Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motorschaden / Motorfresser

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von nouse1211, 06.05.2010.

  1. #1 nouse1211, 06.05.2010
    nouse1211

    nouse1211 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort GAL, 1994, 1.6L 16V
    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Motorschaden an meinem Ford Esort GAL Baujahr `94, da ich ohne Motoröl gefahren bin.

    Nun möchte ich den Motor austauschen gegen einen Motor mit selben Motor-Code. Muss ich bei selben Motor-Code auch
    - Kabelbaum inklusive Steuerteil
    - Getriebe
    - Auspuffanlage
    - Schaltgestänge und Bodenzüge für Kupplung und Gas
    - und auch die Bremsanlage
    wechseln? Oder reicht nur der Motorblock? Ist dieser passend zu oben genannten Anbauteilen?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psychofanatic, 06.05.2010
    Psychofanatic

    Psychofanatic Neuling

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 16v
    Hi,Also wen du den gleichen Motor wieder verbauen möchtest,brauchst du nur den motor austauschen.Den rest wie Bremsen usw.kanst du weiter bei behalten.Denk an die Antriebswellen,die sind am Getriebe gesteckt!!Da tust du dir am Leichtesten,wen du ein flacheisen zwischen Getriebe und Welle steckst und dan Kräftig mit einem Schlägel gegen das Eisen schlägst!!Ich hoffe das ich dir ein wenig Helfen konnte
     
  4. #3 turboessi, 06.05.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    hi,
    wenn du den gleichen motor nochmal hast kannst du ihn ohne probleme einbauen und mußt nix weiter wechseln.
    getriebe hat aber nix abbekommen?
    ist das bei voller fahrt passiert?
    fals ja würd ich mindestens die kupplung mit tauschen.
    da hast es glei auf einem ruck weg und stehst nicht in ???km wieder da und mußt die kupplung wechseln.
     
  5. #4 nouse1211, 06.05.2010
    nouse1211

    nouse1211 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort GAL, 1994, 1.6L 16V
    Danke für die schnellen ANtworten.
    Da bin ich aber beruhigt.

    Nein, es ist nicht in voller Fahrt passiert. Ich stand an der Ampel, wollte rechts abbiegen und in der Kurve merke ich, dass das Lenkrad nicht mehr so gut reagiert und dass der Motor aus ist.

    Ich habe versucht zu starten ... Nichts!

    Der ADAC meinte: "Kein Öl mehr drin, furz trocken, Motorfresser".

    Ich habe das Auto Gebraucht (nicht vom Händler) vor drei WOchen gekauft und wollte Ende des Monats (wenn wieder Geld da ist) sowohl Öl, als auch Bremsflüssigkeit etc Zahnriemen, Keilriemen checken und ggf. tauschen. Tja, zu spät!

    Wie kann es sein, als ich das AUto vor drei WOchen gekauft habe, habe ich natürlich die Ölanzeige gecheckt und ein bisschen war noch drin. Mein Fehler, dass ich nicht nachgefüllt habe, ich weiß, aber es hat bis dato die Ölstandsanzeige NICHT geleuchtet, obwohl null komma null Öl drin ist. Anzeige kaputt????
     
  6. #5 turboessi, 06.05.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    sicherlich der geber hin.
    oder nur nen kabel abgezogen.
    letzteres könnte in frage kommen wenn (damit will ich niemand was unterstellen)
    der verkäufer dir etwas verheimlichen wollte und der wagen schon nen motorschaden hatte. dem zufolge nen mega ölverbrauch hatte was er durch abziehen/manipulieren der anzeige vertuschen wollte.
    hatt er beim starten eventuell schwarz oder blau geraucht aus dem auspuff?
     
  7. #6 nouse1211, 06.05.2010
    nouse1211

    nouse1211 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort GAL, 1994, 1.6L 16V
    ich glaube nicht, dass der verkäufer was manipuliert hatte, aber wissen tu ich es natürlich nicht.

    jedenfalls hat es nicht schwarz oder blau aus dem auspuff geraucht.

    ich habe jetzt einige Motoren gefunden, die in Frage kommen würden, jetzt muss ich nur gucken, dass ich jemanden finde, der mir den Motor einbaut.

    Weißt du, Turboessi, oder jemand anderes, wie es danach mit der Zulassung ist? Was genau muss ich dann machen? Ich muss mir von Ford / DEKRA / oder nem Sachverständigen abnehmen lassen, dass der Motor ok ist (kostet auch sicher wieder viel Geld) und dann die Änderung im KFZ-SChein/Brief eintragen lassen, oder? Da ich ja nicht mehr den original Motor drin habe.

    Oder muss ich noch was machen lassen? Was kostet mich denn das unegfähr zusätzlich zum Motor und dem Einbau?

    Vielen vielen Dank für eure Hilfe!!!!!!!!! Ich bin so dankbar, denn ich kenne mich nicht wirklich aus!
     
  8. #7 turboessi, 06.05.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    wenn du den gleichen motor nimmst (also nix mit leistungssteigerung)
    brauchst du das von keinem abnehmen lassen weil es ja nur ne reparatur ist.
    also da kann ich dich beruigen. und eintragen brauchst du auch nix im FZ da es der gleiche motor ist der in der abe deines autos aufgeführt ist.
    wo wohnst denn? und hast dort möglichkeiten nen motor zu tauschen?
     
  9. #8 nouse1211, 06.05.2010
    nouse1211

    nouse1211 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort GAL, 1994, 1.6L 16V
    Ich wohne in München (West / Stadtteil Pasing). Ich habe einen Motor auf Ebay zu sofort Kauf Option gefunden.

    Meine Eltern haben eine Werkstatt, mit dem Besitzer stehen sie ganz gut.

    Der meinte zu mir: reiner Motortausch will ungefähr 200-300€. Evtl., da der Motor schon draußen ist, den Zahnriemen erneuern. Und schauen, ob die Kupplung unter 50% ist und dann die am Besten auch tauschen.

    Also 200-300€ + Zahnriemen und Einbau und evtl. Kupplung und Einbau.

    Der Motor bei Ebay kostet 250 Euro. Hat noch Druck und ist geprüft. ALso denke ich, dass der passen sollte.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 turboessi, 06.05.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    hat der verkäufer denn belege der prüfung?
    ja wenn das wirklich mit kupplung rund 300 kostet ist das gut.
    das kann ich aber net glauben da die teile die er brauch ja schon min soviel kosten.
    aber wenn ders für den preis macht, immer hin mit dem bock.
    ich sag mal wenn der motor wirklich geprüft wurde dann geht das mit dem preis.
    gib mir mal den link.
     
  12. #10 nouse1211, 06.05.2010
    nouse1211

    nouse1211 Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort GAL, 1994, 1.6L 16V
Thema:

Motorschaden / Motorfresser

Die Seite wird geladen...

Motorschaden / Motorfresser - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  2. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  3. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Motorschaden??

    Motorschaden??: Moin Gemeinde Nach längerem Studium div. Verkaufsplatformen ist mir aufgefallen, dass bei den 1,8l Turbodieseln sehr gerne mal Motorschäden...
  4. Motorschaden Ford Ranger Limited 2015

    Motorschaden Ford Ranger Limited 2015: Mein Ranger (2015) hat nun 74000 KM. Nun hatte ich am 19.10.2016 ein Erlebnis, das ich keinem wünsche. Ich war auf der A6 Richtung Heimat...
  5. Motorschaden am Focus 1.0

    Motorschaden am Focus 1.0: Hallo Leute Vielleicht kann mir einer von euch helfen.wir haben uns 2013 einen Focus gebraucht gekauft und vor einer Woche ist zum zweiten Mal das...