Motorwechsel

Diskutiere Motorwechsel im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Moin Moin, ich habe eine Fiesta bj. 91. hab ihn vor knapp 1,5 jahren geschenkt bekommen und der tüv läuft im november aus. da ich eh voll bock...

  1. MrBob

    MrBob Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta bj. 91
    Moin Moin,

    ich habe eine Fiesta bj. 91. hab ihn vor knapp 1,5 jahren geschenkt bekommen und der tüv läuft im november aus. da ich eh voll bock hätte, ein bisschen ahnung von autos im allgemeinen zu kriegen, dachte ich mir, dass ich mir das teil dann in die garage stelle und ein bisschen rumbastel...nichts grosses, einfach mal n bisschen basteln :) auf jeden fall läuft der motor nicht mehr ganz rund und da wäre meine Frage:
    "welche Motoren passen in den Fiesta, wieviel aufwand ist das (vor allem bei motoren mit höherer leistung als jetzt) und was würde so ein motorwechsel kosten? :) und vor allem, ist das möglich für mich, als relativ unerfahrener schrauber das zu machen? :)

    schon ma vielen dank für die antworten

    gruss Bob:freuen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Dazu müsste man erstmal wissen WELCHEN Motor du überhaupt drinne hast ^^.

    Stärkster Original Motor für den Fiesta ist der 130PS 1.8 16V XR2i Motor, oder der 130PS 1.6 Turbo ohne Kat, der aber nicht nach Deutschland verkauft wurde , aber gibt schon mehrere die sich das das aus England geholt haben.


    Ohne Hebekran oder Hebebühne wirds eh nix mit Motor raus ;)....und wenn du ein Leihe bist, dann würde ich dir ein Selbsthilfebuch vom Fiesta empfehlen die früher rausgebracht wurden.

    Natürlich muss auch der Kabelstrang und das Steuergerät passen zum jeweiligen Motor den du nehmen möchtest.
    Anpassung der Bremsanlage falls ein 1.1 bei dir drinne ist und Fahrwerksanpassung wäre auch ratsam.

    MfG Daniel
     
  4. alf007

    alf007 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein Ford mehr :P
    Ich würd dir das Fiesta-Ka-Forum empfehlen ;)

    Und ja, mit genug zeit kriegst du das hin. Und wegen Motorumbau ohne Bühne etc, geht. man kann den Fiesta wohl über den Motor weg heben ;) Umbau solltest du schaffen wenn du genug Zeit mit bringst um dich einzulesen und zu schrauben. Gibt dazu schon zich Umbau Stories ;)

    Als Motoren kannste einfach mal bei Wiki schauen was alles im Fiesta verbaut war, bei den Motoren haste später am wenigstens Ärger es auch eingetragen zu bekommen :)
     
  5. MrBob

    MrBob Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta bj. 91
    ja cool vielen dank :)
    der tüv läuft in einem monat aus und dann dachte ich mir schraub ich mal an der mühle rum und versuch nach und nach n bisschen was zu machen.
    ist das ganze fahrgestell von einem 20 jahre alten kleinwagen nicht ein bisschen zu wackelig für mögliche 130 ps?^^ is immerhin nur auf 51 ps ausgelegt ;) bock darauf hätt ich schon, wenn das geht. muss ja auch nicht in einer woche sein. ich bin jung und hab zeit und geduld :)

    Bob
     
  6. MrBob

    MrBob Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta bj. 91
    Ich hab den 1,1 L motor drin mit 37 kw ;) geht jetz unbedingt ab würd ich mal sagen :D
     
  7. #6 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Also braucht man ein Hilfsmittel wie Frontlader oder der gleichen, also das was ich oben schon geschrieben habe (ohne größere Hilfsmittel nicht möglich), und den FoFi wirste nicht per Hand und paar Leuten über den Motor wegtragen können.

    Siehe oben was ich geschrieben hatte.

    Wenn die Toppalette des Autos nicht nehmen willst wäre immer noch der 1.6 8V mit 101Ps ratsam, alles andere drunter wäre nur verschwendete Zeit.
     
  8. #7 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Wie oben beschrieben, und da ich jetzt weis das du den 1.1 hast, ist es ratsam das Fahrwerk zu verwenden vom Sport oder XR2i, da die Federn auf dem 1.1 ausgelegt sind und der 1.8 bzw 1.6 etwas mehr wiegen.
    zusätzlich wäre es mehr als Ratsam die Bremsanlage vom XR2i oder Sport zunehmen.
    Am besten Unfallauto für 100-200 Euro nehmen wo beides noch in Schuss ist und das dann umbauen.

