Motorproblem

Diskutiere Motorproblem im Ford Nutzfahrzeuge Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen ! Also ich habe ein Riesiges Problem meine Transe springt nicht mehr an( er lief eine Zeit lang ging immer während der fahrt aus...

  1. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hallo zusammen !
    Also ich habe ein Riesiges Problem meine Transe springt nicht mehr an( er lief eine Zeit lang ging immer während der fahrt aus und jetzt ist Schicht) habe den Verteiler ,Finger,Kabel und die Zündspule schon gewechselt die Sicherungen sind auch alle in Ordnung was kann das sein? Hat einer eine Ahnung woran das liegen kann ?Es ist ein Transit 2,0 i EAL Bj.12.91 langer Radstand Benziner
    Vielen Dank im voraus erstmal wäre toll wenn er wieder anspringt
    Ps.
    Benzin bekommt er auch:top1:
     
  2. #2 OHCTUNER, 28.04.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Öhm , was macht er denn sonst nicht mehr außer nicht anspringen ?
    Läuft Benzinpumpe , ist Zündfunken da , usw. ?
     
  3. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hi also der Sprit usw ist in Ortung der Strom kommt bis zur Zündspule(12V) an nur ergibt ihn nicht weiter .Die Zündspule ist nagel neu und schon kontrolliert also Ok.Ich habe wie schon gesagt alles soweit erneuert selbst ein neues Zündschloss ist drin .Der crashschalter ist auch in Ordnung kann es vielleicht sein das an dem Sensor am Getriebe hängt??
     
  4. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    So habe mal den Sensor am Getriebe ausgebaut der war voller Öl in dem Teil wo sich der Sensor und das Impulsrad befindet ist das normal? kann mir vorstellen wenn es voller Öl ist sieht der Sensor doch gar nix oder ist das so richtig?:gruebel:
     
  5. #5 nunmachmal, 29.04.2011
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Der Sensor guckt nicht, das geht mit Induktion. (soweit ich weiß)

    Nun, aber wenn an der Zündspule an Klemme 15 die benötigten 12 Volt anliegen kann es nur an der Klemme 1 oder 4 (Weiß nicht genau, ist schon viele Jahre her) liegen, wo die Spule zum Zündfunkenbasteln Masse bekommt. Das hat früher ein Unterbrecher besorgt, aber heute????? (soll alles besser sein....)
    Wird bestimmt noch ein Benzinprofi melden.

    Gruß Nunmachmal
     
  6. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hallo Nunmachmal
    Ok vielen Dank erstmal ich habe da auch schon dran gedacht aber aber aber wie das das so ist hat er soooo viel schei... da drin das irgend wie mit dem anderen verbunden ist . Habe da noch eine frage gibt es da auch noch eine Nockenwellen Sensor ?:gruebel:( Hier bekommt mann wenigstens Tipp´s das einem weiterhelfen kann:top1:)

    Gruß
    Oheima
     
  7. #7 nunmachmal, 29.04.2011
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Mit den Sensoren musst du warten bis die Benziner sich melden.
    Ich kann nur spekulieren und auf uraltes Wissen zurück greifen.
    Aber die Karawane ist in all den Jahren weiter gezogen.

    Gruß Nunmachmal
     
  8. #8 transe79, 30.04.2011
    transe79

    transe79 Forum As

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    ohc oder dohc motor
    bei letzteren sitzt der evtl nockenwellensensor auf dem ventildeckel
    rechts hinten,wenn man davor steht
    aber da du verteiler ect hast,vermute ich mal das du keinen nw-sensor hast


    gruß transe79
     
  9. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hallo transe79
    Hier ein paar Bilder so wie es aussieht hat er wohl keinen zusätzlichen Sensor es steht nix auf dem Deckel :nene2: was es ist und den Sicherungskasten habe ich auch mal abgelichtet vielleicht hilft das ja was .Ach ja wie ist das denn jetzt mit dem Getriebe Sensor? muss er zwischen dem Impulsrad und Abtaster voll mit öl sein ?

    Gruß Oheima
     

    Anhänge:

  10. #10 focuswrc, 30.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    nein muss nicht voll mit öl sein, ich denke da wird der simmerring von der kurbelwelle undicht sein. das hindert den motor aber nicht am laufen.

    mach mal folgendes:

    eine zündkerze raus, stecker drauf, das gewinde von der zündkerze dann auf den motor halten und schauen ob da überhaupt der funke überspringt beim starten. wenn ja, dann weist, dass die zündanlage in ordnung ist.
     
  11. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hi
    Also es kommt Strom bis zur Zündspule an und die Zündspule ist Neu und Ok ( Widerstand ist geprüft ) habe schon den Verteilerstecker von dem Verteiler an die Masse gehalten und nix springt Über es liegt definitiv an der Zündung anfangs lief er ja auch nur dann ging er wehrend der fahrt öfter aus (morgens im Berufsverkehr kommt das besonders gut ) habe Das Zündschloss gewechselt (die Kontaktplatte hing fest) Dan ging es wieder und nach einiger Zeit das gleiche Problem Kabel,Zündkerze,Verteiler,Finger, Spule erneuert Sicherungen und Relais geprüft Benzinpumpe geht auch (Sprit kommt an ) aber nix er dreht die Relais ziehen an (mann hört es auch) keinen Mux er hat ja auch noch einen Zündverstärker und eine Zünd box kann es auch ein Kabelbruch sein oder der Sicherungskasten hat ne Macke
    ( gereinigt habe ich auch schon alle Steckverbinder und Sicherungen )

    Gruß
    Oheima
     
  12. #12 focuswrc, 30.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    mit nem anständigen multimeter alle leistungen auf widerstand prüfen. dürfte sich alles nur im einstelligen ohmbereich aufhalten. hat man mal sehr viel widerstand liegt hier ein übergangswiderstand vor. hat man O.L. ist unterbrechung. mach aber erstmal den zündfunkentest.

    hatte vor kurzem nen mk1 escort zur reparatur. messwerte der zündspule waren super, nur war sie dennoch defekt. neue rein und er lief. die war innerlich zusammengeschmolzen, durch zu langes zündung an lassen.
     
