Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY motorschaden 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007 hiiiilfe

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von smiley1981, 16.12.2013.

  1. #1 smiley1981, 16.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2013
    smiley1981

    smiley1981 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford mondeo turnier 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007
    hallo alle zusammen,

    bin ganz neu hier und habe ein problem.
    mein mondeo, baujahr 2006, 2,0 tdi 96 kw hat mit 100000 km urplötzlich einen motorschaden.
    der wagen hatte öfter mal beim kaltstart immer die ersten paar sekunden seltsame geräusche gemacht, die sich aber immer gleich wieder legten, da ich mich nicht auskenne, habe ich mir dabei nix gedacht, dachte das ist normal, wenn er kalt ist. nunja...dann vor 1 Woche auf der landstraße...fängt er an zu ruckeln, und geht plötzlich aus. bin an die seite gerollt und wollte ihn wieder starten, lief aber sowas von unrund und war nicht möglich gas zu geben, dass ich den adac gerufen habe. hat mich in die werkstatt geschleppt un dort kam raus:
    ein zylinder komplett ohne kompression, daraufhin wurde druckprüfung durchgeführt, druck entweicht wohl in richtung kurbelgehäuse.
    für mich alles sehr unverständlich, habe den wagen mit 74.000 km vor 2 jahren übernommen, wagen war scheckheftgepflegt und ich habe ihn auch schön warten lassen. habe wenig ahnung von autos, und nun stellt sich natürlich die frage, ob ich einen gebrauchten motor einbauen lasse. den gibt es mit ca 90000 km laufleistung und einem jahr garantie für ca 2200€ dazu kommt dann natürlich noch der aus- und einbau....dies würde ein bekannter zu einem guten preis machen. allerdings bin ich so voller zweifel, dass ich nicht weiß, ob ich das wirklich tun soll.
    meine frage, wie kann sowas denn passieren? wo liegt die ursache? steuergerät??? dann bringt mir ein anderer motor doch auch nichts, oder sehe ich das falsch? so wie es aussieht hat nämlich die einspritzdüse vom motorsteuergerät falsche impulse bekommen und dadurch falsch eingespritzt....was den motorschaden zur folge hatte....loch irgendwo reingebrannt. wenn ich nun einen gebrauchten motor einbauen lasse, wird dann ein neues steuergerät mitverbaut, oder bleibt das alte drinnen und gibt wieder falsche befehle? oder wird das alte dann irgendwie anders eingestellt, heute geht ja alles über computer...oder? wird das alte dann einfach neu konfiguriert? echt schlimm, wenn man so gar keine ahnung hat. will den wagen nicht unbedingt weggeben, fahre ihn ja erst 2 jahre und hat wirklich ne gute ausstattung, allerdings will ich auch keine unnötigen kosten investieren, wenn es keinen sinn macht. wer kennt sich aus???? hatte vielleicht jemand das gleiche problem, oder kann mir hier ein paar antworten/tips geben??? wäre sehr nett!
    liebe grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nick

    nick Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Titanium X, 2.2 TDCI
    Ford Grand CM
    Warst du seit dem Kauf bei den Inspektionen? Könntest dann auf Kulanz vielleicht Prozente bekommen zB für den Einbau.

    Habe jetzt bereits 7 Ford gehabt mit Benziner und Diesel. Keiner von diesen hatte Probleme mit dem Motor. Kurios
     
  4. #3 FocusZetec, 16.12.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.111
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hört sich nach einem Typischen Defekt beim Diesel an, da brennt es durch eine kaputte Einspritzdüse ein Loch in den Kolben

    Falls der Motor getauscht wird sollte man daher auf jeden Fall auch die Einspritzdüsen erneuern/tauschen!!!
     
