Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Motoröl....

Diskutiere Motoröl.... im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Guten Abend, Die Suchfunktion hat mir leider keine richtigen Ergebnisse gebracht deswegen frage ich es dann auch nochmal.... Es geht um nen...

  1. #1 Junkyarder, 04.06.2016
    Junkyarder

    Junkyarder Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Mk1 2.0i DOHC 1993 103000km
    Guten Abend,

    Die Suchfunktion hat mir leider keine richtigen Ergebnisse gebracht deswegen frage ich es dann auch nochmal....

    Es geht um nen Scorpio 1 Stufenheck(98000km,Baujahr 1993) von nem älteren Herren gefahren vorher der immer Ölwechsel und auch alles andere bei nem Fordhaus machen gelassen hat ... ca 4500km im Jahr gefahren...

    Leider fehlt das Boardbuch... aber das mit dem Fordhaus ist bestätigt... und der letzte Ölzettel ist nich angekreuzt was drauf ist... Meint ihr das die da 5W30 drauf gekippt haben?

    Und was würdet ihr empfehlen? Für den Wagen wird fast überall 10w40 empfohlen .... nur traue ich dem 10W40 nichso... keine Ahnung wieso... Könnte ich mit gutem 5W40 was falsch machen?

    MFG
     
  2. Pommi

    Pommi Guest

    Sagen wir es mal so: Als ich meinen ersten MK1 Scorpio Limo bekam (2.0 DOHC) hatte der etwa 150tkm drauf. Den fuhr ich, bis uns der TÜV schied und ich einen MK1 Fl Kombi bekam (gleicher Motor). Durch einen unentdeckten Haarriss im Thermostatgehäuse hatte der Motor einen kapitalen Schaden und der Motor meines ersten MK1 kam da rein. Der Kombi hatte da etwa 118tkm drauf, die Limo etwa 340tkm. Am Schluß hatte die Maschine etwa 485tkm drauf, bevor uns auch da der TÜV schied und ich hatte von Anfang an nur 5w40 da reingekippt (mit dem ersten Ölwechsel, den ich an dem Motor machte). Ölverlust: Praktisch keiner. Zwischen den Wechseln hatte ich maximal den halben Liter nachgekippt, der vom 5-Liter-Kanister beim Wechsel übrig blieb. Da bin ich aber vorher immer etwas über die Bahn geheizt. Ok, habe bei dem Motor auch alle 15tkm einen Wechsel gemacht. Im Handbuch stand alle 10tkm.
     
  3. #3 Gast002, 05.06.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    welcher motor ist denn überhaupt verbaut ?
    aber generel macht man mit 5w40 nix falsch beim scorpio
    egal welcher motor drin ist
     
  4. #4 Junkyarder, 05.06.2016
    Junkyarder

    Junkyarder Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Mk1 2.0i DOHC 1993 103000km
    Ok das klingt schonmal sehr gut das man da nichts falsch mit machen kann.

    Oh tschuldige... 2 Liter DOHC
     
  5. #5 Joshi Badford, 05.06.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    so siehts aus , nur die spezifikation des öl sollte nicht gerade unter den mindestanforderungen des herstellers liegen .
     
  6. #6 Scorpio24VGhia, 05.06.2016
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    5W30 ist die Standard-Plörre vom Ford-Händler. Geht auch, halte ich aber für warm zu dünnflüssig. Ist eher für die moderneren Motoren zugeschnitten. 10W40 ist natürlich auch fahrbar, ist aber kalt zu dick. Mein Corolla lief z.B. mit 10w im Kaltlauf viel rauher.
    Für den DOHC ist ein gutes (keine billige Baumarktplörre) 5W40 eine gute Wahl.
    Für meine alten Autos verwende ich inzwischen gutes 5W50, da es bei Cossi und der 5er höheren Temperaturbeanspruchungen ausgesetzt ist und durch hohe Scherfestigkeit für die Sierra-OHC-Nockenwelle ein Segen ist.
     
  7. #7 Junkyarder, 05.06.2016
    Junkyarder

    Junkyarder Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Mk1 2.0i DOHC 1993 103000km
    Ne an Baumarkt Plörre dachte ich auch nich ... das verdampft ja noch xD

    Spaß beiseite wenn kommt gutes Öl rauf ... Und ja 5W30 ist das Standard zeugs heutzutage immer noch ...Bsp VW... e

    Eben das im Kalten Zustand find ich bei manchen Autos extrem... Bsp mein Mondeo den ich noch fahre momentan... vorher auch 10w40 drauf... danach 5W40 drauf gemacht und siehe an wie ruhig der wieder geworden ist trotz der 250000 kilometer läuft er mit dem Öl ganz gut.

    Was empfehlt ihr denn für Hersteller z.b.? Kollege fährt generell Mannol Öl welches ich auch auf dem Mondeo verwendet habe... was haltet ihr davon?
     
  8. #8 Joshi Badford, 05.06.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    wenn das öl den mondi nicht geschadet hat wird es das beim scorpio auch nicht
    der zetec im mondi war ölspezifisch der anfälligere motor
     
  9. #9 Junkyarder, 05.06.2016
    Junkyarder

    Junkyarder Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Mk1 2.0i DOHC 1993 103000km
    Also der Mondeo läuft damit sehr gut. Und hatte ich schon gelesen das die manches nich abkönnen....
     
Thema: Motoröl....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford scorpio 2 8i motoröl

    ,
  2. ford 2.0 dohc öl 5w50

Die Seite wird geladen...

Motoröl.... - Ähnliche Themen

  1. Zu viel Motoröl drin - absaugen lassen?

    Zu viel Motoröl drin - absaugen lassen?: Moin, mein Motor hat zu viel Öl drin, es steht ca. 2/3 des Abstandes zwischen min und max drüber. Das Auto war im Juni zum Kundendienst, hatte...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Welches Motoröl muß drauf ? 1,6 Duratorq

    Welches Motoröl muß drauf ? 1,6 Duratorq: 1,6 L duratorq TDCI, bauj 2012/5 Hy, Habe gelesen das die von Ford im Heft freigegebenen Öle für den Motor nicht mehr Uptodate sein sollen was...
  3. LKW- statt PKW-Motoröl?

    LKW- statt PKW-Motoröl?: Moin Leute, kann ich statt dem geforderten: Preferred specification: Multigrade engine oil, viscosity SAE 5W/30 to Ford specification...
  4. Mustang V Facelift (Bj. 2010–****) Motoröl absaugen

    Motoröl absaugen: Hallo. Ich wollte etwas Öl absaugen um ein Additiv nachzufüllen. Ich war damit bei unserer Werkstatt im Ort. Der kam aber nicht mit dem Schlauch,...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zu viel Motoröl

    Zu viel Motoröl: Hallo, in meiner Ford-Werstatt wurde u.a. ein Öl- u. Filterwechsel durchgeführt, 5,5L ( Mondeo ST 200) Öl eingefüllt; Ölstand lt.Mechaniker o.k.;...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden