Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motortemperaturanzeige schwankt

Diskutiere Motortemperaturanzeige schwankt im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford Gemeinde! Bei meinem Focus schwankt seit 3 Wochen die Temperaturanzeige!! Zur Geschichte: Anfang Jänner (im Skiurlaub und es war kalt...

  1. #1 Günther_77, 24.01.2020
    Günther_77

    Günther_77 Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Traveller Trend DYB, BJ 2012, 1,6Tdci
    Hallo Ford Gemeinde!

    Bei meinem Focus schwankt seit 3 Wochen die Temperaturanzeige!!

    Zur Geschichte: Anfang Jänner (im Skiurlaub und es war kalt -14°C) ließ ich den Motor am Stand ca. 10 Min. laufen (zum Abtauen der Fenster) und fuhr danach weg. Nach ca. 5 Minuten Fahrt leuchtete am Armaturenbrett das "I" auf und sagte ich sollte eine Werkstatt aufsuchen. Was da ganz genau stand weiß ich nicht mehr. Ich hielt an, machte den Motor aus, wartete und startete wieder. Er lief problemlos und im Bordcomputer stand, dass alle Systeme einwandfrei funktionieren. Der Anzeiger für die Motortemperatur war noch nicht angestiegen. Das weiterfahren war unauffällig.

    Ein paar Tage später fiel mir nun auf, dass der Motor nicht mehr so schnell wie vorher Betriebstemperatur erreicht, bzw. wenn ich im Stadtverkehr an einer roten Ampel stehe fällt bei eingeschalteter Lüftung die Motortemperatur. Das gleiche, wenn es bergab geht und ich kein "gas" gebe oder wenn ich auf der Autobahn von 100 auf 150 beschleunige, dann fällt kurzzeitig die Temperatur ab.

    Das war die 8 Jahre, die ich das Auto besitze, nie der Fall.

    So, jetzt ich zu meinem Ford Händler und beschrieb ihm die Symptome. Der meinte dann, klar, Thermostat,..

    Ich ließ dies erledigen, leider war die Freude nur kurz. Ich holte das Auto von der Werkstatt ab und fuhr, aber es hat sich am verhalten nichts geändert.

    Sodann ich wieder zur Werkstatt, die dann mir sagten, dann wird es wohl die Wasserpumpe sein. Naja, was sagt man, klar machen. Beim Abholen sagten sie mir dann, dass sie das gleiche bei einem baugleichen Modell auch gemacht haben, und da ist es auch so, dass der Temperaturanzeiger nicht konstant ist, sondern sich bewegt/schwankt.

    Habt ihr eine Erklärung warum dies sein kann. Es war vorher nicht so,... Die beim Ford Händler meinten, dass dies ganz normal sei und anscheinend haben die sich das auch von der Ford Zentrale bestätigen lassen.


    Ich verstehe es nicht!! Kennt von Euch wer dieses Phänomen??

    Grüße
    Günther
     
  2. #2 FocusZetec, 24.01.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.245
    Zustimmungen:
    845
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du solltest mal die Temperatur mit einem OBD-Gerät beobachten (ob die Temperatur tatsächlich schwankt, oder ob es nur die Anzeige ist), die Anzeige ist ja ziemlich ungenau, abgesehen vom Thermostat gibt es kein weiteres Bauteil das dafür verantwortlich ist. Wäre die Wasserpumpe oder die Zylinderkopfdichtung kaputt würde zB. auch die Temperatur der Heizung abfallen (schwanken), und der Motor würde überhitzen.

    Die Temperatur der Heizung kannst du auch mal beobachten.

    Ich glaube nicht das du ein Problem hast, wenn man den Thermostat ausschließt gibt es wie gesagt nichts weiteres was kaputt sein kann, das Verhalten wird dir vorher nur nie aufgefallen sein. Ich würde dir empfehlen das du die 2 Dinge mal beobachtest.
     
  3. #3 Günther_77, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    Günther_77

    Günther_77 Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Traveller Trend DYB, BJ 2012, 1,6Tdci
    Hallo FocusZetec,


    danke für die Antwort!

    Die Heizung "heizt" immer ganz normal. Da merke ich keinen Unterschied ob Betriebstemperatur angezeigt wird oder wenn der Anzeiger wieder fällt oder gefallen ist und der Motor überhitzt auch nicht. Ein Kühlwasserschwund ist auch nicht festzustellen.
    Was bitte ist ein OBD Gerät und wo bekommt am sowas,... und was macht man damit?? Sorry aber ich bin kein Schrauber,...

    Grüße
    Günther
     
  4. #4 FocusZetec, 24.01.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.245
    Zustimmungen:
    845
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich meinte ein Diagnosegerät das man an die OBD-Buchse (Diagnoseschnittstelle) im Auto anschließt, gibt es für kleines Geld, damit kann man auch die Fehlerspeicher auslesen und löschen.

    das ist gut, das deutet darauf hin das der Motor in Ordnung ist, das der Motor zB. an der Ampel auskühlt ist ja nichts ungewöhnliches, ich denke nicht das du tatsächlich ein Problem hast.

    aktuell wäre nur wichtig das der Kühlmittelstand OK ist. Mehr würde ich nicht machen.
     
  5. trunax

    trunax Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Du musst nach dem Thermostat (wenn es 2 gibt, vom großen Kreislauf) schauen. Der schließt nicht richtig. Deswegen dauert es zu lange, bis der Motor warm wird und deswegen auch bei höheren Gechwindigkeiten die Temperaturanzeige nach unten geht.
     
