Motortuning für 1999er Mondeo 1,8l

Diskutiere Motortuning für 1999er Mondeo 1,8l im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Seid gegrüßt ! Ich würde gerne etwas mehr Leistung aus meinem 99er Mondeo holen. Ist ein 1,8l Benziner (85Kw) Welche Möglichkeiten gäbe es, was...

  1. #1 LaiLuke, 27.09.2009
    LaiLuke

    LaiLuke Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, Bj. 99, 1,8l 16V
    Seid gegrüßt !

    Ich würde gerne etwas mehr Leistung aus meinem 99er Mondeo holen.
    Ist ein 1,8l Benziner (85Kw)

    Welche Möglichkeiten gäbe es, was würde mich das jeweils kosten und was kann ich an Leistungszuuwachs erwarten ??

    danke schonmal:top1:

    euer Eppi:freuen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Nicht viel.

    Ich habe die gleiche Maschine. So wie er am Werk ist, läuft er gut und günstig. Ein Supersprinter wird er nie, dafür ist er einfach nicht gemacht.

    Chiptuning? Wird natürlich angeboten, man könnte ja damit Geld verdienen. Aber der Zuwachs hält sich doch arg in Grenzen. Meist wächst die Leistungs-Einbildung des Fahrers umgekehrt zum Sparbuch. Aber nie auf einen Leistungsprüfstand fahren, dann platzt die Blase.

    Offener Luftfilter, andere Auspuffanlage, Krümmer etc. bringen höchstens mehr Lärm, aber kaum Leistung. Und wenn es so 2 - 5 PS sind, spürst Du sie nichtmal.

    Nockenwellen? Andere "scharfe" Sachen? Naja, denk dran, dass eine ausgereifte elektronische Motorsteuerung ihren Dienst verrichtet, die viele dieser Tricks durch entsprechende Regelungen wieder zunichte macht.

    Fazit: wenn Du was mit Hand und Fuß machen willst, schau dass Du einen V6- oder ST200-Motor bekommst und tausche die Maschine komplett. Das funktioniert, die restliche Fahrzeugtechnik ist komplett "kompatibel".

    Grüße
    Uli
     
  4. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V

    Mit dem Gedanken habe ich mich auch schon geplagt, aber muss dafür net der gesamte Kabelbaum raus? Oder gibts da irgendwo ne Möglichkeit den früher zu trennen?
    Wie sieht es denn mit den anderen Komponenten aus? Bremsen z.B.? Muss wahrscheins auch ne andere rein...
    Aber es ist wahrscheins einfacher nen fertigen zu kaufen als nen Motor zu holen un den gegen nen 1,8er zu tauschen.
    Gibt es denn jemanden der das schonmal gemacht hat? Oder etwas in der Art?
     
  5. #4 MucCowboy, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.283
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Klar ist es einfacher, einen V6-Motor "mit Auto drum herum" ;) zu kaufen.

    Aber zu Deinen Fragen: im Motorraum ist am linken Federdom ein dicker quadratischer Stecker. Das ist die "Schnittstelle" zwischen dem Kabelbaum am Motor (Motor-spezifisch) und dem Kabelbaum im restlichen Motorraum (für alle Benziner gleich). Zu einem Tausch-Motor gehört also immer der zugehörige Motor-Kabelbaum bis zu diesem Hauptstecker und das Motorsteuergerät. Dann passt er soweit rein. Es gibt nur ein paar Kleinigkeiten zu beachten, z.B. die Wegfahrsperre. Die Getriebe sollten natürlich auch gleich sein (Automatik oder Schalter).

    Bremsen? Kommt im Prinzip an was jetzt drin ist. Es gibt auch größere Scheiben. Denn die kleinen drin sind, müsste man die Bremsen wechseln.

    Was noch sein kann (weiß ich nicht genau) sind die Antriebswellen. Und im Kombiinstrument muss der DZM vom V6 rein. Das sind dann aber schon fast die "Randerscheinungen".

    Ja, ein Freund von mir in seinem Mondeo Bj. 97. Ist hier aber nicht registriert.

    Grüße
    Uli
     
  6. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V

    Den müsste man mal fragen ob er das nochmal machen würde... :lol: Daran könnte man dann den Sinn ableiten...

    Antriebswellen und so sind ja das "kleinere" Übel, blöd wirds halt erst bei Geschichten wie der Bremse... Hinten han isch nämlich noch die guten alten Trommeln. Die Aufnahmen für die Bremssättel sind dran, aber so Plug and Play wird das wohl nich laufen, da der Impuls für die Trommel und für die Scheibe doch verschieden ist?! Oder irre ich da gänzlich?
    Wenn dann Motor, dann gleich mit Getriebe, das ist einfacher, als da des alte ranzufriemeln, insoweit möglich.
    Naja und Tacho wird dann komplett übernommen...
    Wie schaut es denn mit Kühler und dem Kram aus? Reicht der aus?
    Am besten alles aus nem Schrotti ausbauen was nicht aussieht wie bei meinem?!
     
  7. #6 Volks_held_2000, 28.09.2009
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    Kommt darauf an was du machen willst. Sauger tuning ist extrem teuer und geht unheimlich an die substanz des Motors. Ich sags nur ungern aber mehr leistung = am besten anderer Motor.

    wenn du wirklich "tuning" betreiben willst aus welchen gründen auch immer.
    Für den sauger gibt es sicherlich viele möglichkeiten. aber schweineteuer.
    alleine für 270 grad Nockenwellen bist du gute 450 € los, und da sind die Nockenwellenräder nicht mal dabei. und dann bist du erst bei 10-15PS +.
    Es gibt noch Fächerkrümmer (ca 600 € /5-10PS), Hubraumerweiterung (ca 1300 €+ / 20-30 PS) Andere ansaugbrücke (wenn nicht eigenbau locker 500€/ 5-8PS), aber wie gesagt. wenns es dir nur um mehrleistung geht und nicht um den Reiz beim basteln dann hol dir nen anderen Motor.

    LG Nico
     
  8. #7 LaiLuke, 29.09.2009
    LaiLuke

    LaiLuke Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2, Bj. 99, 1,8l 16V
    Aso aso...jut, hab mir schon sowas gedacht :rolleyes:

    da ichs mit basteleien und rumschraubereien an motoren nunmal so garnicht habe würd ich gern wissen was ich preislich einplanen müsste für den V6 in nem guten zustand, keine zu hohe laufleistung etc ??:verdutzt:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Musst mal auf den gängigen Internetforen gucken, dort kriegst du V6 ab nem 1000,-er (Also komplettes Auto), na und nach aufwärts geht's immer. Vorteil am kompletten Auto ist halt, das du alles da hast und dann kannst du entscheiden ob du vom Grossen in den Kleinen umbaust oder umgedreht.... Also alles was von Klein auf Gross passt und nicht mehr so doll ist.
    Wenn du kein komplettes Auto haben willst bleibt dir nur der Gang zum Verwerter, vielleicht hast Glück und findest was...
     
  11. #9 Bujan, 29.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2009
    Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Es gibt da noch eine Möglichkeit,aber die ist was für Leute die Spaß an ihrem Handwerk haben und ist finanziell gesehen einfach ein Desaster. Motor raus,komplett zerlegen,mehr Hubraum durch Aufbohren zaubern,Kurbelwelle dynamisch feinwuchten lassen,Schwungmasse abdrehen,Schmiedekolben rein,Kopf komplett bearbeiten,neue Ventile rein,Nockenwellen neu(scharfe Nocken),Verdichtung hochsetzen,Ansaugkanäle vergrößern und polieren,Ansaugtrackt aus poliertem Edelstahl dran,Sportluftfilter,geänderte Motorelektronik,Fächerkrümmer,Sportkat,NOS-Anlage dran...........Ergebniss ca 200PS,aber die Kosten....dafür bekommst du einen neuen Mustang,und der hat dann trotzdem noch mehr Bums..

    Was ich damit sagen will ist,man kann einiges machen um das Letzte aus dem Motor heraus zu holen. Wenn man selber eine Werkstatt hat und das nötige Equipment (und vor allem das nötige Know How!!) dann kann man das auch preislich im Rahmen halten. Teile sind für soetwas sehr,sehr teuer,da einige Dinge Sonderanfertigungen sind die es nicht von der Stange gibt,Kolben Zum Beispiel. Die müssen nach dem Aufbohren und hohnen der Zylinder angefertigt werden,für jeden Zylinder individuell.
    Also mal eben in den Laden gehen und 20 PS mehr kaufen,das geht nicht.Zumindest nicht bei heutigen Motoren.Alte Vergaser waren da leichter zu tunen. Wer dir vielleicht helfen kann merklich etwas mehr LEistung zu bekommen ist die Firma SKN in Bensdorf bei Hameln.Die sind auf Chiptuning spezialisiert. Die haben auch ne HP (einfach SKN bei Google eingeben) Ist aber bestimmt nicht billig wenn sie denn für den Wagen was haben.
     
Thema:

Motortuning für 1999er Mondeo 1,8l

Die Seite wird geladen...

Motortuning für 1999er Mondeo 1,8l - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...
  2. Biete Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009

    Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009: zum Verkauf hier mein Ford Mondeo Titanium Turnier wegen Fahrzeugwechsel Baujahr 2009 KM: ca. 156000 (wird noch täglich genutzt) Motor: 2l...
  3. Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1

    Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1: Hallo zusammen, seit kurzen blinkt die Airbagleuchte meines Mondeos: 1993 - 90 PS -CLX Ausstattungsvariante (CLX verfügt nur über einen...
  4. Biete Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006

    Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006: verkaufe meinen Ford Mondeo MK3 Ghia ,Limousine 5 türig, Bj 2/2006 letztes Facelift in Panther SchwarzMetallic. Aktueller Kilometerstand 113450,...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!

    Mondeo 2.0 TDCi verliert Öl!: Servus, mein Mondeo 2.0 TDCi (140PS) Ez.: 2008 bereitet mir derzeit Probleme. Er hat nun 160.000 auf der Uhr und läuft an sich sehr gut. Gekauft...