Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motorschaden 2.2tdci

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Lobster, 09.03.2009.

  1. #1 Lobster, 09.03.2009
    Lobster

    Lobster Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2005,2.2tdci
    Hallo zusammen,

    nun hat es mich am Wochenende leider auch erwischt. Nach 3 1/2 Jahren und 47.000 km hat es meinen Motor zerlegt und das alles ohne Chip-Tunning.
    Fing bereits noch während der Garantiezeit mit immer lauter werden dem Motorgeräusch an, aber laut FFW absolut normal. Habe es sogar schriftl. hat mir aber beim Austausch aller 4 Einspritzdüsen 5 Monate später auch nicht
    viel weitergeholfen. 500,-€ Selbstbeteiligung. Nun 4 Monate weiter habe ich, wenn ich mir die Beiträge in diesem Forum so ansehe, vermutlich ein Loch im Kolben. Auto läuft nur auf 3 Töpfen und links im Motorraum ist alles voll Öl.

    Hat hier eigentlich schon mal einer in so einem Fall, ich gehe ganz stark von Folgeschaden aus, eine Kulanzbeteiligung von Ford erhalten?:gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    ich denke, Du hast mein Thema schon gelesen, wenn die Werkstatt auf Stur schaltet, hilft nur der Gutachter. Motor zerlegen lassen, dann weisst Du was Sache ist. Scheint so, als wenn einige Werkstätten irgend etwas beim einbau der Düsen falsch machen würden. Vieleicht hilft Da ja mal ne Nachschulung von Ford. Kann ja nicht sein, das ne Werkstatt die Fehler machen, und Du als Kunde das dann beweisen musst.

    mfg. Eagle
     
  4. #3 Lobster, 09.03.2009
    Lobster

    Lobster Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2005,2.2tdci
    Ja habe mich auch schon mit einem Gutachter unterhalten, prüfe gerade meine ADAC Rechtsschutzversicherungen und glaube das die den Gutachter tragen wird werde morgen den Pargraphen vom Anwalt nochmals prüfen lassen.
    Der Gutachter will dann bei der Demontage anwesend sein und anschließend die Düsen prüfen lassen.
    Habe seit 15 Jahren keine Probleme mit Mondeos gehabt und war mit der FFW
    auch ganz zufrieden, sogar Bekannte sind aufgrund meiner bisher positiven Erfahrungen zu Ford gewechselt.
    Sollte sich Ford hier aber uneinsichtig zeigen, bleibt mir wohl dann doch nur der Weg zum Anwalt.:wuetend:
     
  5. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    Du Glücklicher hast ne Rechtsschutz, ich zieh die Nummer grad auf eigenes Risiko durch.
     
  6. #5 Lobster, 09.03.2009
    Lobster

    Lobster Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2005,2.2tdci
    Bei wieviel km hat es dich den erwischt eagle?
    Was ich auch überhaupt nicht verstehen kann das bei diesen gehäuften Fehlern im Zusammenhang mit den Einspritzdüsen, Ford nicht bereit ist hier
    kulanter zu reagieren. Aufgrund eines Zulieferanten-Fehlers könnte er fast alle Kosten, da ja hier wohl von einem systematischen Fehler die Rede ist, diesem
    in Rechnung stellen und müßte seine Kunden nicht so massiv verärgern.
    Ich kann so keine Werbung für Ford mehr machen und würde jedem vom Kauf,
    zumindest eines Diesel´s, abraten.

    Wünsche dir viel Glück und halte dich auf dem Laufenden
     
  7. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    meinen hat es bei 142000 zerlegt, 8000 KM vorher sind am ZYL. 2 und 3 die Düsen gewechselt worden. Ich denke das Problem liegt nicht bei Ford, sondern an den Werkstätten. Hab da schon TDCI s gesehen, die hatten 400000 und mehr drauf.
     
  8. #7 Al3xander, 09.03.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich denke die häufung erklärt, warum die nicht kulanter reagieren.
    ich bin froh, dass es bei mir noch in der garantiezeit (10 tage vor ablauf) passiert ist. ich war sehr zufrieden mit der ford-assistance. das kundenzentrum in köln kannst du dagegen echt vergessen, mit den hatte ich bislang nur ärger
     
  9. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi
    Mit dem Kundencenter Scheinst Du recht zu haben, hab mich schon 2 mal tel. an die gewandt, nur ausreden, jetzt mal per mail probiert. Bin ja echt mal gespannt, ob ich je was von dehnen höre.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Al3xander, 09.03.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    naja als mein agr durch war, habe ich denen im kundenzentrum auch ne mail geschrieben. die haben mir nach gut 5 monaten geantwortet per brief und gebeten, dass ich sie mal anrufe rof. das habe ich drei tage lang nicht gemacht, da kam der nächste brief, warum ich mich nicht melden würde. frag mal nen ffh, die haben auch nur ärger mit denen.
     
  12. eagle

    eagle Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo 2002 2,0 TDCI Ghia + X Kombi

    5 Monate, da kannst ja froh sein das man ne Garantie gegen Durchrostung hat.
     
Thema:

Motorschaden 2.2tdci

Die Seite wird geladen...

Motorschaden 2.2tdci - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Motorschaden??

    Motorschaden??: Moin Gemeinde Nach längerem Studium div. Verkaufsplatformen ist mir aufgefallen, dass bei den 1,8l Turbodieseln sehr gerne mal Motorschäden...
  5. Motorschaden Ford Ranger Limited 2015

    Motorschaden Ford Ranger Limited 2015: Mein Ranger (2015) hat nun 74000 KM. Nun hatte ich am 19.10.2016 ein Erlebnis, das ich keinem wünsche. Ich war auf der A6 Richtung Heimat...