Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Motorschaden nach 2,5 Jahren???

Diskutiere Motorschaden nach 2,5 Jahren??? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi zusammen, ich bin gerade echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter :-( Am 24.03. ging meine Warnleuchte für die Motorregelung an. Damit bin...

  1. #1 MissElli, 04.04.2014
    MissElli

    MissElli Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2011, 1,25 l
    Hi zusammen,

    ich bin gerade echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter :-(

    Am 24.03. ging meine Warnleuchte für die Motorregelung an. Damit bin ich natürlich sofort zur nächsten Werkstatt (keine Ford Werkstatt)
    und habe den Fehler auslesen lassen. Angezeigt wurde die 2. Zündkerze, kaputt war aber die 4. Auch die Zündspule musste ausgetauscht werden.
    Insgesamt dann 200 € bezahlt und nach Hause. Genau 4 Tage später ging die Leuchte wieder an :-( Diesesmal bin ich aber direkt zu meinem Fordhändler.
    Auch er hat den Fehler ausgelesen, wieder wurde die 2. Zündkerze angezeigt obwohl sie gerade neu und auch völlig in Ordnung war. Er hat den Fehler dann
    nur zurück gesetzt. Hab mich riesig gefreut, dass es nicht schon wieder etwas war.

    Tja, und dann, wieder genau 4 Tage später, geht diese Leuchte das 3. mal an. Ich also nochmal zu Ford. Allerdings wurde jetzt etwas gefunden. Es wurde ein Kompressionstest gemacht und leider ist der 2. Zylinder so gut wie hinüber. Hab so ne kleine "Tachoscheibe" mitbekommen, wo man genau sieht, dass die Kurve vom 2. ganz am Anfang aufhört.

    Das würde jetzt bedeuten, dass die Zylinderkopfdichtung aufgemacht werden müsste. Kosten nur fürs "Aufmachen - Reinschauen" 500 - 600 €. Und dann kann es alles mögliche sein. Angefangen von der Zylinderkopfdichtung bis hin zu gaaaanzzz teuer. Die Garantie ist gerade abgelaufen. Und mit dem Ford-Garantie-Schutz würde man wohl auch nur 20-30 % auf Materialkosten bekommen. Das Material wird wohl den kleinsten Betrag ausmachen :-(

    Aber es ist doch ein Unding, dass so ein gravierender Schaden nach 2,5 Jahren auftritt? Das Auto hat gerade 43.000 km runter und die Inspektion wurde auch jährlich durchgeführt. Hätte die Möglichkeit, die Reparatur in einer anderen Werkstatt machen zu lassen, wo es garantiert etwas billiger wäre aber eigentlich sehe ich es gar nicht ein, alles allein zu bezahlen. Hatte schonmal jemand das gleiche Problem und kann mir vielleicht einen Tipp geben? Mein Vater ist drauf und dran einen Anwalt einzuschalten. Warum kauft man sich den noch "Neuwagen" wenn selbst da nur noch alles kaputt geht?

    Würde mich riesig über Antworten freuen. Weiß wirklich nicht, was ich jetzt machen soll.

    Ganz liebe Grüße

    Vanessa
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 04.04.2014
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Man könnte es auf Kulanz bei Ford mal probieren. Viel Hoffnung würde ich mir da aber nicht machen. Das größte Problem wird sein, dass eine freie Werkstatt die erste Reperatur vorgenommen hat. Das werden die in Köln nicht gerne hören.

    Die Kosten für den Anwalt (wenn kein Rechtsschutz vorh.) würde ich mir sparen und den Motor lieber zum Motorinstandsetzer bringen und mal schauen was der dazu sagt.
    Denn auf was wollt ihr Ford verklagen? Garantie abgelaufen. Kulanz ist freiwillig.
     
  4. Swing

    Swing Project ST

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 ST200, Focus MK1 Turnier 2.0 16V
    Vielleicht nen Ausstauschmotor in erwägung ziehen. Ist manchmal billiger wie eine Reperatur.
     
