Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motornotlauf

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Ghia74, 03.07.2009.

  1. Ghia74

    Ghia74 Neuling

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b4y,2003,2.0 TDCi
    Hallo Leute,
    seit gut einem viertel Jahr habe ich große Probleme mit meinem 2.0 TDCi.Wenn ich auf der Autobahn Leistung abfordere schaltet er in den Motornotlauf,viele kennen das sicher.Das Auslesen ergab eine Kennfeldüberschreitung am Raildrucksensor.Der FFH wechselte erst das Kraftstoffregelventil und vor Kurzem alle 4 Injektoren plus notwendigem Zubehör.Ich sage nur es war eine größere Rechnung.Als ich daraufhin auf der Autobahn ca.100 Km fuhr trat der selbe Fehler wieder auf,darf doch eigentlich nicht wahr sein.Vielleicht gibt es User mit ähnlichen Erfahrungen bzw.Anregungen und Tips wie ich den Wagen endlich wieder richtig zum Laufen bringe.

    MfG Ghia74
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 04.07.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    ich hatte auch mal einen 2003er TDCi.
    Meiner hat mal einen neuen Stecker am Raildrucksensor bekommen. War eine kostenlose Umbauaktion. Habe leider nicht mehr im Kopf, woran man den neuen erkennen kann. Vielleicht weiß einer der Experten hier mehr darüber.

    Könnte zu deinem Problem passen: wenn das Steuergerät wegen Wackelkontakt oder Korrosion / Übergangswiderständen im Stecker falsche Werte vom Raildrucksensor bekommt, könnte eine Kennfeldüberschreitung auftreten.


    Gruß

    Jörg
     
  4. Ghia74

    Ghia74 Neuling

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b4y,2003,2.0 TDCi
    Danke Jörg für die gute Idee, hatte an sowas auch schon gedacht, da ich den Stecker gestern mal abgezogen habe und da so ne Art Gel drin war, was vielleicht als Kontaktunterstützung gegen genau diese Probleme die du auch hattest wirken sollte, aber keine Endlöung ist.Bekommt man sowas noch einzeln?

    MfG Steffen
     
  5. #4 petomka, 04.07.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    wurde das Kabel am Stecker vom Raildrucksensor direkt am Steckergehäuse mit einem Kabelbinder befestigt? Dort sind Probleme bekannt.
     
  6. Ghia74

    Ghia74 Neuling

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    b4y,2003,2.0 TDCi
    Da ist kein Kabelbinder, aber sehr interessant das da Probleme bekannt sind.Einen Versuch ist es wert, danke für die gute Idee...

    Gruß Steffen
     
Thema:

Motornotlauf

Die Seite wird geladen...

Motornotlauf - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motornotlauf-woran erkennt man das?

    Motornotlauf-woran erkennt man das?: wie oben schon steht:woran erkennt man,das der motor im notprogramm läuft? leuchtet da z. b die motorleuchte im cockpit? ist ein 1,8er mondeo mk3...