Motormanagement

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von focusbaer, 23.03.2011.

  1. #1 focusbaer, 23.03.2011
    focusbaer

    focusbaer Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Kombi MK1 Bj.99 2.0 Benziner
    Hallo,

    hatte aufgrund einer Reparatur die Batterie abgeklemmt. In meiner Rep-Anleitung (So wird´s gemacht) steht, das man nach wiederanschließen der Batterie die Fensterheber und das Motormanagement aktualisieren muß, da es sonst nicht / nicht richtig funktioniert.

    Radio läuft wieder (Code-Eingabe hat geklappt).

    Das mit den Fensterhebern denke ich, hab ich auch hinbekommen, aber mit dem Motormanagement weiß ich nicht :confused:.

    Im Buch steht, man soll 3 min im Leerlauf stehen lassen, dann 2 min bei 1200 Umdrehungen halten, anschließend 8 km mit wechselnden Geschwindigkeiten fahren.

    nun meine Fragen:

    - macht man zwischen den einzelnen "Vorgängen" das Auto aus oder alles am Stück??

    - müssen es genau 8 km sein??

    - muß man zum Schluß einen Knopf oder so was drücken, damit die "Werte" gespeichert werden??

    - Woher weiß ich, ob die Werte auch gespeichert werden??

    Ich weiß, Fragen über Fragen, aber hab den Wagen erst seit 4 Wochen und kenne mich mit Ford überhaupt nicht aus. Daher hab ich mir auch sofort die Rep-Anleitung gekauft. Ist allerdings alles etwas schwammig formuliert.
    Daher wende ich mich vertrauensvoll an die große Ford-Gemeinde im Internet.

    Danke für die Hilfe im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 23.03.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    durch das abklemmen sind die Werte im flüchtigen Speicher gelöscht wurden, durch das neu anlernen werden wieder neue Parameter zwischen IST und SOLL in den Kennfeldern des Steuergerätes geschrieben

    Du kannst auch ohne diese ganzen Sachen sofort so fahren wie du willst, bloß das er am anfang halt unrunder läuft und eventuell schlechter Gas annimmt...ist aber nach paar km weg

    und wenn du es nach der Anleitung machst, ist auch gut und nein du brauchst kein Knopf zu drücken
     
Thema:

Motormanagement

Die Seite wird geladen...

Motormanagement - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlercode P0670 Glühkerzensteuergrät Stromkreis fehlerhaft/ Unterbrochen

    Fehlercode P0670 Glühkerzensteuergrät Stromkreis fehlerhaft/ Unterbrochen: Hallo Ford - Gemeinde, hier ein ganz blöder Fehler der total unlogisch in der Fehlermeldung ist. Das Ganze fing an das meine Frau sagte das ab und...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme Motormanagement Fehler P1131

    Probleme Motormanagement Fehler P1131: Hallo, Forennutzer, ich habe, seit gestern (nach Oelwechsel), Probleme mit dem permanenten Aufleuchten der Signalanzeige "Motormanagement". Ca 20...
  3. Cougar (Bj. 98–01) BCV Motormanagement

    Motormanagement: Hallo, Bin vor knapp 2 Wochen vom Mondi Mk1 V6 auf den Cougar V6 umgestiegen! Bin gleich mal um ihn mal auf die Probe zu stellen 4 Tage nach Prag...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motor geht wärend der Fahrt aus

    Motor geht wärend der Fahrt aus: Hallo, bin neu hier. ich bin gestern mit meinem Ford Mondeo mk3 BJ 2002 liegen geblieben. Bei der Fahrt fing der Motor an zu stottern und ging...
  5. motormanagement

    motormanagement: Hallo hatt wer von euch erfahrung mit motorsteuerungen von a`pexi, greddy, oder AEM?