Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motorschaden durch Autogasanlage?

Diskutiere Motorschaden durch Autogasanlage? im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, hat jemand von euch Erfahrungen mit Autogas-Anlagen, die nachträglich in einen Ford Fiesta eingebaut werden??? Wir haben unsern...

  1. SolWil

    SolWil Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2007, 1.4
    Hallo zusammen,
    hat jemand von euch Erfahrungen mit Autogas-Anlagen, die nachträglich in einen Ford Fiesta eingebaut werden???
    Wir haben unsern Fiesta (Bj. 2007), Ende 2008 nachträglich mit einer Autogasanlage von Frontgas nachrüsten lassen.

    Jetzt sind die Einspritzventile im Motor wohl total verschmorrt :wuetend: - nachdem ein Austausch der Zündkerzen und der Zündspule keine Verbesserung gebracht hat (es ruckelte massiv im ersten oder zweiten Gang, die Leistung war auf einmal deutlich schlechter und zu guter Letzt ist der Motor einfach ausgegangen, wenn kein Gas gegeben wurde.) Knapp 3000 € soll der Spaß dann wohl kosten...

    Nun liegt die Frage nahe; kann der Motorschaden durch die Autogasanlage entstanden sein? Mittlerweile haben wir nämlich Zweifel daran, ob der Fiesta ohne weiteres für die Umrüstung geeignet ist. (Stichwort gehärtete Ventile...)

    Gibt es jemanden, der mir darüber mehr sagen kann bzw. ähnlich Erfahrungen gemacht hat.

    Und wie geht man jetzt weiter vor? Das Auto ist erstmal repariert, da wir es dringend brauchen, aber die ausgetauschten Teile und das Werkstattprotokoll liegen vor. Wo kriegt man weitere Informationen?? Gutachter, Anwalt oder wie sind die nächsten Schritte und wo kriegt man entschprechende her? Das Auto ist z.Z nicht in der Werkstatt wo die Autogasanlage eingebaut wurde.


    Hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann....

    Grüße aus Nordhessen

    SolWil
     
  2. #2 Ford-driver, 17.07.2010
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    Hey
    Hatte auch mal den Plan meinen 1,6er C Max auf Gas umzurüsten, bin dann zum FFH gefahren und einen befreundeten Meister darauf angesprochen. Der hat mir mit Händen und Füssen davon abgeraten weil der Motor nicht daruf ausgelegt ist mit Gas betrieben zu werden. Er erzählte mir das sie in letzter Zeit 3 bis 4 Motorschäden gehabt hätten weil die Motoren kein Gasbfreigabe von Ford hatten.
    Der Zylinderkopf wäre eben nicht darauf ausgelegt (Ventile, Ventilsitz usw.)
    Soweit ich weis, sind nur die 2l Motoren und eben die von Ford selber auf Gas umgerüstet und verkauft werden daruf ausgelegt. Ich habe dann davon Abstand genommen und fahre weiter auf Benzin.
     
  3. #3 Kletterbuxe, 18.07.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Herzlich Willkommen im Ford-Forum!

    Hier gibt es ein paar nützliche Info's.
    Ist zwar die Fiesta-Generation vor deinem, aber besser als nix.

    http://ford-forum.de/showthread.php?p=246173

    Du darfst aber auch selber die Forensuche benutzen und ein bißchen stöbern ;-)
     
  4. #4 Fröschi, 18.07.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Nein, in dem Link geht es exakt um dieselbe Generation, nicht die davor.

    Und ich schließe mich nahtlos an meinen dortigen Text an: inzwischen 80tkm unter Gas und er läuft und läuft und läuft und läuft ;-)

    Weiß nicht, was die Leute immer machen, daß denen die Motoren um die Ohren fliegen - aber wahrscheinlich genaus das, was ich in dem anderen Beitrag schon schrieb: Heizen!!!! :top1::lol::)


    Gruß Torsten
     
  5. #5 christian.k, 18.07.2010
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Gasanlage

    Hallo SolWil,

    falls Mitglied in einem Automobilclub mit Rechtsschutz würde ich dort Euer Problem vortragen, die nennen dann auch alle weiteren Schritte, das spart Zeit und Sucherei.

