Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Muss mich mal Auskotzen... Tüv...

Diskutiere Muss mich mal Auskotzen... Tüv... im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hey... Bin heute durch den Tüv gerasselt. Bin sowas von sauer. Hab diese Felgen drauf gehabt: [IMG] Und deswegen bin ich durchgerasselt. Hatte...

  1. #1 2Furious, 30.03.2012
    2Furious

    2Furious Lila-Schnitte :D

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2003, 1,3
    Hey...

    Bin heute durch den Tüv gerasselt.
    Bin sowas von sauer.

    Hab diese Felgen drauf gehabt:
    [​IMG]
    Und deswegen bin ich durchgerasselt. Hatte keine ABE dafür.
    Der Tüv-ler meinte dass diese Felgen nicht zu dem Auto passen und hat folgendes in den Bericht geschrieben:

    Zulässigkeit der Sonderräder nicht nachgewiesen -KBA43229 ET30 Borbet. evtl Zulassung in Verbindung mit Fahrwerksfedern beachten (ABE).

    Desweiteren ist auch meine Antriebswellen Staubmanschette undicht. Deswegen bin ich also auch durchgefallen. Das verstehe ich ja noch. Aber dass ich wegen diesen Felgen durchrassel - das hätt ich niemals erwartet.

    Ich hab meine alten Stahlfelgen ja noch, dann zieh ich die beim Folgetermin halt drauf.

    Aber ich bin ganze 3 Stunden durch Hannover (Großstadt jaja...) gefahren um so eine beschi**** Manschette zu besorgen, damit mein Kumpel die morgen wechselt. Aber NEEEIN, in ganz Hannover egal in welchem Autodienst, gab es das Ding nicht. Nichtmal bei Ford. Jetzt habe ich am 10.4. einen Termin dass diese blöde Ding gewechselt wird. Kostenpunkt über 200 Euro. Ich dreh am Rad! :rasend:

    Und meine neuen Chromfelgen, die ich morgen aufziehen wollte, und weswegen ich erst zum Tüv gefahren bin heute, kann ich wahrscheinlich bis dahin auch nicht fahren. :rasend:

    Ohhhh

    Kann hier irgendwer nachvollziehen dass ich hier fast an die Decke gehe?!
    Und das nach dem Ebay ******* bei dem ich auch 210 Euro in den Sand gesetzt habe >.<

    Motzige Grüße
    Ulli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ViperGTSRC, 30.03.2012
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Verstehen kann ich es. Aber es sind nunmal keine Felgen von dem Fahrzeugtyp ;)

    Alter Fiesta hatte die u.a.

    Und wenn der Prüfer nicht weiß ob die eine ausreichende Tragfähigkeit oder so haben , kann ich den auch verstehen.


    ...von unterwegs gesendet...
     
  4. #3 GeierOpi, 30.03.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Bedingt kann ich Dich verstehen.
    Hättest Du das vor 10 oder 15 Jahtren gepostet, hätte ich Dich wahrscheinlich zu 100% verstanden. Mit den Jahren denkt man jedoch etwas anders.

    Kann aber auch am Beruf liegen...hab schon zuviele Unfälle gesehen und denke daher vielleicht auch mittlerweile etwas anders.

    Sieh`s so: der Tüvler hat nur seinen Job gemacht. Er hat nichts schriftliches über ein Teil (oke, 4 Teile) welche/s Dein Auto trägt.
    An Hand welcher Info`s soll er Dir also den Segen geben, daß der Wagen den Vorschriften gemäß verkehrstauglich-/sicher ist?

    Aber klar ist das ärgerlich - seh ich schon ein und wenn`s Dich etwas tröstet: ist mir auch schon so ergangen :rotwerden: Ist halt ein paar Jahre her und ich war auch sickig ohne Ende.
    Bei mir war das zweite keine Staubmanschette, es war ein nicht funktionierendes Bremslicht...was ich natürlich vorher noch getestet hatte :rasend:

    Aber warum der Stress jetzt? Du hast 4 Wochen Zeit den Mangel zu beheben...Staubmanschette bestellen dauert max ne Woche. In der Zeit hättest Du auch die Stahlfelgen schnell draufgemacht :)
     
  5. #4 Meikel_K, 30.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.515
    Zustimmungen:
    224
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Mensch wird geboren, regt sich auf und stirbt (Dieter Nuhr).