  6. #6 FocusZetec, 26.01.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.245
    Zustimmungen:
    845
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Thermostat wurde schon gewechselt, einen 2. gibt es nicht
     
  7. #7 Caprisonne, 26.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    528
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Luftblasenbildung im Kühlsystem :gruebel:
     
  8. #8 FocusZetec, 26.01.2020
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.245
    Zustimmungen:
    845
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    dann müßte es eine Vorgeschichte geben (zB. irgendeine Reparatur am Kühlsystem), der Motor würde auch heiß werden (nicht nur kalt), und die Heizung würde schwanken
     
  9. #9 silvercircle, 26.01.2020
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Wenn die Temperatur schwankt, so wie beschrieben, stimmt was nicht. Ich kenne die Ford Diesel nur so das die Temperartur kein einziges Grad schwankt. Ist auch wichtig für die DPF Reinigung, unter 75 Grad Wassertemperatur gibt es keine DPF Reinigung. Entweder deine Werkstatt hat gar nichts gewechselt oder dein Temperatursensor im Thermostatgehäuse arbeitet nicht korrekt. Evtl. haben die zwar das Thermostatgehäuse mit Thermostat gewechselt aber den alten Temperatursensor wieder verbaut. Ich kenn ein neues Thermostat aus dem Zubehör nur immer als Kompletteil inkl. Sensor, obs bei Ford Original auch so ist ???? Schau doch mal in den Motorraum ob die auch wirklich ein neues verbaut haben. Wenn du davor stehst ist das Thermostat oberhalb wo das Getriebe an den Motor angebaut ist, also von vorne gesehen rechts. Da müsste man ein Neuteil ja sofort erkennen.
     
  10. #10 arthurdaley, 26.01.2020
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Mein 1.5er und auch mein Octavia 1.9 TDI haben beide bei Frost den Effekt, dass die Temperatur wieder runtergeht. Würde mich wundern, wenn das der 1.6 tdci nicht genauso macht. Die Diesel haben ja viel mehr Wirkungsgrad und produzieren weniger Wärme.

    Würd mir da keinen Kopf machen, aussrr um die Warnleuchte, die wird natürlich nen Grund gehabt haben.g
     
  11. #11 Günther_P, 27.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2020
    Günther_P

    Günther_P Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Traveller Trend, 1,6 TDCi, 2012
    Hallo Leute,

    Danke für die Antworten!!

    Lt. meiner Werkstatt (eigentlich sehr renommiert in meiner Stadt) haben sie alles getauscht was beim Tauschen des Thermostats und beim Tausch der Wasserpumpe notwendig ist und gem. Werkstattplan mit zu tauschen ist.
    Das Auto hat auch eine neue Software bekommen, merke ich an den Anzeigen des Bordcomputers.

    Dass nach dem Tausch der Wasserpumpe noch ein wenig Luft im Kreislauf sein kann, hat mir auch meine Werkstatt gesagt, und meinte, ich sollte nach ein paar km nachsehen. Die haben mir auch Kühlflüssigkeit mitgegeben.

    @FocusTetec:

    Kannst Du mir einen Link schicken bzgl. dieses OBD Geräts. Welches,.. und wo die Buchse ist... Danke!!

    Grüße
    Günther
     
  12. #12 Caprisonne, 27.01.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    528
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    kannst dir auch die Motortemperatur im Testmenü vom Tacho anzeigen lassen
    und diese dann mit der analogen vergleichen .
    braucht man nicht gleich einen OBD Tester kauf
    oder eine Handyapp mit BT Dongle
    OBD Stecker ist hinter dem kleinen fach links im Ammabrett .
     
  13. #13 Günther_P, 27.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2020
    Günther_P

    Günther_P Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Traveller Trend, 1,6 TDCi, 2012
    Hallo Caprisonne,
    wie komme ich in das Testmenü??
    Kann ich mir das auch unter dem Fahren anzeigen lassen??
     
  14. #14 18Mark3, 29.01.2020
    18Mark3

    18Mark3 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk. 3, 2018, 1,5 tdci
    ok Taste gedrückt halten, Motor starten und dabei auf ok bleiben bis der BC umschaltet.
    Mit den hoch und runter Tasten kannst du dann durchschalten.
    BC bleibt im Testmenü bis zum Neustart, also Zündung aus.
     
Thema:

Motortemperaturanzeige schwankt

Die Seite wird geladen...

Motortemperaturanzeige schwankt - Ähnliche Themen

  1. Motordrehzahl schwankt im standgas

    Motordrehzahl schwankt im standgas: Hallo, habe leider seit längerem das Problem das der Motor nach wenigen Km Fahrt ein erhöhtes Standgas hat (so 1500), dass sich dann immer weiter...
  2. Motortempetatur schwankt

    Motortempetatur schwankt: Seit kurzen scgwankt bei mir am Mondi die Motortemperatur. Bei 5 grad Aussentemperatur geht die Temperaturanzeige nach 20 km Autobahn und 5 Km...
  3. Motor Drehzahl schwankt im Leerlauf.

    Motor Drehzahl schwankt im Leerlauf.: FORD Focus MK1 DAW 1,4 2003 Motor Drehzahl schwankt im Leerlauf. Folgende Sachen hab ich schon gemacht bzw. Getauscht. Kurbelwellenhäusen...
  4. Leerlaufdrehzahl schwankt stark

    Leerlaufdrehzahl schwankt stark: Mein Mondeo 1.8 benziner B5y muckt. Beim auskuppeln und einlenken fällt die Drehzahl auf ca 500 U/min und es geht kurz die Batterieleuchte an...
  5. Drehzahl schwankt im Leerlauf

    Drehzahl schwankt im Leerlauf: Hallo zusammen, İch habe ein ford fiesta 1.3 bj.2003. Seit einiger zeit schwankt der drehzahl im leerlauf, manchmal bis zu 2500 umdrehungen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden