Motortemperatur

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von fordracer82, 20.03.2007.

  1. #1 fordracer82, 20.03.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Moin Forders. Hab das Problem, dass die mein Motor nicht richtig warm wird oder die Temperaturanzeige nicht richtig funzt. Eigentlich war sie immer so in der Mitte der Anzeige, doch dann eines Tages ging sie nicht mehr hoch. Da ist ja das weisse Kästchen dann steht Normal und dann kommt das rote Kästchen. Jetzt bleibt die Nadel noch vor dem "N" von Normal stehen. Wenn es draussen kalt ist, Minusgrade, und ich die Heizung anhabe dann kommt sie nichtmal aus dem weissen Kästchen raus, wenns warm ist dann geht sie zwischen "N" und "O".

    Hatte auch schonmal beim Freundlichen nachgefragt und der sagte das ist nicht schlimm, solange er nicht zu warm wird. Wenn die Nadel aber klemmt, dann seh ich ja nichtmal wenn er zu warm wird. Selbst bei Dauervollgas auf der Autobahn geht die nicht höher.

    Sämtliche Flüssigkeiten sind O.K. und verbrauchen tut er auch normal, so 5,8 bis 6,8 Liter je nach Fahrweise. Also denke ich ja eigentlich, dass alles O.K. ist weil er ja wunderbar fährt und wenig verbraucht.

    Vielleicht wisst ihr ja woran das liegen könnte und oder ob das wirklich normal ist.

    thx
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hacky67, 20.03.2007
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Kann deinem Post nicht so recht entnehmen, ob deine Heizung noch wie gewohnt funktioniert oder auch nicht so richtig warm wird.
    Sollte das der Fall sein, so denke ich, daß dein Thermostat "klemmt".

    Der Kühlwasserthermostat sitzt in einem Gehäuse nahe der Wasserpumpe.
    Er steuert durch Federkraft (eines Bi- Metalls) anhand der Kühlmitteltemperatur, ob

    - das Kühlmittel nur durch den sogenannten "kleinen Kühlkreislauf", bestehend aus Motorblock und deinem Heizungswärmetauscher (zum schnelleren Erreichen der Beriebstemperatur)

    - das Kühlmittel durch den sogenannten "grossen Kühlkreislauf", bestehend aus Motorblock, Heizungswärmetauscher und Motorkühler (zur Beibehaltung der Betriebstemperatur)

    geschickt wird.

    Mit der Zeit kann der Thermostat verkalken (oder auch einfach ermüden).
    Je nachdem, in welcher Position, ergibt das dann zwei Symptome:

    1. Position "nur kleiner Kühlkreislauf": Die Betriebstemperatur wird sehr schnell erreicht, Heizung funktioniert voll, Kühlmittel überhitzt aber und "kocht" schliesslich.

    2. Position "grosser Kühlkreislauf offen" (wie bei dir): Kühlmittel erreicht nicht die Betriebstemperatur, da es permanent durch den Fahrzeugkühler heruntergekühlt wird. Daher funktioniert auch die Heizung nicht richtig.

    Daß der Wagen nicht mehr Sprit verbraucht, das wundert mich allerdings.
    Üblicherweise bekommt die Motorsteuerung über einen Kühlmittel-Temperatursensor mitgeteilt, ob der Motor betriebswarm ist.
    Solange er es nicht ist, so erfolgt eine sogenannte "Kaltstartanreicherung", d. h.: Der Motor wird mit zu fettem Gemisch betrieben. Nicht sonderlich gut für Verbrauch, Lambdasonde und Katalysator...
    (Ganz früher hat man diese Anreicherung mit dem "Choke" erreicht - kennt den noch jemand?)

    Thermostat wechseln ist nicht schwierig, der Ersatzteilpreis mit 20 - 30 € noch moderat.

    Für eine letzte Bestätigung mal 20 - 30 Minuten mit dem Wagen fahren. Dann die grossen Kühlwasserschläuche anfassen. Wenn nur lauwarm - Thermostat defekt.
    Weiterer Hinweis: beim Laufenlassen im Stand wird die normale Betriebstemperatur (wenn auch nur langsam) erreicht. Liegt dann an der fehlenden Kühlung durch den Fahrtwind.

    Hoffe, ich konnte helfen,

    Grüsse,


    Hartmut
     
  4. #3 fordracer82, 20.03.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Aha aha. Also die Heizung funzt wunderbar, ganz normal. Wie alles andere auch. Das mit den Schläuchen werd ich mal probieren, guter Tipp. Werd das morgen gleich mal tun und dann schau ich weiter.
     
  5. #4 fordracer82, 30.11.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    So, ist zwar länger her, aber jetzt macht das Thermostat wohl den letzten. Dauert jetzt ewig bis er warm wird und so richtig heisse Luft, so wie noch letztes Jahr kommt net mehr. Als ich zur letzten Reparatur war, sagte der Freundliche schon, dass das Thermostat wohl bald kommt. Jetzt meine Frage, wo finde ich das Thermostat und wie wechsle ich das Teil???
     
  6. #5 petomka, 01.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    mach mal ein Foto von deinem Motorraum, dann zeichne ich es dir an.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fordracer82, 09.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    So da ist es.

    [​IMG]

    Danke fürs anmalen. :-)>
     
  9. #7 fordracer82, 11.12.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Keiner da der mir das Thermostat anmalen kann?
     
Thema:

Motortemperatur

Die Seite wird geladen...

Motortemperatur - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motortemperatur - was zeigt eure Anzeige an?

    Motortemperatur - was zeigt eure Anzeige an?: Hallo, mein Focus 1,6 TDCI, EZ 06/2006, macht Probleme. Der Turbo kommt scheinbar nicht, dementsprechend fahre ich mit "halber" Leistung und der...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motortemperatur

    Motortemperatur: Hey Gemeinde, ich habe einen Mondeo Mk 3 2,2 L Bj 2006. So der Junge hat ein Problem mit der Motortemperatur, ich ziehe seit Jahren ein...