Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen

Diskutiere Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Nachdem die Ursache E10 für mein Motorruckeln wohl ausscheidet. möchte ich nun mal die Zündkerzen tauschen lassen, da mir das selbst zu gefährlich...

  1. #1 Frank Focus, 07.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Nachdem die Ursache E10 für mein Motorruckeln wohl ausscheidet. möchte ich nun mal die Zündkerzen tauschen lassen, da mir das selbst zu gefährlich ist.

    Mal sehen ob die Zündkerzen die Ursache sind.

    Das Ruckeln taucht pro Fahrt 1 bis 3 mal auf. Vor allem, wenn ich aus Drehzahlen um die 2000 beschleunige, dann setzt der Motor 4 - 5 mal aus. Wenn ich dann weiter Gas gebe, dann läuft der Motor wieder normal und bringt auch die volle Leistung. Das geht nun schon seit ca. 2 Wochen so.

    Könnte das außer den Zündkerzen, die bestimmt schon die 60.000 km-Grenze erreicht haben oder darüber sind, noch was sein?

    Kann man diesen Fehler beim Fehlerauslesen erkennen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 07.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    könnte auch das drosselklappenpoti sein
     
  4. #3 Frank Focus, 07.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Wie teuer ist das? Ich lasse nächste Woche bei P..St.. Inspektion machen und die Kerzen wechseln. Finden die das Problem da? Oder ist der FFH besser?
     
  5. #4 blackisch, 07.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    ca 21€ mit Versand aber kann auch andere Ursachen haben wie verdrecker Nockenwellensensor u.s.w.

    und mein Tipp, fahre nicht zu P*** wer weiss was sie dir noch für Fehler die nicht existieren auftischen wollen, jede freie Werkstatt ist kompetender
     
  6. #5 feuerwolf, 07.09.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    ich hat auch die tage das problem das er sich im leerlauf manchma verruckelt hat und er mir an der ampel sogar einma ausgegangen ist..

    getauscht hab ich, bevor da was passiert.. Zündkerzen, zündKabel und die Zündspule.. die spule und die Kabel warn noch original von 1999 bei mittlerweile 180tkm

    bezahlt hab ich für alle ersatzteile knapp 80€ mit versand..
    Zündkerzen original von Ford (warn vorher iwelche ngk dinger drin)
    zündkabel von NGK
    und Spule von Beru

    wechseln aller einzelteile war vllt ne halbe std Arbeit und der Motor läuft seit dem so verdammt sauber das ich manchma an der ampel angst hab das er ausgegangen ist weils so ruhig ist.. auch beschleunigung und leistung fühlt sich komplett anders an.

    Also ich weis das der Focus 1.8l angeblich was die Zündspule angeht sehr anfällig sein soll... das die öfters mal Verreckt..
    und zündkerzen mag er am liebsten nur die originalen
    aber es könnte auch sein das du irgentwo n Kabelbruch in nem Zündkabel hast
    und uralte kerzen zu benutzen wird das ganze natürlich auch nicht wirklich verbessern.. wenn die Dinger angerostet sind is das natürlich sehr *******sen... meine fand ich schon recht rostig und abgebraten.. gingen aber relativ leicht raus

    also spule, zündkabel und zündkerzen.. das sind die 3 Dinger wo du nachschauen solltest.. kerzen auf jedenfall ma wechseln.. Zündkabel bekommst
    auch günstig falls eins fritte ist oder sich n mader drin vergnügt hat
    http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/NGK/8542?kbaTypeId=50119 <<< die hab ich genommen


    Aber mal was anderes.. du sagst du hast die Zündkabel vor über 60tkm bzw das letzte ma vor n paar jahren getauscht/tauschen lassen..
    wie siehts denn wartungsstaumässig mit den andern Sachen aus?
    Luftfilter, Benzinfilter, Öl und Zahnriemen?
     
  7. #6 Frank Focus, 07.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ölwechsel hatte ich vor ein paar Wochen. Der Zahnriemen wurde bei 155.000 letztes Jahr gewechselt. Aber Luftfilter und Benzinfilter sind schon lange drin, weiß nicht mehr, wann da mal was gemacht wurde.
     
  8. #7 feuerwolf, 07.09.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    mhh also solltest du die am besten auch ma wechseln.. luftfilter kannste selber.. benzinfilter issen bissel kniffelig und ohne hebebühne nicht machbar.. ich glaub der sollte auch alle 60tkm ma gewechselt werden... aber tröste dich^^ als ich vor 2 monaten das handbremsseil erneuert habe hab ich auch direkt den benzinfilter getauscht und gesehn das das noch der erste is.. der wird glaub ich generell ganz gern vergessen... aber ich kahm in dem moment halt so einfach dran weil die hitzeschutzbleche eh schon unten warn
     
  9. #8 Meikel_K, 08.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zündkabel und Zündspule. Kerzen Original Ford, die anderen Teile kann man auch aus dem Zubehör nehmen.

    Wenn Geld wichtiger ist als Zeit, dann kann man auch erst Zündkerzen und Kabel tauschen und die Zündspule erst, falls das nichts geholfen hat.
    Normalerweise nicht, sonst wäre die MIL-Lampe für die Motorstörung schon angegangen.
     
  10. #9 Frank Focus, 08.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Eine Kontrolllampe ist noch nicht angegangen.

    Ich werde die Inspektion für 180.000 km bzw. 12 Jahre machen lassen. Das ist dann die Inspektion mit den meisten Tätigkeiten. Also Luftfilterwechsel, Benzinfilterwechsel und Zündkerzenwechsel. Wenn das nicht hilft, dann lasse ich noch die Zündkabel und die Zündspule tauschen.
     
  11. #10 Meikel_K, 08.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Lass die Zündkabel auf jeden Fall direkt mittauschen. Die haben sie beim Kerzenwechsel sowieso in der Hand und die werden vom Abziehen nicht besser. Nach der Laufleistung wahrhaftig kein Luxus.
     
  12. #11 Frank Focus, 08.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Na ja, die Zündkabel könnte ich auch selbst tauschen. Ist es bei den Kabeln nicht so, wie bei normalen Stromkabeln: Entweder Strom oder kein Strom? Gibt es da einen Verschleiß?
     
  13. #12 Meikel_K, 08.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Verschleiß liegt u.a. darin, dass die empfindliche Graphitseele bei jedem Abziehen brechen kann. Zündkabel sind kein Klingeldraht, sondern leiten Zündspannungen im Hochvoltbereich. Sobald sie eine schwache Stelle aufweisen, nimmt der Zündfunke unter bestimmten Bedingungen den Weg des geringeren Widerstandes direkt zum Motorblock unter Umgehung der Zündkerze. Das sind dann die Aussetzer.

    Weil die Ausfälle von den Fahrbedingungen und den Umgebungsbedingungen (Feuchtigkeit der Luft) abhängen, ist Messen des Widerstands witzlos. Ein früher Hinweis auf defekte Zündkabel wären auch scheinbar unerklärliche Störungen im Radioempfang.
     
  14. #13 feuerwolf, 08.09.2013
    feuerwolf

    feuerwolf Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    naja die 25€ fürn satz neuer Kabel sind wirklich kein thema..
    der punkt ist einfach das auch die einen gewissen alterungsprozess unterliegen.. meistens isses die kabeltülle die irgentwann anfängt brüchig zu werden allein durch die hitze des motors irgentwann is so n kabel ma fritte
    ich würd an deiner Stelle mal ne komplett wartung machen.. zündkerzen. kabel.. spule... luftfilter und benzinfilter
    das ist nach 180tkm wirklich mal etwas was man seinem motor gönnen kann
     
  15. #14 Frank Focus, 11.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Heute habe ich die Inspektion bei P..S... machen lassen. Ich war angenehm überrascht. Der Mechaniker dort hat sich viel Zeit genommen. Alle Punkte der Inspektion (180.000 km) mit mir durchgegangen. Es wurden Kerzen getauscht, die haben die Platin V-Line Nr. 25 reingemacht, weil vorher schon Platin drin waren. Außerdem Luftfilter und Aktivkohlefilter getauscht, Bremsflüssigkeit gewechselt und Klimaanlage geprüft.

    Außerdem wurde festgestellt, dass hinten eine Feder gebrochen war. Die haben die gleich noch mit ausgetauscht (also beide hinten).

    Vorher wurde ich angerufen und mir wurde gesagt, was alles kostet und ob das o.k. wäre.

    Dann wurde angerufen, als das Auto fertig war und beim abholen wurde jeder Haken der Checkliste mit mir durchgegangen, von dem, der die Inspektion gemacht hat.

    Ich war schon oft vorher bei Inspektionen beim FFH, aber so umfangreich wurde das noch nie mit mir besprochen.

    Und das beste: Alles zusammen hat gerade mal 360,-- Euro gekostet.
     
  16. #15 blackisch, 11.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    und was war das Problem nun ?

    btw je nach Erstzulassung hättest du 10 Jahre Garantie vorsorge für Federbruch gehabt, da es nicht selten ist das mal eine Feder bricht und Ford entsprechend reagiert hat mit der zusätzlichen Garantie
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Frank Focus, 11.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich weiß nicht, wovon das Ruckeln war, aber es ist jetzt weg. Die Zündkabel wurden nicht getauscht, der Mechaniker meinte, die wären auf jeden Fall optisch noch o.k. Wahrscheinlich waren es die Kerzen, die wären ziemlich am Ende gewesen. Ich denke mal, die waren auch schon seit über 100.000 km drin. Sind diese Platin-Kerzen besser als die normalen? Ich könnte die Zündkabel tauschen, aber wenn alles rund läuft, bringt es wahrscheinlich keinen Vorteil?

    Das Auto hat EZ 05/2002, also mehr als 10 Jahre und die Federn sind nicht so teuer, als dass mir das einen Kulanzantrag Wert wäre.
     
  19. #17 blackisch, 11.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    also doch die Zündkerzen, hätte man das eher gewusst hätte dich das 12€ gekostet für 4 Original Motorcraft Kerzen :D

    Platin heisst nur das diese entsprechend beschichtet sind und diese bis zu 80TKm statt 60TKm ausgelegt sind, gibts aber bei Ford schon lange nicht mehr
     
Thema:

Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen

Die Seite wird geladen...

Motorruckeln bei niedrigen Drehzahlen - Ähnliche Themen

  1. Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?

    Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?: Hallo bin noch mal on, habe folgendes Problem. Wenn ich den Wagen starte hat er ein Leerlaufdrehzahl von 1500U/min, Wagen ist kalt. Fahre ich ihn...
  2. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  3. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung

    Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung: Hallo, ich komme nicht weiter und würde mich sehr über Hilfe freuen! Auto: Ford Fiesta MK4 JBS, Bj. 1996, 1.3 Benzin (0928/928) Problem: Wenn...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuer Motor - Drehzahl zu hoch

    Neuer Motor - Drehzahl zu hoch: Habe meinen neuen Motor drin. Ist auch direkt angesprungen. So weit so gut. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei 3000 U/min und fällt nach ein...
  5. Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl

    Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl: Guten Tag allerseits! Kürzlich wurde ich auf der Suche nach einem Alltagsfahrzeug fündig und kaufte einen sehr gut erhaltenen Fiesta 1,4l MK-II...