    Dieses Rad ist nun mal für einen Mk3 und Ka mit 165/60 R 14 gedacht und nicht für einen schwereren Mk6, dessen Reifen 175/65 R 14 ein deutlich größeres Umlaufbiegemoment um die Radmitte erzeugt. ET30.5 statt ET47.5 ist genauso grottenfalsch. Eigentlich stimmt gar nichts an diesen Rädern. Was kann der Prüfer für diesen dilettantischen Fehlkauf?

    Mit den falschen Rädern später ohne Eintragung erwischt zu werden, ist auch nicht besser.

    Sei froh, dass er die Staubmanschette an der Antriebswelle gesehen hat. Ein fressendes Gleichlaufgelenk auf der Autobahn ist kein Spaß.
     
  6. Akmis

    Akmis Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2006 1,4l 80PS
    Einen schmucken gruß aus Garbsen, ich kenne Hannover ganz gut und verstehe auch wieso man 3 Stunden was dort suchen kann :lol:. Vielleicht trifft man sich ja dort mal...
     
  7. #6 focusdriver89, 30.03.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich verstehe den Stress nicht.

    Wenn ich Felgen montieren will, die nicht eingetragen werden (können), dann fahre ich damit doch nicht auch noch in die Höhle des Löwen. Dann kommt die Serienbereifung (Stahlfelgen) drauf und er geht durch die HU und gut. Danach kann man aufziehen, was man meint. Ob das dann so richtig ist, muss man selbst wissen.

    Warum machst du denn deine "Chromfelgen" nicht drauf zum TÜV? Sind die auch nicht für dat Auto? Wenn die doch ein Gutachten haben oder ne ABE, dann ist doch alles gut und der kann dir die direkt eintragen.

    Mit der Manchette, das kann ich eher verstehen, das sind Sachen, wo man nicht so dran denkt und wenn man dann deswegen durchfällt ärgert man sich, also würde ich mich schwarz ärgern. Aber mal ehrlich die Manschette kostet 20 Euro und ne neue ATW 200,- da kann man noch froh sein, das früh genug zu merken. Mal davon abgesehen was "Meikel" geschrieben hat.

    Man muss auch überlegen, beide Sachen sind keine Kinkerlitzchen wie z.B. LED-Kennzeichenbeleuchtung ohne E-Zeichen oder so...da gucken die meist drüber weg.
     
  8. #7 DarkGrey, 01.04.2012
    DarkGrey

    DarkGrey Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 tdci
    2006
    guggst Du mal.....

    http://www.ebay.de/itm/Universal-Ac...568898277?pt=DE_Autoteile&hash=item5647a0a6e5

    machst Du selber in Garage mit Wagenheber...... bisschen Sorgfalt und Ruhe und 112 € zum Tanken ;)
     
  9. #8 Kletterbuxe, 01.04.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Bei Ford kostet das Kit (aber nicht das zum kleben) ca. 20 €, jedenfalls hab ich soviel für das des MK4 bezahlt.

    Bei dem Klebeteil muss man halt super super sauber arbeiten. Und gescheit zusammenpressen lassen sich die beiden Hälften auch nicht, den Sicherungsring da reinzufummeln ist aber auch keine bessere Arbeit.
     
  10. #9 2Furious, 02.04.2012
    2Furious

    2Furious Lila-Schnitte :D

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2003, 1,3
    Hallo ihr Lieben,

    sorry dass ich mich übers WE nicht gemeldet habe ich war zu sehr damit beschäftigt mich über mein Auto aufzuregen :rotwerden:

    Nein, Spaß beiseite. Ich habe glücklicherweise einen anderen Ford-Händler gefunden, der "nur" Vertragswerkstatt ist, die mir das morgen neu machen und gleich Tüv hinterher hauen. Wenn alles gut geht. Wenn nicht dann werd ich noch irre hier :huh:

    Samstag hab ich mein FoFi auf Stahlfelgen gepackt - bah sieht das ******** aus :nene2: finds schon peinlich damit überhaupt rumzufahren. und werde dann, wenn ich Tüv hab und diese Manschette heile ist, die neuen Chromfelgen in Angriff nehmen.

