Ranger '09 (Bj. 09-11) Motorradtransport - Umbau

Diskutiere Motorradtransport - Umbau im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, nachdem ich ausreichend die Suchfunktion von einigen Foren nach Motorradumbauten gequält und nie etwas anständiges gefunden habe, habe ich...

  1. #1 Herri, 20.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2013
    Herri

    Herri Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger DoKa Bj 2009
    Hallo,

    nachdem ich ausreichend die Suchfunktion von einigen Foren nach Motorradumbauten gequält und nie etwas anständiges gefunden habe, habe ich mich die letzten Tage mal intensiver mit dem Thema "Motorradtransport" beschäftigt und sogar zu einer, meiner Meinung nach, sehr guten Lösung gekommen.

    Der Ranger ist jetzt endlich für alle Touren ausgerüstet. Mein Wunsch, seit Jahren, die Motorräder auf einem Pickup transportieren zu können ist somit umgesetzt und ich hoffe das diese Bilder helfen werden falls auch jemand von euch solch einen Umbau plant.

    Befestigung:

    Die normalen Festpunkte im Ranger schienen mit nicht ausreichend und auch zu hoch angebracht um ein Motorrad anständig nach unten zu verzurren. Ich habe deshalb Airlineschienen inkl. Zubehör gekauft, um die Ladefläche damit zu erweitern. Die Belstung liegt bei 400daN mit meinem Zubehör.

    Die Airlineschienen wurden dafür fest mit dem Ladeflächenboden in direkter Nähe der Träger (max. 0,5cm-1cm Abstand !) bzw. direkt mit Trägern verbunden. Es wurden M8 x 30 Schrauben verwendet.

    Motorradschienen:

    Die Motorradschienen auf der Ladefläche sind eigentlich 2,00m Auffahrrampen und auf der Unterseite der Schienen am Heck durch Gummipuffer höher gelegt worden. Dadurch wird eine Entlastung der Heckklappe erreicht, die laut Ford nur bis knapp über 200kg belastbar seien soll. Mit einer normelen Motorradschiene, wie auf Anhängern, ist die Entlastund nicht zu erreichen.

    Die Schienen werden vorne durch zwei M10 x 40 Schrauben (rechts und links des Motorrad-Vorderrads) befestigt. Damit die Schienen abnehmbar sind, wurden die Muttern auf der Fahrzeugunterseite angeschweißt. Am Heck befindet sich nur ein Loch in der Ladefläche und ein Dorn an der Schiene zur Stabilisierung.

    Auf den Schienen befinden sich zwei fest verbundene Vorderradhalter, sollte man mal alleine sein und das Motorrad aufladen wollen.

    Auffahrrampen:

    Der Ranger ist im Vergleich zu einem Anhänger sehr hoch.

    Zwei 2,75m lange mit 600 lbs belastbare Auffahrrampen gab es nur in den USA, sind aber auch eingetroffen. Eine Rampe nutze ich zum "daneben laufen" und eine für das Motorrad zum vorsichtigen "hochfahren".

    Um ein Wegrutschen zu verhindern, werden die Rampen mit zwei Spanngurten mit der Anhängerkupplung verbunden.
     

    Anhänge:

  2. #2 bernheimer, 28.07.2013
    bernheimer

    bernheimer Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Rabger XL '13
    Hi Herri,

    super gemacht!!

    Bin selber Motorradfahrer, mich würde noch interessieren ob du die langen, vermutlich zusammenklappbaren Alu-Rampen auch noch auf der Ladefläche unterkriegst?

    Denn irgendwann muß der Hobel ja wieder runter...

    Gruß vom bernheimer
     
  3. Herri

    Herri Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger DoKa Bj 2009
    Hallo, die Rampen sind zusammenklappbar und dann ca. 90 cm lang. Stehen vorne sm besten zwischen den Vorderreifen und sind dort befestigt.

    Danke, und Grüße
     
  4. Boomer

    Boomer Ranger

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger2013
    Hi Herri,

    tolle Lösung, aber mal eine Frage. Passen da auch zwei ausgewachsene Moppeds nebeneinander drauf?

    Grüßel Jens
     
  5. Herri

    Herri Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger DoKa Bj 2009
    Ich trsp. eine KTM 950 Adventure und eine BMW R 1200 R gleichzeitig.
     
  6. #6 Fireblade.61, 04.11.2013
    Fireblade.61

    Fireblade.61 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Modell 2013 Extrakabiene XLT
    Genau deswegen habe ich mir den Ranger auch gekauft. Einen mit Extrakabine , dachte nicht das auf einen Doppelkabiner zwei Mopeds drauf passen. Aner wenn ich die Bilder richtig deute hast du ja einen. Hättest du den Link zu der Seite noch wo du die Auffahrrampen bestellt hast ? Wäre Super , ich finde nämlich nichts im netz. Danke als mal.
     
  7. Herri

    Herri Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger DoKa Bj 2009
    Kann den Link leider nicht mehr finden, aber habe die Rechnung hier:

    Powerplustools GmbH aus Ahlhorn
     
  8. #8 Fireblade.61, 05.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2013
    Fireblade.61

    Fireblade.61 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Modell 2013 Extrakabiene XLT
    Klasse Danke , und schon gefunden. Das ist eine vernünftige Länge.

    - - - Aktualisiert - - -
     
  9. #9 Fireblade.61, 15.11.2013
    Fireblade.61

    Fireblade.61 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Modell 2013 Extrakabiene XLT
  10. BamBam

    BamBam Neuling

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger
    Bj. 2013
    3,2L
    sehr sehr geil gemacht ...
    das ist genau das was ich suche es will nur nicht in kopf rein das du deine KTM und die BMW beide da drauf bekommst, hast da vielleicht auch noch n Bildchen ??
    wenn ich mir meine Lade fläche an seh und mein mop (R1) und meiener süssen (Gsx-R) kann ich messen wie ich will die ladefläche ist zu schmal ...

    MFG
    BamBam
     
  11. Herri

    Herri Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger DoKa Bj 2009
    Hallo,

    der Aufbau steht zum VERKAUF ! mit allem Zubehör inkl der Auffahrschienen.

    Preis VB

    Tel.: 01736415919

    Gruß

    Herri
     
  12. #12 Fireblade.61, 04.04.2014
    Fireblade.61

    Fireblade.61 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Modell 2013 Extrakabiene XLT
    Ich hätte interesse.

    Gruß

    Wolfgang
     
Thema: Motorradtransport - Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pickup motorrad transport

    ,
  2. motorrad auf pickup transportieren

    ,
  3. motorrad auf pick up

    ,
  4. motorradtransporter pickup,
  5. bekomme ich ein motorrad auf den ford ranger,
  6. motorrad auf ford ranger,
  7. pick up motorrad sichern
Die Seite wird geladen...

Motorradtransport - Umbau - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP XR2 1.6CVH Umbau

    XR2 1.6CVH Umbau: Hallo! Habe folgenden Umbau vor: XR2 1.6 CVH Motor aus einem Fiesta Mk2 in einen Fiesta MK1. Leider fehlen mir noch Teile die man...
  2. Radio Umbau in lüftungsschacht

    Radio Umbau in lüftungsschacht: Würde gern in mein ford cabrio mk7 ein 1 ein Navigation radio unterbringen aber das ich auch was sehe nach oben in die Mitte setzen. 1 Problem...
  3. Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser

    Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser: Hallo Gemeinde, habe mir einen 83er Escort zugelegt zum aufbauen . Schult Breitbau . Einspritzer ohne Kat. Möchte Ihn Umbauen auf Weber...
  4. Umbau Auspuff mk3 Turnier

    Umbau Auspuff mk3 Turnier: Würde gerne das Heck incl. Auspuffanlage von meinem MK3 Turnier VFL auf ST umbauen. habe jetzt gehört das es nicht ohne weiteres geht wegen der...
  5. Teileliste OHC Umbau Escort MK2

    Teileliste OHC Umbau Escort MK2: Hallo Ich hab in meiner großen Sammlung noch nen 2er Escort 2 Türer stehen. Die Karosse ist echt gut aber leider ist es nur ein 1.3L Automatik....