  5. #4 Plastevieh, 04.04.2014
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    schaue dir mal die alten zündkerzen an

    falls die einen zu geringen wärmewert hatten, kann es sein, dass die elektroden wegschmelzen und dann der kolbenboden als eletrode "einspringt"
    dummer weise ist der aus aluminium, bei dem bei jedem funken material herausausgelöst wird

    ergebnis: irgendein zylinder hat als erster ein loch, bei dir also vllt. der 2.
     
  6. #5 vanguardboy, 04.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Was soll der Anwalt bewirken? Nach der Garantie haste kein Anspruch auf ein Motor den dir Ford bezahlt, bzw n teil bezahlt. Stell ein Kulanz antrag bei ford, wenn die 50% übernehmen sei froh. Ich mach dir aber keine hoffnungen, und somit wirste auf den Kosten auch mit Anwalt sitzen bleiben.

    Würde ja nen Austauschmotor nehmen.
     
  7. #6 EinseinserVergaser, 04.04.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi

    Am besten gleich ein neues Auto kaufen!






    :gruebel: Ich kann mich manchmal nur wundern...

    Kann die Werkstatt auch noch mehr als so nen lütchen Kompressionstest machen??
    Wie wäre es denn mal eine "Druckverlust-Prüfung" zu machen!?
    Da weiß man wenigstes in 10 Minuten
    wo der Druck verlohren geht. Entweder aus dem Einlassventil, dem Auslassventil, am Kolben vorbei
    oder in den nächstgelegenen Zylinder (Kopfdichtungssteg durchgebrannt).

    Dafür muss man (noch) keinen Kopf runtermachen.

    Gruß

    Daniel
     
  8. #7 Teufelweich, 04.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Haha! Vielleicht ist ja aus dem Beruf des Automechanikers bei der Umbenennung zum Mechatroniker doch ein reiner Teiletauscher geworden.
    Und wie langsam (oder lahmarschig) muss man arbeiten um 500 - 600 €uro Kosten zusammen zu bringen wenn nur der Kopf runterkommt.
     
  9. #8 Trinity, 04.04.2014
    Trinity

    Trinity Guest

    DSC02826.JPG
    so sah es bei bei dem letzten 1,25l aus bei dem ich die rübe ab hatte
    noch keine 3 jahre alt und was um die 30.000 km gelaufen .
     
  10. #9 MissElli, 16.04.2014
    MissElli

    MissElli Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2011, 1,25 l
    Soooo... Nun weiß ich endlich Bescheid, was an meinem Fofi ist.

    Die Wasserpumpe ist kaputt. Muss wohl ganz wenig gewesen sein aber da ja nie einer wusste was los ist und erst vermutet wurde, es wären nur die Kerzen und die Spule, bin ich ja weiter gefahren. Dann war das Wasser zuletzt fast ganz raus, dadurch die Zylinderkopfdichtung kaputt weils zu heiß wurde und dann natürlich keine Kompression. Die Dichtung kostet 185 € netto und die Pumpe 99 € netto. Der Ausbau des Kopfs hat 4 Std gedauert, Std-Lohn von 80 € macht mit Einbau dann 640 €. Dann ist der Zylinderkopf jetzt beim Planschleifer, da rechne ich auch mit ca. 300 €.

    Hat der Fofi keine Wasserstandsleuchte oder Temperaturleuchtewenn Wasser fehlt oder es zu hieß wird? Eine Anzeige im Display habe ich ja nicht.

    Die Frage mit Kulanz etc. hat sich damit auf jeden Fall erledigt. Aber ich werde es wenigstens heute oder morgen endlich wieder bekommen
    Nochmal vielen Dank für all eure Antworten. Ist wirklich ein tolles Forum :-)

    Lieben Gruß
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 16.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eine wasserstandskontrolle gibt es leider nicht , aber eine kontrollleuchte die vor einer überhitzung warnt gibt es schon .

    was alledings sehr merkwürdig ist , wenn da schon mal jemand nachgeschaut hat wegen zündkerzen usw . war ja mit sicherheit die motorhaube offen
    und das man dann nicht bemerkt das kühlwasser fehlt zeugt davon das derjenige ne brille benötigt .

    desweiteren kontrolliert jeder gute fahrzeughalter regelmässig alle flüssigkeitsstände usw am seinem fahrbaren untersatz !!!
    worauf im übrigen auch in der BA hingewiesen wird .

    wie sagt man da so schön unwissenheit schütz vor strafe nicht .
     
