C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Nach Ampelhalt keine Gasannahme

Diskutiere Nach Ampelhalt keine Gasannahme im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo in die Runde, nach längerer Zeit des stillen Mitlesens habe ich nun auch ein Problem, welches ich nicht alleine gelöst bekomme und hier auf...

  1. #1 Schirrmeister, 07.10.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo in die Runde,

    nach längerer Zeit des stillen Mitlesens habe ich nun auch ein Problem, welches ich nicht alleine gelöst bekomme und hier auf Hilfe hoffe.

    Fahrzeug:Focus C-Max 2,0 TDCi, 100Kw, Bj.2005, DPF, 250k KM

    Problem: Bei warmen Motor nimmt das Fahrzeug nach Standzeit im Leerlauf kein Gas an,unabhängig von der Gaspedalstellung, bei Vollgaswunsch ruckelt er nur, kommt nicht über 1000 U/min, nach ca. 15-20 Sekunden läuft er dann wieder als sei nicht gewesen. Wenn dann die Motorkontrolle und die ESP-Leuchte angehen, tritt der Fehler nicht mehr auf. Nach Neustart (ESP-Leuchte aus) tritt der Fehler wieder sporadisch auf.
    Auffälligkeiten: Der Fehler tritt NIE im kalten Zustand oder in der Warmlaufphase auf, immer nur wenn er warm ist. manchmal dreimal in einer Fahrt, mal zwei Wochen gar nicht.

    Tritt der Fehler auf, habe ich das Gefühl, dass er keinen Diesel bekommt, bzw. nicht genug.

    Fehlerspeichereinträge:
    P0380 Glühzeitsteuerung Unterbrechung/Masse/Plusschluss
    P0490 unbekannter Fehler
    P1335 AGR Posisensor Funktionsstörung
    P0002 Kraftstoffmengenregelung
    P0089 Raildruck außer Sollbereich

    Ok, eine oder zwei Glühkerzen sind defekt, die will ich aber erst machen, wenn ich den anderen Fehler gefunden habe.

    P1335: Hier habe ich das AGR testweise totgelegt. (Mit Aluplatte verschlossen) Ist aber schon länger und deutlich vor Auftreten dieses Fehlers, schließe ich daher aus.

    P0002 und P0089 kommen immer wieder.

    Bisher gemacht und geprüft: Lötstellen am Instrumenteneinsatz nachgelötet, Drosselklappen geprüft, Gestänge und Ansteuerung i.O.

    Istwerte erschienen mir bei der Ansauglufttemperatur ungewöhnlich, daher auf Verdacht Temperatur- und Drucksensor erneuert.

    Massepunkte an der Korosserie und Getriebe gesäubert und geprüft.

    Irgendwie habe ich das Druckregelventil an der Hochdruckpumpe im Verdacht. Finde dazu aber kein einzelnes Ventil, sondern nur immer die gesamte Hochdruckpumpe. Kann mir jemand mit der OEM-Nummer aushelfen? Oder gibt es das nur mit Pumpe?

    Bin auch für weitere Tipps dankbar und im Moment ratlos.
    Fehler ist auch mit angeschlossenem Tester nicht reproduzierbar.

    Ratlose Grüße

    Micha
     
  2. #2 Gerry77, 07.10.2018
    Gerry77

    Gerry77 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo Schirrmeister,

    Die Fehler P0002 und P0089 scheinen in Zusammenhang mit einem verbrauchten Kraftstofffilter zu stehen, so hat es jedenfalls meine Web-Recherche ergeben.

    LG Gerry77
     
  3. #3 Schirrmeister, 08.10.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Beitrag. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass sowohl der Filter als auch das Gehäuse bereits erneuert wurde.:pfeifen:
     
  4. #4 Schrauberling, 08.10.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    im DBV, Druckbegrenzungsventil gibt es O-Ringe, die werden gern rissig. Gibt es einzeln bei Dieseltechnik Lindemann zu kaufen. Wenn du anrufst und sagst 2.0TDCi, O-Ringe, dann wissen die zu 99% sofort bescheid ;)
     
  5. #5 Schirrmeister, 08.10.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Top, Danke!
    Werde da gleich mal anrufen.
     
  6. #6 Schirrmeister, 15.11.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    So, jetzt komme ich auch mal zu einer Rückmeldung.

