Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorsteuergerät umprogrammieren

Diskutiere Motorsteuergerät umprogrammieren im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Ich habe folgendes Problem mit meinem Ford Focus Turnier, Baujahr 5/2005,1,6 TDCI, 109 PS. Beim Fremdstarten letzten Winter hatte sich das...

  1. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem mit meinem Ford Focus Turnier, Baujahr 5/2005,1,6 TDCI, 109 PS. Beim Fremdstarten letzten Winter hatte sich das Motorsteuergerät (5M51-12A650-UA / 5TBA (Bosch Nr. 0 281 012 487) verabschiedet. Dies wurde von der naheliegenden Ford Werkstatt zur Kontrolle eingeschickt und es stellte sich heraus das die Elektronik der Wegfahrsperre, die auch im Motorsteuergerät sitzt, einen nicht behebbaren Knacks abbekommen hatte.
    Da ich mir ein neues Steuergerät nicht leisten konnte und wollte, habe ich ein Steuergerät eines Ford Focus mit gleicher Leistung aber Baujahr 2008 ( 8M51-12A650-MD / 8YMD (Bosch Nr. 0 281 012 487) eingebaut. Da die Boschnummer gleich war, meinte die Werkstatt, das man dieses Steuergerät umprogrammieren könnte. Dies hat auch geklappt und ich war soweit ganz happy. Einzigstes Problem ist nun, das seitdem die Motorkontrollleuchte leuchtet. Die Werkstatt meinte das dies der Luftmassenmesser sei und die Lampe von alleine wieder ausgehen würde. Nun ist schon über ein halbes Jahr vergangen und die Lampe ist immernoch an. Also habe ich mir einen gebrauchten Luftmassenmesser besorgt und eingebaut. Anschliessend versucht den Fehler zurückzusetzen und gemerkt das dies nun nicht geht.

    Folgende Fehler stehen nun an:

    P0113 Ansaugluft-Temperatursensor
    Signal zu groß
    P0102 Luftmassen- oder Luftmengenmesser
    Signal zu klein
    P138B Glühzeitsteuergerät
    Spannungversorgung

    Da der "alte" Luftmassenmesser bis zum Ausfall des Steuergerätes in Ordnung war, und der "neue" ja auch in Ordnung sein sollte, habe ich nun die vermutung das es gar nicht an diesem liegt, sondern am Steuergerät. Da ja die Boschnummer gleich ist, sollte doch die Elektronik im Inneren auch baugleich sein, oder?

    Meine Frage ist nun, ist es nun doch nicht möglich dieses Steuergerät so umzuprogramieren das auch diese Fehler nicht mehr anliegen? Falls dies möglich ist, wer kann sowas ( im Bodensee Gebiet ).
    Falls nicht, hat dann jemand ne Idee wo ich ausser Google und Ebay noch an ein original Steuergerät kommen könnte.

    Danke schonmal! Gruss Kiwi
     
  2. #2 MucCowboy, 22.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.510
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zwischen den beiden Steuergeräten liegen zwei Jahre Weiterentwicklung. Da kann man nie ausschließen, dass sie trotz gleicher Bosch-Nummer nicht doch verschieden sind. Es genügt, wenn sie die Signalanschlüsse für Luftmassenmesser und Glühkernensteuerung auf andere Pins verlegt haben. Schon passt es einfach nicht mehr. Diese hart-verdrahteten Änderungen lassen sich logischerweise auch nicht "umprogrammieren".

    Sehr viel wichtiger wie die Bosch-Nummer ist die Ford-Teilenummer. Nur wenn diese bis auf die letzte Stelle gleich ist, hast Du ein passendes Steuergerät.

    Grüße
    Uli
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ab dem 4.5.2005 (Baudatum) hat sich das PCM geändert. Der Nachfolger passt also nicht. Ist deiner davor gebaut?
    Das Vorglührelais ist oft drin. Da ist Wasser eingedrungen und dadurch ist es meist defekt.
     
  4. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hallo!

    also wenn es das Datum ist, das im Fahrzeugbrief steht, dann ist es der 1.7.2005. Tag der Erstzulassung ist erst im Dezember. Weiss gar nicht wie ich auf den Mai/2005 gekommen bin. Naja.:rolleyes:

    Kann ich das irgendwo im Web nachlesen, welches Steuergerät sich wann geändert hat und welche hardwaretechnisch miteinander kompatibel sind?