  12. #11 Norminator, 16.04.2014
    Norminator

    Norminator Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka 1,7
    Puma 1,7
    Focus I 2,0
    Focus I tdci
    F
    ich find das komisch...
    wenn di wapu nich mehr geht und das wasser so heiß wird, dass es die kopfdichtung wegdrückt, dann MUSS man das an einer leuchte sehen!!!
    das thermostat und der wass-temp-sensor sitzen am motor. wenn das wasser wegkocht, wird das entweder über eine temperaturanzeige angezeigt oder über eine rote warnleuchte, wenn 90 oder 100 grad erreicht sind!

    das ist schon sehr seltsam... da hätte ich mal genauer gucken lassen...
    nich dass da n sensor kaputt war/ist und du gar nicht die möglichkeit hattest den motor vor überhitzung zu schützen.
    dafür ist sowas eingebaut!
    ganz seltsam... oder du hast die lampe/temp-anzeige übersehen...
     
  13. #12 Teufelweich, 16.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS +
    Is schon heftig, das von ner kaputten Kopfdichtung geredet wird, aber keiner den Deckel vom Kühlwasserkreislauf öffnet. Wenn der Motor läuft und sich da drin nix rührt, sollte das doch ein Wink mit dem Zaunpfahl sein. :nene:
    Da schau ich doch dann als nächstes: is das Kühlwasser ölig, blubbern Abgase oder kommt beim Auspuff viel Dampf mit.
     
  14. #13 BlackFocus2008, 16.04.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.910
    Zustimmungen:
    61
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Mach ich sogar in regelmäßigen Anstände..

    Und mal ehrlich, man sieht doch sofort, wenn der Kühlflüssigkeitsbehälter leer ist.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 vanguardboy, 18.04.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    die Temperatur ist normal bei 90 oder 100 grad. Selbst 110 grad ist normal. Der Lüfter schaltet erst bei 106 grad zu. Und die lampe kommt bei ca 130grad wo es anfängt zu kochen .

    aber wie gesagt da hätte was leuchten muessen. Und dann muss man sofort anhalten um keine folge schaeden zu bekommen
     
  17. #15 GeloeschterBenutzer, 18.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    da muß garnix leuchten ;)
    wenn kein kühlmittel drin ist , ist auch nix mehr da was kochen kann
    und kein kühlmittel am sensor heist das keine genaue temperaturerfassung durch den sensor mehr möglich ist ,
    deshalb sind eigentlich CHT-Sensoren besser als ECT-Sensoren , noch besser wäre es wenn beide verbaut sind .
     
Thema:

Motorschaden nach 2,5 Jahren???

Die Seite wird geladen...

Motorschaden nach 2,5 Jahren??? - Ähnliche Themen

  1. Pflege -Allgemein Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?

    Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?: Hallo, ich habe einen ST150 mit dem 2,0 16V Sauger Motor mit 150tkm.. Auf 2 Zylindern baut der Motor keine Kompression mehr auf und bläßt nach...
  2. Ein Jahr mit dem Ford Tourneo Courier

    Ein Jahr mit dem Ford Tourneo Courier: Hallo liebe Gemeinde! Nachdem ich nun ein Jahr mit dem Ford Tourneo Courier unterwegs bin, möchte ich meine Erfahrung mit diesem doch recht...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motorschaden?

    Motorschaden?: Hallo, einige haben vielleicht schon gelesen, dass ich leider Opfer eines Betruges geworden bin. Nachzulesen hier: Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3...
  4. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...
  5. Biete Ford Mondeo MK3 2,5 V6 Turnier Ghia Automatik

    Ford Mondeo MK3 2,5 V6 Turnier Ghia Automatik: Hallo Ihr Lieben, biete hier meinen Mondeo Turnier für 990,00 Euro an EZ: 11/03 Leistung...