Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motorraum Focus MK1

Diskutiere Motorraum Focus MK1 im Antrieb, Motor & Abgasanlage Forum im Bereich Anleitungen / Tutorials; http://www.ford-forum.de/album.php?albumid=895&pictureid=5211 1 Behälter Öl Servolenkung 2 Zündkerzenstecker 3 Zündspule 4 Behälter...

  1. #1 RB, 02.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    http://www.ford-forum.de/album.php?albumid=895&pictureid=5211

    1 Behälter Öl Servolenkung
    2 Zündkerzenstecker
    3 Zündspule
    4 Behälter Bremsflüssigkeit
    5 Luftfilterkasten
    6 Batterie
    7 Drosselklappengehäuse
    8 Leerlaufregelventil
    9 Lichtmaschine
    10 Klimakompressor
    11 Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung
    12 Behälter Kühlflüssigkeit
    13 Batterieverteilerbox - Sicherungen
    14 1-3 Masse-punkte
    15 Behälter Scheibenwaschanlage
    16 Abdeckung Pollenfilter
    17 Heizungsschläuche
    18 Zahnriemenabdeckung


    1 = ist hier zu wenig drin sollte die Servopumpe geprüft werden ob diese noch dicht ist. Hinweis: den Wellendichtring gibt es einzeln.

    2 = eigentlich nur vom Marder bevorzugt. Hinweis: nach einer Motorwäsche abziehen und ausblasen.

    3 = häufige Ursache bei ruckeln durch Zündaussetzer, Hinweis: nicht weiterfahren da der KAT geschädigt werden kann. Verbesserte Zündspulen haben den Suffix ---- AD als letzte Stelle der Teilenummer. Bei Mazda übrigens günstiger zu haben.
    Anmerkung- 25.11.2010 - Zündspulen der Nummern
    1S7G-12029-AC und
    988F-12029-AD und
    YM2F-12029-AB wurden ersetzt in
    988F-12029-BA (1619343) dazu werden 4 Schrauben benötigt da die Spule höher ist (1372758).
    Dazu passende Zündkerzen von Ford - 1493001, Baugleich mit Bosch HR8MEV

    6 = kann Ursache für flackern der Beleuchtung sein, Hinweis: nur eine vom Batteriehersteller freigegebene Batterie einbauen. Ford schreibt (Ca) Calcium Batterie vor.

    7 = häufige Ursache bei “klebendem” Gaspedal vom Leerlauf. Hinweis: komplett ausbauen und die Drosselklappe reinigen. Dazu unbedingt die Batterie abklemmen (Leerlauf könnte zu hoch sein sonst danach)

    8 = häufige Ursache wenn der Motor abstellt im Leerlauf (vor allem kalt). Hinweis: am besten neu, reinigen geht teilweise.

    9 = kann Ursache bei Ladeproblemen oder Beleuchtungsflackern sein. Direkt über der 9 ist eine Mutter mit Kabel zu erkennen an der ein zusätzliches Massekabel direkt zur Batterie gezogen wurde. Lindert auch das flackern. Keilriemen und Umlenkrolle machen gern Quietschgeräusche im Winter.

    10 = Klimakompressor kann undicht werden am Gehäuse, da hilft nur der Tausch. Hinweis: ist die Anlage einmal offen sollte der Trockner auch mit getauscht werden.

    11 = wird dieser undicht (Riss) hat der Motor einen zu hohen Leerlauf oder braucht sehr lange um diesen zu erreichen. Neuteil einbauen. Bestellnummer: 1337254

    12 = ist hier zu wenig drin sollte ein Blick auf die 17 (Marder) und auf die Wasserpumpe geworfen werden.

    14-1 – 14-3 = Massepunkte die gern korrodieren und zu Beleuchtungsflackern führen können. Hinweiss: Batterie abklemmen beim reinigen.

    15 = wird hier im Sommer gespart kann es im Winter einfrieren und die Scheibenwaschpumpe zerstören.

    16 = häufige Ursache für nasse Füße im rechten vorderen Fußraum. Hinweis: bei Ford gibt es eine Klebedichtung: 1316192, diese ist für den Bereich der mit einem Strich markiert ist gedacht.

    18 = darunter befindet sich der Zahnriemen. Hinweis: die Wasserpumpe sollte gleich mit gemacht werden beim Wechsel und das Ventilspiel prüfen nicht vergessen. ACHTUNG ein Wechsel des Zahnriemens ohne Spezialwerkzeug ist NICHT möglich.

    ------------------------------------------------------------------
    Wer möchte kann mir gern eine PN schicken. An eine email Adresse kann sie/er dann ein Bild ihres/seines Motorraums schicken an dem ich das selbe auflisten kann. So kann eine Zusammenstellung verschiedener Typen entstehen.
     
    Jabelkau gefällt das.
  2. #2 MArtin.Ford.Focus, 06.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Ich würde gerne mal wissen, wozu dieses runde teil direkt rechts neben dem Kühlflüssigkeitsabehälter ist ( das Schwarze mit dem kleinen blauen Aufkleberchen)

    Ach das ist ja toll : beim 1.6 ist der LLRV vorne...................beim 1.8 ist er gaaanz tief unter dem Krümmer hinten versteckt, also praktisch genau das gegenteil vom Beikommen. Man bräuchte eine Hebebühne, wenn er defekt ist...........
     
  3. #3 fofi103, 06.07.2010
    fofi103

    fofi103 Guest

    ist eine Motoraufhängung.
     
Thema: Motorraum Focus MK1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuendstecker focus mk1

    ,
  2. abgasanlage focus daw anleitung

    ,
  3. ford focus Motor 1.8 simmerring erneuern zündmodul

Die Seite wird geladen...

Motorraum Focus MK1 - Ähnliche Themen

  1. Biete Focus MK2 Komplettsonmerräder

    Focus MK2 Komplettsonmerräder: Hallo, ich biete hier originale Ford Felgen 205/55 R16. Hatte Sie an meinem Ford Focus MK2 Facelift. Leider passen diese nicht ans neue Auto. Die...
  2. Frage zum Motorraum | Fiesta ST line

    Frage zum Motorraum | Fiesta ST line: Und zwar meine Fragen zum Bild: 1. Was ist das für eine Leiste da unten und was sind das für Schrauben (Nr. 1 und 2 ). (Schlimm wenn sie fehlen?)...
  3. Ford Focus Mk2 Sommerreifen

    Ford Focus Mk2 Sommerreifen: Hallo zusammen, Bei meinem Ford Focus vibriert bei 120km/h das Lenkrad wie verrückt. Ich war eben bei einem netten TÜV Prüfer der ausschliessen...
  4. Focus TDCI Ladedruck Aussetzer in hohen Drehzahl Bereichen

    Focus TDCI Ladedruck Aussetzer in hohen Drehzahl Bereichen: Hallo, Bei meinem TDCI setzt im 5ten und 6gang KURZZEITIG (nicht mal ne halbe Sekunde gefühlt) bei über 3.200 Umdrehungen/min einfach kurz der...
  5. Focus mk1 Rost Schweller und Unterboden

    Focus mk1 Rost Schweller und Unterboden: Hallo zusammen, habe den Unterboden vor dem Winter bereits mit Fluid Film und danach mit Seilfett erfolgreich konserviert bekommen. Die Türen habe...