Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Motorumbau

Diskutiere Motorumbau im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Sodelle, das Spenderfahrzeug hat seine Schuldigkeit getan und ist auf dem Weg in den Hochofen. :weinen2: Jetzt gilt es den 2.3er in den Motorraum...

  1. #1 91er Fiesta, 18.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Sodelle, das Spenderfahrzeug hat seine Schuldigkeit getan und ist auf dem Weg in den Hochofen. :weinen2: Jetzt gilt es den 2.3er in den Motorraum des Fiestas zu bringen. Leider passt das Originalgetriebe nicht an den Scorpiomotor, aber Abhilfe in Form eines Dieselgetriebes ist ist schon im Anmarsch.:lol: Trotzdem habe ich als ersten Versuch das Getriebe mit zwei Schrauben an den Motor geschraubt und das ganze Gedöns in den Motorraum gesteckt. Ein provisorischer Motorhalter hält alles in der Waage. Leider stimmt die Neigung des Motors noch nicht, im entgültigen Stadium ist der Motor nicht so stark nach hinten geneigt.

    Bilder gibts im Album "Titanic"
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baretter, 18.02.2012
    baretter

    baretter 2,10m großer Kerl

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    escort mk7 rs / escort 1,8l
    Wie versteh ich das richtig der Fiesta, bekommt ein 2,3-Liter-Motor? Wie machst du das mit der Elektrik ?
     
  4. #3 91er Fiesta, 18.02.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Da habe ich selbst noch Angst vor!:)
    Ich werde versuchen aus den beiden Kabelbäumen vom Spenderscorpio und dem Fiesta einen funktionierenden Kabelbaum zu stricken. Das wird mit Sicherheit der aufwändigste Punkt bei diesem Umbau.
     
  5. #4 baretter, 18.02.2012
    baretter

    baretter 2,10m großer Kerl

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    escort mk7 rs / escort 1,8l
    Wie machst du das mit den tüv usw. die Karosse wird die noch irgendwie versteift?
     
  6. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Viel interessanter finde ich die Frage, welcher TüV das eintragen soll..
    Ich sehe da von weitem Abgasnormprobleme...

    Rückstufen etc. ist meines Wissens nicht möglich...
     
  7. #6 91er Fiesta, 19.02.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Beide Fahrzeuge haben die Abgasnorm D3. Und die Sache mit der TÜV-Eintragung überlege ich mir sowieso. Dieses Projekt ist eher eine Bastelsache für ruhige Stunden.;) Ich möchte einfach mal sehen, wie aufwändig so eine Sache ist. Wir haben ja immer wieder den TÜV im Haus, der uns unsere Messtechnik-Umbauten einträgt, eventuell kann der ja mal ein Auge darauf werfen.
     
  8. #7 91er Fiesta, 08.03.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Jetzt ist der Motor mit dem "richtigen" Getriebe montiert. Und siehe da, auch die Ansaugbrücke passt plötzlich ganz bequem zwischen Zylinderkopf und Spritzwand. Auf der rechten Seite musste ich mir einen Motorhalter aus Teilen vom Galaxy anfertigen. Die Verbindung zum Gummilager stellt eine Schweißkonstruktion dar. Und Bilder davon gibbet wieder im Album.
     
  9. #8 Geisterfahrer, 08.03.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    eigentlich kein schlechtes projekt.. wenn da nicht ein paar dinge wären..
    1? warum der 2.3 der genausoviel leistung wie ein 1.8 Zetec aus dem Fiesta XR2i hat,
    sowie eine ausgleichwelle die den Motor einfach nur träge macht. Bzw selbst der 1.7 noch agiler und besser ist
    2. Ist es doch einfacher einen RS2000 zu nehmen, welches derselbe motor ist nur ohne ausgleichswelle und damit viel agiler.. , der Kabelbaum passt fast 1:1 an den Fiesta wenn man an den Motorkabelbaum den 12poligen vom Fiesta anpinnt.. und selbst der umbau auf 2.3 ist "relativ" wenig aufwand..
    3. das das Original getriebe nicht pasts ist klar, dafür aber alle IB5..
     
  10. #9 91er Fiesta, 10.03.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96

    Tja, alles berechtigte Fragen bzw. Einwände. Aber das Ziel ist ein bequemer und schöner Wagen mit Drehmoment und keine "Rennsemmel" mit Überrollkäfig und Schalensitzen. Das hat zwar seine Reize und ich bin auch gerne mal etwas schneller unterwegs. Aber mir sind Klimaanlage, Soundanlage und Komfort wichtiger als mit Gewindefahrwerk und Sportauspuff durch die Gegend zu hoppeln. Die Zeiten sind für mich schon wegen meinen Bandscheiben vorbei;).
     
  11. #10 Geisterfahrer, 11.03.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    meine punkte hatten nichts mit dem thema rennsemmel zu tun sondern waren allgemein gehalten ^^ und gerade wenn du den punkt "drehmoment" ansprichst würde ich noceinmal die daten des 2.3 mit denen des RS2k oder zetec vergleichen.. mehr hubraum bedeutet in diesem fall nicht mehr drehmoment, da dieser aufgrund der schweren ausgleichswelle wieder verloren geht..
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 11.03.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    @ Geisterfahrer

    fals das projekt eintragungsfähig werden sollte hat man mit dem rs2k
    schlechte karten da ja der mk4/5 min D3 hat .
     
