Mustang V (Bj. 2005–2009) Mustang und Alltagsauto?

Diskutiere Mustang und Alltagsauto? im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hi Leutchens, ich möchte mir einen Ford Mustang kaufen.....schon immer xD naja nun ergibt sich die Gelegenheit. Ich tendiere da auf Baujahr...

  1. #1 tupaco21, 10.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    Hi Leutchens,

    ich möchte mir einen Ford Mustang kaufen.....schon immer xD naja nun ergibt sich die Gelegenheit. Ich tendiere da auf Baujahr 2005-09 und es soll ein V8 sein definitiv. Jetzt würde mich interessieren welche Modelle es da gibt, habe was von bullit gelesen, shelby etc. Welches sollte ich mir holen? Es sollte auch ein Cabrio sein, vorzugsweise Schwarz....

    Da ich aber Vielfahrer bin wird das auch nicht funktionieren mit den Sprittkosten. Wie macht ihr das? Ich denke an ein Alltagsauto übers ganze Jahr angemeldet und halt den Mustang im Sommer und nur an sonnige Tage. Wie macht ihr das Mustang Fahrer??? Schreibt einfach was ihr denkt, freue mich!!
     
  2. #2 ViperGTSRC, 11.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    N freund von mir hat auch einen Alltags PKW zusätzlich. Angemeldet ist der Mustang trotzdem ganzjährig.
    Bullit oder shelby sind natürlich extremst teurer als die serienmodelle. Vom Verbrauch her ist es doch egal wenn er als Zweitwagen genutzt wird.
    Ansonsten gäbe es gasbetrieb als alternative oder wenn es garnicht anders geht den sparsamen 6zyl.
     
  3. #3 tupaco21, 11.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    Hey, danke für deine Antwort.

    Hast schon recht der Verbrauch ist egal. Ich möchte es auch als Zweitwagen nutzen. V8 soll es sein auf alle Fälle. Hatte mal nen Ford Probe für 4 Monate, war nen V6, sehr schönes Auto, aber der Anzug war zum heulen. Wenn Mustang dann gleich den gescheitesten Motor.

    Wo kriegt ich tuningteile bzw Ersatzteile?? Gibts da wer der aus den USA bestellt? Wenn ich mir einen in Serie kaufen sollte, möchte ich gerne einiges verändern
    black-ford-mustang-and-hd-pictures-68269.jpg

    So soll es aussehen. Finde das sieht schon richtig gut aus. Ford Chromfelgen dann ist es perfekt.
     
  4. #4 ViperGTSRC, 11.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Also ich kann ihn gerne mal fragen wo er das alles bestellt hat. Er musste den ja zusätzlich noch europäisieren ...

    [​IMG]
     
  5. #5 tupaco21, 11.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    JA....genau so einer in Cabrio. Der Coupe sieht Super aus!!! Wo kriegt man den Bsp. Die Motorhaube? MfG
     
  6. #6 ViperGTSRC, 11.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ist ne cervini mit extra hutze.
     
  7. #7 ViperGTSRC, 12.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Also Karosserieteile und Fahrwerk(H&R) von:
    Velocity

    Aussenspiegel von:
    Agent47

    Beleuchtung von:
    US Parts and Tools Store

    Rest:
    Ford Racing
    Etc...
     
