Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorkontollleuchte an

Diskutiere Motorkontollleuchte an im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Abend zusammen, Ich freue mich als frischer Fofo Besitzer bei euch melden zu dürfen und möchte direkt mal ein Problem ansprechen. Alsooo,...

  1. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Guten Abend zusammen,

    Ich freue mich als frischer Fofo Besitzer bei euch melden zu dürfen und möchte direkt mal ein Problem ansprechen.

    Alsooo, privat einen Fofo gekauft mk2 2.0 Tdci 136 ps. Mil Lampe ging heute an.

    Mit fiel schon seit gestern auf das der Wagen sich verschluckt beim schnellen gas geben aus dem Teillastbereich.
    Heute Fehlerabfrage gemacht und in der Eile direkt gelöscht, seitdem keine Lampe mehr an. Fehlercode war P242f. Wie ich herrausgefunden habe bedeutet dies wohl verstopfter Dpf. Heute mal unter die Motorhaube geguckt und entdeckt das der Plastikschlauch zum Ladeluftkühler hin einen Riss hat. Dieser wird natürlich schnellstmöglich erneuert gegen einen stabileren nur muss ich erst mal einen kostengünstigen finden.

    Zu meiner eigendlichen Frage: hängt der Fehlercode mit dem Problem zusammen oder besteht ein weiteres Problem im Abgasstrang?
    Wie sind eure erfahrungen mit solch einem Fehlercode?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast002, 09.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Der DPF ist verstopft und dies kann eine Folge des defekten schlauches sein .
    der dpf wird bei diesem motor alle 120.000 Km gewechselt
    Und alle 60.000 das Additiv nachgefüllt ., falls der fofo noch keinen c-DPF hat.
    genau das wird auch der Grund für den Verkauf gewesen sein .
    von privat gekauft ?
     
  4. #3 Ufo, 09.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2016
    Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Hallo und danke für die Antwort.

    Was bedeutet c-Dpf? Meiner ist bj. 12/2005.

    Ich habe den Wagen von Privat gekauf von einem bekannten zu einem guten Preis und hat nun 116.000 km gelaufen mit überwiegend Stadt betrieb und 20% Kurzes stück Autobahn. Der Fofo wurde nur 1 mal ausgefahren laut Besitzer da dieser den wagen über 10 Jahre nur zur arbeit gefahren hat.
    Ich kann mir kaum vorstellen das mein Bekannter den wagen aus irgendeinem anderen Grund wegen kommendem defekt verkauft hat sondern einzig und allein weil er sich nach den 10 jahren mal wieder einen neuwagen kaufen möchte (den neuen ford focus). Der wagen ist immer direkt checkheft gepflegt bei Ford und hat die letzte Inspektion im Januar noch machen lassen inkl Zahnriemenwechsel für 800 Euro.

    Komisch ist nur das die bei Ford den Riss im schlauch nicht endeckt haben wenn dies doch eine Krankheit zu sein scheint, da schon grossflächig im Motorraum öl versprüht wurde oder es ist kurz nach der Wartung passiert.
     
  5. #4 caramba, 09.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2016
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Wenn der Wagen 10 Jahre alt ist, besitzt er daß alte Additivsystem. Also ist der DPF fällig und das Additiv muss nachgefüllt werden.
    Beim Partikelfilter kann man eventuell über eine Reinigung nachdenken, aber in absehbarer Zeit ist der trotzdem dran.

    Weniger als 120tsd. Km in 10 Jahren mit dem Diesel? Viel Kurzstrecke? Deutet zumindest darauf hin. Normalerweise kann man das Intervall für den DPF bei normalen Fahrleistungen eines Diesel (25 tsd km p.a. und mehr) problemlos überschreiten. Wenn er sich früher meldet ist ein Tausch wohl die beste Wahl.
     
  6. #5 Gast002, 09.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Wie lange ist der fofo denn schon in deinem Besitz ?
    Wenn derartige Fehler kurz nach dem Kauf auftreten
    dann Wüste der Vorbesitzer dies mit Sicherheit .
    Und das der ZR gewechselt wurde ist für mich meist auch ein Zeichen dafür das der Wagen eigentlich weiter gefahren werden sollte
     
  7. #6 Ufo, 10.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2016
    Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Hallo, nochmals danke für die Antworten.


