Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Motorkontrollleuchte und Ölverlust

Diskutiere Motorkontrollleuchte und Ölverlust im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo! Könnt Ihr mit folgendem Fehlerbild etwas anfangen? Kilometerstand 60 TKM. Im Stadtverkehr: Plötzlich leuchtet die Motorkontrolleuchte und...

  1. #1 josch2014, 28.01.2015
    josch2014

    josch2014 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 3, BJ. 6/2011 Ecoboost 1.6, 60 TKM
    Hallo!

    Könnt Ihr mit folgendem Fehlerbild etwas anfangen?

    Kilometerstand 60 TKM.
    Im Stadtverkehr:
    Plötzlich leuchtet die Motorkontrolleuchte und kurz darauf die Öldruckleuchte (besonder in der Kurve) auf.
    Beim Auslesen wird ein "Korrelationsfehler" (wurde so genannt) festgestellt - nach meinem Verständnis ist also die Kopplung zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle nicht ok.
    Es fehlen knapp 3 L Motoröl (ca. 10TKM nach Ölwechsel !!)

    Die Werkstatt füllt also das Öl auf, kontrolliert auf Dichigkeit von aussen, spielt ein Update auf und bei der Probefahrt ist alles i.O.

    Ich fahre raus und nach 500 m kommt die Motorkontrolleuchte wieder (Motor ist inzwischen kalt gewesen!?).
    Im Leerlauf klingt der Motor etwas rauh, es sind leichte Vibrationen zu spüren - ist mit erst nach der letzten Fahrt aufgefallen, vorher lief er völlig ruhig.

    Nun ist das Auto wieder in der Werkstatt, Stand: "wir telefonieren erstmal mit den Ford-Spezialisten" ...

    Kennnt das jemand?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 28.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.491
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nach außen gibt es keine Undichtigkeit? Dann ist wohl der Motor kaputt, der Motor ist nicht bekannt dafür das er Öl verbraucht, das ist dann schon ein größerers Problem

    wann genau hast du das letzte mal nach dem Öl geschaut?

    hast du einen Fehlercode?
     
  4. #3 josch2014, 28.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2015
    josch2014

    josch2014 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 3, BJ. 6/2011 Ecoboost 1.6, 60 TKM
    Aussen ist alles trocken.
    Gerade noch Anruf von Werkstatt: es fehlt wieder etwas Öl - nach einem Tag! Sie fangen jetzt an, die Zahnriemenabdeckung zu öffen und die Steuerzeiten zu prüfen und nach Öl zu suchen ...

    Leider kein Fehlercode, die Zündzeitpunkte passen wohl nicht so richtig zum Stand der Nockewelle - daher der unrunde Lauf. Öl wurde im September bei der letzten Wartung geprüft (vor ca. 10 TKM)

    Hat jemand eine Idee, wohin das Öl verschwinden könnte?
     
  5. #4 FocusZetec, 28.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.491
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn es nicht nach außen undicht ist wird es vom Motor verbrannt, bzw. unverbrannt in die Abgasanlage gedrückt ... zB. über einen kaputten Turbo, oder kaputte Motorentlüftung, oder ein Kolben hat ein Loch

    wenn die Motorleuchte an ist gibt es auch einen Fehlercode
     
  6. #5 josch2014, 30.01.2015
    josch2014

    josch2014 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 3, BJ. 6/2011 Ecoboost 1.6, 60 TKM
    >oder ein Kolben hat ein Loch
    so ungefähr.

    Neuer Stand: auf einem Zylinder ist keine Kompression mehr vorhanden. Jetzt kommt der Zylinderkopf runter ...
     
  7. #6 FocusZetec, 30.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.491
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    sag Bitte bescheid was das Problem ist/war
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 30.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich will ja nichts sagen , aber 10.000km zu fahren ohne nur einmal den ölstand zu prüfen ist grob fahrlässig
    sowas lernt man normalerweise schon in der fahrschule ;)

    " WOLKE " vieleicht sagt das einem ja was ?

    warscheinlich der kolbenboden grissen oder die zylinderlaufbahn
     
  9. #8 rainer726, 30.01.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    ...also so einen Ölverbrauch kenne ich nur vom Mazda, das ist definitiv nicht normal und auch nicht auf eine fehlende Ölkontrolle zu schieben. Kein Mensch im 21. Jahrhundert bei den heutigen Fahrstrecken kontrolliert ständig das Öl, außer er ist Fetischist...
     
  10. #9 FocusZetec, 30.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.491
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Motoren haben kein Ölverbrauch, und schon gar nicht 3l auf 10.000km
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 30.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sag niemals nie ;)
    es kommt immer anders als man denkt ;)

    von ständig kann auch nicht die rede sein , aber der ölstand sollte regelmässig kontrolliert werden
    wird auch von ford so empfollen und steht in der BA !

