Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Muss ich die Alufelgen eintragen lassen?

Diskutiere Muss ich die Alufelgen eintragen lassen? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, habe mir einen Satz Original Ford Alus mit Sommerreifen für meinen Ford Focus 1,4l Zetec bj 03 gekauft. Die Felgen haben die...

  1. #1 heiko998, 09.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Hallo zusammen,

    habe mir einen Satz Original Ford Alus mit Sommerreifen für meinen Ford Focus 1,4l Zetec bj 03 gekauft.
    Die Felgen haben die Abmessungen 6x15 ET 52,5 und es sind 195/60 R15 Reifen montiert.
    Der Vorbesitzer hat diese Felgen auf seinen Focus Kombi gefahren.

    Meine Frage nun da in der Bedinungsanleitung beim 1,4l nur die 195/55 R 15 drin stehen, muss ich die Felgen und Reifen eintragen lassen??

    Im Fahrzeugschein stehen nur 185/65 R 14 drin.

    Danke schon mal!

    gruß

    heiko
     
  2. #2 focuswrc, 09.02.2013
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    einfach COC papiere beim ford-händler holen. also rad/reifen freigabebescheinigung.
     
  3. #3 heiko998, 09.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Kriegt man die einfach so auch wenn man die Felgen nicht dort gekauft hat?
     
  4. #4 klaralang, 10.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    zur Not halt kostenpflichtig, aber sicherlich günstiger wie zum Tüv und Zulassungsstelle.

    lies mal Deine Bedienungsanleitung, Seite 167
     
  5. #5 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Auf seite 167 gehts bei mir um den Nebelscheinwerfer....

    Ich werd da einfach mal meinen tüv menschen den ich sehr gut kenne fragen,der wird das schon wissen.
     
  6. #6 Frank Focus, 10.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Also beim 1,8l sind die 195/60 R 15 mit den von Dir genannten Felgen serienmäßig gewesen.

    Der 1,4l hat mit diesen Felgen original die Größe 195/55 R 15.

    Die Felgen darfst Du also fahren, wenn die vom Focus sind. Die Reifen haben mit 195/60 etwas mehr Umfang, als mit 195/55. Dadurch wird das Auto schneller bei gleicher Drehzahl und der Tacho stimmt nicht mehr genau. Ob das allerdings innerhalb der Toleranz liegt, das kann ich nicht sagen.
     
  7. #7 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Hy

    ja ich geh davon aus weil sie der vorbesitzer ja auch auf nen focus gefahren is.
    Wieso haben die etwas mehr Umfang? Die 60 sagt doch das was über das Querschnittverhältniss Höhe zur Breite in % aus bzw die Flankenhöhe aus.Und die Flankenhöhe ist das Maß zwischen Felgenhorn und Lauffläche.
    Was hat das mit dem Umfang zu tun?
     
  8. #8 Frank Focus, 10.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS

    Weil 60% von 19,5 cm eben 11,7 cm sind und 55% von 19,5 cm sind nur 10,7 cm. Das sind also oben und unten 1 cm mehr. Also ist der Durchmesser bei gleicher Felge 2 cm mehr. Und da der Umfang bei einem Kreis Durchmesser * 3,14 ist, ist auch der Umfang größer.
     
  9. #9 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Ok das ist einleuchtend....:top1:
     
  10. #10 Meikel_K, 10.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.661
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Und die 1.876 Abrollumfang vom 195/60R15 sind nun mal mehr als 2% größer als die des größten Serienreifens 175/70R14 (1.836). Damit eilt der Tacho 2% nach und Nacheilung darf nicht sein. Allerdings wäre die Umprogrammierung auf den größeren Reifen kein Problem, wenn er für das Fahrzeug freigegeben ist.

    Den 195/60R15 statt 195/55R15 bekamen die Turnier-Modelle aus Stabilitätsgründen. Ob er für die 1.4 Limousine auch fregegeben ist, lässt sich anhand der COC oder aus dem alten Kfz-Brief (falls er entwertet aufgehoben wurde) leicht sagen.
     
  11. #11 Meikel_K, 10.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.661
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Räder sind in jedem Fall eintragungsfrei zu fahren, fraglich sind nur die Reifen.
     
  12. #12 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Die Serienbereifung ist bei meinen Focus 185/65 R14.;)
    Hab gerade mal im alten Brief nachgeschaut, da stehen zwar Alufelgen drin, aber in 5,5x14 als alternative zur Originalbereifung.

    Wie gesagt ich denke das sollte kein Problem sein die eingetragen zu bekommen. Die Felgen darf ich zu 100% ja fahren weils originale ford felgen sind und mit den reifen mach ich mich jetzt nicht heiß weil das 195/60 anstatt 195/55 sind....beim nächsten wechsel kommen dann halt die 55er drauf.:)
     
  13. #13 Frank Focus, 10.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Die 195/60R15 hatten eigentlich alle Limousinen außer 1,4l als Bereifung bei Leichtmetallfelgen.

    Ich habe hier eine Herstellerbescheinigung von Ford vom 28.05.2001 vorliegen. Die ist für die Original-Leichtmetallfelgen des Focus Futura von Ronal.

    Leichtmetallrad 1S4J 1007 A bzw. B Reifengröße 195/60 R 15.

    Für die Focus-Modelle DAW, DBW, DFW und DNW.

    Diese Bescheinigung gilt, sofern die verwendeten Reifengrößen nicht von denen abweichen, die im Fahrzeugschein serienmäßig eingetragen sind.

    Ich habe in meinem Fahrzeugschein eingetragen: 185/65 R 14 und 195/60 R 15.

    Nur wenn das Auto schon so ne neue Zulassungsbescheinigung hat, dann sind nicht mehr alle Größen eingetragen.
     
  14. #14 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Hmmm könntest du mir eine kopie dieser bescheinigung mal mailen???

    Bei mir stehen selbst im alten brief nur 185/65 r14 drin....keine 195/55 oder 195/60. Der 195/55 steht bei mir nur in der Betriebsanleitung für den 1,4er...
    Im Fahrzeugschein steht auch nur der 185er
     
  15. #15 Frank Focus, 10.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Hast du denn die Ronal-Felgen?

    Das sind nämlich meine und für die ist die Bescheinigung.
     
  16. #16 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    [​IMG]Die hier hab ich....
    [​IMG]
     
  17. #17 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    So hier
     

    Anhänge:

  18. #18 Frank Focus, 10.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Das sind doch die gleichen wie auf meinem Foto.

    Ich scanne morgen mal diese Bescheinigung ein und maile sie per pdf.
     
  19. #19 heiko998, 10.02.2013
    heiko998

    heiko998 Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2003 1,4liter
    Jooo sehen identisch aus.

    Super das wäre klasse, ich schick dir ne pn mit meiner emailadresse.
     
Thema:

Muss ich die Alufelgen eintragen lassen?

Die Seite wird geladen...

Muss ich die Alufelgen eintragen lassen? - Ähnliche Themen

  1. Felgen + Gewindefahrwerk = Eintragen?

    Felgen + Gewindefahrwerk = Eintragen?: Mahlzeit, ich habe in der Suchfunktion keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden, also dachte ich mir ich erstelle ein neues Thema. Also es...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Lackcode originale Alufelgen

    Lackcode originale Alufelgen: Hallo, da ich vor dem Winter an einer meiner originalen 16" 15-Speichen Alufelgen eine Lackstelle (leichter Bordsteinkontakt) ausbessern möchte,...
  3. Welche Alufelgen passen an meinen Focus ?

    Welche Alufelgen passen an meinen Focus ?: Guten Abend, ich würde mir gerne Alufelgen zulegen, habe nur leider keine Ahnung welche ich da nehmen muss?! Ford Focus 1,4l 75PS Bj 2002 Habe...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motorraum-Geräusche beim rollen lassen

    Motorraum-Geräusche beim rollen lassen: Guten Morgen zusammen, bei meinem FoFo 2.0 habe ich folgendes Problem. Ich fahre als Beispiel 60km/h im 3. Gang, (ca. 2.500 U/min) und gehe vom...
  5. Biete Ford Focus ST 18" Alufelgen

    Ford Focus ST 18" Alufelgen: Hallo zusammen. Biete hier meine Ford Focus ST Felgen an. Hatte sie mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung auf einem Ford Focus MK 3 montiert....