Motorschaden

Diskutiere Motorschaden im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo an alle , ich habe am 02.07.2009 einen neuen Tourneo Diesel gekauft und am 06.02.2012 hat der Motor seine Geist aufgegeben .Ford gibt mir...

  1. #1 usbstick, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
    usbstick

    usbstick Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo
    Hallo an alle ,
    ich habe am 02.07.2009 einen neuen Tourneo Diesel gekauft und am 06.02.2012
    hat der Motor seine Geist aufgegeben .Ford gibt mir auf Kulanz 20% dazu der Händler 10 % den rest soll ich tragen ,der schaden beträgt laut meinem Händler 9.500 Euro .Was kann ich tun damit ein höherer anteil von Ford übernommen wird .Das Auto hat 75.000 Km gelaufen ich empfinde es als tritt in die ...... Ich habe am Freitag ein Gespräch mit dem Händler der nicht gerade bemüht ist was zu unternehmen .Hat jemand von euch Erfahrungen mit so einem Fall ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiestaheizer20, 15.02.2012
    fiestaheizer20

    fiestaheizer20 Guest

    schau mal deine datumsangaben an, irgendwas kann da net stimmen
     
  4. #3 usbstick, 15.02.2012
    usbstick

    usbstick Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo
    ups sorry jetzt stimmt das datum
     
  5. #4 fiestaheizer20, 15.02.2012
    fiestaheizer20

    fiestaheizer20 Guest

    war der tourneo neu?
    wenn ja, sollte da eig die garantie greifen?
    warum ist der motor kaputt gegangen?
     
  6. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Warum sollte da die Garantie greifen? Die ist seit über 7 Monaten abgelaufen. Der Händler hat da nicht viele Möglichkeiten.
     
  7. #6 usbstick, 16.02.2012
    usbstick

    usbstick Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo
    Also das Auto habe ich neu gekauft ,es ist seit 7 Monaten aus der Garantie raus . Vorrausgegangen ist ein Turboladerschaden der dann den Motor mit angegriffen hat so die aussage vom Händler,bei einem so jungem Auto erwarte ich eine höhere Kulanzbeteiligung von Ford .Wie kann ich Ford dazu bewegen sich mehr einzubringen ?Gibt es Rechtliche Möglichkeiten ?
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    1.) Die gesetzliche Gewährleistung, sprich Sachmängelhaftung ist seit 7 Monaten abgelaufen. Garantie kommt darauf an, was für eine abgeschlossen wurde bzw. für wie lange.

    2.) Wann war der Turboschaden? Noch innerhalb der Gewährleistung? Wurde dieser Schaden kostenfrei behoben? Wenn ja und der Motorschaden wirklich dadurch entstanden ist, hast du gute Chancen, dass der Motorschaden auch bezahlt wird.
     
  9. #8 focusdriver89, 16.02.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich verstehe das so, dass der Turboschaden am 06.02. passiert ist und dabei auch der Motor geplättet wurde.

    KULANZ ist eine freiwillige Leistung. Wenn Ford/der Händler sag(en)t, wir zahlen 1% Kulanz, dann sind sie damit auch im Recht, denn sie müssen nichts zahlen, keinen Cent, da der Wagen bereits aus der Garantie/Sachmängelhaftung raus ist.

    Rechtlich wird da nichts zu machen sein. Ich würd den Wagen entweder zum Motoreninstandsetzer geben und reparieren lassen oder die Klappe halten und die 30% nehmen. Stress machen nutzt nichts, weil wenn die wollen, können sie dir auch sagen "Seh zu wie du klar kommst!" und basta.

    Vorallem KULANZ und FORD sind meist zwei Begriffe, die so klingen wie Feuer und Wasser. Mán kann sich glücklich schätzen eine positive Kulanzentscheidung zu erhalten.
     
  10. #9 RedCougar, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Eben. Ich würd die 30 % nehmen und gut ist.

    Das Ganze ist natürlich höchst ärgerlich für dich, weil der Wagen grad 2,5 Jahre alt ist, aber immerhin sind damit überdurchschnittlich viel Kilometer gefahren worden (75.000 km ~ Ø 30.000 km pro Jahr). Mein Ø liegt grad mal bei 10.000 km / Jahr (Alltagsautogebrauch bis vor 6 Monaten) und mich hat der Motorschaden bei ~ 95.000 km ereilt. Da hat Ford leider 0,0 getragen ...
     
  11. #10 Fordbergkamen, 17.02.2012
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    16
    Moin,
    also 30 tkm/Jahr für einen Diesel finde ich erstmal nicht so dramatisch und die Gesamtfahrleistung beträgt gerade mal 75 tkm und hat damit noch Neuwagenstatus. Ob Ford nun etwas dabei tut oder nicht, einen Motorschaden bei solch einer geringen Laufleistung sollte bei einem Großserienfahrzeug eines Markenherstellers nicht passieren.
    Wobei wir wieder beim Problem wären:
    Wenn es wirklich der große Einzelfall wäre, würde sich Ford wahrscheinlich keine Zacke aus der Krone brechen und bezahlen...
    Ich befürchte aber eher das es eben kein Einzelfall ist (sein wird) und irgendein Ford Dipl.Ing. Blut und Wasser schwitzt und jeden Abend betet, dass die Fahrzeuge die Garantiezeit überstehen!
    MfG
    Dirk
     
  12. #11 Pommi, 18.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.02.2012
    Pommi

    Pommi Guest

    So wie es da steht, kam zuerst der Turboschaden, dabei wurde der Motor beeinträchtigt, woraufhin der Motor später seinen Geist aufgegeben hat.

    Jetzt müsste halt zuerst mal die Info her, wann der Turboschaden war.

    Obwohl ich nicht daran glaube, dass ein Motor, der durch einen Turboschaden beschädigt wurde, noch 7 Monate hält. Da wird es sich wohl um einen Zeitraum von wenigen Tagen bis maximal 5 - 6 Wochen gehandelt haben.

    Zu den 75tkm sind viel: Ich fahre jeden Tag 80 km zur Arbeit (zusammen hin und zurück). Macht bei 220 Arbeitstagen im Jahr 17.600 km. Und da ist noch kein einziger km privat mit drauf. Kein Einkaufen, Kein Urlaub, nichts. Wenn das jetzt einer ist, der anstatt 40 Km zur Arbeit 100 km hat, hat er schon 44.000 km alleine Arbeitsweg. Und es sollen nicht wenige geben, die so weit zur Arbeit fahren.
     
  13. #12 RedCougar, 18.02.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jo, nun hängt euch mal nicht an meiner Aussage von wegen "viel Kilometer" auf. Ob
    der TE nun ein Viel- oder Wenigfahrer ist oder ab die jährliche Kilometerleistung viel
    ist, ist doch sekundär.

    Der Wagen hat jedenfall nicht grad wenig Kilometer auf der Uhr und ist bestimmt
    kein Neuwagen mehr. Das ist das Einzige, worauf ich hinaus wollte ;)
     
  14. #13 EinseinserVergaser, 18.02.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi,

    nur mal rein technisch:

    Ist der Motor bei dem vorrausgegangenen Turboladerschaden unkontrolliert "hochgedreht?" Wenn ja, wundert mich ein späterer Motorschaden nicht, es ist eher die Regel.
    Wir machen in solchen fällen immer die Ölwannen ab und schauen uns die Lagerschalen/Lagerböcke von der Kurbelwelle an. Weisen diese erhebliche Einlaufspuren aufgrund des Ölmangels auf, was der Turbo alles weggesaugt hat, dann deklarieren wir dies auch gleich als Motorschaden und setzten uns sofort mit dem Hersteller in Verbindung! Mit ein wenig Schrift und Bild-verkehr, sieht das unser Hersteller auch ein und zahlt!