    ALLGEMEINE
    INFORMATIONEN
    Lassen Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig
    warten, um die Verkehrstüchtigkeit und
    den Wiederverkaufswert sicherzustellen.
    Ein großes Netzwerk an Ford
    Vertragsunternehmen steht Ihnen mit
    fachmännischem Wissen bei der Wartung
    zur Seite. Dort kennen die Mitarbeiter Ihr
    Auto und werden speziell dafür geschult.
    Die technische Ausrüstung ist z. B. durch
    Spezialwerkzeuge speziell auf Ihr
    Fahrzeug eingestellt.
    Neben regelmäßigen Wartungen
    empfehlen wir die Durchführung der
    folgenden zusätzlichen Prüfungen:
    WARNUNGEN
    Zündung vor allen Arbeiten oder vor
    der Einstellung jeglicher Art
    ausschalten.
    Bauteile des elektronischen
    Zündsystems nach dem Einschalten
    der Zündung oder bei laufendem
    Motor keinesfalls berühren. Das System
    wird mit hoher Spannung betrieben.
    Hände und Kleidung vom
    Motorkühlerlüfter fernhalten.
    Abhängig von den
    Betriebsbedingungen kann der Lüfter
    nach dem Ausschalten der Zündung für
    wenige Minuten weiterlaufen.
    VORSICHT
    Stellen Sie bei der Durchführung von
    Routinekontrollen sicher, dass die
    Einfülldeckel korrekt befestigt sind.
    Tägliche Prüfungen
    • Außenleuchten
    • Innenleuchten
    • Warn- und Kontrollleuchten
    Prüfungen beim Betanken
    • Motorölstand Siehe Prüfen des
    Motoröls (Seite 261).

    • Bremsflüssigkeitsstand Siehe
    Brems- und
    Kupplungsflüssigkeit prüfen
    (Seite 262).
    • Waschflüssigkeitsstand Siehe Prüfen
    der Waschflüssigkeit (Seite 263).
    • Reifenluftdruck (bei kalten Reifen)
    Siehe Technische Daten (Seite 282).
    • Reifenzustand Siehe Reifenpflege
    (Seite 279).
    Monatliche Prüfungen
    • Kühlmittelstand (bei kaltem Motor)
    Siehe Prüfen des Kühlmittels
    (Seite 262).
    • Leitungen, Schläuche und
    Vorratsbehälter auf Dichtheit.
    • Servolenkungsölstand Siehe Prüfen
    des Servolenkungsöls (Seite 263).
    • Funktion der Klimaanlage
    • Funktion der Feststellbremse
    • Funktion des Signalhorns
    • Festen Sitz der Radmuttern Siehe
     
  12. #11 Mad Max 24326, 30.01.2015
    Mad Max 24326

    Mad Max 24326 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit
    Stimmt! Und wenn dir dann der Motor um die Ohren fliegt, kannst Du zu mindestens sagen: " Am Öl kann es nicht liegen, ist keins drin!"
     
  13. #12 Mad Max 24326, 31.01.2015
    Mad Max 24326

    Mad Max 24326 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit
    3l Ölverbrauch auf 10000km ist im Grunde nicht viel und macht sich im täglichen Betrieb auch nicht bemerkbar. Eine defekte Ventilschaftdichtung z.B. würde schon ausreichen das der Motor etwas mehr Öl braucht. Das der Motor jetzt keine Kompression mehr hat, könnte durchaus auch ein Folgeschaden sein und davon herrühren das du mir zu wenig Öl gefahren bist.

    Nun ja, du hast das Auto ja in der Werkstatt und wenn die Jungs den Zylinderkopf runter haben, werden sie die Ursache schon finden.
     
  14. #13 rainer726, 31.01.2015
    rainer726

    rainer726 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sync, Bj. 5/2014, 1.6l TDCI 115PS
    ...3L mögen für einen Bagger nicht viel sein, für einen teuer bezahlten PKW jedoch jenseits der Tolerierbarkeit...
     
  15. #14 GeloeschterBenutzer, 31.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ist doch erst einmal völlig egal ob und wie hoch ein ölverbrauch in der tolaranz liegt .

    es gehört einfach dazu regelmäßig den ölstand zu prüfen , damit man einen evt. schaden bereits
    frühzeitig erkenne kann , damit es nicht zu solch einem schaden kommt .

    genau wie es dazugehört regelmäßig die beleuchtung , den reifendruck und den kühlwasserstend zu überprüfen .
    oder überprüfen zu lassen wenn man es selbst nicht kann .
     
  16. #15 Mad Max 24326, 31.01.2015
    Mad Max 24326

    Mad Max 24326 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit
    Den Spruch mit dem Bagger find ich gut! Ist zwar wenig hilfreich zu diesem Thema, aber zeigt einem doch, wie viel derjenige von Autos versteht.

    Und wenn man nur blöde Sprüche erntet, wenn man jemanden einen Tipp gibt, dann hat dieses Forum seinen Sinn verfehlt.
    Wenn man nichts produktives zu einem Thema beizutragen hat. sollte man sich zurückhalten.

