Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von tazarian, 11.05.2016.

  1. #1 tazarian, 11.05.2016
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Ich soll mir am Wochenende den Kombi von nem Kumpel anschauen, ob der noch startet. Der Wagen musste auf finanziellen Gründen vor 2-3 Jahren abgestellt werden. Natürlich ohne Vorbereitung, nicht mal ne Plane hat er in all der Zeit bekommen :weinen: .

    Ich hab schon etwas gegoogelt was allgemein zu beachten ist. Reifen, Akku, Tierschaden usw. ist erstmal nicht die größte Sorge, Fragen hab ich zum Motor. Die Anleitung allgemein habe ich verstanden:
    Auf keinen Fall einfach anlassen, sondern:
    1. Zündkerzen raus
    2. in jedes Loch etwas Öl (Teelöffel bis Schluck)
    3. Motor per Hand drehen
    Das wäre schonmal die erste Frage: Wo dreht man den? Da gib's ja keine Kurbel. Allgemein kommt man doch kaum an was ran weil überall Abdeckungen sind.
    Eigentlich soll man das Öl auch erst einen Tag oder mehr einweichen lassen, ich bin aber nur einen Abend da.
    Dazu soll man so lange drehen bis "Öldruck aufgebaut ist". Woran sehe ich das?

    4. Wenn alles sich bewegen lässt, dann den Motor "anlassen" (Ersatzakku hab ich). Dabei sollen die Kerzen noch draußen bleiben (und schonmal sauber gemacht werden). Außerdem soll man die Benzinpumpe abklemmen, damit kein Benzin aus den Kerzenlöchern spritzt, aber vor allem auch damit keins in den Kat läuft.
    Wo mach ich das am besten? Mein MK1 hat dafür nen Schalter unterm Lenkrad. Wahrscheinlich wäre Sicherung ziehen ok. Ich weis nur nicht ob das Handbuch noch im Wagen ist. Kann mir jemand sagen welche Sicherung das ist? Oder findet man die auch ohne Buch?
    5. Wenn der Motor etwas "georgelt" hat (einer schreibt 5 Sekunden, ein anderer 30), alles wieder zusammenbauen und er sollte anspringen.
    Abschließen sofort ein wenig herumfahren, also den Motor warmfahren, nicht warmlaufen lassen.

    Quellen:
    --> http://www.mondeomk3.de/index.php/Thread/17138-Nach-Dornröschenschlaf-wieder-wecken/?pageNo=1
    --> http://www.motor-talk.de/forum/motor-nach-8-jahren-stillstand-starten-t3704510.html?page=1
    --> http://www.auto-treff.com/bmw/vb/archive/index.php/t-252213.html
    --> http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndi...ren_Standzeit___Baureihenuebergreifendes.html

    Edit: Na toll, nachdem ich diesen tollen Text bis hierher fertig getippt habe, erfahre ich: Er hat nen Diesel. :skeptisch:
    Bleibt die Anleitung trotzdem weitestgehend gleich? Oder muss man da alles ganz anders machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazarian, 11.05.2016
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    So, kurz gegoogelt. Laut einem Motorboot- und einem Landroverforum läuft es wohl fast genauso.
    Man ersetzt das Wort Zündkerze durch Glühkerze und Benzin durch Diesel. Außerdem kann man wohl Punkt 2. 'Schluck Öl in die Löcher' weglassen.
    Bleiben noch die Fragen: Wo dreht man? Und muss ich die Dieselpumpe (?) dabei abklemmen?

    Hier steht noch was davon dass der Motor unstoppable durchgehen kann. WTF? Muss ich Angst haben dass der mir um die Ohren fliegt?
     
Thema:

Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen

Die Seite wird geladen...

Nach langer Zeit wieder in Betrieb nehmen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  2. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  3. Infodisplay leuchtet sehr lange

    Infodisplay leuchtet sehr lange: Hallo, bei unserem Ford Focus MK2 Bj. 2008, leuchtet das Infodisplay (welche Verbrauch etc. anzeigt) mitunter 45 min. und länger. ist etwas nicht...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Scheibenwischer länge

    Scheibenwischer länge: Hallo, Welche Scheibenwischer länge haben die 2 Vorderen & der Hintere Scheibenwischer, bei dem vFL Model (Fließheck Limousine) ?
  5. Presseportal.de: Ford Transit-Fahrzeugschlüssel hält ein Fahrzeugleben lang

    Presseportal.de: Ford Transit-Fahrzeugschlüssel hält ein Fahrzeugleben lang: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Er ist stoßfest, wasserdicht und hitzebeständig - und gehört bei den Nutzfahrzeug-Baureihen Ford Transit und Ford...