    Passen tun die schonmal, das haben wir Samstag bei voller Einfederung schon probiert. Um sie eintragen zu dürfen laut Gutachten muss dazu diese Pappe aus den Radkästen hinten raus und vorn muss glaube ich gezogen werden. Das sehn wir aber noch. Evtl gehts ja auch so :top1:

    @Focusdriver89: Ich wusste nicht, dass diese Felgen nicht zugelassen sind. Sosnt wäre ich da so ja niemals hingefahren. Bin ja nicht total bescheuert :rolleyes:
    Hatte die Dinger vor 2 Jahren gekauft und sogar bei Ford damals draufziehen lassen und niemand hat erwähnt, dass das nicht ok ist. Werde die jetzt schnellstens verkaufen und im Winter dann halt auf Stahl fahren. Ich bringe mich ja auch nicht freiwillig in Gefahr - also das ganze ärgert mich schon richtig doll...

    @Akmis: Bist du auf dem Carfriday in Garbsen Baulboulevard am 6.?

    @Darkgrey: Coole Sache, aber glaubst du, dass das lange hält? Ich habe noch Garantie, und in der steht drin, dass ALLES von einer Vertragswerkstatt gemacht werden muss. Hmpf... Ansonsten wäre das ne supergeile Alternative...
     
  11. #10 Akmis, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    Akmis

    Akmis Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2006 1,4l 80PS
     
  12. #11 2Furious, 03.04.2012
    2Furious

    2Furious Lila-Schnitte :D

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2003, 1,3

    Ach, zu ungemotzt glaub ich nicht. Du musst dich ja nicht auf die "Tuner"-Parkplöätze stellen sonder kannst auch nebenan parken. Aber wäre doch schön, mal ein paar Fords zusammen zu bekommen :top1:
     
  13. #12 DarkGrey, 03.04.2012
    DarkGrey

    DarkGrey Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6 tdci
    2006
    Ich hab die seit ca 80 000 km und 5 Jahren auf meinem Probe GT, hab die schon verschiedentlich an anderen Fahrzeugen eingebaut (eingeklebt :lol: ) und bis jetzt noch nie Probleme gehabt. Sorgfalt ist natürlich Voraussetzung.

    Garantie ist ja ok..... aber Du veränderst kein Bauteil, Du änderst keine Konfiguration..... wo also ist da das Problem?
     
  14. #13 2Furious, 04.04.2012
    2Furious

    2Furious Lila-Schnitte :D

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2003, 1,3
    @DarkGrey: Da hast du sicher recht. Hätte ich besser mal selbst machen sollen. Der Fiesta ist heute endlich fertig geworden und ich kann ihn nachher abholen. Muss etwas mehr als 180 Euro löhnen hab ich schon gehört. Bin gespannt wieviel es genau sein wird.

    Dazu kann ich mich grade mal echt über Ford beschweren...
    Am Samstag hab ich den Termin für Dienstag gemacht.
    Genau hab ich am Telefon beschrieben was gemacht werden muss.
    Nochmal betont: Antriebswellenmanschette Getriebeseite innen. Und weil ich nicht auf den Kopf gefallen bin habe ich mir sogar ein Tag zu vor bei einem anderen Ford-Händler die Ford-Teilenummer raussuchen lassen und diese gleich mit angegeben.

    Montag habe ich den Wagen dann um 15 Uhr beim Ford-Vetragshändler abgeliefert, mir nochmal den Mechaniker UND den Chef (wegen Preisverhandlung) geholt, ein Foto der kaputten Manschette gezeigt und mit beiden besprochen was genau gemacht werden soll. Alles prima alles schön, Auto da gelassen. Sollte es gestern (Dienstag) nachmittag dann wieder abholen.

    Dienstag, also gestern, klingelt um 13 Uhr mein Handy. Ford ist dran und, O-Ton: "Also, das ist ja die Getriebseite innen die kaputt ist! Das Teil krigen wir heute leider nicht mehr, das müssen wir bestellen. Das hat hier keiner in der Umgebung auf Lager." Ich dachte mich tritt ein Pferd! :rasend: Genau aus diesem Grund - weil ich doch wusste dass dieses Teil bestellt werden muss - hab ich denen doch nun früh genug alle Infos gegeben!

    Für was reiss ich mir denn den ***** auf, mache deren Arbeit, suche das richtige Teil raus, geb denen sogar die Teilenummer, betone noch 2 mal was genau kaputt ist - zeige sogar noch ein FOTO vom kaputten Teil...

    Und das tollste ist jetzt noch, ich werde den Wagen nach Geschäftsschluss erst abholen können weil ich bis 18 Uhr auf der Arbeit fest sitze. Dann kann ich denen nicht mal den Marsch blasen.

    Aber mal ohne Spaß - hab ich zu hohe Anforderungen an einen Ford-Werkstatt oder ist es zu viel erwartet, dass so eine Reparatur einfach mal Termingerecht ausgeführt wird? (passiert mir bei dieser Werkstatt jetzt schon das zweite Mal. Werde da auch nicht mehr hinfahren!)
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Akmis

    Akmis Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2006 1,4l 80PS
    Mein Beileid 2Furious, aber mein Arbeitskolege hats besser drauf.
    Der hat nen Golf Plus vom Werk vollverzinkt "!" , als seine Kennzeichenbeleuchtung nicht ging dachte er sich dochnur das es am Leuchtmittel liegt. Naja, die Lampe hat er ausgebaut und entgegen kam ihm der Schmodder "mit" Rost. Die andere Lampe auchnicht anders. Er also zur Werkstatt (Vertragshändler) da kam nur : "Die ganze Heckklappe ist weggertostet und da muss Ersatz her etc." (Vollverzinkt!)...
    Gesagt getan, Kosten üübernahm der Hersteller. Er stolz will sein Auto wieder haben, >bekommt den Schlüssel, Heckklappe neu & schön. Und dann kam nur der Spruch : "Ihr Auto hat übrigens einen Motorschaden..., ein Haarriss (irgendwo bla bla). Er natürlich einen Hals bekommen, das die Kiste ja eben erst wieder aufgebaut wurde wegen der Klappe. Naja 5000€ und 5 Tage für die Aktion nur damit er sich wieder einen Anwalt suchen darf um vieleicht doch sein Geld wieder zu bekommen und vielleicht auch vom VW zum Ford wechseln kann...
     
  17. #15 2Furious, 05.04.2012
    2Furious

    2Furious Lila-Schnitte :D

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2003, 1,3
    ih garnicht schön. Fragt sich, wieso das so gammelt bei nem relativ neuen Golf?! heftig - und super ärgerlich.

    Nun gut ich habe meinen Fofi seit gestern endlich wieder :)

    Jetzt morgen die Chromfelgen drauf und dann ist alles gut, hoffe ich :top1:
     
Thema:

Muss mich mal Auskotzen... Tüv...

Die Seite wird geladen...

Muss mich mal Auskotzen... Tüv... - Ähnliche Themen

  1. Schalten ging mal wieder schwer.

    Schalten ging mal wieder schwer.: Hallo liebe Gemeinde. Heute morgen wollte ich mit meinem Fofi weg fahren, und habe bemerkt das die gänge extrem schwer sich einlegen ließen....
  2. Klimaanlage geht und geht mal nicht

    Klimaanlage geht und geht mal nicht: Meine Klimaanlage geht morgens top und sobalt die ausenteperatur steigt 28grad und höher steigt fällt sie aus was kann das sein habe vor 4 wochen...
  3. Batteriekontrollleuchte bei Ford Galaxy WA6 mal an mal aus

    Batteriekontrollleuchte bei Ford Galaxy WA6 mal an mal aus: Hallo Fordfreunde. Ich habe seit kurzem,das meine Batteriekontrollleuchte für ca 15 sek leuchtet und dann wieder aus geht. Ist aber nicht...
  4. Mal wieder eine Frage zum Airbag...

    Mal wieder eine Frage zum Airbag...: Servus, Ich habe mir letzte Woche einen mondeo gekauft. Nun sehe ich dass viel gerichtet werden muss um ihn durch den TÜV zu bekommen. Als erstes...
  5. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Tüv und Scheibenwischer problem

    Tüv und Scheibenwischer problem: Moin leute. Ich war letze Woche zum TÜV mit meiner kleinen knutschkugel. Tja halb so schlimm aber dennnovh. Mein problem nr1: Scheibenwischer...