Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Münzhalter ?

Diskutiere Münzhalter ? im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Dieses Teil war bei meinem Scorpio dabei - sieht für mich aus wie ein Münzhalter. :gruebel: Könnt ihr mir sagen wo der montiert werden kann? Ich...

  1. #1 XLars, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Dieses Teil war bei meinem Scorpio dabei - sieht für mich aus wie ein Münzhalter. :gruebel:
    Könnt ihr mir sagen wo der montiert werden kann?

    Ich komm nicht drauf ...

    Danke & Gruß
    Lars
     
  2. #2 Scorpio Mike, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Kommt in das "kleine" Handschuhfach auf der Fahrerseite links unten.
    Aber eigendlich ist das fest in der Klappe drin.
    Ist vielleicht vom Vorgänger Scorpio '92.
    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Jupp, 92-94 Scorpio 1 links über Motorhaubenentriegelung. Kleines Fach mit Deckel, andere haben da ein einfaches Ablagefach.

    Ist bei meinem auch drin. Ganz praktisch für das Einkaufswagenmärkchen.
     
  4. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Prima :top1: Danke für die Info :)

    Bin grad am durchstöbern der Ersatzteilkiste und habe zwei Teile für die Lenkung
    (Spurstangenkopf ??? :gruebel:) gefunden, die oben an der Verschraubung unterschiedlich sind... im I-Net finde ich keine Infos :rotwerden:...

    Könnt ihr mir sagen wofür die sind und ob sie für (m)einen Scorpio II passen?

    Gruß
    Lars
     

    Anhänge:

  5. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Ich frage einfach mal weiter - rein aus Interesse...

    Wie kommt jemand (der Vorbesitzer) auf die Idee, sich ein neues
    "Zentralzeitgebermodul EA6" als Reserve hinzulegen?

    Wofür ist das?
    Geht sowas gelegentlich mal kaputt? (...und was funktioniert dann nicht mehr?)
     

    Anhänge:

    • zzgm.jpg
      zzgm.jpg
      Dateigröße:
      54,1 KB
      Aufrufe:
      19
  6. #6 XLars, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Und noch ein Rätsel (für mich :rotwerden:)

    Was könnte das auf dem ersten Bild sein und wie äußert sich eine Fehlfunktion?
    (muss doch ein Grund geben, weswegen der Vorbesitzer das Teil angeschafft hat :gruebel:)

    Gleiche Frage gilt für das "Potentiometer für die Drosselklappe": wie äußert sich eine Fehlfunktion?

    Hintergrund der Fragen: was nützen mir die Ersatzteile, wenn ich nicht erkenne, wann sie zu verwenden sind...

    Gruß
    Lars
     

    Anhänge:

  7. #7 Scorpio Mike, 27.11.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo Lars
    Ganz einfach, wenn man Sie mal braucht muß man nicht Tagelang auf die Teile vom Fordhändler warten.
    Sei froh das du die neuen Teile liegen hast.
    Ich habe auch einen ganzen Schuppen voll mit Teilen aber meistens gehen genau die zu Bruch die ich nicht liegen habe.
    Dann heißt es für teures Geld bei Ford bestellen und lange warten oder bei einigen überteuerten Scorpioteilehändlern bei Ebay über den Tisch gezogen werden.
    Das silberne Teil ist der Leerlaufregler, die Spurstangenköpfe sollten eigendlich das gleiche Gewinde haben-original Teilenummer ist für rechts 95 GX 3270 AA und für links 95GX 3270 BA.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  8. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Danke :top1:

    wenn ich nerve, antwortet einfach nicht mehr... ;)

    Als ich den Meister nach anstehenden Reparaturen für den nächsten TÜV fragte,
    meinte er "... alles i.O. - lediglich die "Stabilager" müssten wohl gemacht weden..."

    Nun habe ich in meiner Kiste diese "Stabilisatoren" gefunden (2 Stück).
    Sind das die Teile die gewechselt werden müssen? :gruebel:
    Sind ja auch so eine Art Gummilager drin...
     

    Anhänge:

    • stabi.jpg
      stabi.jpg
      Dateigröße:
      90,6 KB
      Aufrufe:
      25
  9. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    ... und das verstehe ich auch nicht.

    Das ist ein "Filter Kit mit Ölwannendichtung".
    "Ölwannendichtung" ist mir ja ein Begriff, aber wofür ist der Filter??
    Wo wird der eingebaut? Wie oft wird der gewechselt?

    Ein Ölfilter sieht doch anders aus... :verdutzt:
     

    Anhänge:

  10. nobbel

    nobbel Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mustang GT 1994 5,0 HO
    Ist für das Automatikgetriebe. Sollte mal gewechselt werden. Lebensdauerfüllung, wie Ford behauptet, ist Quatsch. Beim Ölwechsel (ATF) bleibt allerdings mehr als die Hälfte schmutziges Öl im Wandler. Deswegen lohnt sich nach dem Kauf Spülen, wie im "explorer4x4-Forum beschrieben. Kostet zwar etwas, weil man ca. 17L ATF dafür braucht, tut dem Getriebe aber gut und beseitigt häufig kleinere Unregelmäßigkeiten.
    Gruß
    Werner
     
  11. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Danke für den Hinweis :top1:

    Der Vorbesitzer hat die Prozedur (mit Spülung etc) bei 90 tkm durchgemacht.
    Beim Verkauf meinte er noch, ich sollte das mal wieder machen (alle 90 tkm also...)

    Mein ATG schaltet absolut problemlos - also Danke an den Vorbesitzer :top1:.

    Ich werde meine "Freie" mal fragen, was sie dafür nimmt...
     
  12. #12 Scorpio Mike, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo Lars
    Du nervst nicht, zum fragen ist so ein Forum da.;)
    Zu deiner Frage zu dem "Stabilisator, das Teil heißt bei Ford "Federgehänge mit Isolatoren" und kommt hinten an der Stabilisatorenstange der Hinterachse zum Einsatz.
    Wie mein Vorredner schon sagte ist der Dichtungsatz mit Filter für das Automatikgetriebe.
    Sag mal, das neue Zeug war alles mit dabei bei deinem "Ausschlachtwagen".:gruebel:

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  13. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Nein, die Teile (und noch etliches anderes wie Krümmerrohr, diverse Keilriemen, Thermostat, Ventildeckeldichtung...) war bei meinem jetzigen dabei.

    Ich wollte gerne wissen, wozu die Teile für mich als Nicht-Schrauber zu gebrauchen sind.

    Wenn die Werkstatt irgendwann mal feststellt dies oder jenes Teil ist hin, dann kann ich jetzt wenigstens reagieren und die Teile "zuliefern".

    Den Schlachter habe ich hier geparkt ;). http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170571480958&ssPageName=STRK:MESELX:IT
    Ich kann ihn nicht gebrauchen, da ich keine Werkstatt habe um ihn komplett zu zerlegen oder wieder herzurichten.
    Den "Schlachter" habe ich für 500 (runtergehandelt von 650) bei einem Händler in Hamburg gekauft, damit ich günstig an Stoßstangen rankomme ;)

    Gruß
    Lars
     
  14. #14 Scorpio Mike, 27.11.2010
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Nur für die Stoßstangen hast du das Auto besorgt.
    Das hat sich ja garnicht gelohnt.:gruebel:
    Wie ich sehe ist das sogar deine Farbe, hättest bis auf die Innenausstattung und paar kleine andere Sache alles ins Regal bei dir Zuhause packen sollen.:)
    Mein Motto ist, Ersatzteile kann man nie genug vom Scorpio '95 haben.
    Lohnt sich natürlich nur wenn man Ihn auch nicht mehr abgeben möchte.:lol:

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  15. XLars

    XLars Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    91er XP I - 1FMDU34X4MUD04568
    Nicht gelohnt... :gruebel:

    Eine neue hintere kostet bei Ford 479 + Lackierung = ca. 800 Euro
    Eine gebrauchte silberne war nicht aufzutreiben
    Eine gebrauchte farbige gabs für 100 + Lackierung = ca 450 Euro

    So konnte ich von dem 500er Scorpio beide Stoßstangen abbauen (meine vordere hatte auch einen Treffer...)
    und wenn der Schlachter jetzt noch 50 Euro bringt, dann habe ich die vordere gratis bekommen :rolleyes:

    Und Spaß hat es mir auch gemacht.

    Die Werkstatt bot mir an den Schlachter komplett zu zerlegen und den Rest zu entsorgen - hätte aber auch was gekostet...

    Und da ich keinem Auto länger als 2 Jahre treu sein kann, lohnt sich auch die Einlagerung nicht.

    Gruß
    Lars
     
Thema:

Münzhalter ?