Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von eva, 19.05.2014.

  1. eva

    eva Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gestern zeigte die Anzeige eine Motorstörung an, eine Auswirkung auf die Fahrleistung gab es aber nicht. nach dem Ausschalten des Motors zeigte sich die Meldung nicht wieder und wir fuhren weiter, da wir mit Baby und Co auf dem Weg in den Urlaub waren. nach zweihundert Kilometern kam wieder die Info. beide Male fuhren wir mit höherer Geschwindigkeit circa hundertsechzig. wir fuhren mit geringere Geschwindigkeit weiter und auf den nächsten hundert 50 kilometern liebt die Meldung aus. es ist ein Diesel. woran könnte es liegen? vielen Dank für alle Antworten eva
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.05.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.088
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    am Besten den Fehlerspeicher auslesen lassen ...

    welcher Diesel aus welchem Baujahr ist es genau? Ist es einer mit Serienmäßigem Partikelfilter? Dann könnte das Additive leer sein oder der Filter ist voll
     
  4. #3 Focus06, 19.05.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Was für eine Motorstörung kam denn? Nur die gelbe MIL (das Pictogramm in FOrm eines Motors), oder erschien auch eine Textmeldung im BC? Und war vor dem Fehler irgend etwas auffällig?
    Generell benötigen wir, wie es FocusZetec schon erwähnt, die genaue Motorisierung, das Baujahr, den (ungefähren) Kilometerstand und wie es mit den Wartungen aus sieht, um hier vielleicht mehr sagen zu können.
     
  5. eva

    eva Neuling

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo und danke für die Hinweise! meine letzte Antwort ist leider hier nicht erschienen, hier noch einmal die Angaben: das Baujahr ist 2009, es ist ein 1,6 Diesel mit einer Laufleistung von 71 tausend Kilometern. die große Inspektion habe ich noch nicht machen lassen, ich denke der Partikelfilter hält länger, aber das Additiv könnte tatsächlich leer sein. es gab einen text mitteilung im Bordcomputer, aber kein Piktogramm und keine Leistungseinbußen. heute bin ich 60 Kilometer gefahren ohne dass eine Meldung kam. was könnte denn schlimmstenfalls passieren und habt ihr noch andere Ideen was es sein könnte? herzlichen Dank, eva
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 20.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    welche abgasnorm hat der fofo Euro 4 oder 5 ?
    das ist entscheiden in bezug auf den DPF
    da die 60.000 km inspektion wohl nicht gemacht wurde , kann es gut sein das bei einem euro 4
    das additiv für den DPF am ende ist , da dies alle 60.000 aufgefüllt werden soll .
     
  7. #6 FocusZetec, 20.05.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.088
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    möglich wäre auch das der Kraftstofffilter getauscht werden möchte ...

    um zu wissen in welche Richtung es geht hilft nur ein Blick in den Fehlerspeichr! Erst dann kann man u.a sagen ob du damit noch fahren kannst oder sollst
     
  8. #7 vanguardboy, 21.05.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Mutig die mkl so lange zu ignorieren. . Wenn die wiederkehrt ist was wirklich defekt ; )
     
  9. #8 Focus06, 23.05.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Die MIL kam ja nicht, also denke ich fasst, dass es das Additiv nicht sein kann, weil wenn das alle ist kommt entweder Motorkontroll- oder Antriebsstranglampe...
    Kraftstoffilter kann ich mir auch nicht vorstellen, da würde der Motor zumindest zeitweise ruckeln. Da muss wohl wirklich mal der Fehlerspeicher her halten.
    Und so lange nicht bekannt ist, was es ist, können wir eben auch nicht sagen, was passieren kann.
    Ist es der Kraftstoffilter, wirst du irgend wann einfach stehen bleiben. Ist es das Additiv, kann der Filter verstopfen, der muss dann getauscht werden, was 1200-2000€ inkl. Arbeitszeit kosten kann. Aber das sind wie gesagt, nur Spekulationen...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 busch63, 24.05.2014
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Du solltest die große Inspektion umgehend ins Auge fassen. Ists schon der neuere EURO 5 Motor (wonach es mir hier nicht ausschaut), dürften keine PDF Reperaturen zuerwarten sein. Beim EURO 4 Motor bei der Laufleistung an sich auch nicht, allerdings sollte man sich wirklich an die Inspektionsrythmen halten. Besonders wichtig sind die die alle 60 Tkm anfallen, dort werden umfänglich Arbeiten gemacht und auch einige Filter mehr gewechselt. Falls man sich die dann sparen möchte, kommen später Folgekosten dazu, die die vermeintlich eingesparten Kosten deutlich überschreiten....

    Sollte sich der PDF völlig verstopfen, kann man diesen auch professionell reinigen lassen und zahlt dann rund 300€ plus Ein-und Ausbau dafür, danach hat man wieder ein Originalteil im Neuzustand.

    Hier vermute ich eher ein Problem mit dem Dieselfilter der alle 60 TKM immer erneuert werden sollte.

    Ich habe 2x 60 TKM Inspektionen beim 1,60TDCI gehabt und auch gem. Vorgabe beinm FFH druchführen lassen und jeweils rund 300€ inkl. Material bezahlt, wobei ich das Öl selbst besorgt habe. Insofern ists also bezahlbar.
     
  12. #10 Geronimo77, 24.05.2014
    Geronimo77

    Geronimo77 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium 2.0 TDCi Facelift
    Bei meinem Diesel kam bei ca.90tkm die Meldung"Motorstörung". Beim Fehlerspeicherauslesen stellte sich heraus das der Addetivtank leer war. Den dann kostenlos von meinem Fordhändler auffüllen lassen (hatte den Wagen nen Monat zuvor dort gekauft) & weiter ging die Fahrt.
     
Thema:

Motorstörung

Die Seite wird geladen...

Motorstörung - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 motorstörung

    motorstörung: hallo ich habe ein Problem mit meinem Mondeo 2,2 tdci 11/2008 ich habe seit geraumer zeit den fehlercode c1a41 21 2f in Verbindung mit der anzeige...
  2. Motorstörung durch Abgasnachbehandlung

    Motorstörung durch Abgasnachbehandlung: Hallo. Kennt jemand den Fehler und kann mir wer sagen welches Teil bei dem Fehlercode P269F00 defekt ist? Das Auslesen des Steuergerätes hat genau...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung beim Beschleunigen nach Pause/Stau bei Taußen > 25 °C

    Motorstörung beim Beschleunigen nach Pause/Stau bei Taußen > 25 °C: Hallo zusammen, folgendes Problem: Bei mir tritt fast reproduzierbar eine Motorstörung auf, wenn ich bei warmen Außentemperaturen (> 25 °C) auf...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung ! Fehler CAN-Bus??

    Motorstörung ! Fehler CAN-Bus??: Hallo „Ford-Club“ .. mein FoFo Tunier TDCi: MK2, Bj. 11/09 mit 190 00km, hat seit 3 Monaten, ca. alle 700-1000 km, ein Motorstörungs –...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung....

    Motorstörung....: Hallo habe ein Problem mit meinem fofo!bei mir geht immer nach der Autobahn fahrt die motorstörung an,egal ob man normal fährt oder...