Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Motorumbau von 1,6 8V in 1,6 16V - Passt das???

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Fiestarunner, 23.11.2008.

  1. #1 Fiestarunner, 23.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2008
    Fiestarunner

    Fiestarunner Guest

    Hey ,

    wollte mal wissen ob ich ohne komplizierten Umbau einen 1,6 8V mit 104 ps
    aus einem fiesta Bj 89 in einen fiesta Bj. 1994 bauen kann.
    Der Fiesta Bj. 1994 hat nen 1.6 16V mit 90 PS

    MEINE FRAGE : ***???GEHT DAS ??? ***
    UND : MUSS ICH MOTORHALTERUNGEN ÄNDERN ???


    Bitte úm dringende Rückantwort ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scorpio-Nici, 23.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    mal jetzt ne andere frage bist du dir ganz sicher das der 1,6er 8V 10 PS hat, denn es erscheint mir unlogisch das ein 8V mehr PS hat als ein 16V müsste doch eigentlich anderes herum sein, und wenn der 8V aus nem 89er ist sprich nen mk2 oder mk3 dürfte das ja noch nen vergaser sein und du hast bestimmt nen einspritzer
     
  4. #3 d3stroya, 23.11.2008
    d3stroya

    d3stroya Guest

    hmm. Ich würd mich mal eher fragen, ob sich das bei so geringem Leistungszuwachs für den Aufwand eigentlich lohnt.
    Und das mit dem Ventilen scheint mir auch unlogisch.

    Nächstes mal den Titel bitte etwas Individueller.
     
  5. #4 Scorpio-Nici, 23.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich hab grad nach geseht er hat nen dohc zetec drinne mit 90 ps und will nen ohc vom xr2i mit 104Ps haben

    aber die motorhalterungen dürften generell die gleichen sein

    Edit Mr. Binford: Bitte unbedingt darauf achten, nicht doppelt zu posten!
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Nö sind anders.


    Q Themensarter. Es lohnt nicht. Du kannst zwar sagen das de 100 PS hast aber der 16 v ist im durchzug besser.

    Andere sache. Dein 16 v sollte euro 2 haben? Wenn ja haste noch ein Problem denn der 8v hat euro 1 und da wirst du den nicht eingetragen bekommen.
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich würde dir da auch von abraten...
    Der Xr2i ist im Gegensatz zum Zetec ein sehr anfälliger Motor.
    Wenn de wirklich Geld investieren willst, dann mach entweder die klassischen Sachen, also scharfe Nockenwellen, Kopf planen usw. oder hol dir nen 1.8er Zetec. Der sieht genauso aus wie der 1.6er und hat auch die 103PS oder du suchst nach nem Xr2i 16V Motor, der hat dann 130PS. Die Motoren passen dann ohne Umbau in deinen rein.
     
  8. Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3

    Hm echt, dann hab ich ja einen sehr zuverlässigen 8v gefunden !!!
    Vorteil vom Zetec ist die abgasnorm, für den 1,6er 8v gibts gar nix zum Steuern sparen.

    @Koijro: Falsch der Zetec braucht Drehzahl und kommt nicht so gut untenrum.

    zum Themestarter: hol dir den 1,8er 16v mit 130Ps das ist plug&play und du mußt nur kleinigkeiten ändern wie LMM und Steuergerät :cooool:
     
  9. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na ja Hab ja auch nen 16V im Escort und ab 2500 U/min geht der doch recht gut.

    Hast aber auch recht das ab 4500 U/min noch mal vorran geht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    @Maica: Es kommt ja immer drauf an, wie man seinen Motor behandelt. Aber bei forscher Fahrweise mit hohen Drehzahlen ist der 16V eindeutig langlebiger. Der 8V nutz von unten raus das Drehmoment und weniger die hohen Drehzahlen...
    Und guck mal bei eBay nach nem Mini-Kat. Der verhilft meinem Xr2i 16V von Euro1 auf 2... Ich glaub, den gibts auch für deinen...

    Den 1.8er ausm Xr2i wirste aber net eingetragen bekommen, da er ja nur Euro1 hat. Der 1.8er ausm Mondeo oderm Escort mit 103PS ist da einfacher einzutragen.
    Aber wenn de net vor hast den einzutragen, dann würd ich eher den 130PSer nehmen, wenn de einen findest... (^^,)
    Wobei ich bei dem 130PSer über ne größere Bremsanlage nachdenken würde. Ich weiß ja net, was der 1.6er 16V für ne Bremsanlage drin hat. Aber sollte er net vorn wenigstens die innenbelüfteten Scheiben haben, dann auf jeden Fall die vordere Bremse ausm Escort einbauen... Denn der Xr2i 16V ist mit 200 Spitze eingetragen und das normale Fiestagetriebe hat nen längeren 5. Gang... Also sollteste das Geschoss dann auch wieder zum Stehen kriegen...

    Ich bau grad selber nen Xr2i 16V wieder auf. Ich hoffe, dass ich den bald fertig hab. Bin den nur mal kurz gefahren, nachdem ich den gekauft hab. Das ist echt ne Waffe...
    Keine Sorge, ich habn net geschrottet... Ich bau den nur von Grund auf wieder auf... Der böse Rost... (^^,)
     
  12. #10 Maica, 26.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2008
    Maica

    Maica aka Fiesta-Michi :D

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3
    Sicher kommt es auf die Fahrweise an, ich für meinen Teil fahre wenns öl kalt ist nicht über 3000Umin. erst wenn die Öltempanzeige 80°C gibbet knallgas :boesegrinsen:
    Morgen kommt noch ein Ölwärmetauscher ausm Focus RS rein, dann wirds Öl schneller warm und im Sommer wirds auch noch durch den Wasserkreislauf gekühlt. habe im Sommer bei zügiger Fahrweise an die 120° öltemp und das is bissl hoch.

    Aso und der 1,6er 16V hat serienmäßig schon die große Bremsanlage drin. da braucht man also nix machen.
     
Thema:

Motorumbau von 1,6 8V in 1,6 16V - Passt das???

Die Seite wird geladen...

Motorumbau von 1,6 8V in 1,6 16V - Passt das??? - Ähnliche Themen

  1. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor

    1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor: Suche am 1,6 tdci ( 95 PS ) Ford Focus den genauen Platz des Raildrucksensors und was muss ggf. dafür abgebaut werden? Dankeschön im Vorraus....
  3. Welcher Lader passt für die 1.6tdci 74 kw Variante?

    Welcher Lader passt für die 1.6tdci 74 kw Variante?: Hallo Leute ich bin neu hier und hoffe dass mir jemand helfen kann. Komischerweise findet man kaum was über die 1.6er maschine mit 74 kw, immer...
  4. Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????

    Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????: Hallo, vor kurzem machte mein Ford Focus Automatik schlapp. Ich fuhr grad um ne steile Kurve, dann steil bergauf. Langsam Gasgeben und...
  5. plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1,6 EB

    plötzlicher Kühlwasserverlust beim 1,6 EB: ich setz das mal unter allgemeines , da es modelübergreifend ist, sollte jeder der einen 1,6 l EcoBoost in seinem Fahrzeug hat ,dringend den...