    MfG daniel
     
  9. #8 OHCTUNER, 08.09.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    1,1 Liter ?
    Da könnte man schon den Umbau auf 1,3 Liter als Motortuning bezeichnen !
    Das wäre der Umbau mit dem geringsten Wiederstand und wohl der Einzigste den man vielleicht als sinnvoll bezeichnen könnte bei einem 1,1er als Basis !
    Der gesunde Menschenverstand sagt ganz klar , Finger weg lassen von größeren Motorumbauten , das Teil ist 20 Jahre alt , da steckt man nur viel Kohle rein wenn man verzweifelt ist !
     
  10. #9 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Was willste mitn 1.3 Umbau, da kannst es auch gleich lassen :lol:.

    Auch FoFi können 20 jahre gut überstehen, mein XR2i (zweit Wagen) von 1990 hat so gut wie überhaupt kein Rost (was untypisch ist für FoFi dieser baureihe) Unterboden und co sind noch ok, Kotflügel hinten und Vorne sowie Tankstutzenblech sogar komplett ohne Rost und der kleine rennt noch wie am ersten Tag.
     
  11. #10 OHCTUNER, 08.09.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Dann frag mal unseren EinseinserVergaser , der hat diesen Umbau gemacht mit Leistungskur Stufe 1 und nun kommt Stufe 2 noch dazu , zum Spaß haben mehr als ausreichend , bei einem überschaubarem Aufwand !
    Vergleich bitte kein fertiges Auto mit einem umgebautem Auto , ist nicht das Selbe !
     
  12. #11 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Ich vergleich keine Autos, ich zeige nur auf das ein hohes alter nicht gleich heißt das das Auto grotte sein muss.

    Aus einen 1.3 Micromotor was rausquetschen? :gruebel: na da bin ich mal gespannt was du da großartig rausholen willst, ohne großes Geld reinzustecken, bzw wie langlebig dann das kleine Teilchen ist..:gruebel:
     
  13. #12 OHCTUNER, 08.09.2011
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Naja , 76 ps sind es ja schon mit ausgelutschtem Motor geworden , mit frischem Motor und bearbeitetem Zylinderkopf sind mal realistische 85 - 90 ps angepeilt , mehr braucht man nicht im 1,3er !
    Langlebigkeit mit dem richtigen Öl steht außer Frage !
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. alf007

    alf007 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein Ford mehr :P
  16. #14 MV-Focus ST, 08.09.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Wer es glaubt wird seelig, das will ich sehen das 4 Mann den FoFi ÜBER den Motor wegbewegen, die bekommt den vlt etwas hoch, aber niemals so hoch das die den ÜBER den Motor rüber heben können.

    Die einzige Möglichkeit wäre das alle 4 vorne anfassen und nur vorne anheben und nach hinten weg schieben, aber selbst da ist die Gefahr gross das irgendwo was hängen Bleibt.

    Und wenn der eine draußen ist muss immer noch der schwerere neue Motor rein ;)
     
Thema:

Motorwechsel

Die Seite wird geladen...

Motorwechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motorwechsel noch Sinnvoll?

    Motorwechsel noch Sinnvoll?: Mal jetzt was größeres.. Wir haben unseren Focus mit Ach und Krach noch durch den Tüv gewuppt nach beheben der typischen Mängel bei 160k Km wie...
  2. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Kabelstrang Nach Motorwechsel 1 Stecker übrig !

    Kabelstrang Nach Motorwechsel 1 Stecker übrig !: Ich habe an meinem Escort 1.4l 75 PS Motorkennung 4FB ( wenn ich das so richtig in Erinnerung habe ) den Motor gewechselt . Jetzt habe ich...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Motor geht nach Motorwechsel direkt wieder aus und läuft unrund

    Motor geht nach Motorwechsel direkt wieder aus und läuft unrund: Hallo, Wir haben an einem Ka Ru 8 den Motor gewechselt, alter Motor ist beim 130 grad verreckt. Der alte Motor hatte an der Zahnriemenabdeckung...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP nach Motorwechsel kein Zündfunke

    nach Motorwechsel kein Zündfunke: [h=3]nach motorwechsel kein zündfunke .[/h] Hallo zusammen , ich bin neu hier und froh das es foren wie...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kein Kick-Down nach Motorwechsel

    Kein Kick-Down nach Motorwechsel: Hallo, Nach Motorwechsel funktioniert bei meinem Focus Automatik, die Kick-Down Funktion nicht mehr und er schaltet erst über 4000 U/min in...