    Problem besteht weiterhin.
    Die Dichtringe, die ich bei Lindemann bestellt habe, passen nicht in mein Auto.:gruebel:
    Rücksprache mit Lindemann, ich solle die Rücklaufmenge der Injektoren und den Pumpendruck der Hochdruckpumpe messen, habe ich aber nicht gemacht, weil ein defektor Injektor oder Pumpe ja permament kaputt ist und nicht nur ca. alle 500KM.

    Bei den Istwerten fiel mir der erhöhte Wert bei der Lufttemperatur ins Auge, da ich bereits den einen Temp.sensor an dem Drosselklappengehäuse erneuert hatte, blieb nur noch der im LMM. Also habe ich den LMM getauscht und festgestellt, dass die Anzeige tatsächlich um 2 Grad runterging. Das Fahrverhalten war auch besser, sprich gefühlt war er spritziger, bzw., dynamischer unterwegs.

    Das ganze hielt dann drei Wochen, Seit Anfang der Woche ist der Fehler wieder da, immer wenn ich von der Autobahn komme, nie in der Warmlaufphase.:gruebel:,
    Grübel, grübel, Erkenntnis: Problem tritt während der Regenrationsphase des DPF auf, evtl. Gegendruck zu hoch und deshalb keine Gasannahme. Bei einer Regeneration alle 500-800KM ist der Zeitabstand zwischen dem Auftreten des Fehlers dazu passend. Und irgendwann hat er ja die Regeneration abgeschlossen.

    Also habe ich heute den DPF rausgenommen, mit Wasser und Druckluft durchgespült und gefühlt einen Tennisplatz an roter Asche rausgeholt. Weil ich gerade dabei war habe ich auch die Schläuche für den Differenzdrucksensor ausgebaut und überprüft. In dem Schlauch, der vor dem DPF misst, war der Schlauch vonn innen zum Teil aufgelöst und sah aus wie eine Klappe, die sich vor der Rohröffnung legt. In dem Schlauch kann dann der Druck nur langsam abgebaut werden.....
    Schlauch erneuert und alles wieder eingebaut. Jetzt warte ich mal ab, ob der Fehler auf den nächsten 1000KM wieder kommt.......:kaffee:
     
    Gerry77 gefällt das.
  7. #7 Schrauberling, 16.11.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    nachdem du geschrieben hast, dass die O-Ringe nicht passen, habe ich den Einganspost nochmal aufmerksam gelesen und beim 1.mal wohl das C-Max überlesen. Der Motor im Mondeo ist natürlich ein Anderer und die werden dir für den die O-Ringe zugeschickt haben :pfeifen: Tut mir leid. Na hoffentlich wird es jetzt besser und berichte uns weiter. Dankenfür die Rückmeldung :top:


    PS: Eine Rücklaufmengenmessung kann nie Schaden, halte es aber für unwahrscheinlich, dass das hier die Ursache ist
     
  8. #8 Gerry77, 16.11.2018
    Gerry77

    Gerry77 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Also, wenn ich derjenige am Telefon gewesen wäre und das genau so gehört hätte, wäre ich nicht auf die Idee gekommen, einfach irgendwelche O-Ringe zu senden. Da sollte man eigentlich schon vorher fragen "für welches Modell denn?", bevor man aktiv wird...

    LG Gerry77
     
  9. #9 Schirrmeister, 16.11.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Die gute Frau bei Lindemann, mit der ich gesprochen hatte, war sehr nett, Fahrzeugdaten abgefragt, Teile und Rechnung zugesandt, fertig.
    Man muss fairerweise dazu sagen, dass es wohl zwei verschiedene Systeme gibt. Einmal die Delphi -Einspritzung und einmal von Siemens/VDO.
    Hab auch nicht lange rumgemacht, Rechnung bezahlt, Teile liegen hier noch, war vom Preis echt Top und das zurückschicken wäre unverhältnismäßig gewesen.

    Und man darf nicht vergessen, auch der Hinweis auf die O-Ringe war zum einen eine Ferndiagnose und zum anderen beruhte dieser auf Erfahrungswerte.
    Im Nachgang eigentlich logisch, dass ein O-Ring dauerhaft undicht ist und nicht nur alle 500KM.

    Ja, da bin ich bei Dir. Wollte ich auch machen, scheitere aber an der Klammer des 4. Injektors (Lt. Autodata, alle anderen Fahrzeuge haben da den 1.). Die bekomme ich nicht gescheit raus. Da die Korrekturwerte in den Istwerten aber relativ gut und gleich aussehen, habe ich das dann einfach mal gelassen.

    Im übrigen läuft das Auto jetzt richtig gut, mal schauen wann die Regeneration einsetzt...
     
