Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Federnwechsel quietschen Stoßdämpfer

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von kruemel112, 24.10.2009.

  1. #1 kruemel112, 24.10.2009
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    So einen schönen Samstag Morgen miteinander,


    Ich hab folgendes Problem... Ich hab mir am Montag von H&R (40/40) ein paar Federn einbauen lassen (freie Werkstatt). (Ford Focus MK2 Bj 08 vFL)

    Der Mechaniker sagte zu mir das ich erst 1-2 Wochen fahren soll bevor ich von Ford Spur und Sturz einstellen lass, weil sich die Federn am anfang noch ein bischen senken können.

    Okay hab jetzt am Donnerstag ein Termien bei Ford.

    Nun aber zum Problem...

    Am Mittwoch ist mir aufgefallen das ich beim anfahren, beschleunigen und fahren durch bodenwellen leichte quietschgeräusche wargenommen hab.

    Als ich dann daheim war hab ich an allen Rädern mal gewackelt und das Geräusch kommt nur von hinten Links.

    Das ist so eine art quietschen und knarzen hört sich an als ob Gummi auf Metall reiben würde.


    So bevor ich jetzt am Donnerstag das Auto wegbring und dem Mechaniker das Problem schilder wollte ich hier mal nachfragen was das sein könnte?

    Sind die Dämpfer kaputt? Fehlt nur ein bischen Schmiermittel? Oder ist das normal wenn Spur und Sturz noch nicht eingestellt sind?


    Edit: Achja das Auto hat erst 22k km drauf. Da dürften die Dämpfer doch noch nicht kaputt sein.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BigHille, 24.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Pendelstange ! Mal mit Sillicon einsprühen !
     
  4. #3 kruemel112, 24.10.2009
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    Okay, Danke für den Tip... werd ich mal machen.

    Oder hat sonst noch jemand eine Idee?

    Was mich halt wundert das es nur von einer Seite kommt bzw nur von einem Dämpfer.
     
  5. #4 BigHille, 24.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    War bei mir auch nach Bremsenwechsel - rechts, ein Knarren, Gnatschen vom feinsten - eingesprüht und a ruh iss !!
     
  6. #5 kruemel112, 26.10.2009
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    Also hab da jetzt mal an jedem beweglichem Stück Silikonspray hingesprüht.

    Aber irgendwie ist das Knarzen immernoch da. Und jetzt aufeinmal auf beiden Seiten :gruebel:

    Jemand eine Idee?
     
  7. Uwiest

    Uwiest Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 EcoBoost
    Neee,...aber das gleich Problem. Jedoch Eibachfedern an einem Turnier.
    Stoßdämpfer haben ca. 30 000 KM runter.

    Ich vermute, dass die Dämpfer in einer anderen Stellung "eingelaufen" sind und sich das Quitschen nach ein paar Tausend KM gibt.

    ...lese weiter eifrig mit.

    Uwe
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 black beast, 28.10.2009
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    bei den federn ist doch beim unteren ende der windungen ein gummi bzw pvc überzug bzw schlauch evtl den man bei entlasteten rad mal mit zum beispiel balistol einsprayen
     
  10. #8 kruemel112, 06.03.2010
    kruemel112

    kruemel112 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST BJ 2006
    Also qutischen und knarzen ist immernoch da.... selbst nach ein paar k km und eingestellter Spur.


    Aber zu dem Gummi der am Ende der Windungen ist..... bei den H&R Federn war nicht so ein überzug dabei....

    Ein Kumpel hat sich in sein Auto ein Eibach ProKit einbauen lassen, da war so ein gummi Schlauch mit dabei und der hat keine Geräusche.

    Kann es sein das man bei H&R den gummi Schlauch extra kaufen muss und ich nur die Geräusche hab weil nicht so ein Schlauch drüber ist?
     
Thema:

Nach Federnwechsel quietschen Stoßdämpfer

Die Seite wird geladen...

Nach Federnwechsel quietschen Stoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Stoßdämpfer

    Stoßdämpfer: Hallo liebe Mitglieder. Habe gerade bei meinen hinteren Stoßdämpern gesehen, das die Schutzteile ab sind. Habe ein Bild davon gemacht. Da ich...
  2. Hinterer Stossdämpfer

    Hinterer Stossdämpfer: Hallo Ich war heute mit meinem Ford Focus zum erstenmal beim TÜV bzw Dekra mit der Diaknosse das der rechte hintere Stossdämpfer...
  3. Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?

    Stoßdämpfer aus Achsschenkel drücken ohne Ausbau der Klemmschraube (Torx50) möglich?: Hallo Zusammen, ich fahre einen Ford Fiesta, Bauj. 2006, 1,4l, 80 PS mit 176.000km Laufleistung und muss vorne die Federn neu machen. Weiß...
  4. Stoßdämpfer HA für ST

    Stoßdämpfer HA für ST: Seid gegrüßt, ich habe ein Problem. Kurz: Ich musste zum TÜV, Stoßdämpfer Hinterachse ölig, keine Plakette! Nun zu meinem Problem, ich finde keine...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Stossdämpfer VA wechseln

    Stossdämpfer VA wechseln: Hallo zusammen, bei meinem FO-Titanium, BJ 2009, 145 PS möchte ich die Federn an der VA wechseln, da sie teilweise angerostet sind (Laufleistung...