  13. #12 91er Fiesta, 13.03.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Hmm, vielleicht hab' ich mich auch falsch ausgedrückt. Allerdings liege ich beim Drehmoment mit meinem 2,3er doch nicht schlecht. Der 1,7l Zetec hat 157 Nm, der RS 2000 hat 193 Nm und mein 2,3er hat 202 Nm. Klar hat der große Motor bezüglich der Drehfreude den Nachteil der Ausgleichswellen, die einfach mitbeschleunigt werden müssen. Das stört mich aber nicht wirklich, weil mir der Vorteil der Laufruhe wichtiger ist.
    Die Tendenz geht also eher in Richtung S-Klasse als in Richtung Porsche Carrera.
    Wenn man in Verbindung mit einem Fiesta überhaupt von solchen Autos sprechen kann.:)
     
  14. #13 Geisterfahrer, 14.03.2012
    Geisterfahrer

    Geisterfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3, Astra F, Alfa 156 V6
    @RST
    eintragung ist machbar, DJ Decay hat in seinem MK4 ja auch den RS2k und ganz normal über TÜV Krefeld eingetragen.. aber viele tüver stellen sich auch quer..
     
  15. #14 GeloeschterBenutzer, 15.03.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    und wie lange hat der den motor schon drin ?
    warscheinlich schon ein paar jahre , wo das alles noch nicht so eng gesehen wurde mit den ganzen abgasgedöns.
     
  16. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Naja soweit ich weis ist der besagt MK4 einer der ersten gebauten und hat daher noch die alte Abgasnorm...
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 EinseinserVergaser, 16.03.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi

    Noch so ein verrückter wie ich ;) wg. Motorswap!

    Du willst also Komfort! Aber hast du Dir mal die Mühe gemacht und das Gewicht deines 2,3er Motors gemessen? Ich will dir die Suppe nicht versalzen, aber wenn ich mir die Ausmaße dieses Ungetüms auf diesem Bild von dir so ansehe, wirst du in Kurven so ziemlich "gelitten" haben. Auch beim Cruisen und Regen!

    Die Fist´l ist ohnehin hintenherum ziemlich leicht, bau zumindest alles was geht von vorne nach hinten (Batterie, ggf. Wischwasserbehälter) um das wenigstens etwas zu kompensieren.

    Ich glaube (ich weiß es noch nicht genau) der normale 2Liter Zetec Silvertop wiegt keine 5kg mehr als der originale 1.1er oder 1.3er Gussklumpen. Ich wette der wiegt sogar ein kleines bissl weniger.
    Ich werde mir die arbeit machen und die Motoren ohne Anbauteile wiegen, so wie ich es beim Getriebe (iB5 vs. Getrag 285) schon gemacht hatte.
    Der Motor ist, glaube ich der beste Kompromiss in diesem Auto!

    Gruß

    Daniel
     
  19. #17 91er Fiesta, 01.04.2012
    91er Fiesta

    91er Fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 91 / Fiesta, 98 / Escort Turnier, 96
    Klar, für so einen Umbau muss man einfach verrückt sein!:)

    Um eine einigermaßen vernünftige Gewichtsverteilung zu erreichen, wandert die Batterie und alles, was ich nicht unbedingt im Motorraum bleiben muss, in Richtung Hinterachse.

    Allerdings wäre ich mit der Wette vorsichtig! Ich kann mir nicht vorstellen, dass der alte Gussmotor wirklich schwerer ist als der 2,0er. Aber halte uns bitte mal auf dem Laufenden.


    Grüße aus dem Taunus

    Frank
     
Thema:

Motorumbau

Die Seite wird geladen...

Motorumbau - Ähnliche Themen

  1. Ford courier motorumbau

    Ford courier motorumbau: Hallo, ich möchte bzw ich muss meinen ford courier bj00 umbauen ... Hatte ein paar Mängel am Motor und an der Karosserie ( Motorschaden/rost) und...
  2. Motorumbau: Focus St 170 Motor in Fiesta 1.4 16v

    Motorumbau: Focus St 170 Motor in Fiesta 1.4 16v: Halli Hallo Liebe Leute, bin neu hier und hab nichts über die SuFu gefunden, hab also mal ein neues Thema eröffnet, in der Hoffnung dass mir...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorumbau

    Motorumbau: Hallo, Ich habe seid 4jahren meinen Focus MKII mit nem 1.6 (Baujahr 2006)Benziner und habe jetzt schon so gut wie alles an dem Auto fertig.....
  4. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP motorumbau

    motorumbau: Hallo zusammen Habe mir überlegt in meinen mk1 die 1,8 l Maschine vom xr2i einzubauen habe dazu auch schon einen in Aussicht den ich dafür...
  5. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Motorumbau

    Motorumbau: Hallo, ich fahre einen Sierra 2.0 DOHC Automatik. Der Motor geht wohl langsam dem Ende entgegen (ca.400000 km). Ich könnte günstig einen...