Motorschaden mit Gasanlage Mondeo

Diskutiere Motorschaden mit Gasanlage Mondeo im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ford-Forum :) ! Ich habe mal eine Frage an alle Besitzer eines Ford mit Gasanlage. Mein Schwager besitzt einen Mondeo 1,8 ltr mit...

  1. #1 asphaltschreck, 08.10.2010
    asphaltschreck

    asphaltschreck Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2004,1,8ltr
    Hallo Ford-Forum :) !

    Ich habe mal eine Frage an alle Besitzer eines Ford mit Gasanlage. Mein Schwager besitzt einen Mondeo 1,8 ltr mit nachträglich eingebauter Gasanlage. Seit dem Einbau der Anlage, ist er ca. 60.000 km ohne Probleme gefahren. Vor drei Tagen lief der Motor sehr unrund und hatte "Aussetzer". In der Ford Werkstatt stellte man fest, dass auf zwei Zylindern keine Kompression mehr vorhanden ist. Nach Rücksprache mit meinem Schwager, wurde der Zylinderkopf demontiert und es zeigten sich Ventilsitzringe die nicht mehr rund sondern oval waren. Mein Schwager hat nach Vorgabe regelmäßig ein Additiv eingefüllt, damit, laut Werkstatt ,der Ventiltrieb nicht zu Schaden kommt. Ist solch ein Schaden jemanden bekannt ? Die Anlage wurde damals beim Ford-Händler eingebaut. Das Fzg. hat jetzt ca.140.000 km "gelaufen".

    Mfg asphaltschreck
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 salihbey, 08.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Zuerst einmal muss man wissen, ob der Motor einen schwarzen oder einen silbernen Ventildeckel hat. Welches Baujahr? MK1 oder MK2 oder MK3 ??
    Ausgehend davon, hat der
    a: mit dem silbernen Ventildeckel auch Hydrostößel, und der Motor ist wesentlich widerstandsfähiger/langlebiger, da das Ventilspiel ständig korrigiert wird, auch wenn die Ventile und Ventilsitze sich durch das Gasbetrieb einfressen.
    oder
    b: Der hat den Motor mit dem schwarzen Ventildeckel. und der hat nun Tassenstößel, und diese stellen sich bekanntlich nicht automatisch nach wie die Hydrostößel und müssen ständig kontrolliert werden, auch mit FlashLube und ähnlichem Wundermittel. Diese sind auch (soll so sein) gegenüber LPG wesentlich kritisch.

    Sachen wie TuneUp oder FlashLube sind aus Sicht von vielen, lediglich Placebo.

    Ach ja, es deutet für mich einiges auf den Motor mit dem schwarzen Ventildeckel hin, da alle Problemmotoren zumeist bis 40 50 oder 60.000 kms keine Probleme machen. Erst danach schwindet Kompression, und du merkst es daran dass die Kiste rütteln und nicht weg vom Fleck fährt und keine Leistung hat und und und.

    Es gibt Gründe wieso ich mir gleich einen Reservegebrauchzylinderkopf für den Fall der Fälle beschafft habe, und diese vorsichtshalber eingelagert habe.
     
  4. #3 Schwally, 08.10.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich hab den mk3 mit der 1,8 ltr maschine. 125PS.
    der wagen läuft seit 125.000km auf gas.. fast 100.000 davon bin ich gefahren, seit mitte 2008.
    probleme, die durch den gasbetrieb aufgetreten sind.. bisher keine..
    ich fahre meist mit tempo 120 und nicht über 4000 umdrehungen auf gas..
    wie fährt dein schwager denn?
    das flashlube (oder wie das ventilmittel auch heißen mag) kann schließlich keine wunder vollbringen..
     
  5. #4 asphaltschreck, 09.10.2010
    asphaltschreck

    asphaltschreck Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2004,1,8ltr
    Hallo !

    Soweit mir bekannt ist, handelt es sich um das Bj. 2004. Wie der Ventildeckel aussieht, kann ich leider nicht beantworten. Mir stellt sich die Frage, in welchem Intervall muss, wenn erforderlich, das Ventilspiel geprüft und ggfs. korregiert werden. Und hätte der Ford Händler darauf aufmerksam müssen(nach Einbau der Gasanlage). Meinem Schwager ist nicht bekannt, dass das Ventilspiel jemals geprüft, bzw. eingestellt wurde und aus den Inspektionsberichten ist dies nicht zu entnehmen.

    Mfg asphaltschreck
     
  6. #5 salihbey, 09.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    So, grüß Gott.

    Wenn die Kiste BJ 2004 ist, dann gibt es nur Tassenstößel für dieses Fahrzeug, und drei verschiedene Motoren mit auch drei verschiedenen Kennbuchstaben.

    Es ist bekannt dass man Ventilspiel, auf die höheren Toleranzen setzen muss, wenn man mit LPG fährt, so habe ich es in Erinnerung. Die Prüf Intervalle verkürzen sich auch, durch den LPG Betrieb. Der Umrüster hätte da auf jeden Fall darauf hinweisen können/müssen/sollen.

    Aber es ist wie es ist, und der Umrüstbetrieb wird sich rauswinden, und rausreden, und den Schuldigen irgendswo sonst suchen, es ist zumeist so, um ja nicht für den teuren Zylinderkopf Revisionierung nicht aufkommen zu müssen.
    Aber kann auch sein, dass er ein Mann ist, und zu seinem Fehler steht.
    Ein fähiger Umrüster, und ein Umrüster sind zwei paar Stiefel.

    Aber dein Schwager hätte sich auch vorher informieren können, wegen dem Ventilspiel, und sonstigen Motoreigenschaften.
    Wenn man sich rein auf den Umrüster verlässt, dann ohje.
    Die Meisten Umrüster, verbauen einem, FlashLube und dann ab auf die Strasse ohne darauf hinzuweisen, dass der Motor, insbesondere der Zylinderkopf, mit LPG Betrieb, einfach mehr Belastungen ausgesetzt sein wird, als mit Benzin.
    Viele thermische Schäden, gehen, auf (verstecktem)Magerlauf des Motors und verursachen auch Schäden. Ich selber war mehrmals beim Umrüster weil ich auf den Zündkerzen (Zylinder 1 und 2) Magerlauf sah. Bis endlich alle Zündkerzen, ihre richtige Rehbraune Farbe hatten.

    So say we all.


    Salihbey
     
Thema:

Motorschaden mit Gasanlage Mondeo

Die Seite wird geladen...

Motorschaden mit Gasanlage Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Biete gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.

    gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.: Einwandfreier Zustand der 4 ALURÄDER CMS Alufelgen Typ C 10 Größe: 6,5 x 16 Zoll Einpresstiefe: ET 50 Lochkreis: 5 x 108 und...
  2. Niveauregulierung Mondeo Traveler

    Niveauregulierung Mondeo Traveler: Hallo zusammen Überlege mir als nächstes einen Mondeo Traveler 2,0 Diesel zu kaufen. Da ich einen Wohnwagen damit ziehe möchte ich die...
  3. Raptor 3,5 Ecoboost Gasanlage

    Raptor 3,5 Ecoboost Gasanlage: Guten Tag zusammen Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen Ich heiße Martin und fahre zzt. noch keinen F 150 sondern einen Nissan Titan...
  4. Mondeo MK4 BJ09 heult komisch

    Mondeo MK4 BJ09 heult komisch: Hallo zusammen, ich habe wie die Überschrift es schon sagt, ein Problem mit meinem 2009er Mondeo 2.0 TDCI Kombi (116PS) Nach ca 5-10 Minuten...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch

    Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch: Servus, bereits in einem anderen Thread habe ich über Ölverlust geklagt. Auto ist ein 2.0 TDCi, BJ. 2008. Ich kaufte den Wagen beim freien...