  8. #8 kleiner Fordfahrer, 13.10.2013
    kleiner Fordfahrer

    kleiner Fordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT Premium
    Ich glaube den Bullitt Mustang gibts gar nicht als Cabrio und wenn dann am besten nur in Dark Highland Green. Was heisst in Deinem fall vielfahrer? Viel ist ja von person zu person unterschiedlich. Als einzige Lösung käme da eh nur eine Gasanlage in Frage, bei Vielfahrern amortisiert sich die Anlage recht schnell. Bei mir ist das so ne sache bei unter 8000km im Jahr. Die laufenden Kosten sind vielleicht bis auf die Spritkosten nicht viel anders als bei anderen Autos in der Kategorie. Reifen sind bezahlbar, man sollte sich kleinere Verschleissteile wie Scheibenwischer auf Lager legen und halt je nachdem wieviele Händler man in der Gegend hat und je nach Lieferzeit schon vorzeitig mit grösseren Verschleissteilen wie Bremsscheiben und Belägen zudecken wenn man weiss dass es bald soweit ist. Man muss aber damit rechnen dass man bei grössen Reparaturen wegen Teilemangel eine Weile ohne Auto dastehen könnte. Ich habe vor das ganze Jahr zu fahren ausser es ist glatt, dann bekommt der Fiesta den vorzug. Du solltest vor allem beim Kauf darauf achten dass der Korrosionsschutz durchgeführt wurde.
    Bei Tuningteilen ist das immer so ne Sache je nach Prüfer, der eine trägts ein, der andere ist Korinthenkacker...
    Hast Du eigentlich schon einen Händler? Wo Du wohnst stehen die Chancen mal besser als bei mir.
     
  9. #9 KansasJoe, 13.10.2013
    KansasJoe

    KansasJoe Gearhead

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999er Ford Explorer XLT,
    2011er Lada Niva,
    Ich habe zwar keinen Mustang sondern nen T-Bird, aber vom Unterhalt gibt sich das nix: Als Vielfahrer würde ich zum Zweitwagen tendieren.
    Bisher hatte ich bloß 8km Arbeitsweg, da ging das alles noch, bald muss ich 30km einfache Strecke fahren, deshalb hab ich mir noch nen Diesel zugelegt.
    Schont den Dicken auch etwas ;)

    Motormäßig würd ich auch auf V8 setzen, der 4 Liter V6 kann doch kaum viel sparsamer sein, oder? Mein 4.6er V8 Bird braucht im Alltag etwa 12-14 Liter, und auf Langstrecke gehts sogar unter 10.

    Ach ja, diverse Teile bekommst du zB. bei:
    mnf.de
    kts.de
     
  10. #10 tupaco21, 18.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    Danke erstmal für die reichlichen Antworten. kleiner Fordfahrer, also selbst wenn ich vielfahrer bin denke ich das es mit zweitwagen einfach sinnvoller ist. Ich möchte den Mustang nur zwecks schöner fahren nutzen.

    Ich will auch kein schon getuntes Fahrzeug kaufen, konnte mir über die Jahre schon bisschen Erfahrung damit sammeln. Ich weiss nicht was Kansasjoe mit Händler meint? Ich meine wozu brauche ich einen Händler? Für die Teile??

    Ich habe gerade ein Angebot im Internet entdeckt ist nen Cabrio genau wie ich ihn haben möchte, hat aber leider kleinere defekte. Schaut ihn euch bitte an brauche Tips!! Danke!!!!

    http://www.ebay.de/itm/Ford-Mustang...71147281057?pt=Automobile&hash=item27d92c42a1
     
  11. #11 ViperGTSRC, 18.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Wasserschaden ist ganz undankbar. Da kann keiner sagen was an Elektrik oder Elektronik letztendlich defekt ist oder noch wird ...
     
  12. #12 tupaco21, 19.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    eigentlich echt doof, weil genau so einen in dem zustand (original) würd ich mir gern kaufen...ist vom preis her auf sehr akzeptabel...nagut dann warte ich es lieber ab
     
  13. #13 ViperGTSRC, 19.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ich will dir den ja nicht mies machen und du musst das Risiko abwägen. Aber die ersten Ausfälle sind da. Und wenn Steuergeräte etc einmal nass waren und sich dort ne Oxidschicht gebildet hat ist ein Ausfall quasi vorprogrammiert.