    Doch anstatt uns hier rumzustreiten, sollte wir lieber versuchen dem Mann bei seinem Problem zu helfen.
     
  17. #16 FocusZetec, 31.01.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.491
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    jain, hier geht es um einen neuen aktuellen Motor, die dürfen keinen Ölverbrauch haben, wenn doch gibt es ein Problem

    solche Tipps wie "3L auf 10.000km ist ich viel" passen dann nicht zu dem Thema, und man darf sich dann nicht wundern wenn es entsprechende Kommentare gibt!
     
  18. #17 GeloeschterBenutzer, 31.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    macht ja auch immer noch einen unterschied ob er die 3 l öl auf einen schlag verbraucht hat oder über die gesammte laufzeit von 10.000 km
    zweiteres hätte bei regelmässiger kontrolle den motorschaden warscheinlich verhintert !


    und wie hoch der ölverbrauch bei einem motor sein darf , dazu sollte der hersteller befragt werden !
    hat zudem auch nichts mit dem anschaffungspreis und mit dem alter bzw der technologie zu tun .

    dazu noch ein gutes beispiel in bezug auf die dichtheit von kühlmittelpumpen bei hochmodernen antriebsagregaten
    ford sagt da , das die 100% dichtheit erst nach bis zu 18 monaten erreicht ist ;)

    was dann heist , wenn keiner kontrolliert ob der flüssigkeitsstand past , haben viele bereits vorher einen motorschaden !
    und dazu wiederum steht in der BA das der flüssigkeitsstand einmal im monat zu prüfen ist !

    also sind wir wieder bei der sorgfaltspflicht , welche einige leute hier einfach ignorieren möchten , weil sie ja jedemenge
    kohle für ein auto ausgegeben haben und dann meinem , das das bei dem preis nicht notwendig ist eine regelmässige kontrolle durchzuführen

    punkt aus und ende habe fertich

    ignoranz ist der anfang vom ende ;)
     
  19. #18 Mad Max 24326, 31.01.2015
    Mad Max 24326

    Mad Max 24326 Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit
    Ok, vielleicht hab ich mich ja zu umständlich ausgedrückt.
    Ich hab nicht gesagt das ein derartiger Ölverbrauch normal ist, sondern das es bei einem Verbrennungs-Motor (auch bei einem Modernen) jederzeit zu einem Defekt kommen kann, der zu einem erhöhten Ölverbrauch führt. Und da ein geringer Ölverbrauch nicht auffällt, ist es halt wichtig auch mal nach dem Öl zu schauen.
    Jetzt alle verstanden
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 GeloeschterBenutzer, 31.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    @ Mad Max 24326 :
    das versuch ich ja hier schon die ganze zeit klar zustellen , das der ölstand auch bei ultramoderene antriebsaggregaten
    regelmäßig kontrolliert gehört .
     
  22. #20 josch2014, 02.02.2015
    josch2014

    josch2014 Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy 3, BJ. 6/2011 Ecoboost 1.6, 60 TKM
    Auch ein ständiges Kontrollieren des Ölstands hätte uns nicht gerettet. Hab den Meister direkt darauf angesprochen und er ist sicher, dass das Öl wegen der Undichtheit verschwunden ist, nicht der Ölmangel den Schaden verursacht hat.

    Stand heute: Zylinderkopf ist runter und in der Wand des Zylinders sind Rillen. Die Ringe Kolbenringe/Abstreifer haben sich wohl zerlegt. Der Block muss getauscht werden. Ich besichtige die Schäden noch heute oder morgen.

    Erste Schätzung: ca. 4200 EUR.
     
Thema:

Motorkontrollleuchte und Ölverlust

Die Seite wird geladen...

Motorkontrollleuchte und Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke

    Ölverlust nach kurzer Fahrstrecke: Ich habe folgendes Problem : Mein Focus MK2 ST verliert seit kurzem (nach Zündkerzenwechsel) viel Öl. Mir ist aufgefallen, dass links unterhalb...
  2. Ölverlust am Fiesta

    Ölverlust am Fiesta: Hallo...hab unterm Auto ne Oelpfuetze entdeckt welche aus dem Deckel kommt. Um welchen Deckel handelt es ich da bzw. ist eine Reparatur( Dichtung...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölverlust

    Ölverlust: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe heute einen Ölwechsel vorgenommen.Unterm Auto habe ich gemerkt das irgendwo öl verloren geht.(siehe Bilder)...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motorkontrollleuchte leuchtet

    Motorkontrollleuchte leuchtet: Hallo liebe Gemeinde, ich bin am Verzweifeln. Bei meinem Mondeo MK 3 Baujahr 25.04.2007 BWy leutet die Motorkontollleuchte dauerhaft und die...
  5. Motorkontrollleuchte an Lambdasonde ?

    Motorkontrollleuchte an Lambdasonde ?: Bei meinem leuchtet die MKL, beim Auslesen war irgendetwas mit Lamdasonde Spannung zu gering oder so. Ist es meistens die Sonde vor oder nach dem...