  5. #4 smiley1981, 16.12.2013
    smiley1981

    smiley1981 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford mondeo turnier 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007
    kulanz....war nix zu machen...habe ford sogar selbst angeschrieben :-( nunja
    alle 4 einspritzdüsen mit erneuern???? oder nur die eine??? ist das denn bei einem austauschmotor nicht mit dabei? falls nicht, so eine einzige düse kostet ja schon 340 €...das mal 4 plus den austauschmotor für 2200€....das nimmt dann dimensionen an....die sich ja gar nicht mehr lohnen/rechnen. oder was meint ihr?
    das die eispritzdüse defekt war....oder kann es auch an einer defekten motorsteuerung liegen? und die muss dann auch noch neu rein?
    ohhhh....mein gott..... das ist doch zum verrückt werden...bin stinkesauer....und natürlich traurig...mein geliebter mondi....dachte den fahr ich mindesten noch 5 jahre...bei dem anschaffungspreis...das hat sich überhaupt nicht gelohnt!
     
  6. #5 FocusZetec, 16.12.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.111
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    bei einem Austauschmotor (egal ob neu oder gebraucht) sind die Einspritzdüsen normalerweise nicht dabei, aber du kannst ja nachfragen

    im Notfall würde es schon gehen nur eine zu verbauen, die Frage ist halt in welchem Zustand die anderen Einspritzdüsen sind

    du meinst das Motorsteuergerät? Nein das muss man nicht tauschen
     
  7. #6 rabe2701, 16.12.2013
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    alle 4 einspritzdüsen mit erneuern???? oder nur die eine??? ist das denn bei einem austauschmotor nicht mit dabei? falls nicht, so eine einzige düse kostet ja schon 340 €...

    Was auch immer bei dir der Fehler war, ich an deiner Stelle würde wenn keine dabei sind, meine wegbringen und überholen lassen, sind dann wie neue, 300-400€ für alle 4 Stück. Entweder hattest du Schmutz im Diesel, nach Filterwechsel oder die Düse hatte einen Produktionsfehler. Meine haben schon über200t gelaufen und sind immer noch spitze.
     
  8. #7 smiley1981, 16.12.2013
    smiley1981

    smiley1981 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford mondeo turnier 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007
    habe bei teilehaber.de nachgefragt...und die einspitzdüsen sowohl wie die pumpe sind wohl dabei...allerdings wird darauf keine garantie gegeben, und tip von denen war, die 4 einspritzdüsen vorm einbau überprüfen s
    zu lassen. jetzt meine vrage...wer macht sowas???


    das wäre eine idee.....aber wer macht sowas??? und bist du sicher, dass dies für 4 einspritzdüsen nur 400€ kostet? dachte die muss man dann direkt an bosch senden und das dies dann wieder richtig richtig geld kostet.
    als frau hab ich sowieso keine ahnung von dem ganzen zeug, und das macht es nicht gerade einfacher.
    bin sowas von am zweifeln, ob das überhaupt noch sinn macht, soviel geld zu investieren...dachte de mondi ist zuverlässig, und robust...gerade der diesel, mit sowas hab ich nie und nimmer gerechnet!

    - - - Aktualisiert - - -

    ohhh schreibfehler......frage...nicht vrage...
     
  9. #8 rabe2701, 16.12.2013
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 smiley1981, 16.12.2013
    smiley1981

    smiley1981 Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford mondeo turnier 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007
    oh...danke...
    habe gerade bei einer werkstatt angerufen, diese testung der düsen rechnet sich wohl nicht, muss direkt zu bosch service eingeschickt werden, kosten ca 600 bis 800€
     
  12. #10 rabe2701, 16.12.2013
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Das ist der Preis für eine Generalüberholte Düse, inkl. Testprotokoll.
     
Thema:

motorschaden 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007 hiiiilfe

Die Seite wird geladen...

motorschaden 2,0 tdi 96 kw baujahr 2007 hiiiilfe - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. KW Gewindefahrwerk im ST200

    KW Gewindefahrwerk im ST200: Hallo liebe ST`ler, ich wechsele demnächst von meinem Fiesta Sport auf den ST200 und überlege mein KW var 1 Gewindefahrwerk mit zu übernehmen....
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  4. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  5. Welcher Lader passt für die 1.6tdci 74 kw Variante?

    Welcher Lader passt für die 1.6tdci 74 kw Variante?: Hallo Leute ich bin neu hier und hoffe dass mir jemand helfen kann. Komischerweise findet man kaum was über die 1.6er maschine mit 74 kw, immer...