Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Motortausch Escort MK6 - in ein MK7 - HILFE..

Dieses Thema im Forum "Eure Projekte" wurde erstellt von BlueMoon1482, 14.07.2012.

  1. #1 BlueMoon1482, 14.07.2012
    BlueMoon1482

    BlueMoon1482 Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7, Baujahr 1997,
    Klima, Scheibe
    Hallo meine Ford-Freunde,

    möchte mich kurz vorstellen.. Seit 12 Jahren fahre ich schon Ford.. angefangen mit Sierra's.. über Escort MK4 wieder zurück auf einen Escort MK7 und bin mit Ford bisher immer zufrieden gewesen, doch jetzt hab ich schlaflose Nächte und bräuchte mal sinnvolle und ratsame Vorschläge:

    Mein Problem:
    Ich fahre einen MK7, BJ 97, Wegfahrsperre, mit Klima und Frontscheibenheizung :top1:, eingebaut ist ein 1,6l 90 PS Motor... und dieser soll mit einem 1,8l 105 PS - Baujahr 92 aus MK6 (generalüberholt mit derzeitigen ca. 130PS) getauscht werden. Das Okay von FORD für den Umbau und der Eintragung beim Dr. TÜV ist auch da und geht klar.

    Problem:
    Der Motor wurde umgebaut.. und alles angeschlossen aber es tut sich garnix:rasend: (selbst die Benzinpumpe wird nicht angesteuert! Das Auto steht derzeit bei Ford und der Motor bzw. das Steuergerät mit den Schlüsseln soll nun neu Programmiert werden damit er wieder läuft.
    ABER das hat auch nicht funktioniert! Leider..
    das einzigste was momentan funktioniert ist die Zentralverriegelung.. ;(

    Hat irgendjemand da draußen schon Erfahrungen, oder ähnliche Erfahrungen machen dürfen - hat jemand eine Idee??

    In Einer Woche wird dann versuchshalber mal ein anderes Steuergerät, auch von einem 1,8l MK7 umgebaut und geschaut.. nachdem es bei Ford wieder entsperrt wurde ob er dann anspringt..

    Vielen Dank an euch im Vorraus für euere Unterstützung.. halte euch auf dem laufenden ;)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueMoon1482, 14.07.2012
    BlueMoon1482

    BlueMoon1482 Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7, Baujahr 1997,
    Klima, Scheibe
    Problem liegt bei der Wegfahrsperre

    Hey,

    wie ihr meine Nachricht wohl gelesen habt, geht es um den Motortausch von einem MK7 90 PS raus und 1,8.. mit 130PS aus einen MK6 rein.. der MK7 hat eine Wegfahrsperre und der MK6 Motor ja nicht..
    Trotz Motorsteuergeräte "Aktualisierung" bei FORD will der Motor nicht anspringen!

    Hat jemand eine Idee - Hinweise??

    Vielen DANK im Voraus
    PAtrick
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 14.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wurde nur der motor getauscht oder auch der motorkabelstrang mit steuergerät ?
    welches baujahr ist der mk7 ?

    das steuergerät vom mk7 mit 115 ps hat ein 105 pin steuergerät ( EEC V )
    das steuergerät vom mk7 mit 90 ps hat ein 60 pin steuergerät ( EEC IV )

    des weiteren sind die pinbelegungen der module mit EEC IV mit und ohne wegfahrsperre unterschiedlich .

    also wenn man dir weiterhelfen soll bitte mal genau beschreiben was im moment verbaut ist .


    wenn nur der motor getauscht wurde ohne kabelstrang dann sollt der motor mit dem orginal mk7 90 ps modul auch laufen , allerdings nur mit dem LMM vom 90 ps


    BS: der essi bj 92 sollt aber ein mk5 und kein mk6 sein
     
  5. #4 BlueMoon1482, 15.07.2012
    BlueMoon1482

    BlueMoon1482 Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7, Baujahr 1997,
    Klima, Scheibe
    Hallo RST...
    danke für deine Antwort.. hier die Antwort von meinem Bruder, der KFZ-Mechtroniker ist und mein Escort umbaut.

    Hey, also mir wurde mal gesagt das der Kabelbaum vom Motor mit getauscht werden muss ( 2 ovale Stecker an der spritzwand ). Natürlich hab ich die auch getauscht weil die echt wichtig für Einspritzung und so weiter sind.
    Das Mototsteuergerät ist auch vom 105 PS Motor drin. Mehr habe ich nicht getauscht.

    Das Mototsteuergerät und sie Maschine sind vom Baujahr 92.

    Deine Karosserie ist bin 97 und hat schon die wegfahrsperre. Das Mototsteuergerät vom 92 allerdings nicht.

    Was soll das für ein Modul sein was da verbaut wurde und wo GENAU sitzt das?


    Denk dran, wenn du die was fragst, du hast ein 1,8 l mit 105 PS aus nem Escort mk 6 aus bj 92.
    Das ist wichtig, da es den Motor.auch noch mit 115 PS.gab.

