Motorprobleme, Einspritzpumpe defekt?

Diskutiere Motorprobleme, Einspritzpumpe defekt? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Fordianer. Vielleicht kann mir jemand helfen bzw. hatte auch schon mal das Problem. Und zwar folgendes: Wenn ich viel im Leerlauf warten...

  1. miboe

    miboe Guest

    Hallo Fordianer.

    Vielleicht kann mir jemand helfen bzw. hatte auch schon mal das Problem. Und zwar folgendes:

    [FONT=verdana, arial, helvetica] Wenn ich viel im Leerlauf warten muss, also Stadtverkehr und stop-and-go, und viel im ersten Gang anfahren muss wird der Motor immer unruhiger und dreht plötzlich beim Schaltvorgang vom 1. in den 2. Gang tierisch hoch, so 4000 - 5000 Umdrehungen. Teilweise hört man dann schon die Ventile klappern und aus dem Auspuff kommt ne schwarze Wolke.
    Ganz schlimm wird es, wenn ich von der Autobahn runterfahre (der Motor ist also richtig schön warm) und dann in die Stadt fahre. Dann tickt der Motor fast an jeder Ampel durch. Oder ganz große Katastrophe wenn ich plötzlich in einen AB-Stau gerate. Da hab ich das Gefühl, es kommt zum Motorexitus. Bisher ging es zum Glück nach wenigen Minuten weiter. Keine Ahnung was passiert, wenn ich so ne Stunde im Stau stehen und fahren muss. Dann ist glaub ich alles vorbei oder ich muss rechts ran und warten. Um das Problem ein wenig einzudämmen muss ich blitzschnell schalten und damit den Motor runterregeln.:weinen:
    Außerdem hört man irgendwann beim Schaltvorgang eine Art Nachgas, so als würde er nicht sofort in den Leerlauf gehen wollen.
    Vorher war mal der Gasdämpfer am Gasgestänge defekt, dieser wurde ausgetauscht. Aber das primäre Problem, s.o., ist geblieben. Eine freie Werkstatt meinte nun das es die Verteilereinspritzpumpe ist. Könnt Ihr das bestätigen?:fragezeichen:

    [/FONT][FONT=verdana, arial, helvetica]Ansonsten ist alles OK. Also während der Autobahnfahrt oder im flüssigen Verkehr auf der Landstraße.[/FONT]
    [FONT=verdana, arial, helvetica]
    Ein Bosch-Dienst könnte die Pumpe reparieren, wenn es denn eine Bosch-Pumpe wäre. Hab aber eine Lucas-Pumpe. Und da traut sich außer Ford wohl keiner ran. Und Ford will gleich ne Austauschpumpe (1800 €) einsetzen. Plus Einbau und einstellen bin ich dann bei 2500 €. Das ist fast der ganze Wagen nicht mehr wert.:traurig:
    Da ich den Wagen etwas zu teuer gekauft habe, weil ich dringend einen Kombi-Diesel brauchte und außerdem auch schon 1000€ an Reparaturen drin stecken habe ist das alles ne große Katastrophe.

    Vielleicht braucht jemand von Euch noch nen Mondeo, viele Teile neu.:rolleyes:

    Wäre schön, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

    LG, Michael




    [/FONT]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 03.05.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wurde der Turbolader auch geprüft? Wie sieht dein Ölstand/Ölverbrauch aus?

    Für die Einspritzpumpe gibt es bestimmt auch noch andere Werkstätten, die sich unter anderem auf die Reparatur von Einspritzpumpen spezialisiert haben.
     
  4. miboe

    miboe Guest

    Nein, der Turbolader wurde nicht überprüft. Kann doch wahrscheinlich nur eine versierte Ford-Werkstatt oder Bosch testen, oder?

    Ölverbrauch scheint auch OK zu sein. Muss jetzt, nach einem halben Jahr und 10000 Kilometern erstmalig was nachfüllen, steht jetzt also bei Minimum.

    Auch der Diesel-Verbrauch ist trotz der Probleme noch ganz gut, so bei 6,9 - 7,5 l/100km.

    Kann denn der Turbolader solche Probleme verursachen?

    Solange der Motor kalt ist, gibt es auch erstmal keine Probleme.

    Übrigens passiert dieses Hochdrehen des Motors auch beim Schaltvorgang vom 2. in den 3. Gang. Nur darüber ist es mir noch nie aufgefallen.
     
  5. #4 petomka, 03.05.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wenn die Wellenabdichtung defekt ist, könnte der Turbolader durch das Motoröl so ein Problem verursachen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motorprobleme, Einspritzpumpe defekt?

Die Seite wird geladen...

Motorprobleme, Einspritzpumpe defekt? - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Türschloss Fahrerseite defekt

    Türschloss Fahrerseite defekt: Hallo Zusammen! bei meinem 2002 Transit schließt das Türschloss auf der Fahrerseite nicht, wenn ich es über die Funkfernbedienung abschließe....
  2. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Kraftstoffregelventil defekt - Ersatz?

    Kraftstoffregelventil defekt - Ersatz?: Hallo Freunde, bin gerade am Wiederbeleben eines 83-er Granadas 2.3. Es scheint der Kraftstoffregelventil defekt zu sein, bzw. die Gummimembrane...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 mysteriöse Motorprobleme!?

    mysteriöse Motorprobleme!?: Hallo zusammen, folgendes Problem beschäftigt mich: Unser Fiesta (Bj 05, 80 PS, Benziner) läuft im Leerlauf recht unrund. Also Drehzahl bleibt...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync defekt kein Bluetooth mehr

    Sync defekt kein Bluetooth mehr: Hallo Leute! Mein Sync kann kein Bluetooth mehr starten. Mein Händler sagt nach zweimaligem Versuch das muss das Modul ausgetauscht werden. 450€...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Sensoren defekt Gebrauchtwagen Gewährleistung?

    Sensoren defekt Gebrauchtwagen Gewährleistung?: Servus miteinander, Hatte am Freitag ne gelb leuchtende MKL... der ADAC war da und hat gemeint 3 Sensoren seien defekt: P0723...