Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Nach Kaltstart schwere Gasannahme, ab 3000 Umdrehungen ebenfalls

Diskutiere Nach Kaltstart schwere Gasannahme, ab 3000 Umdrehungen ebenfalls im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe mir einen gebrauchten Fiesta 1996-2002, 1.25 Zetec-S/Duratec DOHC EFI(75PS),Panther-Schwarz Metallic Baudatum:...

  1. #1 Enemy7, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2013
    Enemy7

    Enemy7 Neuling

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, FL, BJ 2008
    Hallo,
    ich habe mir einen gebrauchten
    Fiesta 1996-2002, 1.25 Zetec-S/Duratec DOHC EFI(75PS),Panther-Schwarz Metallic
    Baudatum: 21.03.1997
    Modellreihe: Fiesta1996-2002
    Karosserietyp: 3tür.Limo.
    Ausführung: Fun
    Motor: 1.25Zetec-S/Duratec DOHC EFI(75PS)
    Getriebe: 5-Gang-SchaltgetriebeB5/IB5
    Lenkung: LHDFWD
    Achsübersetzung: 4.27
    Abgasnorm: EEC 96Car (EEC 1)

    zugelegt. Hübsches Auto, original 69000 gelaufen, sehr guterZustand.

    Meine (bzw. Auto seine) Probleme:
    - springt tadellos im kalten Zustand an, Leerlaufdrehzahl ca. 1400, aber – ich kann mich nicht in den fließenden Verkehr einfädeln, da er dann einfach kein Gas annehmen will. Heißt, wenn ich Gas gebe, bockt/hüpft er vorwärts. Lass ich nur die Kupplung kommen, fährt er mit ca. 10km los (da sind die anderenVerkehrsteilnehmer schon am Hupen wenn ich an der Straße geparkt habe) – nach ca.50 m ist das Theater dann vorbei und er nimmt normal Gas an, Leerlaufdrehzahlgeht auf ca. 800 runter. Kann dann weiterfahren wie ich will, auch anhalten und einkaufen gehen, tritt dann nicht wieder auf.
    - Fahre ich mit dem (warmen) Motor auf der Landstraße im 3ten Gang bis Tempo 70, schalte dann in den 4ten Gang, gebe Gas, versuche, auf mehr als 3000 Umdrehungen zu kommen (ca. Tempo 80) nimmt er kurzfristig das Gas auch nicht an – muß dann das Gaspedal einmal komplett loslassen, dann nimmt er wieder Gas und geht ohne Mucken über die 3000 Umdrehungen und beschleunigt ganz normal. Das Problem tritt auch nur 1x auf der Fahrt auf – d.h. ich halte an der nächsten Ampel (nachdem die magische 3000 Umdrehungsproblematik aufgetreten ist), fahre auf die nächste Schnellstraße und er nimmt ohne Probleme Gas und geht im 4ten Gang ohne Murren über die 3000.

    Folgendes habe ich bereits gemacht:
    - neue (Motorcraft) Zündkerzen
    - neuer Lufi und Pollenfilter (Original Ford)
    - Drosselklappe und LMM angeschaut – beide sauber.
    - Zahnriemen wurde bei 63000 gewechselt
    - Batterie abgeklemmt – dann 30 km mit wechselndem Profil gefahren, um das Steuergerät neu anzulernen.

    Geplant sind noch Ölwechsel, Kraftstofffilterwechsel.
    Er spuckt ab und an ein Tröpfchen Öl und ein Tröpfchen Kühlmittel raus (Schlauch ist an der Schelle undicht –wird beim Ölwechsel mit ausgewechselt)

    Wonach hört sich für euch das o.g. Problem mit der Gasanahme an – die Zündkabel sehen aus, als wenn sie ziemlich neu sind (Motorcraft)?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mike2612, 03.09.2013
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    Warum fährt du nicht einfach in die Werkstadt und lässt den Fehler auslesen??Leerlaufregelventil vielleicht....
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    weniger die drosselklappe, mehr das drosselklappenpoti ist das problem, da kann man mit dem bloßen auge nichts erkennen. kraftstofffilter ist erstmal sowieso keine schlechte idee, sollte das wie erwartet nichts bringen, würde ich nochmal mein augenmerk auf die sensorik bzw. einer möglichen falschluftquelle richten.
     
Thema:

Nach Kaltstart schwere Gasannahme, ab 3000 Umdrehungen ebenfalls

Die Seite wird geladen...

Nach Kaltstart schwere Gasannahme, ab 3000 Umdrehungen ebenfalls - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  2. Mäxchen Pfeift bei 1,5T - 2T Umdrehungen

    Mäxchen Pfeift bei 1,5T - 2T Umdrehungen: Hallo zusammen, ich habe auc ein Pfeiffen (oder Metallisches schleifen) bei 1,5T bis 2,5T Umdrehungen. Allerdings nicht im Leerlauf. Händler vor...
  3. Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last

    Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen bei last: was könnte das sein hab einen 1,6l ecoboost. Hab jetzt bei ca. 2000 Umdrehungen bei Last ein pfeifen in der motorgegend. Wer hatte schon mal so...
  4. Vorderwagen ruppelt ab

    Vorderwagen ruppelt ab: Hallo Fachleute. An meinem focus mk 1 1,6 16v Bj 99 Schüttelt sich bei 90 km/h beginnend die ganze Vorderkarre. Das Lenkrad flattert heftig und...
  5. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* DOHC drosselt bei Vollgas über 3000 U/min

    DOHC drosselt bei Vollgas über 3000 U/min: Neues Problem bei meinem 89er 2.0 DOHC. Immer wieder mal das Problem mit kleinen Zündaussetzern beim Beschleunigen und auf der Autobahn dann beim...