    Gruß

    Daniel
     
  15. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    :lol::lol::lol:....Neuwagenstatus?????????????

    sorry....nicht böse sein.....aber da mußte ich herzhaft lachen.....
     
  16. #15 Fröschi, 20.02.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Für mich hat alles unter 100tkm Neuwagenstatus - und mit 200tkm ist ein Auto eingefahren!


    Gruß Torsten
     
  17. #16 Kletterbuxe, 20.02.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich werde dich daran erinnern, wenn ich dir das nächste Mal ein 4 Jahre altes Polizeiauto verkaufe. Das ist dann vielleicht knapp über 100tkm gelaufen, wurde sicher nie getreten, nur gut behandelt und da will ich dann auch 90 % vom Neupreis von dir. Hat ja motortechnisch gerade erst das Werk verlassen. :boesegrinsen:
     
  18. #17 focusdriver89, 20.02.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    fröschi redet bestimmt über sterne...die sind mit 200tkm sicher noch gut.

    ein ford, opel,...sind da schon im endstadium.
     
  19. #18 Meikel_K, 20.02.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    225
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es lebe das Vorurteil!

    Die Gebrauchtwagenpreise spiegeln zwar genau das wider, technisch muss es deswegen noch lange nicht gerechtfertigt sein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pommi

    Pommi Guest

    Dann ist meiner schon 10 Jahre Tod. Mit momentan 470tkm Laufleistung vom Motor.
     
  22. #20 GeierOpi, 20.02.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Ihr schweift komplett vom Thema ab :lol:
    Egal, für mich sind 30 tsd km im Jahr nichts, sowas nenne ich "wenigfahrer" :cooool:
    Aber für Otto / Diesel-normalfahrer ist das schon oke und der Dieselantrieb ist durchaus berechtigt.
    Nach 75 tsd km den Popo hoch zu machen das kanns eher nicht sein :mies:

    Aber ich stimme der Mehrheit hier zu: rechtlich machste da GAR NIX!
    Die Garantie ist abgelaufen, Händler und Ford sind aus der Pflicht.

    Steck Dir jeden Cent den sie Dir anbieten kann ein und sieh zu nen Motor aus nem Unfallwagen zu bekommen, das Ding beim Motorenmacher reparieren zu lassen oder die Kiste komplett mit Motorschaden zu verkaufen und nen neuen (gebrauchten) von dem Kulanzgeld und dem Verkaufspreis zu kaufen
     
Thema:

Motorschaden

Die Seite wird geladen...

Motorschaden - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit mit Motorschaden, wer kann mir helfen?

    Ford Transit mit Motorschaden, wer kann mir helfen?: Hallo habe mir einen Transit Bj 2006 mit der 2.0 100 Ps Maschine gekauft, leider hat dieser einen Motorschaden. Ich hätte einem sehr jumgen...
  2. Pflege -Allgemein Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?

    Motorschaden - Aufbereiten lassen oder neu?: Hallo, ich habe einen ST150 mit dem 2,0 16V Sauger Motor mit 150tkm.. Auf 2 Zylindern baut der Motor keine Kompression mehr auf und bläßt nach...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Motorschaden?

    Motorschaden?: Hallo, einige haben vielleicht schon gelesen, dass ich leider Opfer eines Betruges geworden bin. Nachzulesen hier: Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3...
  4. 1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl

    1.0 Ecoboost Motorschaden, Kühlwasser im Öl: Hallo ihr lieben, wir haben uns Ende letzten Jahres einen Focus III Turnier EZ 02/2014 mit dem 1.0er 125PS Triebwerk zugelegt. Der Wagen hatte...
  5. Biete Escort Turnier MK7 TD, Motorschaden

    Escort Turnier MK7 TD, Motorschaden: Guten Tag allerseits, seit einem Jahr steht mein defekter Escort in der Garage und wartet darauf, dass ich ihn zerlege. Eigentlich habe ich die...