Motorwechsel Xr3i 16V

Diskutiere Motorwechsel Xr3i 16V im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Ich will mein XR3i 16 (130PS) Cabrio auf nen Cossi umrüsten!!! Frage: Ist das viel arbeit, und was muss ich daalles tauschen??? Kabelbaum,...

  1. #1 Knetmaennchen, 19.10.2006
    Knetmaennchen

    Knetmaennchen Guest

    Ich will mein XR3i 16 (130PS) Cabrio auf nen Cossi umrüsten!!!

    Frage: Ist das viel arbeit, und was muss ich daalles tauschen??? Kabelbaum, usw...
    Wäre lieb wenn ihr mir da helfen könntet.

    MfG Knet
     
  2. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15
    Einfache Antwort:

    Geht nicht. Jedenfalls nicht so, dass der Wagen danach legal in Deutschland bewegt werden darf. Außerdem ist es sauschwer, weil auch der Escort Cosworth in Wahrheit nur ein Sierra mit einer dem Escort MK5 ähnlichen Karosserie ist. Daher gibt es zwei ganz große technische Probleme und tausend kleine.

    1. Problem:
    Du musst den Cossimotor längs einbauen, weil kein Getriebe an den Motor passt, dass du für den Quereinbau benutzen kannst.

    2. Problem:
    Wegen 1. hat sich dann der Frontantrieb erledigt, d.h. du müsstest zumindest auf Heckantrieb umbauen, d.h. die ganze Antreibstechnik vom Sierra 2wd nehmen.


    Außerdem ist das ganze im Endeffekt teurer als einen echten Cossie zu kaufen. Zumal es nie jemand eintragen kann, da Escort Cosworth nicht gleich Escort ist.
     
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ...dann sollte man auch noch beachten das die karosse vom cabrio alles andere als ausreichend verwindungssteif für diesen motor ist.
     
  4. #4 Knetmaennchen, 19.10.2006
    Knetmaennchen

    Knetmaennchen Guest

    Hey danke, damit hast du ne Menge kosten erspart. Was kann ich denn machen um meine Leistung zu steigern ohne großen Aufwand???
    Und noch was ich habe ewig so ein schlagen beim anfahren und bremsen. Kann das vielleicht vom Getriebe kommen???

    LG Knet
     
  5. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15
    Großer Aufwand ist natürlich relativ, im Vergleich zu einem Cossie-Umbau ist es natürlich kein großer Aufwand einen 2-Liter Zetec Block, andere "schärfere" Nockenwellen und evtl. größere Stößel einzubauen und die Elektronik dementsprechend zu anzugleichen. Alternativ könntest du den RS2000-Motor verbauen, den bekommst du auch eingetragen.

    Allerdings solltest du, wie MoSo schon erwähnte, bedenken, dass dein Auto nicht gerade besonders verwindungssteif ist, d.h. wenn du dir jetzt ein Drehmomentmonster bauen würdest, hättest du nicht mehr lange Spaß an deiner Karosse.
     
  6. #6 Knetmaennchen, 19.10.2006
    Knetmaennchen

    Knetmaennchen Guest

    Ja das ist das Problem ich, will mehr Leistung aber auch noch einpaar Jahre Spass dran haben. Kann man da mit Domstreben nichts machen?
    Weil ich das Geühl habe dass mein Auto unheimlich träge ist für 130 Ps
     
  7. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.131
    Zustimmungen:
    15
    Es gibt sicher Möglichkeiten, den Wagen verwindungssteifer zu machen, u.a. mit Domstreben.

    Das Problem an dem Cabrio, bezogen auf die von dir gefühlte Trägheit, ist das Gewicht, ich weiss zwar nicht, was das Cabrio genau wiegt aber ist in jedem Fall schwerer als der geschlossene Escort, wegen den schon Ford betriebenen Maßnahmen, die Verwindungssteifigkeit des Wagens zu erhöhen, die natürlich auf das Gewicht schlagen. Du musst dir nur einmal deine Schweller im Vergleich zu den normalen Schwellern ansehen.

    Ich denke, dass der Wagen schon noch ein paar NM Drehmoment mehr verträgt, sonst würde man ja auch den RS2000 Motor nicht eingtragen bekommen.

    Oddkidd (Jano) aus dem engl. PassionFord-Forum hat mal ein MK5 Cabrio mit weit über 200PS gebaut, ich glaube mit einem 1.9L cvh Turbo, dessen Karosse hat wohl auch gehalten, da dürften ein paar PS mehr wohl nicht so schlimm sein. :D
     
  8. buster

    buster Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    cabrio umbau

    ja coole idee den rs 2000 motor in c. einzubauen ..hab ich gerade ausgebaut.
    und in mein escort express verpflanzt :-)150 ps sind schon geil
    bekannter von mir hat mir dabei geholfen und hat noch nen breit bau am start front und kotflügel cossi...wer interesse hat mal melden.
    hab noch nen rs 2000 motor am start ..leider mit defektem kopf...aber mit getriebe usw.aber son kopf zu orden kann ja nich die welt sein
    mfg ...jörg
     
Thema:

Motorwechsel Xr3i 16V

Die Seite wird geladen...

Motorwechsel Xr3i 16V - Ähnliche Themen

  1. suche luftfilterkasten 1.8 16V

    suche luftfilterkasten 1.8 16V: hallo zusammen . ich suche einen luftfilterkasten für den 1.8 16V der gfj reihe . alternativ wenn andere modelle passen bitte mitteilen !...
  2. Verkaufe Escort Cabriolet 1.6 XR3I

    Verkaufe Escort Cabriolet 1.6 XR3I: Hallo zusammen, leider muss ich mich von meinem Escort Cabriolet 1.6 L mit 66 KW trennen. Eigentlich wollte ich ihn wieder Fit machen aber muss...
  3. Suche Luftfilterkasten 1.6 16v

    Suche Luftfilterkasten 1.6 16v: Moin moin Habe einen Fiesta gfj 1.6 16v gekauft. Leider ist vom vorbesitzer noch ein offener Luftfilter drinnen. Der soll raus! Darum suche ich...
  4. Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser

    Umbau XR3I auf Weber Doppelvergaser: Hallo Gemeinde, habe mir einen 83er Escort zugelegt zum aufbauen . Schult Breitbau . Einspritzer ohne Kat. Möchte Ihn Umbauen auf Weber...
  5. Motorwechsel von 2,4 V6 auf 2,9 V6

    Motorwechsel von 2,4 V6 auf 2,9 V6: Hallo zusammen ,ich habe mal eine Frage zu meinem Scorpio . Er hat einen 2,4V6 Motor , der nicht mehr so gut läuft . Gerne würde ihnen Motor...