Motoröl Kuga FHEV

Diskutiere Motoröl Kuga FHEV im Kuga Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo. Bin leider leicht verwirrt. Ich habe beim Kuga Vollhybrid 2,5L 190PS Bj 2021, letztens den Ölstand geprüft. War etwas unter Mitte. Also...

  1. #1 Bluebird, 16.01.2022
    Bluebird

    Bluebird Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus ST ( MK4 ) Bj.2020
    Hallo.
    Bin leider leicht verwirrt. Ich habe beim Kuga Vollhybrid 2,5L 190PS Bj 2021, letztens den Ölstand geprüft. War etwas unter Mitte. Also vorab schonmal Anleitung raus geholt und laut Anleitung ein 5W-20 bestellt. Nach Vorgabe WSS-M2C948-B.

    Nun wollt ich dann heute mal ein wenig nachfüllen und dann steht da SAE 0W-20 auf dem Öldeckel.

    Wirklich falsch sind ja beide nicht aber welches nehm ich denn nun ?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Motoröl Kuga FHEV. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caprisonne, 16.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Das was in der BA steht .
    Aber solange der ölstand nicht unter min geht würde ich auch nichts auffüllen , weil das dann eh wieder verschwindet .
     
    inge70 gefällt das.
  4. #3 inge70, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    inge70

    inge70 Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2021
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Kuga 2020 STLineX 2.0 EcoBlue MHEV / 150PS
    Ölstand etwas unter Mitte am Ölmessstab ist ansich kein Problem. Es kommt auch darauf an wie lange das Fahrzeug stand bevor Du geprüft hast.
    Zudem wäre es wissenswert was tatsächlich im Motor eingefüllt wurde: SAE 0W-20 oder 5W-20.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Angabe auf dem Deckel das tatsächlich eingefüllte Öl angibt.
    Da sich hier BA und Deckelangabe unterscheiden, würde ich zumindest nicht einfach was nachfüllen und dadurch die Öle mischen.
    Dann lieber in die Werkstatt und es dort machen lassen. Sollten die einfach was nachfüllen (ohne zu wissen was tatsächlich drin ist) und es dadurch unbeabsichtigt mischen, tragen sie auch die Kosten, wenn dadurch was in Mitleidenschaft gezogen wird :)
    Sauberer ist es, wenn das bisherige Zeug raus kommt und dann neues eingefüllt wird, dann ist man auf der sicheren Seite, dass nichts gemischt wird.

    Bei neuen Fahrzeugen hängt ja auch kein Zettel mehr dran (wie früher nach Inspektionen), wo drauf steht, was tatsächlich drin ist.
     
  5. #4 Bluebird, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    Bluebird

    Bluebird Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus ST ( MK4 ) Bj.2020
    Zu spät. Hab mit 5w-20 nachgefüllt. Im April steht sowieso Inspektion an. Danach weiß ich dann ja was die rein geschüttet haben.
    Aber irgendwie Sinn macht das ja alles nicht. Wonach soll sich der Otto normal Verbraucher dann richten wenn überall was anderes steht.
    Und wenn nun an der Inspektion 5w-20 rein kommt sollen sie mir grad nen neuen Deckel mit der richtigen Aufschrift drauf machen :-D

    Bin halt der Meinung, dass die Anleitung ja für den Kunden im Fahrzeug liegt. Demzufolge kann einem ja, im Fall der Fälle keiner nen Strick draus drehen wenn man sich an die Vorgaben hält die da drin stehen.
    Wäre ja noch schöner wenn man dann zukünftig nur um auf Nummer Sicher zu gehen, in die Werkstatt fährt um 200ml Öl nach zu füllen. Dann am besten noch 30 Euro hin blättert.
     
  6. #5 Caprisonne, 18.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    WHB Ford
    VISKOSITÄT
    TECHNISCHE DATEN
    SAE 0W-20
    Verbrauchsmaterial: WSS-M2C962-A1 (Engine Oil - SAE 0W-20 - Synthetic Blend)
    Nur Europa
    SAE 5W-20
    Verbrauchsmaterial: WSS-M2C948-B (Wir empfehlen: Ford-Castrol Magnatec)

    mischen dieser beiden Öle ist kein Problem
     
    inge70 gefällt das.
  7. #6 Bluebird, 18.01.2022
    Bluebird

    Bluebird Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus ST ( MK4 ) Bj.2020
    ok dann hab ich ja alles richtig gemacht
     
    inge70 gefällt das.
Thema:

Motoröl Kuga FHEV

Die Seite wird geladen...

Motoröl Kuga FHEV - Ähnliche Themen

  1. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 welches Mötoröl für TDI 20

    welches Mötoröl für TDI 20: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach dem richtigen Motoröl für meinen S-Max TDI2.0 Baujahr 2014. Bisher habe ich ich immer die Spezifikation...
  2. Günstiges Motoröl

    Günstiges Motoröl: Moin, ich will nicht den 5 Millionsten Ölsortenthread eröffnen. Mir geht es nur um ein günstiges 5w-30 für meinen Fusion. Also kein HighTech /...
  3. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Motoröl für 2.3 V6

    Motoröl für 2.3 V6: Hallo Ford-Freunde, welches Motoröl für Granada MKII '79 2.3 V6 könnt ihr empfehlen? Laut Vorbesitzer soll ein teilsynthetisches 5W30 drin sein,...
  4. Motoröl auf dem Motor

    Motoröl auf dem Motor: Guten Abend, irgendwie finde ich hier keine richtige Antwort. Auf dem Motor steht jede Menge Öl, dass irgendwann runtertropft und einen Ölfleck...
  5. Motoröl bei Injektor, woher?

    Motoröl bei Injektor, woher?: Hallo, Ich brauche Hilfe! Bei ganz rechtem Injektor (Beifahrer Seite) sammelt sich Motoröl an. Ford Focus TRAV Turnier Titanium bj. 2011 1,6D 1,6...