    Ich selber habe rund 100 tkm mit dem Escort Zetec-Motor auf Gas runtergespult.
    Obige Probleme ( Ruckeln, Leistungsverlust, hoher Verbrauch ..) traten ca. alle 30 tkm auf. Dies war ein Anzeichen, das die Gasanlage eingestellt werden musste. Also habe ich dann die Gasanlage abgeschaltet und einen Termiin beim Umrüster gemacht, das ging immer fix und der Wagen lief wieder rund.

    Die Gegenseite wird sicherlich genau wissen wollen, wieviele KM z.B. mit falscher Einstellung gefahren wurden, weil man unter diesen Umständen wohl jeden Motor auf Dauer kaputtkriegt.

    Laienhaft vergleiche ich es mal mit einer leuchtenden Ölkontroll-Lampe. Wenn man in dieser Situation nicht reagiert und nachschaut, was los ist, wird man auch in der Garantiezeit Probleme bekommen ?

    Schönen Abend

    Christian
     
  6. #6 k-mergency, 21.07.2010
    k-mergency

    k-mergency Guest

    Ein kollege von mir hat seinen fofi auch auf gas umbauen lassen. er wurde darauf aufmerksam gemacht, dass sein motor keine gehärteten ventilsitze hat und diese auf kurz oder lang beschädigt würden. WENN er nicht zusätzlich ein flash-lube dingenskirchens einbauen lässt.

    hat er gemacht und fährt seit 4 jahren ca 25tkm im jahr ohne probleme.
     
  7. #7 torben-, 14.10.2010
    torben-

    torben- Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    was haltet ihr von diesem Schadensbild

    Ford Focus C-Max 1,6l Bauj 2005 ist ohne irgentwelchen zusatzsachen auf Gas umgerüstet worden der hat erst 61000km auf der Uhr

    Die Zündkerze (Original Ford) ist komplett verbrand und die liegt beim Gutachter dar ja auch nichts sagen darf weil der vom Gericht kommt aber er sprach was von Glühzündung
    was ist das?
    Kennt das jemand ist das Gasschaden oder nicht??

    bin auf eure meinung gespannt

    LG Torben-
     

    Anhänge:

  8. Fipz

    Fipz Guest

    Bei [​IMG] BRC in Livorno (Italien) werden tgl. bis zu 80 Ford Fusion auf Autogas umgerüstet ... :cooool:
     
  9. #9 torben-, 14.10.2010
    torben-

    torben- Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    und was willst du mir damit sagen???
    das ist ein c-max motor

    torben-
     
  10. Fipz

    Fipz Guest

    ich hab dem Threadersteller geantwortet (oder hab ich ein Zitat von Dir erstellt?) und wollte damit sagen, dass eine Umrüstung beim 1.4 auf Gas alltäglich ist. :cooool:

    Wir sind hier übrigens im Fiesta/Fusion-Forum. :)
     
Thema:

Motorschaden durch Autogasanlage?

Die Seite wird geladen...

Motorschaden durch Autogasanlage? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden 2,0 TDCI 92 KW 125 PS FIFA

    Motorschaden 2,0 TDCI 92 KW 125 PS FIFA: Ford Transit Euroline/Nugget. Baujahr 05/2006. Laut Auskunft unseres Ford Händlers gibt es weder einen Austauschmotor noch einen neuen Motor aus...
  2. Ford Transit mit Motorschaden, wer kann mir helfen?

    Ford Transit mit Motorschaden, wer kann mir helfen?: Hallo habe mir einen Transit Bj 2006 mit der 2.0 100 Ps Maschine gekauft, leider hat dieser einen Motorschaden. Ich hätte einem sehr jumgen...
  3. Pflege -Allgemein Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?

    Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?: Hallo, ich habe einen ST150 mit dem 2,0 16V Sauger Motor mit 150tkm.. Auf 2 Zylindern baut der Motor keine Kompression mehr auf und bläßt nach...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motorschaden?

    Motorschaden?: Hallo, einige haben vielleicht schon gelesen, dass ich leider Opfer eines Betruges geworden bin. Nachzulesen hier: Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3...
  5. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...