Motoröl-Getriebeöldichtigkeit?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Pauline, 21.04.2008.

  1. #1 Pauline, 21.04.2008
    Pauline

    Pauline Guest

    Hallo,

    Habe mir ja nun mein erstes Auto gekauft. Natürlich nicht allein! Hatte nen guten Bekannten dabei, der sich echt gut auskennt. Das hat man auch gemerkt, was und wo der alles überprüft und nachgeschaut hat! :verdutzt:

    Allerdings ist meiner von 1997 und da kann man wohl ein Auto so ohne irgendein kleineren Mangel nicht mehr bekommen.

    Nun steht also in der Mängelliste, die der Händler auch schon angefertigt hatte, daß die Motor-und Getriebeöldichtigkeit wohl nicht ganz in Ordnung sind. Es ölt also wohl.

    Kann mir das jeamd genau erklären, was das bedeutet und vor allem wie schnell das behoben werden sollte, wie viel das kosten würde, ect.?

    Da er TÜV seit Januar diesen Jahres hat, kann das ja nicht alt so schlimm sein, oder? Sonst hätte mir mein Bekannter wohl auch abgeraten.

    Und noch eine Frage:

    Wo und wie günstig bekomme ich denn eine Radkappe her? Bei mir fehlt nämlich eine. Bekommt man die direkt vom Reifenhändler, da ich mir sowieso noch Sommerreifen kaufen muß?

    Ich danke Euch! ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sänftenfahrer, 21.04.2008
    Sänftenfahrer

    Sänftenfahrer Guest

    Moin, also wenn dein Bekannter so ein Fachmann ist, dann sollte es für ihn eine Kleinigkeit sein auch herauszufinden, wo Öl leckt. Im Zweifel Motorwäsche durchführen und dann noch mal schauen, wo das Öl sich sammelt/ herkommt.
    Radkappen habe ich spottbillige im Baumarkt gesehen, 4 Stück für 8,- €. Wenn es denn eine betsimmte sein soll, die zu den anderen passen soll, dann auf zum Schrottplatz und einen nach den anderen abfragen oder es reicht vielleicht auch ein Anruf.
    Gutes gelingen:top1:
     
  4. #3 Pauline, 21.04.2008
    Pauline

    Pauline Guest

    Ich weiß, daß ich auch meinen Bekannten fragen könnte. Der arbeitet aber auch und ist eben auch nicht immer zu erreichen. Außerdem habe ich mih hier im Forum angemeldet, damit ich Ihn nicht ständig mit irgendwelchen Fragen "nerven" muß. ;)

    Also wie lange könnte ich denn mit dieser Ölundichtigkeit fahren, bevor ich das mal reparieren lassen müßte? Also wie gefährlich ist das für mich?
    Und was wird bei der Reperatur gemacht, bzw. wie teuer in etwa?

    Danke auch für den Tip mit den Radkappen. ;)
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie schon geschrieben, erst mal Motorwäsche machen lassen.
    Dann ca 100km fahren und schauen wie stark es wieder ist. Steht er in einer Garage kannst du auch eine Pappe unterlegen und prüfen ob was tropft. Machen solltest du aber auf jeden Fall irgendwas. Im schlimmsten Fall bekommst du eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung und so was ist nicht billig. Steht was im TÜV Bericht drin? Dann bist du eigentlich verpflichtet es zu beheben.
    Was es kostet kann man dir erst beantworten wenn du überhaupt weißt wo es raus kommt.
     
  6. #5 Wiesel87, 21.04.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    böse ist es wenn die dichtung kurbelgehäuse-kurbelwelle-kupplung hinüber ist...dann suppt es nicht nur raus sondern auch die kupplung zu...was dann wieder teurer wird weil die kupplung ja ölig nimmer zu gebrauchen ist
     
  7. #6 Sänftenfahrer, 22.04.2008
    Sänftenfahrer

    Sänftenfahrer Guest

    Also beim Getriebeöl hatte ich auch mal so eine böse Überraschung, da war hinterher alles trocken und dann war nix mehr mit Reparatur, sondern nur noch austausch, auch nicht billig!!!
    Paulinchen: wäre mal interessant, was et denn nu war, ich wart dann mal...:kaffee2:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motoröl-Getriebeöldichtigkeit?

Die Seite wird geladen...

Motoröl-Getriebeöldichtigkeit? - Ähnliche Themen

  1. 1.6d GPDC1 mit 66kW... Welches Motoröl?

    1.6d GPDC1 mit 66kW... Welches Motoröl?: Hallo zusammen, leider steht nichts über das Motoröl in der Bedienungsanleitung und deswegen wollte ich hier mal nachfragen: Welches Motoröl...
  2. Focus MK2 1.6d mit 66kW... Welches Motoröl?

    Focus MK2 1.6d mit 66kW... Welches Motoröl?: Hallo zusammen, leider steht nichts über das Motoröl in der Bedienungsanleitung und deswegen wollte ich hier mal nachfragen: Welches Motoröl...
  3. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Motoröl....

    Motoröl....: Guten Abend, Die Suchfunktion hat mir leider keine richtigen Ergebnisse gebracht deswegen frage ich es dann auch nochmal.... Es geht um nen...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Mk7 Fiesta Motoröl

    Mk7 Fiesta Motoröl: Hi zusammen, Habe einen Mk7 Fiesta 1.4 97 ps Bj 2009. Da ich jetzt bald das Öl wechseln muss, wollte ich von euch wissen welches Motoröl ihr...
  5. F-150 & Größer (Bj. 1987–1992) Motoröl für F 150 Bj. 89

    Motoröl für F 150 Bj. 89: Hallo Leute, bei mir steht ein Ölwechsel an. Habe den 5.0 EFI mit ca 168tmls . Welches Öl könnt ihr mir empfehlen? Die Meinungen gehen da schon...