Jabberwock
     
Thema: Motorkennung V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk3 v6 motorcode

    ,
  2. mondeo mk3 v6 motorcode

    ,
  3. sea statt lcbd

Die Seite wird geladen...

Motorkennung V6 - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV

    Ford Cougar 2,5L V6 / 24V unverbaut m. TÜV: Hallo Fans von guten Autos, aus Nachlass leider abzugeben. Mein Vater hat den dicken geliebt und würde ihn nicht zum ausschlachten hergeben...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Problem mit V6

    Problem mit V6: Hallo zusammen. Ich brächte mal bitte Hilfe bei einem Problem. Hab mir einen gut erhaltenen 2005er B4Y 2,5 V6 mit gerade mal 84tkm günstig von...
  3. V6 2005 Mustang

    V6 2005 Mustang: Hi wollte nur wissen ob jemanden auch das Problem gehabt hätte das noch dem starten des Motors hort man noch ca 2 sec ein poppen Geräusch im...
  4. V6 läuft nur noch auf 3 Zylindern

    V6 läuft nur noch auf 3 Zylindern: Hallo liebe Mitglieder, mein Mav meinte gestern auf der Autobahn streiken zu müssen, und ging plötzlich aus. Ich konnte ihn nochmal starten und...
  5. Ford Mondeo Mk3 V6 204 PS FL

    Ford Mondeo Mk3 V6 204 PS FL: Worauf sollte man bei der konkreten Motorisierung beachten? Ansonsten konkrete Schwachpunkte, denen man über die übliche Gebrauchtwagenanalyse...