    Der Fofo war wie schon erwähnt immer regelmässig bei den Inspektionen da der Vorbesitzer immer sehr vorsichtig war und in 10 Jahren nur 114.000 Km kurzstrecke gefahren ist bis zur Arbeit und einkaufen in der Kölner Stadt.
    Bei Ford hätten die doch bei den regelmässigen Inspektionen das Additiv auffüllen müssen oder? Der Wagen hat ja nun zuletzt anfang diesen Jahres die Inspektion erhalten lauf vorbesitzer inkl dem wechsel des Zahnriemens.

    Ich habe mir schon gedacht das der Dpf scheinbar voll ist, klar ist ebenfalls ein Verschleissteil und scheinbar ein blöder Zufall das dieser nun genau jetzt wo ich den Wagen eine Woche besitze den Geist aufgibt.

    Heute habe ich mal den gerissenen Schlauch zum Ladeluftkühler provisorisch mit Panzerband umwickelt um den kleinen Riss zu verschliessen bis ich den neuen Schlauch habe. Probefahrt gemacht und der Wagen geht auf einmal richtig gut nach vorne ich bin positiv überrascht wieviel Drehmoment anliegt. Kurz darauf ging aber wieder die Motorkontroll Lampe an. Fehlerabfrage gemacht mit einem Elm Auslesegerät und wieder P424f.

    Daraufhin bin ich gerade eben auf die Autobahn gefahren und 15 Minuten lang 200 gefahren mit Lampe an also in den Notlauf geht er wohl nicht. Ich habe die Fahrt getätigt in der Hoffnung das der Dpf sich mal regeneriert nur leider habe ich nix diesbezüglich gemerkt. Mir viel nur auf das permanent ein durschnittsverbraucht von 10,8 Litern angezeigt wurde auch nachdem ich resetet habe und bei 120 Km/h 7,5 Liter. Wann und wie bemerkt man diese Verbrennung eigendlich?

    Nachdem ich von der Autobahn runter gefahren bin, habe ich den Fehler mal gelöscht und bin dann im stadtverkehr noch 10 min. nach Hause gefahren und die Lampe ging bis jetzt nicht an. Evtl hat es ja geholfen den Wagen mal auf Höchgeschwindigkeit zu fahren was bisher nur einmal in seinem Autoleben statt gefunden hat laut meinem Bekannten bzw Vorbesitzer. Ich werde definitiv nun weiter beobachten ob die Lampe wieder an geht und die Tage den neuen schlauch verbauen.

    So dies erst mal als allgemeine Info, über jeden Rat oder Tipps anhand meiner Vorgehensweise bin ich gerne offen.

    Gruß
     
  8. #7 focusdriver89, 10.08.2016
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    solche Vollgasorgien bringen aber nicht viel. Laut Ford sollte man im 4ten Gang ca. 80kmh fahren und dabei möglichst viele Verbraucher (Front-/Heckscheibenheizung, Licht+Klima usw.) einschalten und so ca. 40km fahren.

    Ein neuer DPF bei Ebay kostet nicht die Welt und am besten gleich die Differenzdruckschläuche und den -sensor erneuern.
     
  9. #8 Focus06, 10.08.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    So lange ein Fehler im Speicher abgelegt ist, leitet der keine Regeneration ein. Diese merkt man selbst kaum. Einige beschreiben ein leichtes Rucken und einen Verbrauchsanstieg von ca. 0,5 Liter. Eine Anzeige o.ä. gibt es nicht.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  10. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Nun gut, ich habe gestern mal geschaut in der Bucht bezüglich neuem Dpf. Da gibt es ja eine grosse Auswahl von 150-700Euro für den Fofo. Könnt ihr einen Empfehlen.

    Ich ziehe in 2 wochen nach Bayern und bis dahin möchte ich Problemlos dort ankommen und würde in den sauren Apfel beissen und mir noch den Dpf und Sensor einbauen zu guten konditionen.
     
  11. #10 Gast002, 10.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    warum direkt erneuern ?

    den defekten schlauch erneuern , additiv auffüllen und den DPF beim FFH statisch regenerieren lassen , wenn man dies nicht selber kann .
    hab nen bekannten der fährt auch nen 2,0 l schon über 200.000 km mit dem ersten DPF
     
  12. #11 Focus06, 10.08.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Es ist aber auch ein Unterschied, ob man überwiegend Langstrecke mit dem Auto fährt, oder ob der, wie in dem Fall, fast nur Kurzstrecke gesehen hat, wo dann wahrscheinlich auch der ein oder andere Regenerationsversuch unterbrochen wurde. Sicher kann man versuchen, eine Regeneration ein zu leiten, aber so ewig wird der DPF nicht mehr halten.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  13. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Und genau deswegen weil der fofo nur Kurzstrecke bewegt wurde und nun schon zweimal aufgeleuchtet hat das der Dpf zu ist möchte ich auf nummer sicher gehen und austauschen. Den Additivstand werde ich die tage erfragen ob dieser schön bei den wartungen aufgefüllt wurde.
     
  14. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Kleines Update seitdem ich auf der Autobahn war mit tempo 200 ist die Motorkontollampe tatsächlich nicht mehr angegangen. Eigendlich gut aber trotzdem habe ich mich mal informiert wieviel der :) für Dpf, Differenzdrucksensor und Schläuche haben mag. Satte 1386 Euro inkl Einbau.

    Nicht mit mir, ich habe mir nun in der Bucht einen günstigeren Dpf und Sensor bestellt. Der eher weniger freundliche Meister sagte noch zu mir ich solle davon absehen nun wo ich eher geschockt von dem Preis sein werde einen Dpf aus dem Internet zu kaufen da die nach kurzer Zeit probleme machen würden...

    Nun ja ich bin mal gespant wann alles kommt und ich verbauen kann. Ich werde dann nur noch eben zu dem fahren und den Dpf zurück setzen lassen.
    Muss ich sonnt noch irgendwas beachten? Austausch easy?

    Gruß
     
  15. #14 focusdriver89, 12.08.2016
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hast du auch die Differenzdruckschläuche für den DPF gekauft?
    https://www.partsrunner.de/Abgasanl...Russ-Partikelfilter/HJS/92090001/Modell/55554

    weil die sollte man direkt auch erneuern, die werden nämlich nach den Jahren spröde und sind irgendwann komplett undicht. Hatte ich bei mir erst vor kurzem den Fall.

    Ansonsten ist das alles kein Hexenwerk. Neue Befestigungsmuttern und dichtungen für den DPF (sofern nicht beim DPF dabei) und dann kann man das so machen.
     
  16. #15 Gast002, 12.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    additiv auffüllen und rücksetzten nicht vergessen , weil das reicht normalerweise nutr für 60.000 km
     
  17. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Jawohl, genau die gleichen Schläuche habe ich auch passend mit dem Sensor von der gleichen Firma bestellt.

    Additiv habe ich bei Ford nachgefragt wurde zuletzt 12/2014 aufgefüllt bei einer Wartung. Ich denke das müsste noch etwas reichen...
     
  18. #17 focusdriver89, 12.08.2016
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    alle 60tkm ist das Additiv dran. Kann man dann aber auch selber machen, ist kein Hexenwerk.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Ufo

    Ufo Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 2.0 Tdci 136 Ps Bahama Blau Tit
    Sooo, heute in meiner Werkstatt den Dpf, den Differenzdrucksensor und die Schläuche zum Dpf erneuert.

    Hat alles easy geklappt nur die Muttern waren ziemlich fest gebacken. Der Nachrüst Dpf sah trotz das ich in der Bucht 300 Euro bezahlt habe statt 150 Euro (schien mir zu günstig) nach genauem Vergleichen so aus, als wenn ein kind den zusammen gebastelt hätte also ein grosser Unterschied zum Originalen. Nun gut solange dieser genauso gut arbeitet wie der Originale soll es mir recht sein.

    Ich kann nur leider erst frühstens nächste Woche zum zurück setzen des Dpf`s zum freundlichen also hoffe es ist nicht schlimm das ich nun so rumfahre.

    Der Fofo zieht aber deutlich besser verschluckt sich nicht mehr und stinkt komisch. Ich gehe davon aus weil der Speicherkat nun neu ist und erst mal "eingefahren" werden muss.


    Ich glaube ich werde nun noch einen Ölwechsel vollziehen, einen Dreieckslenker erneuern (ist gestern beim Tüv aufgefallen das die Gummibuchse ausgeschlagen ist) und das Additiv auffüllen nur um auf nummer Sicher zu gehen. Welches bräuchte ich den dafür? Gruß
     
  21. #19 focusdriver89, 14.08.2016
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    http://www.ebay.de/itm/29-32-L-EOLY...e:Ford&hash=item51deb7085a:g:JhkAAOSwJkJWllf0 hier ist alles dabei.

    Danach muss der Füllstand auch zurückgesetzt werden (kann man aber auch selber - Anleitung findest du bei google)

    Oder du besorgst dir einen modifizierten ELM327 Adapter und lädst dir kostenlos FORSCAN runter. Damit kannst du alles selbst zurücksetzen. Kommt warscheinlich auch billiger wie beim FFH.
     
Thema:

Motorkontollleuchte an