Puma (Bj. 97–00) ECT Motorraum frei "brennen"

Diskutiere Motorraum frei "brennen" im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute ich habe mal gehört das man den auspuff sobald er heiß ist mit Caramba ausbrennen kann... kann man sowas ähnliches oder so auch am...

  1. #1 Fabregas, 12.03.2009
    Fabregas

    Fabregas Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 98 ; 1,7L
    Hallo Leute ich habe mal gehört das man den auspuff sobald er heiß ist mit Caramba ausbrennen kann...
    kann man sowas ähnliches oder so auch am motor machen,so das die ganze schlacke und schlamm bzw dreck rauskommt?
    meiner hat jetzt schon einiges auf der uhr und da würde sowas mal recht gut kommen.
    ich danke im vorraus

    Gruß Markus
     
  2. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 Fabregas, 12.03.2009
    Fabregas

    Fabregas Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 98 ; 1,7L
    dazu muss ich aber einen Ölwechsel machen und das brauch ich noch nicht.
    mein arbeitskollege meinte man könnte bremsflüssigkeit in den heiß gefahrenen motor spritzen und dann würde es wohl ausbrennen?
     
  4. #4 duality, 12.03.2009
    duality

    duality Guest

    kannst ja auch einfach dein Auto anzünden ;)
     
  5. #5 Janosch, 12.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Wie kann man nur über so einen Quatsch ernsthaft nachdenken?
    Bremsflüssigkeit in Motor kippen und anzünden? ja nee, is klar....
    Ist das wirklich dein kumpel, oder tut er nur so und will Dich verarsc hen?

    Mann Mann Mann
     
  6. #6 jörg990, 12.03.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Hallo Markus,

    was genau willst du "freibrennen"? Die Brennräume oder den Ölkreislauf?

    Das mit der Bremsflüssigkeit funktioniert tatsächlich. Früher, als die Vergasermotoren noch nicht ganz so sauber liefen und sich dadurch in den Brennräumen und an den Kolbenböden Ruß abgesetzt hat, hat man bei laufendem Motor langsam Bremsflüssigkeit in den Vergaser geschüttet. Die hat dann den Ruß verbrannt, der Motor war wieder sauber. Allerdings qualmt es bei der Aktion ganz gewaltig.
    Alternative dazu wäre gewesen, den Kopf runterzubauen und den Dreck mit der Drahtbürste zu entfernen. Und da der Mensch von Natur aus faul ist...
    Bei englischen Autos gab es sogenannte "Decoke-Sets" für diesen Zweck. Da war unter anderem eine Zylinderkopfdichtung und eine Ventildeckeldichtung drin.

    Bei den heutigen Motoren würde ich diese Radikalkur nicht mehr machen, die laufen durch die Lambdaregelung gar nie so fett, dass Ruß in nennenswerter Menge entstehen könnte. Vielleicht mal "Ventilsauber" von Liqui Moly probieren. Keine Ahnung, ob's was bringt.

    Wenn du den Ölkreislauf reinigen willst, nimmst du besser ein hochwertiges Öl, als irgendwelche Zusätze.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

Motorraum frei "brennen"

Die Seite wird geladen...

Motorraum frei "brennen" - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Schlauch liegt im Motorraum und seltsame Rohre

    Schlauch liegt im Motorraum und seltsame Rohre: Hallo, folgendes Problem ich habe heute einen Ford Mondeo 1.8 mit Zetec Motor erworben als Winterauto, beim durchsehen habe ich einen ca 30 cm...
  2. Klackern im Motorraum?

    Klackern im Motorraum?: Hallo zusammen. Meine Freundin hat sich vor kurzem einen Ford Fiesta Baujahr 2019 (Vorführer) mit 30km, 1.0, 100 PS Ecoboost gekauft. Ich war bei...
  3. Geräusch aus Motorraum

    Geräusch aus Motorraum: Hi Ich fahre einen Focus MK2 Facelift BJ 2010 1.6 Mein Problem: Wenn ich das Auto starte und mit ca 20kmh fahre kommt ein komisches Geräusch (...
  4. Motorraum: Welcher Schlauch ist das?

    Motorraum: Welcher Schlauch ist das?: Hallo Forenmitglieder, da ich mit meiner Recherche im Internet und auch hier kein bisschen weiterkomme und kein Werkstatthandbuch habe, wende ich...
  5. Schlauch im Motorraum gerissen (2002er Maverick 2.0L Zetec)

    Schlauch im Motorraum gerissen (2002er Maverick 2.0L Zetec): Guten Abend Ein eingerissener Schlauch im Motorraum hat bei meinem 2.0 Liter Maverick (Bj 2002) Drehzahlschwankungen verursacht. Die (freie)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden