Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Muss beim Nachrüsten von TFL das Standlicht der Scheinwerfer deaktiviert werden?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von FoFoE85, 03.10.2013.

  1. #1 FoFoE85, 03.10.2013
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Ich habe jetzt schon in mehreren Beiträgen auch in anderen Foren gelesen, dass man wohl beim Nachrüsten von TFL (ich finde die dimmbaren, in die NSW-Blende (NSW bleibt voll erhalten!) TFL-Leisten sehr interessant) das Standlicht der regulären Scheinwerfer totlegen muss! STIMMT DAS?! Auf der anderen Seite hört man ja auch immer wieder, dass bei Scheinwerfern alle Funktionen, auch das Standlicht, funktionieren müssen! Die TFL's sind dimmbar, dimmen also sowohl beim Blinken in die jeweilige Richtung, als auch beim Einschalten des Abblendlichtes auf 50% der Leuchtkraft der LED's runter! Was ist denn nun richtig?! Wieder andere sind der Auffassung, dass das TFL bei Einschalten des Abblendlichtes ganz ausgehen müssen (warum sind die dann dimmbar?!). WAS IST DENN NUN RICHTIG UND VOM GESETZ HER ERLAUBT?! BITTE HELFT MIR!!!! WERDE AUS DEN UNTERSCHIEDLICHEN BERICHTEN NICHT SO GANZ SCHLAU!!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MaxMax66, 03.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Nachrüstung nach R7

    Tagfahrleuchten können auch eine R7-Kennzeichnung tragen, dann gibt es einen Unterschied in der Funktion zu normalen Tagfahrleuchten mit einer R87-Kennzeichnung:
    Kombinierte Tagfahrleuchten und Umrissleuchten müssen sich bei Aktivierung des Abblendlichtes automatisch in ihrer Leistung dimmen und dürfen nicht zusammen mit dem Abblendlicht oder Fernlicht in voller Leuchtstärke leuchten (Ausnahme: Lichthupe).
    Als Umrissleuchten (oder Standleuchten) müssen sie möglichst weit außen am Fahrzeug angebracht werden und auch nicht zu tief.
    Es dürfen vorne nicht zu viele Stand- und Umrissleuchten angebracht werden.

    Wichtig nach StVZO: Die ECE-Regelung 48, welche auch von Österreich anerkannt wird, legt die Anbringung der Tagfahrleuchten an der Fahrzeugfront in Höhe, Breite, Längsrichtung, geometrischer Sichtbarkeit, Ausrichtung und Schaltung in der gültigen Fassung von 1995 unter Punkt 6.19.4 fest.

    Tagfahrleuchten müssen der ECE-Regelung 87 entsprechen und die Kennbuchstaben RL (steht für „Running Light“) tragen, ansonsten zählt dieses bei einer Hauptuntersuchung als erheblicher Mangel und es kann in der Kaskoversicherung zur Kürzung der Entschädigungsleistung kommen, sofern bei einem Unfall ein ursächlicher Zusammenhang nachgewiesen werden kann. Die Zulassung von LED-Leisten als Tagfahrlicht hat die Nachrüstung vereinfacht, da sich passende Einbauöffnungen in vielen Frontverkleidungen finden. Beim teils sehr preiswert angebotenen LED-Tagfahrlicht muss auf die Zulassung nach R87 geachtet werden, da im Handel auch nichtkonforme sogenannte LED-Tagfahrlichter „zu Showzwecken“ erhältlich sind.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht
     
  4. #3 Focus06, 06.10.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    @MaxMax66: Alles sehr richtig, aber ob FoFoE85 jetzt schlauer ist?
    @FoFoE85: bei deinem Projekt gilt: die Steuerleitung des TFL muss an die Standlicher geklemmt werden um die TFL bei Einschalten der Standlichter zu dimmen. Da die Standlichter natürlich auch bei Ab- und Aufblendlicht aktiviert sind, bleiben die TFL gedimmt. Bei ausgeschaltetem Licht, leuchten die TFL mit 100%. Damit sollte deine Variante regelkonform sein.
     
  5. #4 MaxMax66, 06.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    dimmen... nur wenn er kombinierte Tagfahrleuchten und Umrissleuchten hat
    reine Tagfahrleuchten müssen bei Standlicht aus gehen
    mein TÜV-Mensch hatte das sehr genau genommen, warum auch immer
     
  6. #5 Focus06, 06.10.2013
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Dann hat dein TÜV-Mensch die Gesetzgebung nicht ganz verstanden... Das Dimmen ist ausreichend. Habe beim Focus meiner Eltern TFL für die NSW nachgerüstet und genau so geschalten, bei drei Verschiedenen Prüfern gab es nie Probleme, eben weil es so erlaubt ist. Wenn du Probleme damit hast, dann komm zu mir (Lichtenstein und Chemnitz sind ja nicht so weit auseinander ;) ) und wir regeln das bei meinem Prüfer...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 MaxMax66, 07.10.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.536
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    wieso Gesetzgebung,die sagt doch:
    Nachrüstung nach R87/R48[Bearbeiten]Entsprechend der ECE-R48-Regelung sind bei der Montage separater Tagfahrleuchten einige Bestimmung bezüglich des Montageortes und der Funktionsweise zu beachten:

    Tagfahrleuchten müssen sich bei Aktivierung des Abblendlichtes automatisch abschalten und dürfen nicht zusammen mit dem Stand-, Abblendlicht oder Fernlicht leuchten (Ausnahme: Lichthupe).

    ich habe keine Probleme, meine gehn bei standlicht komplett aus,
    war zum lichttest und der prüfer hatte sich die TFLs mit angesehen.
     
  9. edgar1

    edgar1 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier
    MK2
    Titanium
    Zur Beantwortung der eigentlichen Frage:
    Die Standlichter müssen nur dann abgeklemmt werden, wenn sie nicht im Hauptscheinwerfer integriert sind!
    Da beim FoFo die Standlichtbirnen im Hauptscheinwerfer selbst sind, müssen (und dürfen?) diese nicht abgeklemmt werden!

    Generell gibt es Unterschiede von den zulässigen Einbaumaßen (min. Abstand von der Fahrbahn/ max. Abstand von der Fahrzeugaußenkannte/ min. Abstand zwischen den Leuchten) abhängig davon, ob es reine TFL sind, die ab Einschalten des Standlichts komplett ausschalten, oder aber kombinierte TFL inkl. Umrissleuchte sind, welche ab Einschalten des Standlichts abdimmen. Bei der Montage im Bereich der NSW müssen sie zwangsweise komplett ausschalten, da sie für abgedimmte Leuchten zu tief sind.
    Ein Abdimmen beim Blinken ist für die Nachrüstlösungen nicht vorgesehen.

    Gruß,
    Edgar
     
Thema:

Muss beim Nachrüsten von TFL das Standlicht der Scheinwerfer deaktiviert werden?

Die Seite wird geladen...

Muss beim Nachrüsten von TFL das Standlicht der Scheinwerfer deaktiviert werden? - Ähnliche Themen

  1. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  3. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung

    "Klick" beim Knopf für Heckscheibenheizung: Hallo zusammen, beide knöpfe funktionieren nicht ganz: 1. Bei der linken (Frontscheibe) leuchtet es nicht mehr orange, aber es geht an bzw. aus....