  10. #10 Schrauberling, 17.11.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    teuer sind die O-Ringe wirklich nicht, ok für O-Ringe schon(irgendwas um 1.3€ wenn ich mich nicht irre), aber allgemein betrachtet auch wieder nicht. Vorallem, im Gegensatz zu einem neuen Druckbegrenzungsventil oder gar einer Hochdruckpumpe.

    Habe nicht ganz verstanden was an der Klammer des 4. Injektor ist? Die Halteklammer der Rücklaufleitung gebrochen und notdürftig repariert oder kommt man einfach nicht dran, weil blöderweise ein Luftführendes Teil direkt darüber liegt?
     
  11. #11 Schirrmeister, 17.11.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Die Klammer bekommst Du nicht gescheit raus. Der Platz reicht nicht.
    Ich lade später mal ein Bild hoch.
     
  12. #12 Schrauberling, 18.11.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    mehr oder weniger war das damit gemeint. Stand auch schon vor einem S-Max und da ging ein Teil der Ansaugung genau über die Injektoren etc. Da ist natürlich Essig mit Rücklaufmengenmessung
     
  13. #13 Schirrmeister, 06.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Jo. Bild gemacht und dann festgestellt, dass man das hier nicht direkt hochladen kann, sondern nur über einen Bilderhoster. Da hatte ich dann auch keinen Bock mehr...
    Ansonsten so, wie @Schrauberling sagt.

    Bin bis heute dann 800KM gefahren, Beanstandung ist weg, Fehlerleuchte bleibt auch aus. Nach 500 KM merkte man im Popometer das er regenerierte, aber alles ohne Leistungsverlust.

    Ich lass das jetzt so, vielen Dank an alle, die geholfen haben.
     
  14. #14 Gerry77, 06.12.2018
    Gerry77

    Gerry77 Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Ich bin mir nicht ganz sicher, was Du damit meinst, aber hier kann man zu jedem eigenen Beitrag Bilder hochladen. Einfach in der Leiste das Symbol für "Bild" anklicken und die Bilddatei auswählen.

    LG Gerry77
     
  15. #15 Schrauberling, 06.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    na hoffen wir doch mal, dass es so bleibt. Wundert micjmh nur, dass kein Fehler bezüglich des DPFnoder der Differenzdrucksensoren kam. Eigentlich ein typisches Problem mit den Schläuchen.
     
  16. #16 Schirrmeister, 06.12.2018
    Schirrmeister

    Schirrmeister Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Naja, Schläuche sind neu, DPF hat jetzt deutlich weniger Asche.

    Bin gerade mobil unterwegs, wenn ich auf Bild klicke, soll ich eine Internetadresse eingeben...

    Kann auch sein, das ich dafür zu blöd bin....
     
  17. #17 Schrauberling, 06.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    370
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    übers Handy musst du das Medium erst separat in einem Album hochladen und dann hier einfügen.
     
Thema:

Nach Ampelhalt keine Gasannahme

Die Seite wird geladen...

Nach Ampelhalt keine Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. Sporadisch schlechte Gasannahme im 5.Gang

    Sporadisch schlechte Gasannahme im 5.Gang: Hallo liebes ford-forum! Ich habe mir jetzt mit 47 meinen ersten Ford gekauft. Einen C-max mk2 1,6tdci, BJ 2012. Kauf entscheidend waren...
  2. Klacken und Gasannahme

    Klacken und Gasannahme: Hallo zusammen, habe bei meinem Fiesta JD3 1,4 16V seit ein paar Tagen ein kleines Problem. Manchmal nimmt er beim beschleunigen kurz kein Gas...
  3. Schlechte Gasannahme bei kaltem Motor Fiest ST 150

    Schlechte Gasannahme bei kaltem Motor Fiest ST 150: Hallo, ich hab ein kleines problem und zwar fällt bei meinem Fiesta st 150 die drehzahl bei kaltem Motor wenn ich ganz leicht aufs gas gehen...
  4. Drehzahl fällt ab - keine Gasannahme

    Drehzahl fällt ab - keine Gasannahme: Hallo zusammen, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meinem FoFi und würde euren Rat ersuchen: Fiesta MK7 (BJ:2009) 1.25 / 82ps Ca....
  5. Schlechte Gasannahme

    Schlechte Gasannahme: Hallo zusammen Ich habe folgendes Problem: Zwischen 1500 und 3000 U/min nimmt der Motor kein Gas an. Ich muß entweder sehr sensibel mit geringen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden