Motoröl riecht nach Benzin

Diskutiere Motoröl riecht nach Benzin im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo. Hab durch Zufall beim kontrollieren des Ölstandes gemerkt das das Öl am Ölstab nach Benzin riecht. Ist das normal, oder stimmt was nicht...

  1. ba0830

    ba0830 Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Focus 2, 1.6
    Hallo.

    Hab durch Zufall beim kontrollieren des Ölstandes gemerkt das das Öl am Ölstab nach Benzin riecht.

    Ist das normal, oder stimmt was nicht ?

    Gruß Michl.
     
  2. wasili

    wasili Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Das ist normal, mach dir keinen Kopf!
     
  3. #3 blackisch, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    das ist überhaupt nicht normal :nene2: Wenn Öl nach Benzin richt, sollte es schnellstmöglich getauscht werden, denn gerade bei Kurzstreckenbetrieb kommt vermehrt unverbranntes Benzin ins Öl was das Öl verdünnt und dann lässt die Schmierung nach, die Folgen -> erhöhter verschleiß bis hin zum Motorschaden
     
  4. #4 Focus06, 07.07.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Wieviel hat den das Fahrzeug schon Kilometer? Könnte irgendwo ein Kolbenring seinen Geist aufgegeben habe?
    Weil normal sollte kein Benzin ins Öl gelangen, dass muss einen Grund haben und den solltest du schleunigst ausfindig machen - du willst doch keinen Motorschaden riskieren!!!!!!
     
  5. ba0830

    ba0830 Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Focus 2, 1.6
    Hab jetzt 26.000 km drauf, letzter Ölwechsel war erst im März diesen Jahres. Hab auch gemerkt dass der Motor im Stand bei offener Haube leicht "nagelt" wie ein Diesel
     
  6. #6 focuswrc, 07.07.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hast du noch garantie? wenn ja hin zum händler und lass dich blos nicht abwimmeln. bestehe auf dein recht und immer schön am ball bleiben..
     
  7. raupi

    raupi Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Dass der etwas "nagelt" wenn man bei offener Motorhaube direkt davorsteht ist eigentlich normal, das Tackern kommt meines Wissens nach von den Einspritzdüsen.

    Beim Öl, hmmm, was ist denn für eins drin? Wenns ein normales mineralisches ist, das riecht schon recht streng nach "Öl", kann sein dass man das auch mit Benzingeruch verwechseln kann, je nach Geruchssinn? Synthetisches Öl riecht viel weniger intensiv und eher so "chemisch", schwer zu beschreiben. Wenn es erst frisch gewechselt wurde sollte da eigentlich noch nicht nennenswert Kraftstoff drin sein... Oder fährst du extrem viel Kurzstrecke und der Motor wird nie wirklich richtig warm? Dann kanns wiederum schon möglich sein...

    Wie schaut denn der Ölstand aus, ist es mehr geworden?
     
  8. ba0830

    ba0830 Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Focus 2, 1.6
    Der Ölstand ist bisher normal, werd in der nächsten mal beobachten ob sich daran was ändert.
    Ist mir ja erst jetzt aufgefallen.
    Mal schaun.
     
  9. #9 blackisch, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    Das Tackern kommt nicht von den Einspritzdüsen, sondern von den Ventilen, da das Öl nocht nicht sofort an der Nockenwelle angekommen ist und es erst ne gewisse Zeit dauert bis alles richtig geschmiert wird, sollte aber nach paar Minuten weg gehen, wenn nicht stimmt was mit den hydros nicht.

    nageln in Verbindung mit Benzingeruch im Öl ist auch ein Anzeichen das das Öl schlecht ist und dringend gewechselt werden muss.

    wurde billigöl verabreicht ?

    wenn der Ölstand sich ändert ist 100 % Sprit im Öl
     
  10. #10 Focus06, 07.07.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ich bin mir nicht sicher, also korrigiert mich, wenn ich falschliege, aber soweit ich weiß, hat der 1.6 16V keine Einspritzdüsen...
    Öl, das nach Benzin riecht? Ich persönlich kenn kein Öl, das von sich aus nur vom Geruch her von Benzin zu unterscheiden wäre. Öl riecht nach Öl und Benzin nach Benzin :was:
     
  11. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    :verdutzt:Ein Benzinmotor der keine Einspritzdüsen hat ist nach meiner Definition ein Vergasermotor, und das bezweifle ich selbst beim ältesten Focus.

    Öl was nach Bezin riecht deutet normalerweise auf verschlissene Kolbenringe hin und tritt erst bei hohen laufleistungen mit viel Kurzstreckenbetrieb auf. Schließe ich bei dem kilometerstand aber mal aus.

    Was sein kann ist, dass ein zylinder über längere Zeit nicht zündet und dadurch mit der zeit unverbranntes benzin sich an den kolbenringen vorbeimogelt.

    Nur eine Vermutung, aber mehr kann man mit einer solchen Ferndiagnose leider nicht erwarten :zunge1:

    :)
     
  12. #12 Focus06, 08.07.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Sicher wird das Benzin eingespritzt, aber in den Ansaugtrakt und nicht direkt in den Zylinder. Und was das betrift, ist der Unterschied zum Vergaser nicht so groß...
    Wie gesagt, korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber eine Benzin Direkteinspritzung beim 1.6 16V?! Das ist mir dann doch sehr neu...
     
  13. #13 Gonz81, 08.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2009
    Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
    [/korriger]
    Ob direkt in den Zylinder oder in das Ansaugrohr, die Arbeit übernehmen Einspritzdüsen... Von Direkteinspritzung ist hier gar nicht die Rede und tut dem Problem auch nix zur Sache ;)

    EDITH: Der Unterschied von Direkteinspritzung zu Indirekter ist geringer als der von letzterer zu vergasern... immens sogar!
     
  14. #14 blackisch, 08.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    natürlich haben die Einspritzdüsen :top1:

    ihr Diesel Fahrer seid lustig :P

    und erklär mir mal wieso kein Benzin ins Öl gelangen kann ? verschlissene Kolbenringe denke ich weniger, kann man mal googlen da hab ich zu dem Thema noch nix gelesen das das die Ursache is, meist wird zu 90 % ein Ölwechsel empfohlen und schon hat sich die Sache gegessen
     
  15. Gonz81

    Gonz81 Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MkII 1.6 TDCi Trend Turnier
  16. #16 Janosch, 08.07.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Können wir bitte zurück zum Thema kommen?
    Danke!
     
  17. #17 jueppken, 08.07.2009
    jueppken

    jueppken Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    focus 1.6
    Hallo,

    laut einem anderen Beitrag von Dir ist der Wagen erst 3 Jahre alt und hat erst 26.000 Km runter. Da muß es schon ganz dicke kommen, wenn da schon ein oder mehrere Kolbenringe defekt sind. Es sei denn, es liegt ein Materialfehler vor. Das kann aber nur die Werkstatt feststellen.
    Benzin im Öl legt zunächst den Verdacht nahe, daß der Wagen überwiegend auf Kurzstrecke mit sehr vielen Kaltstarts bewegt wird. Dann gelangt vermehrt Kraftstoffkondensat ins Öl, das man dann auch riechen kann.
    Da der Ölwechsel erst ein paar Monate zurückliegt, müßtest Du ungewöhnlich viele Kaltstarts in der kurzen Zeit gemacht haben. Wenn das nicht so ist, dürfte ein Besuch in einer Werkstatt unumgänglich sein.
    Hydrostößel hat Dein Motor nicht (bezüglich Klapperei).
    Viel Erfolg und hoffentlich eine harmlose Ursache.

    Gruß Jüppken
     
  18. #18 blackisch, 08.07.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    wie, hat der MKII keine hydrostößel ?
     