    Gruss Kiwi
     
  5. #5 MucCowboy, 24.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.510
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Im Brief steht das Zulassungsdaum, nicht wann das Fahrzeug im Werk vom Band gelaufen ist (= Baudatum). Und nur das Baudatum ist relevant wenn es um die Versionen verbauter Teile geht. Denn danach entscheidet sich, was eben im Werk vom Regal in das Fahrzeug gewandert ist. Zwischen Baudatum und Erstzulassung können zwischen 1 Tag und mehrere Jahre liegen.

    Gib mal hier die Fahrgestellnummer ein und schau nach was das Baudatum ist: http://www.etis.ford.com/vehicleRegSelector.do

    An genaue Versions- und Kompatibilitätsangaben kommt nur Ford selbst dran sowie entsprechende Vertragswerkstätten bzw. deren Personal ;)

    Grüße
    Uli
     
  6. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hallo!

    Danke erstmal für die bisherigen Beiträge. Haben mir sehr geholfen.

    Habe mich nun mal mit dem Steuergerät beschäftigt. Das Steuergerät das nun eingebaut wurde, und seitdem die Motorkontrollleuchte an ist, ist von der Bauform her identisch wie das Original ( sprich die Belegung der Anschlussstecker ist gleich) . Die Motornummern ( meiner und der der vom jetzigen Steuergerät angesteuert wurde) sind ebenfalls gleich.

    Nun hatte ich das Steuergerät zum überprüfen gegeben und es ist auch in Ordnung.

    Die Verkabelung vom Luftmassenmesser zum Steuergerät scheint auch in Ordnung zu sein, also wenn ich alle vier Drähte mit dem Durchgangsprüfer durchklingel, bekomm ich auch ne Antwort an den Steckern des Steuergerätes. Ob die Drähte an der richtigen Stelle ankommen weiß ich nicht, da ich keinen Stromlaufplan mit Anschlussübersicht habe, aber die wird eientlich keiner über Nacht vertauscht haben.
    Wo bekommt man denn so einen Stromlaufplan her?

    Wenn also alles gleich zu sein scheint, an was kann es dann noch liegen? An der Software des Steuergerätes? Könnte das noch die falsche sein?

    Wo sitzt eigentlich der Ansaugluft-Temperatursensor?:gruebel:

    Gruss Kiwi
     
  7. #7 ~phoeny~, 11.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Tausche

    Bj, Modell und motorisierung gegen pinbelegung steuergerät. ...



    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  8. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hi ~phoeny~

    Hier mal meine Fahrzeugdaten:

    Ford Focus turnier
    Baujahr: 24.11.2005
    1,6l DOHC TCI Dieselmotor 110PS
    Motorkennbuchstaben: G8DB

    Gibt es auch eine Angabe zu den Widerstandswerten desLuftmassenmessers und desTemperatursensors?

    Gruss Kiwi
     
  9. #9 MucCowboy, 14.10.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.510
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Vorsicht beim "Durchklingeln" im Bereich der Motorsteuerung. Das Steuergerät ist da sehr empfindlich. Solche Durchgangsprüfer arbeiten mit Testspannungen, und wenn Du eine solche an den falschen Pin vom Steuergerät anlegst, könnte es in den Elektronik-Himmel eingehen.

    Nur drei der vier Leitungen am Luftmassenmesser (MAF) gehen zum Steuergerät, das grün/rote ist die Stromversorgung. Der MAF arbeitet auf dem Heißdraht-Referenzverfahren und enthält eigene Elektronik, da kann man nicht so einfach einen "Widerstand" angeben.

    MAF-Pins am Steuergerät
    weiß/rot: grauer Stecker Pin A3
    weiß/blau: brauner Stecker Pin G2
    braun/blau: brauner Stecker Pin E2

    Temperatursensorren sind i.d.R. einfache NTC-Widerstände (negativer Temperatur-Koeffizient, also je wärmer desto geringer sein Widerstand). Dein Motor hat ein halbes Dutzend davon. Welchen meinst Du?