    Falls es dich nicht stört.. kann ich dir auch mal die Handynummer von meinem Bruder geben, er kann dich dann zurückrufen und es würde dich nichts kosten.
    Momentan ist der Zeitfaktor das schlimmste... das Auto wird gebraucht und sollte eigentlich am Montag zum TÜV gehen..

    Bin dir sehr dankbar für deinen Rat und Hinweise!
    Gruß...
     
  6. #5 GeierOpi, 15.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Was def. falsch ist, ist die Aussage daß es diesen Motor auch mit 115 PS gab. Es gab die (Deine) 105 PS Version und eine mit 131.
    Tut aber hier nix zur Sache.

    Mich irritiert die Aussage im ersten Beitrag daß selbst die Benzinpumpe nichts von sich gibt :gruebel:

    ZEB...wie schauts damit aus? Benzinpumpenrelais...wurde das alles vom Spenderfahrzeug mit übernommen?

    Da es soviele verschiedene Varianten gibt, würde ich da den Hebel ansetzen.
    Solange nicht alle relevanten Bauteile ordnungsgemäß arbeiten, kann das Ding nicht anspringen. Wenn schon die Benzinpumpe nichts von sich gibt...

    Die Wegfahrsperre kann man meines Wissens doch ohne weiteres überbrücken - wurde das auch schonmal versucht?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 15.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    natürlich gab es im essi mk7 einen 1,8l mit 115 PS !!!

    aber was richtig ist , das bei der elektrik im essi sehr viel im laufe der zeit geändert wurde .

    und wenn man wie in diesem fall den 1,8l aus dem mk5/6 mit 105 ps zum laufen bringen möchte , dann sollte man nur den motor tauschen , die original kabelstränge vom 1,6l beibehalten und sich ein STG vom 1,8/105PS vom mk7 mit WFS mit den dazugehörigen schlüsseltranspondern besorgen .

    soll der motor allerdings mit dem 130ps STG vom mk5 laufen , dann müssen die motorkabelstränge bis hin zum STG getauscht werden und ggf. ein paar kabel für die spannungsversorgung und Kraftstoffpumpensteuerung geändert/angepast werden . allerdings hat man dann keine WFS mehr
     
  8. #7 GeierOpi, 15.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    @RST:

    Zitat:

    "Denk dran, wenn du die was fragst, du hast ein 1,8 l mit 105 PS aus nem Escort mk 6 aus bj 92.
    Das ist wichtig, da es den Motor.auch noch mit 115 PS.gab."

    Das ist falsch. Ich hab nicht gesagt daß es im MK7 keinen 115er gab ;)
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 15.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das ist wohl war ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BlueMoon1482, 16.07.2012
    BlueMoon1482

    BlueMoon1482 Neuling

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK7, Baujahr 1997,
    Klima, Scheibe
    Hallo

    Also der Sicherungskasten wurde NICHT mit umgebaut. Ich denke das Problem liegt darin, dass das Motorsteuergerät aus dem MK6 (die 105 PS Maschine) KEINE Wegfahrsperre drin hat, aber die Karosse MK7 eben schon.

    Zur Zeit steht das Auto bei FORD in Wetzlar, allerdings wissen die auch nicht wirklich weiter. Was die wundert ist, dass wenn man ihn versucht zu starten (was ja nicht funktioniert) dass nicht mal die Wegfahrsperre leuchtet, was sie allerdings tun sollte.

    Ich habe noch ein Ford Escort MK7 Cabrio (XR3i) wo auch der 1,8l Motor mit 105 PS verbaut ist.
    *** Nun meine Frage, macht es Sinn, aus dem Cabrio den Sicherungskasten UND/ODER das Motorsteuergerät zu tauschen?! ***
    Weil das Cabrio hat ja auch die Wegfahrsperre verbaut und muss so mit ja auch dann wieder angepasst werden. Von der Ausstattung ist ja der MK7 wo der neue Motor drin ist und das Cabrio (ebenfalls MK7) eigentlich gleich.
     
  12. #10 GeierOpi, 16.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Das macht auf jeden Fall Sinn da der jetzt verbaute (also der orig von der Karosse) mit vielen Info`s gar nichts anfangen kann, viele Kabel ins Leere laufen und die ganzen Daten nicht verarbeitet oder weitergeleitet werden können.

    Was mich etwas wundert: DAS MUSS eine Fordwerkstatt doch wissen daß das so nie was werden kann.

    Mein Tip: den vom Cabrio mal versuchen...damit haste auf jeden Fall mehr Chancen als mit dem, der jetzt drin ist.
    Besser wäre es gewesen den vom Motor zu nehmen -. damit wärste auf Nummer sicher gegangen.
     
Thema:

Motortausch Escort MK6 - in ein MK7 - HILFE..

Die Seite wird geladen...

Motortausch Escort MK6 - in ein MK7 - HILFE.. - Ähnliche Themen

  1. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  2. frostschutzmittel fusion(fiesta MK6)

    frostschutzmittel fusion(fiesta MK6): welches frostschutzmittel für fusion 2007?
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum

    Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei folgendem Problem: Ich habe bei meinem Mondeo Bj. 2002 1.8 Benziner die Kupplung gewechselt und...
  4. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  5. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...