    Ist nicht anders wie ein getrocknetes Handy mit Wasserschaden. Da geht langsam eins nach dem andern hinüber ( eigene Erfahrung )
     
  14. #14 kleiner Fordfahrer, 19.10.2013
    kleiner Fordfahrer

    kleiner Fordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT Premium
    Lieber die Finger weglassen, ich bin auch beinah auf einen reingefallen und als ich einen Fahrzeugcheck verlangte kam heraus daß das Fahrzeug einen Unfallschaden hatte. In einer Linkkurve ausgebrochen, links hinten angeschlagen, links vorne angeschlagen, auf die andere Strassenseite und rechts vorne angeschlagen, Schäden in den USA unfachmännisch geflickt und dann exportiert, der Besitzer hier hat es dann fachgerecht machen lassen aber trotzdem ist der Schaden da. Für 25K ein GT Premium VOLLausstattung wäre zu wahr gewesen, jetzt hab ich ein GT Premium mit fast Vollausstattung dafür mit appearance package ( hood scoop, side scoops, quarter window louvers und rear spoiler ) in grabber blue zum selben Preis gefunden.
    Wie lange schaust Du schon? Lass Dir auf jeden Fall seeeehr viel zeit. Ich habe schon Anfang diesen Jahres geschaut was so abgeht und mich erst Ende Juli für eins entschieden.
    Einen Mustang Händler bzw. Mustang Teilehändler an der Hand zu haben ist immer gut. Da musst Du Dich nicht wegen jedem Ersatzteil mit Import und so ärgern und die wissen was sie verkaufen. Ich habe nachdem ich meinen gekauft habe doch einen in unmittelbarer Nähe gefunden, er war so freundlich das Auto mal an den bekannten stellen zu begutachten als ich einen anderen Auspuff montieren lies und er hat an meinem keine Probleme gefunden. Auch ein guter Tipp ist wenn Du Dich in einen verguckt hast die Fahrgestellnummer bei CarFax zu checken. Man weiss dann zwar immer noch nicht ob das Auto in Deutschland nicht doch einen Unfall hatte, kann aber fast ausschliessen daß man einen Unfaller kauft, kostet glaub 35USD, ist aber besser als nachher auf einem Schaden von vlt. 5000€ zu sitzen.
     
  15. #15 KansasJoe, 20.10.2013
    KansasJoe

    KansasJoe Gearhead

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999er Ford Explorer XLT,
    2011er Lada Niva,

    Entschuldigung, ich kann dir grade nicht folgen.
    Woher willst du sonst Ersatzteile beziehen? Beim Bäcker?
     
  16. #16 ViperGTSRC, 20.10.2013
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Von da wo viele Autofahrer bestellen - Internet :)

    Aber Spaß beiseite. Für einen Service oder so wäre ein Häbdler nicht verkehrt. Aber letztendlich haben wir alle Zubehör und tuningteile direkt bei den Herstellern etc bestellt.
     
  17. #17 KansasJoe, 20.10.2013
    KansasJoe

    KansasJoe Gearhead

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999er Ford Explorer XLT,
    2011er Lada Niva,
    Genau dazu gab ich mit meinen Links einen Hinweis ;) Von Händlern vor Ort hab ich kein Wort geschrieben.
     
  18. #18 tupaco21, 21.10.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    Genau viper, ich beziehe ersatzteile immer übers internet.

    Beim Bäcker müsst ich es auch mal versuchen xD. Danke für eure Tips!! Ich werd mich weiter umschauen! Ich suche erst seit einem Monat, habs auch nicht eilig da ich es erst nächsten Sommer fahren möchte.

