Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Motorruckeln duch E10?

Diskutiere Motorruckeln duch E10? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich habe letzte Woche mit meinem Focus 1,8 115 PS seit langem mal wieder E10 getankt, weil es an der Zapfsäule an der ich stand kein E5 gab. Seit...

  1. #1 Frank Focus, 04.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich habe letzte Woche mit meinem Focus 1,8 115 PS seit langem mal wieder E10 getankt, weil es an der Zapfsäule an der ich stand kein E5 gab. Seit dieser Tankfüllung ruckelt mein Motor ab und zu. Bei niedrigen Drehzahlen setzt der Motor ab und zu aus. Ich habe allerdings auch schon seit einigen Jahren die Zündkerzen nicht mehr erneuert.

    Heute habe ich nun, nachdem der Tank halb leer war, wieder E5 nachgetankt, so dass ich nun in etwa E7,5 habe. Seit dem ruckelt der Motor nicht mehr.

    Kann es am E10 in Verbindung mit alten Zündkerzen ruckeln?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolle1969, 04.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Halte ich für Unwahrscheinlich.
    E10 bedeutet nicht das 10% Biosprit drinn ist. Es ist eher weniger.
    Aber selbst 10% sollten dem Motor keine probleme bereiten.
    Tausch lieber mal deine Kerzen.
     
  4. #3 Frank Focus, 04.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Welche Zündkerzen sind die besten? Die Original von Ford? Die gibt es ja auch in der Bucht.

    Kann man die selbst tauschen, auch wenn man kein Mechaniker ist? Was braucht man da für Werkzeug?
     
  5. #4 Wolle1969, 05.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Klar kann man die selber wechseln.
    Orginal Ford sind wohl die besten.
    Werkzeug braucht man ne Ratsche mit Verlängerung und eine 16er Kerzennuss.
    Bevor man die Kerzen rausschraubt, sollte man jeden Kerzenschacht mit Preßluft ausblasen. Dann fällt kein Dreck in die Zylinder.
    Beim einschrauben der neuen Kerzen darauf achten das man die Nuss gerade ansetzt. Am besten nur mit Verlängerung und Nuss einschrauben bis zum anschlag und dann mit der Ratsche um 90° weiter drehen.
     
  6. #5 Nordmann, 05.09.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Ja nimm die original Ford-Zündkerzen und warte nicht so lange mehr damit! Beim rausdrehen nicht verkannten, sonst brichst du die Kerze/-n ab!
     
  7. #6 Frank Focus, 05.09.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich weiß noch nicht, ob ich die Kerzen selbst wechseln soll. Habe das noch nie gemacht. Die Dinger sind schon seit Jahren nicht gewechselt worden und wenn ich den Zündkerzenstecker abziehe und da rein schaue, da sehe ich Rost am Gewinde der Kerzen. Sollte man da dieses Kriechöl von Caramba reinsprühen?

    Was wenn eine Kerze abbricht oder sich abdreht? Was machen die in der Werkstatt anders oder besser beim rausdrehen?

    Mit welchem Drehmoment zieht man die neuen Kerzen an?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 blackisch, 06.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    lass es lieber, wenn dir die kerze abbricht hast du ein Problem
     
  10. #8 Nordmann, 07.09.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Ja und zwar ein Großes! Ich hatte so ein Fall schon mal an einem Fiesta. Ich hab's wieder hinbekommen, mit Meißel und Handschlagschrauber aber was für ein Aufwand. Muss ich nicht nochmal haben. Fahr in die Werkstatt, wenn du sowas noch nie gemacht hast!!!
     
Thema:

Motorruckeln duch E10?

Die Seite wird geladen...

Motorruckeln duch E10? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Motorruckeln wenn man mehr Gas gibt

    Motorruckeln wenn man mehr Gas gibt: Hallo, Ich habe leider noch ein Problem mit meinem Mondeo mk2. 1796ccm 116PS Schlüsselnummer: 8566 / 306 Baujahr 07/98, 160.000km Gerade erst...
  2. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren

    leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren: Hallo Community, Ich habe ein Problem mit unserem Ford S-Max, 2.2TDCI, BJ.2006, Schaltgetriebe Der Wagen springt mitunter schlecht an... ruckelt...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta 1.3 51kw manchmal Motorruckeln und keine Leistung

    Fiesta 1.3 51kw manchmal Motorruckeln und keine Leistung: Hi, ich habe hier von einer Bekannten einen 2006er 1.3 51kw (159000 Km) Fiesta, der wohl manchmal keine richtige Leistung hat und ruckelt. Ich...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Tankt ihr E10?

    Tankt ihr E10?: Guten Tag Zusammen, ich bin ab Montag stolzer Besitzer eines FORD TOURNEO CONNECT , 1.0-l-EcoBoost. Laut meines Ford Dealers ist E10 kein Problem...