  19. #19 jueppken, 08.07.2009
    jueppken

    jueppken Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    focus 1.6
    Hallo blackisch,

    Ford setzt bei den Duratecs auf mechanischen Ventilspielausgleich und meint dazu: "Verbesserte Materialstandzeiten minimieren den Verschleiß an Ventilen und Ventilsitzen, so daß im Normalfall die ersten Korrekturen erst jenseits der 100.000 Km anstehen.
    Zudem ermöglichen mechanische Ventilstößel präzisere Steuerzeiten, was wiederum dem Gaswechsel in den Zylindern sehr entgegen kommt".

    Mit den früheren mechanischen Stößeln sind sie nur noch in Grundzügen vergleichbar.
    Hydraulischer Ventilspielausgleich ist auch nicht völlig problemlos. Rückschlagventil und Druckfeder machen im Hochdruckraum doch hin und wieder Probleme, vor allem nach langen Standzeiten. Trotz Ölrücklaufsperre muß der Motor etwas laufen, bis der Hochdruckraum wieder mit Öl befüllt ist. Das ist auch der Grund für die kurzfristigen Geräusche der Hydros.

    Gruß Jüppken
     
  20. #20 focuswrc, 08.07.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    also ich denke, dass ein 3 jahre altes auto mit grademal 26.tkm doch sehr wenig oder kurz bewegt wird. die 26tkm fahr ich alleine mit dem auto schon in einem jahr. dann noch motorrad. ich denke also dass da extreme kurzstrecken dran schuld sind. bei gelegenheit immer mal am wochenende 50km autobahn oder so sollten da abhilfe schaffen...
     
Thema: Motoröl riecht nach Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl riecht nach benzin

    ,
  2. benzin im öl

    ,
  3. motoröl riecht nach benzin

    ,
  4. benzingeruch im öl,
  5. motoröl benzingeruch,
  6. autooel richt nach benzin,
  7. öl leichter benzingeruch,
  8. wenn öl nach benzin riecht,
  9. ölmessstab riecht nach benzin,
  10. motoröl riecht nach benzin twingo,
  11. geruch motoröl,
  12. öldeckel riecht nach benzin opel vectra c gts ,
  13. motoröl riecht Benzin,
  14. benzingeruch öleinlass,
  15. motoröl stinkt nach benzin kurzstrecke,
  16. auto öl riecht nach benzin,
  17. ford ecoboost benzin im öl
Die Seite wird geladen...

Motoröl riecht nach Benzin - Ähnliche Themen

  1. Transit IV (Bj. 86-00) Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz

    Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz: Hallo liebe Transit Profis, Ich fahre einen alten TL aus 1987 - ehemaliges Feuerwehrauto! Problem - er läuft im Leerlauf bescheiden und russt...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ruckeln 1.6 Benziner

    Ruckeln 1.6 Benziner: Hallo zusammen, bisher habe ich passiv mitgelesen und schon viele Tipps bekommen. Jetzt allerdings komme ich nicht mehr weiter. Mein Focus 1.6...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Aus- bzw Einlassventil erneuern Ford Fiesta 1.4 Benziner

    Aus- bzw Einlassventil erneuern Ford Fiesta 1.4 Benziner: Hallo Leute, habe mir einen gebrauchten Ford Fiesta gekauft welcher von Anfang an nur auf 3 Zylindern lief. Da ich die komplette Zündanlage...
  4. Focus 140ps Diesel oder 150ps Benzin

    Focus 140ps Diesel oder 150ps Benzin: Hallo Möchte mir einen Focus kaufen nur weiß ich noch nicht genau welche Motorisierung was würdet ihr Empfehlen bzw. was sind die Vor und...
  5. Biete Focus CC / Cabrio 2.0 Benzin/Lpg

    Focus CC / Cabrio 2.0 Benzin/Lpg: Focus Cabrio, EZ: 01/2008, TÜV 05/2019 Titanium Ausstattung, 2.0 Maschine 145PS dunkelblau metallic, Volleder schwarz, Sony Sound, abnehmbare AHK...