    Danke erstmal!!! Die Suche geht weiter und alles wird hier dokumentiert :)

    - - - Aktualisiert - - -

    Achso, da ich mich für nen Mustang und nen Kleinwagen entschieden habe, verkaufe ich meinen 1.8T Audi a4 b5. Wer interesse hat kann mich gern kontaktieren :-)

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=238578507
     
  19. #19 bullitt02700, 13.11.2013
    bullitt02700

    bullitt02700 Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang Bullitt 01 #2700
    Hi,
    habe mir im Juli nen V8 geholt, wollte nicht mehr als 15.000 ausgeben, da es schwer war nen ab.05 GT zu dem Preis zu finden der 1. gefällt und 2. unter 100.000 km hat
    habe ich nen 2001er Bullitt gekauft mit 83.000 kilometern auf der Uhr, der wirklich absolut top ist.
    Nen Bullitt 08 bekommst du nicht als Cabrio, der wurde nur als Coupe ausgeliefert und zwar in schwarz und grün, den 01 gab es in blau, schwarz und eben dem grün.
    Ebenfalls wurde der bullitt nur als Schalter ausgeliefert.
    Beim 08 wurde der Motor original belassen beim 01er haben sie den Ansaugtrakt geändert und ne "13 Cobra Bremsanlage verbaut
    Ein bullitt ist selten und auf jeden fall ne Überlegung wert, egal ob 01 oder 08

    Teileversorgung ist super, ordere alles selbst aus den USA und zwar hier www.cjponyparts.com
    Da bekommst du alles was dein Schrauberherz begehrt, für alle Ponys.
    Lass dir keine Angst machen, so viel verbraucht der nicht mein 735i hat sich mehr auf 100km gegönnt, nutze das Fzg in den Monaten Apr-Nov als Alltagsauto und fahre damit tägl 60km zur Arbeit hin und her. Den kann man echt sparsam fahren, keine Ahnung wies mit der Automatik ist aber als Schalter schon.

    Gruß Carsten
     
  20. #20 tupaco21, 15.11.2013
    tupaco21

    tupaco21 Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    noch keins
    Hey danke für deine Antwort,

    also ich denke ich hab da nen Angebot was mich definitiv anspricht gefunden!!! Jetzt brauch ich nur noch eure Erfahrung bezüglich Cabrio etc. Bitte schaut euch dieses Angebot an ist es den Preis Wert? Der Mustang steht nicht so weit weg von mir kann den locker besichtigen. Worauf soll ich beim besichtigen achten, worauf kommts bei dem Auto an? Bitte in Stichworte...bin euch echt sehr Dankbar. Ihr seid nen tolles Team!!

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...225&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT
     
Thema: Mustang und Alltagsauto?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mustang als alltagsauto

    ,
  2. mustang 5 forum

    ,
  3. ford mustang gt alltag auto

    ,
  4. mustang alltagsauto
Die Seite wird geladen...

Mustang und Alltagsauto? - Ähnliche Themen

  1. Mustang V6 Kaufberatung

    Mustang V6 Kaufberatung: Hallo Community, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Erfahrungen bei der Auswahl meines neuen Muscle Cars. Ich komme aus Österreich und wegen...
  2. Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6

    Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6: Hallo liebe Ford-Freunde, ich hab ein großes Problem mit meinem Mustang 2010 V6. Keiner kann mir das Fahrzeug auslesen, habt ihr einen Tipp für...
  3. Ford Mustang Automatikgetriebeölwechsel

    Ford Mustang Automatikgetriebeölwechsel: Guten Abend zusammen, ich muss gezwungenermaßen das Öl vom Automatikgetriebe wechseln bzw. neu einfüllen. Leider weiß ich bis heute nicht wo man...
  4. Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6

    Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6: Hallo bin neu hier und suche für meinen Ford Mustang III BJ 1979 V6 Motor die Zierleisten außen an der Karosserie. Hat jemand gut erhaltene die er...
  5. Mustang V Facelift (Bj. 2010–****) Nebelscheinwerfer austauschen Mustang GT 2013

    Nebelscheinwerfer austauschen Mustang GT 2013: Hallo zusammen. Das ist mein erstes Forum und mein erster Beitrag. Ich habe seit einiger Zeit einen Mustan GT. Jetzt habe ich mir neue...