    Grüße
    Uli
     
  10. #10 ~phoeny~, 17.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    @muc ich nehm bei sollchen Aktionen immer das Steuergerät vom Kabel Baum.... und mess von da.... da ruinier ich das Steuergerät nich...

    Außer lambda s die misst man bei laufenem Motor

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  11. #11 ~phoeny~, 18.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    F9- Batterie - ZA- 11-14V
    F8 - Motorsteuerungsrelais - ZA 0V - ZE 11-14V
    F7 - Masse
    F6 - Lambda 1 -Heizregelung ZE -11-14V - Motor an 2V/0,1ms
    F5 - NB
    F4 - NB
    F3 - Ansauglufttempsensor - ZE 15Grad 3,5V - ZE 20Grad 2,7V
    F2 - Lamba 1 - Heizung Masse
    F1 - NB
    F10 - NB
    F11 - NB
    F12 - NB
    F13 - Kühlmitteltempsensor Masse
    F14 - Lambda 2 Heizung Masse
    F15 - NB
    F16 - Avtivkohlefilter magnetventil ZE 11-14V
    F17 - Ansauglufttempsensor masse
    F18 - NB
    F19 - Instomenttafelmodul
    F20 - NB
    F21 - Zündschalter - ZE 12V
    F22 -
    F23
    F24
    F25
    F26
    F27
    F28
    F29
    F30
    F31
    F32
    F33
    F34
    F35
    F36
    F37
    F38
    F39
    F40
    F41
    F42


    Rest kommt heute abend .... muss in die arbeit sry ....

    gibt mal feedback ob dir das so passt ...
     

    Anhänge:

    • FOFO.jpg
      FOFO.jpg
      Dateigröße:
      11,6 KB
      Aufrufe:
      84
  12. #12 MucCowboy, 18.10.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.510
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
  13. #13 ~phoeny~, 18.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Danke spar ich mir die Schreiberei...

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  14. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hallo!

    War gerade geschäftlich unterwegs,deshalb die späte Antwort.

    Vielen Dank für die Antworten !

    Da hatte ich ja Glück das das Steuergerät noch bei der Überprüfung war, als ich die Leitungen durchgeklingelt habe.

    Habe nun nochmal die Verdrahtung durchgeklingelt, und bis auf das der braun/blaue Draht bei mir schwarz/blau ist, scheint alles zu passen. Wenn ich die Belegung von Seite 33 bis 36 richtig interpretiere, scheint das glaub auch in Ordnung zu sein, oder?

    @ ~phoeny~
    Die Werte F1 - F42 wo kann ich die denn messen? Das schnall ich noch nicht so ganz.

    Gruss Kiwi
     
  15. #15 ~phoeny~, 24.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Am Stecker vom Steuergerät...

    Weitere Bedeutungen und werte entnimmst bitte. Der;PDF von muc

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  16. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hmmm, aber dort habe ich ja drei verschieden farbige Stecker die andere Bezeichungen haben. Wenn ich mir die Zeichnung auf Seite 33 - 36 anschaue, finde ich die Kontakte F1 bis F42 nicht. :gruebel:
    Ist das der gleiche Stecker nur mit anderen Bezeichnungen?

    Gruss Kiwi
     
  17. #17 ~phoeny~, 25.10.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Probier mal ab Seite 18

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
  18. Kiwi

    Kiwi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj 5/2005, 1,6 TDCI,109 PS
    Hallo!
    Also ich hab nun nochmal nachgeschaut. Der Stecker auf Seite 18 sieht ganz anders aus als der am Steuergerät und der im Sicherungskastens gleich neben der Batterie. Die Kabel des Luftmassenmessers gehen ja auch direkt runter zum Steuergerät, also es sieht so aus und beim durchklingeln kommt ja auch unten was an. Auf den von MucCowboy genannten Kontakten.

    MAF-Pins am Steuergerät
    weiß/rot: grauer Stecker Pin A3
    weiß/blau: brauner Stecker Pin G2
    braun/blau: brauner Stecker Pin E2

    Also muss ich doch an diesen Kontakten messen, oder? Gegen Masse oder zwischen welchen Pins?

    Wo sitzt eigentlich der Temperatursensor für die Ansugluft ist der auch im Luftmassenmesser verbaut, oder warum hab ich dort 4 Drähte?

    Irgendwie finde ich auch keine Messwerte in der pdf Datei bezüglich des Luftmassenmessers. Die Werte für die Ansauglufttemperatur ( F3 - Ansauglufttempsensor - ZE 15Grad 3,5V - ZE 20Grad 2,7V ) Kann ich da auch nirgends finden.

    Hiiiiiiiilllllllllllllffffffffffffffeeeeeeeeeee!!!!!!!:weinen2:
     
  19. #19 MucCowboy, 31.10.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.510
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Also ein ganz klein wenig Ahnung sollte man schon haben von dem was man tut. Deine Antworten jedenfalls erwecken nicht gerade diesen Eindruck. Und wenn das Vorhaben die eigenen Fähigkeiten übersteigt, sollte man jemand ranlassen der das beruflich gelernt hat (anzutreffen i.d.R. in einem Betrieb mit dem Oberbegriff "Werkstatt").

    Meine PDF-Dokumente geben den reinen Verkabelungsplan wieder, sonst nichts. Messwerte musst Du aus anderen Quellen beschaffen. Diagnoseanleitungen kannst Du mit etwas Kenntnis der Materie aus meinen Plänen ableiten. Grundlage meiner Pläne sind Original-Ford-Unterlagen. Wenn das hinten und vorn nicht auf Dein Auto passt, suchst Du entweder an den falschen Stellen oder hast Du ein anderes Fahrzeug als hier angenommen.

    Der Luftmassenmesser (MAF) selber kann nicht durchgeklingelt werden und liefert auf keine simplen Messwerte. Er hat eigene Elektronik und tauscht sich im Betrieb mit dem Steuergerät aus. Im Stillstand ist da rein garnichts zu ermitteln.

    Der Ansauglufttemp.sensor (IAT) sitzt hier nicht im MAF, sonst hätte der 6 statt 4 Leitungen. Er ist separat in den Luftansaugkanal platziert, meist im oder am Luftfiltergehäuse.

    Grüße
    Uli
     
  20. #20 ~phoeny~, 01.11.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Sorry ich weiß eh das ich mich hier und da blöd stelle.... :-D

    Danke für die Infos... sind Sachen dabei die wusst ich nich

    Sent from my GT-I9300 using Tapatalk
     
Thema: Motorsteuergerät umprogrammieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo sitzt das steuergerät beim ford c max diesel

    ,
  2. wo sitzt das steuergerät beim ford c max

    ,
  3. preis steuergerät ford focus bj 2008

    ,
  4. ford motorsteuergerät umprogramieren,
  5. motorsteuergeraet ausbauen focus bj.98,
  6. stromlaufplan focus mk2
Die Seite wird geladen...

Motorsteuergerät umprogrammieren - Ähnliche Themen

  1. Suche ein gebrauchtes Motorsteuergerät

    Suche ein gebrauchtes Motorsteuergerät: Hallo, bin neu hier. Ich besitze einen Ford Fiesta Ambiente Bj 2003 HSN /TSN 8566 505 Ich suche ein gebrauchtes Motorsteuergerät. Kann mir...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gebrauchtes Motorsteuergerät einbauen

    Gebrauchtes Motorsteuergerät einbauen: hallo, ich habe preisgünstig ein gebrauchtes Motorsteuergerät erworben und wollte fragen ob die wegfahrsperre das starten dann blockieren wird?...
  3. EcoSport (Bj. 14-**) JK8 Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren

    Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren: Moin Moin! Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines EcoSport Titanium Bj. 2017 mit allen Extras. Trotzdem gibt es einige Dinge, die mir fehlen und...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Drosselklappe, Motorsteuergerät, Notlauf...wer weiß Rat (verzweifelt)

    Drosselklappe, Motorsteuergerät, Notlauf...wer weiß Rat (verzweifelt): Hallo Freunde..erster Tread von mir und gleich Fragen über Fragen:-/ Wer weiß Rat!? Zusammengefasst: -> Auf der Autobahn liegengeblieben -...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motorsteuergerät abgesoffen

    Motorsteuergerät abgesoffen: Schönen guten Tag. Ich komm mal gleich zur Sache mein FFT 2012 1.6L Diesel hat ein Großes Problem. Bei mir ist das Motorsteuergerät abgesoffen...