  13. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Also gesagt getan Zündkerze funkt nicht noch eine Neue Zündspule angebaut gleiches Problem ????Trotz Strom zur Zündspule ???
     
  14. #14 focuswrc, 30.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ist der unterbrecher auch ordentlich eingestellt und hat saubere kontakte?

    zieh mal den mittelkontak der verteilerkappe ab und steck in das kabel mal ne zündkerze, dann kannst sehen obs am verteiler hapert, oder schon aus der spule nix rauskommt.
     
  15. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Ok hab ich gemacht immer noch nix weis der Geier was das ist da ist alles Neu und sauber auch keine Feuchtigkeit im Verteiler
     
  16. #16 focuswrc, 30.04.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    check mal sämtliche massepunkte, ob die auch wirklich blank sind. alternativ, kabelbruch zwischen zündspule und verteierkappe. mal durchmessen
     
  17. #17 nunmachmal, 01.05.2011
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Frage: Hat das Modell einen Unterbrecher?
    Dann kann ich mit "altem" Fachwissen weiterhelfen.
    Plus kommt vom Zündschloss und liegt an Klemme 15 an.
    Der Zündfunke entsteht beim öffnen des Unterbrechers, also beim "abschalten".
    Kabel Zündspule zum Verteiler (Unterbrecher) prüfen.
    Prüflampe am Unterbrecher anklemmen. (Leuchtet bei offenem Unterbrecher und erlischt beim schließen)
    Sollte die Lampe nicht leuchten gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Aus der Zündspule kommt nichts raus, Spule tot (prüfen durch abklemmen des Kabels zum Verteiler)
    2. Das Kabel zum Verteiler/Unterbrecher hat Masseschluß was zwei Möglichkeiten ergibt

    • Kondensator schlägt durch
    • Anschlusskabel am Unterbrecher eingeklemmt
    Wobei ich nicht glaube das es noch FZ mit dieser Technik (Unterbrecher) gibt.

    Gruß Nunmachmal, der mit dieser Weisheit sein hohes Alter andeutet:rolleyes:
     
  18. #18 OHCTUNER, 01.05.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Das ist ein OHC EFI , der hat nur nen Hallgeber im Verteiler , sonst nix !
    Zündmodul und Map-Sensor wären noch mögliche Fehlerquellen , also diese drei Sachen ab arbeiten , dann sollte der Motor wieder laufen !
    Zündmodul sitzt beim Sierra zb. seitlich am Innenkotflügel !
     
  19. oheima

    oheima Neuling

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit 1991
    Hi Snöpp
    Also hab noch mal nachgeschaut er hat das was du schon gesagt hast und jetzt meine frage wie prüfe ich die zwei Sachen ? Der Sensor war wie schon gesagt in dem teil vom Sensor Rad und Abtaster voller Öl (muss das so sein ? ) und ein kabel von dem Sensor war blank kann das die Ursache sein?

    Gruß
    Oheima
     
  20. #20 focuswrc, 01.05.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    mach mal ein bild vom verteiler ohne kappe drauf.
     
Thema: Motorproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk2 Geschwindigkeitssensor

Die Seite wird geladen...

Motorproblem - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Motorproblem 1.25

    Motorproblem 1.25: Hallo, unser Fiesta ist vorhin nach dem Tanken nicht mehr angesprungen. Möge wahrscheinlich blöd klingen, aber es war der richtige Treibstoff...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Mächtiges Problem Motorlauf

    Mächtiges Problem Motorlauf: Hey freundliche Helfer, ich habe ein großes Problem mit meinem geliebten Ford Focus Turnier 2.0 TDCI Es fing nach Silvester an, auf der...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motorproblem nimmt kein ab und zu kein Gas an

    Motorproblem nimmt kein ab und zu kein Gas an: Hey hätte da mal paar Fragen Es ist auch ein bekanntes Problem wie ich schon im Internet gefunden hab Habe ein Mondes mk3 bj 2002 Benziner 2l...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Motorprobleme

    Motorprobleme: Hallo, habe ein Problem mit meinem Ford Transit und ich hoffe mir kann jemand helfen. Der 2,2 Liter Turbo Diesel Motor läuft im Stand im warmen...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ford Ranger 2,2l, Typ 2AB, Bj.2012, Motorproblem seit kalten Temperaturen

    Ford Ranger 2,2l, Typ 2AB, Bj.2012, Motorproblem seit kalten Temperaturen: Hallo erstmal. :) Habe ein Problem mit meinem Ford Ranger 2,2l; Typ 2AB; Baujahr 2012 Und zwar ist der Motor meines Autos bei ca. -16°C im...